Toggle on or off Toggle on or off

User Info


Welcome Anonymous

Nickname
Password



Membership:
Latest: sebastian.oude-hengel
New Today: 0
New Yesterday: 4
Overall: 11911

People Online:
Members: 0
Visitors: 56
Total: 56
Who Is Where:
 Visitors:
01: Forums Communauté
02: Strona główna
03: Stories Archive
04: Startseite
05: Uživatelské fórum
06: Stories Archive
07: Startseite
08: My Account
09: Forum
10: Můj účet
11: Benutzer Foren
12: Forum społeczności
13: Forum
14: Stories Archive
15: Benutzer Foren
16: Home
17: Startseite
18: Stories Archive
19: Community Forums
20: Benutzer Foren
21: Benutzerkonto
22: Forums Communauté
23: Startseite
24: Startseite
25: Community Forums
26: Pliki
27: Startseite
28: Links
29: Forum społeczności
30: Benutzerkonto
31: Startseite
32: Fotogalerie
33: Stories Archive
34: Community Forums
35: Startseite
36: Benutzer Foren
37: Startseite
38: Benutzer Foren
39: Benutzer Foren
40: Stories Archive
41: Stories Archive
42: Benutzer Foren
43: Forum
44: Můj účet
45: Benutzer Foren
46: Benutzer Foren
47: Community Forums
48: Benutzer Foren
49: Forum
50: Links
51: Forum społeczności
52: Community Forums
53: Community Forums
54: Uživatelské fórum
55: Mon Compte
56: Stories Archive

Staff Online:

No staff members are online!

Main Menue

 Home Community Members options Forums

Select Language

Český English Français Deutsch Italiano Polski РУССКИЙ

Users on Tour

The first North American Journey Man

Read the diary blog of
Chris Koehn

P10 - Unschlagbar bei Sparrenbearbeitung?

Datenübergabe über DIMAS Postprozessor an Abbundanlagen, Wandstationen, etc.
Reply to topicReply to topic Printer Friendly Page
Go to page 1, 2  Next

P10 - Unschlagbar bei Sparrenbearbeitung?

Post Posted: 19.10.2016 14:02

Servus,

wenn man hier mal ein wenig durchs Maschinenforum stöbert... ist wirklich interessant was man da so alles lesen kann Wink

Eines interessiert mich aber ganz besonders, da man das ganz oft aus den Beiträgen 'herausgehört' hat:

Warum soll eine P10 bei der Sparrenbearbeitung - betreffend der Geschwindigkeit - unschlagbar sein?
Ich kann mir nicht vorstellen, dass eine 'alte' P10 die Sparren schneller zuschneiden kann, als eine K2i oder K3i?


Also, ich möchte den P10 Besitzern auf keinen Fall zu nahe treten... oder in irgendeiner Form beleidigend wirken... aber das ist etwas, was ich mir nicht so richtig vorstellen kann
_________________
Schöne Grüße aus Österreich!
Benjamin Gretsch

benjamin_gretsch
Hyper-Poweruser
Hyper-Poweruser
 
Posts: 6469
Joined: Apr 02, 2014
Location: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich

Re: P10 - Unschlagbar bei Sparrenbearbeitung?

Post Posted: 19.10.2016 14:29

Doch die P10 ist schneller.
Aber bei der K2i kann man gleichseitig mehrere Sparren machen. Sprich man legt zb 3 Sparren/Zangen übereinander.
_________________
Schönen Gruß
Frank

schnipie
Super-Extrem-Poweruser
Super-Extrem-Poweruser
 
Posts: 4293
Joined: Sep 07, 2004
Location: Bösel

Re: P10 - Unschlagbar bei Sparrenbearbeitung?

Post Posted: 19.10.2016 14:30

Der Sparrennagel wird auf der P10 gleichzeitig mit der Fräsung gemacht. Bei der K2i sind das zwei Positionen die extra angefahren werden müssen
_________________
Schönen Gruß
Frank

schnipie
Super-Extrem-Poweruser
Super-Extrem-Poweruser
 
Posts: 4293
Joined: Sep 07, 2004
Location: Bösel

Re: P10 - Unschlagbar bei Sparrenbearbeitung?

Post Posted: 19.10.2016 14:34

Da die P10 mehrere Agregate (Säge, Kervenfräse mit Nagellochbohrer, Blattfräse) hat die sich nur einmal einstellen müssen ist sie etwas schneller bei einer großen Anzahl von gleichen Sparren. Das Nagelloch wird gleichzeitig gebohrt während die Kervenfräse arbeitet.
_________________
Wenn das die Lösung ist, dann will ich das Problem wieder haben!!

Linus
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10654
Joined: Aug 22, 2005
Location: Weststeiermark

Re: P10 - Unschlagbar bei Sparrenbearbeitung?

Post Posted: 19.10.2016 14:36

Ok... eine Stapelbearbeitung geht bei der P10 dann nicht, oder?

Soweit ich weiß - ja, ich hab' nur einmal eine P10 gesehen (Gruß nach Adlberg) - verfügt die P10 ja 'nur' über so eine Art Stachel oder so ähnlich?!
_________________
Schöne Grüße aus Österreich!
Benjamin Gretsch

benjamin_gretsch
Hyper-Poweruser
Hyper-Poweruser
 
Posts: 6469
Joined: Apr 02, 2014
Location: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich

Re: P10 - Unschlagbar bei Sparrenbearbeitung?

Post Posted: 19.10.2016 14:36

schnipie:
Doch die P10 ist schneller.
Aber bei der K2i kann man gleichseitig mehrere Sparren machen. Sprich man legt zb 3 Sparren/Zangen übereinander.

Das hab ich auf der P10 auch gemacht.
_________________
Wenn das die Lösung ist, dann will ich das Problem wieder haben!!

Linus
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10654
Joined: Aug 22, 2005
Location: Weststeiermark

Re: P10 - Unschlagbar bei Sparrenbearbeitung?

Post Posted: 19.10.2016 14:38

Linus:
Da die P10 mehrere Agregate (Säge, Kervenfräse mit Nagellochbohrer, Blattfräse) hat die sich nur einmal einstellen müssen ist sie etwas schneller bei einer großen Anzahl von gleichen Sparren. Das Nagelloch wird gleichzeitig gebohrt während die Kervenfräse arbeitet.

Ok, das heißt also, dass es für die Kerven ein eigenes Aggregat gibt... und fürs Firstblatt wird wieder ein anderes Aggregat verwendet, stimmt das?
_________________
Schöne Grüße aus Österreich!
Benjamin Gretsch

benjamin_gretsch
Hyper-Poweruser
Hyper-Poweruser
 
Posts: 6469
Joined: Apr 02, 2014
Location: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich

Re: P10 - Unschlagbar bei Sparrenbearbeitung?

Post Posted: 19.10.2016 14:56

So ist es, eine Fräse für horizontale und eine für vertikale Bearbeitungen.
_________________
Wenn das die Lösung ist, dann will ich das Problem wieder haben!!

Linus
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10654
Joined: Aug 22, 2005
Location: Weststeiermark

Re: P10 - Unschlagbar bei Sparrenbearbeitung?

Post Posted: 19.10.2016 15:01

Aha... das heißt, wenn ich zwei UniFräsen in der Maschine hätte, dann würde das auch funktionieren Wink
_________________
Schöne Grüße aus Österreich!
Benjamin Gretsch

benjamin_gretsch
Hyper-Poweruser
Hyper-Poweruser
 
Posts: 6469
Joined: Apr 02, 2014
Location: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich

Re: P10 - Unschlagbar bei Sparrenbearbeitung?

Post Posted: 19.10.2016 15:05

Was sie noch kann ist, während der Ablage eines Stabes wird schon der nächste Stab eingefördert und der erste Schnitt wird gemacht wenn der PW zurück fährt. Die K3 kann das glaube ich auch.
Ist/war keine schlechte Maschine.
_________________
Wenn das die Lösung ist, dann will ich das Problem wieder haben!!

Linus
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10654
Joined: Aug 22, 2005
Location: Weststeiermark

Re: P10 - Unschlagbar bei Sparrenbearbeitung?

Post Posted: 19.10.2016 15:10

P 10 ist unschlagbar bei Sparren und Schifter
Allerdings wird der Sparrennägel nicht durchgebohrt weil Kervenfräse uns Sparrennägelbohrer gleichzeitig kommen
Wenn man das im Stapel macht wird halt nur der unterste Sparren gebohrt und man muss die Bauteilbreite ändern
Dann noch den schnellen Positionierwagen von Bernd und Hannes Küpper dazu dann gibt es Material
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Michael Bunz
Dietrich's AG Betatester
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Michael Bunz
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 9077
Joined: Aug 08, 2004
Location: Esslingen-Sulzgries

Re: P10 - Unschlagbar bei Sparrenbearbeitung?

Post Posted: 19.10.2016 15:13

Die P 10 kann am Sparrenkopf 2 Schnitte ausführen während der Sparren davor noch bearbeitet wird es muss aber der drehpunkt auf dem gleichen Punkt sein
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Michael Bunz
Dietrich's AG Betatester
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Michael Bunz
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 9077
Joined: Aug 08, 2004
Location: Esslingen-Sulzgries

Re: P10 - Unschlagbar bei Sparrenbearbeitung?

Post Posted: 19.10.2016 15:18

Tja, das hört sich schon mal ganz effektiv an... das mit den Bohrungen bei der Stapelbearbeitung find' ich zwar blöd, aber naja
_________________
Schöne Grüße aus Österreich!
Benjamin Gretsch

benjamin_gretsch
Hyper-Poweruser
Hyper-Poweruser
 
Posts: 6469
Joined: Apr 02, 2014
Location: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich

Re: P10 - Unschlagbar bei Sparrenbearbeitung?

Post Posted: 19.10.2016 15:22

K2 unifrase geht nicht da machst keinen Sparren mehr
P10 Kervenfräse geht nicht machst Sparren mit Vertikalfräse und Bohrgerät hinten
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Michael Bunz
Dietrich's AG Betatester
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Michael Bunz
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 9077
Joined: Aug 08, 2004
Location: Esslingen-Sulzgries

Re: P10 - Unschlagbar bei Sparrenbearbeitung?

Post Posted: 19.10.2016 15:24

Das Sparrennägelbohraggregat wird manuell auf Sparren Breite eingestellt
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Michael Bunz
Dietrich's AG Betatester
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Michael Bunz
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 9077
Joined: Aug 08, 2004
Location: Esslingen-Sulzgries
Display posts from previous:   
Reply to topicReply to topic Page 1 of 2 Go to page 1, 2  Next

Maschine

Jump to:  



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum

All times are GMT + 1 Hour