Toggle on or off Toggle on or off

Main Menue

 Home Community Members options Forums

Select Language

Český English Français Deutsch Italiano Polski РУССКИЙ

Users on Tour

The first North American Journey Man

Read the diary blog of
Chris Koehn

Systemvariabel SWAKT bei der Türeneingabe

Themen zu unserer Holzbausoftware, wie Grundriss, Wandkonstruktion, HRB, Deckenfeld, Deckenkonstruktion, Dachausmittlung, Dachtragwerk, Profil, Abbundprogramm
Reply to topicReply to topic Printer Friendly Page

Systemvariabel SWAKT bei der Türeneingabe

Post Posted: 04.03.2016 14:33

Hallo ,

Fehlt diese mit Absicht bei der Türeingabe ?


Für die Türhöhe wäre sie recht Nützlich !
_________________
Macht es Recht ,
oder lasst es bleiben

Gruß
Rainer

BEAR
Hyper-Poster
Hyper-Poster
 
Posts: 2259
Joined: Aug 11, 2004

Re: Systemvariabel SWAKT bei der Türeneingabe

Post Posted: 04.03.2016 14:40

für was brauchst du da SWAKT? wenn es um den Fußbodenaufbau geht, dann kannst du LDFF verwenden, und das analysiert den Fußbodenaufbau und hat dadurch immer die richtige Höhe.
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Matthias Schwarz

Leiter Vertrieb Industrie & Key Account
Head of Sales Industry & Key Account

Dietrich's AG | 3D-CAD/CAM für den Holzbau


3D-CAD/CAM-Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie und Holzbau - Statik

Wie? Sie sind nur ein kleiner Betrieb und suchen nur ein einfaches Abbundprogramm ? Selbstverständlich führen wir auch einfache Abbundprogramme in unserer Produktreihe.

Matthias Schwarz
Intern
Intern
 
Posts: 1344
Joined: Sep 03, 2004
Location: Bruchweiler-B.

Re: Systemvariabel SWAKT bei der Türeneingabe

Post Posted: 04.03.2016 14:47

Hallo Matthias ,

Für die Türhöhen der Einzelnen Stockwerke hab ich eine Anwendervar.

Ich dachte ich kann damit die Höhe der Türen im Stockwerk bestimmen .

Wäre nett gewesen ! Very Happy
_________________
Macht es Recht ,
oder lasst es bleiben

Gruß
Rainer

BEAR
Hyper-Poster
Hyper-Poster
 
Posts: 2259
Joined: Aug 11, 2004

Re: Systemvariabel SWAKT bei der Türeneingabe

Post Posted: 04.03.2016 15:51

wer macht den unterschiedliche Türhöhen in einem Haus? Brick wall

Oder seid ihr schon im Schwabenland Shame on you
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Matthias Schwarz

Leiter Vertrieb Industrie & Key Account
Head of Sales Industry & Key Account

Dietrich's AG | 3D-CAD/CAM für den Holzbau


3D-CAD/CAM-Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie und Holzbau - Statik

Wie? Sie sind nur ein kleiner Betrieb und suchen nur ein einfaches Abbundprogramm ? Selbstverständlich führen wir auch einfache Abbundprogramme in unserer Produktreihe.

Matthias Schwarz
Intern
Intern
 
Posts: 1344
Joined: Sep 03, 2004
Location: Bruchweiler-B.

Re: Systemvariabel SWAKT bei der Türeneingabe

Post Posted: 04.03.2016 16:06

... bei Industriebauten bzw. Objektbauten kommt das durchaus vor

Hatte ich schon oft!


Im 'normalen' Einfamilienhausbau hatte ich das noch nie
_________________
Schöne Grüße aus Österreich!
Benjamin Gretsch

benjamin_gretsch
Hyper-Poweruser
Hyper-Poweruser
 
Posts: 6329
Joined: Apr 02, 2014
Location: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich

Re: Systemvariabel SWAKT bei der Türeneingabe

Post Posted: 04.03.2016 16:26

Es Gibt nicht`s was es nicht gibt Matthias ! Very Happy

Und wenn der Bauherr das wünsch Bau ich im auch das Oberlicht unten ein ! Very Happy Razz
_________________
Macht es Recht ,
oder lasst es bleiben

Gruß
Rainer

BEAR
Hyper-Poster
Hyper-Poster
 
Posts: 2259
Joined: Aug 11, 2004

Re: Systemvariabel SWAKT bei der Türeneingabe

Post Posted: 04.03.2016 16:39

BEAR:
Und wenn der Bauherr das wünsch Bau ich im auch das Oberlicht unten ein ! Very Happy Razz


Ich weiß nicht warum... aber Dir würde ich das sogar noch zutrauen Laughing Ällebätsch Shocked
_________________
Schöne Grüße aus Österreich!
Benjamin Gretsch

benjamin_gretsch
Hyper-Poweruser
Hyper-Poweruser
 
Posts: 6329
Joined: Apr 02, 2014
Location: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich

Re: Systemvariabel SWAKT bei der Türeneingabe

Post Posted: 04.03.2016 17:04

BEAR:
Es Gibt nicht`s was es nicht gibt Matthias ! Very Happy

Und wenn der Bauherr das wünsch Bau ich im auch das Oberlicht unten ein ! Very Happy Razz

"Geht nicht gibt's nicht" ist eigentlich mein Spruch.

Aber zurück zum Thema.

Ich würde eine Türhöhe als Variable eingeben. (z.B. 2,11 m) Dadurch wären alle meine abgespeicherten Türhöhen auf 2,11 m angepasst. Und wenn ich dann beim Einbau im DG andere Türhöhen bräuchte (z.B. 2,01 m) würde ich bei dem Projekt einfach die vorgegebenen 2,11 m mit 2,01 m überschreiben.

90% - 95% der Arbeit sollte ohne großen Aufwand funktionieren, aber für die Ausnahmen würde ich mir keinen Automatismus anlegen.

Und bevor du es schreibt schreibe ich es gleich mit hin: Laughing Laughing

Ihr habt höchstens Whistle 5% - 10% Regelfälle und der Rest sind Ausnahmen. Embarassed

In so einem Fall könnte SWAKT natürlich eine Erleichterung bringen, bzw. das zusätzliche abspeichern der Türen ersparen.
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Matthias Schwarz

Leiter Vertrieb Industrie & Key Account
Head of Sales Industry & Key Account

Dietrich's AG | 3D-CAD/CAM für den Holzbau


3D-CAD/CAM-Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie und Holzbau - Statik

Wie? Sie sind nur ein kleiner Betrieb und suchen nur ein einfaches Abbundprogramm ? Selbstverständlich führen wir auch einfache Abbundprogramme in unserer Produktreihe.

Matthias Schwarz
Intern
Intern
 
Posts: 1344
Joined: Sep 03, 2004
Location: Bruchweiler-B.

Re: Systemvariabel SWAKT bei der Türeneingabe

Post Posted: 04.03.2016 20:36

Mir geht es eher darum beim anlegen eines Projekte einmal das Bemusterung-Protokoll mit meinen Vorgabewerten abzugleichen und danach brauch ich nicht mehr daran zu denken ! Very Happy
_________________
Macht es Recht ,
oder lasst es bleiben

Gruß
Rainer

BEAR
Hyper-Poster
Hyper-Poster
 
Posts: 2259
Joined: Aug 11, 2004

Re: Systemvariabel SWAKT bei der Türeneingabe

Post Posted: 04.03.2016 20:39

benjamin_gretsch:
BEAR:
Und wenn der Bauherr das wünsch Bau ich im auch das Oberlicht unten ein ! Very Happy Razz


Ich weiß nicht warum... aber Dir würde ich das sogar noch zutrauen Laughing Ällebätsch Shocked


Du musst da einfach Flexibel bleiben ! Very Happy Liar

Hast du noch nie zuerst das Dach Gedeckt und dann Aufgeschlagen ! Laughing
_________________
Macht es Recht ,
oder lasst es bleiben

Gruß
Rainer

BEAR
Hyper-Poster
Hyper-Poster
 
Posts: 2259
Joined: Aug 11, 2004

Re: Systemvariabel SWAKT bei der Türeneingabe

Post Posted: 04.03.2016 20:45

Doch, doch... wir machen das immer so Wink

Daher haben wir auch so viel Arbeit... alle anderen machen doch immer zuerst den Dachstuhl und erst dann wird das Dach gedeckt Ällebätsch Liar Liar

Wir machen das anderst rum... Wink



Ein Späßchen muss auch mal sein
_________________
Schöne Grüße aus Österreich!
Benjamin Gretsch

benjamin_gretsch
Hyper-Poweruser
Hyper-Poweruser
 
Posts: 6329
Joined: Apr 02, 2014
Location: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich

Re: Systemvariabel SWAKT bei der Türeneingabe

Post Posted: 04.03.2016 20:47

Ist doch Vernünftig !

Du kannst im Trockenen richten ! ThumbUp Very Happy
_________________
Macht es Recht ,
oder lasst es bleiben

Gruß
Rainer

BEAR
Hyper-Poster
Hyper-Poster
 
Posts: 2259
Joined: Aug 11, 2004

Re: Systemvariabel SWAKT bei der Türeneingabe

Post Posted: 04.03.2016 20:51

Eben, darum machen wir das ja Wink
_________________
Schöne Grüße aus Österreich!
Benjamin Gretsch

benjamin_gretsch
Hyper-Poweruser
Hyper-Poweruser
 
Posts: 6329
Joined: Apr 02, 2014
Location: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich
Display posts from previous:   
Reply to topicReply to topic Page 1 of 1

Konstruktionsprogramme

Jump to:  



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum

All times are GMT + 1 Hour