Toggle on or off Toggle on or off

Main Menue

 Home Community Members options Forums

Select Language

Český English Français Deutsch Italiano Polski РУССКИЙ

Users on Tour

The first North American Journey Man

Read the diary blog of
Chris Koehn

Lagerlängen

Themen zu unserer Holzbausoftware, wie Grundriss, Wandkonstruktion, HRB, Deckenfeld, Deckenkonstruktion, Dachausmittlung, Dachtragwerk, Profil, Abbundprogramm
Reply to topicReply to topic Printer Friendly Page

Lagerlängen

Post Posted: 07.11.2004 08:36

Habe das Problem, daß beim zuweisen von Schalung keine Lagerlängen verwendet werden. Die einzelnen Bretter gehen immer von Bereichsgrenze zu Bererichsgrenze. Das Problem tritt nur bei von mir selbst erzeugten Brettern auf.
Lagerlängen sind eingestellt und mit Haken aktiviert.
_________________
Mit freundlichem Gruß

Jörg Vetter

veedi
Super-Poweruser
Super-Poweruser
 
Posts: 3770
Joined: Aug 07, 2004
Location: Obertshausen

Re: Lagerlängen

Post Posted: 07.11.2004 12:18

Welche Lagerlängen haben Sie den eingegeben?
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Posts: 27410
Joined: Jul 07, 2004
Location: Neubiberg

Re: Lagerlängen

Post Posted: 07.11.2004 15:40

Problem tritt in verschiedenen Projekten auf.
_________________
Mit freundlichem Gruß

Jörg Vetter

veedi
Super-Poweruser
Super-Poweruser
 
Posts: 3770
Joined: Aug 07, 2004
Location: Obertshausen

Re: Lagerlängen

Post Posted: 08.11.2004 08:39

Ich kann das Problem nicht nachvollziehen. Sind Sie sicher, dass die Lagerlängen nicht verwendet wurden. Ich musste auch erst die Konterlattung runterlöschen, bis ich mir sicher war. Mit den vielen Linien, die sich auf einem Dach ansammeln, kann man schnell durcheinander kommen.
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Posts: 27410
Joined: Jul 07, 2004
Location: Neubiberg

Re: Lagerlängen

Post Posted: 08.11.2004 12:43

Ja, wie auch im einen Bild zu sehen ist wird die Brettlänge mit 13,...m angegeben.Es sind keine Latten oder Konterlatten der Dachfläche zugewiesen.
Habe nochmal eine andere Schlaung neu angelegt und bekomme das selbe Problem.
Das Problem tritt nur bei neu angelegetn Schalungen auf !?
_________________
Mit freundlichem Gruß

Jörg Vetter

veedi
Super-Poweruser
Super-Poweruser
 
Posts: 3770
Joined: Aug 07, 2004
Location: Obertshausen

Re: Lagerlängen

Post Posted: 08.11.2004 16:10

Habe selbes Problem auch in der aktuellsten Version!?
_________________
Mit freundlichem Gruß

Jörg Vetter

veedi
Super-Poweruser
Super-Poweruser
 
Posts: 3770
Joined: Aug 07, 2004
Location: Obertshausen

Re: Lagerlängen

Post Posted: 08.11.2004 17:57

Hallo veedi,

ich habe leider im ersten Bild den entscheidenden Einstellungsfehler übersehen und erst bei meinem erneuten Test ist mir der Punkt aufgefallen.
Sie haben in der Einstellung für die Beplankung für die 'Schalungsgrenzen' die Option 'Bereichsgrenzen' eingestellt. Das bedeutet, dass sich das Programm weder an denSparren, noch an den Wänden orientieren soll. Welche Lagerlänge soll es denn dann verwenden? Das Programm hat keine Informationen dafür und erzeugt daher die Bretter über die volle Breite, die Lagerlängen werden ignoriert.
Wenn Sie aber als Option 'Sparren orientiert' oder 'Wand orientiert' einstellen, sucht das Programm aus den Lagerlängen die Länge heraus, die am besten auf das Dach passt. Dabei wird berücksichtigt, dass das Brett mit möglichst wenig Verschnitt auf einem Sparren oder der Wand aufliegt.
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Posts: 27410
Joined: Jul 07, 2004
Location: Neubiberg

Re: Lagerlängen

Post Posted: 08.11.2004 18:55

Das ist nicht ganz korrekt.
Dafür dient doch die Einstellung Längstoß auf Sparren, sobald die Lagerlänge überschritten wird?
Vorhandene DHP Schalung s. Bild funktioniert ja auch !?
Der Haken ist glaube ich die Einstellung Sparren zerteilt Beplankung Ja / Nein. Sobald ich hier ja einstelle werden keine Lagerlängen verwandt?!
_________________
Mit freundlichem Gruß

Jörg Vetter

veedi
Super-Poweruser
Super-Poweruser
 
Posts: 3770
Joined: Aug 07, 2004
Location: Obertshausen

Re: Lagerlängen

Post Posted: 08.11.2004 21:53

Hallo veedi,

ich bin jetzt auch etwas verunsichert. Es ist allerdings im Moment so, dass die Lagerlängern berücksichtigt werden, sobald ich auf 'Sparren orientiert' schalte. Ich werde das morgen mit dem Kollegen besprechen, der diese Funktion konzipiert hat. Der weiß wie es funktionieren soll und kann daher besser beurteilen, ob es hier einen Programmfehler oder einen Verständnisfehler bei einem von uns beiden (oder beiden) gibt. Wink
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Posts: 27410
Joined: Jul 07, 2004
Location: Neubiberg

Re: Lagerlängen

Post Posted: 09.11.2004 10:35

Also, wir haben festgestellt, dass es hier doch einen Fehler im Programm gibt. Der Vollständigkeit halber hier noch einmal die ganze Beschreibung:

Wenn man für 'Längsstöße' die Option 'auf Sparren eingibt, müssen die Bretter gestoßen werden. Dies geschieht im Moment nicht und ist ein Fehler.
Wenn man die Lagerlängen eingeschaltet hat, sollte das Programm hier die ganze Breite der Dachfläche analysieren und die Brettlängen mit dem geringsten Verschnitt aussuchen.

Die Einstellung 'Schalungsgrenzen' ist dafür, ob die Grenzen aus der Flächenbereichsermittlung erhalten bleiben sollen (Option 'Bereichsgrenzen', oder ob sie von den Schalungsbrettern verschoben werden dürfen, damit die Bretter auf einem Sparren aufliegen (Option 'Sparren orientiert' oder auf einer Wand (Option 'Wand orientiert').
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Posts: 27410
Joined: Jul 07, 2004
Location: Neubiberg
Display posts from previous:   
Reply to topicReply to topic Page 1 of 1

Konstruktionsprogramme

Jump to:  



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum

All times are GMT + 1 Hour