Block ein- oder ausblenden Block ein- oder ausblenden

Benutzer-Info


Benvenuto Anonimo

Nickname
Password



Iscrizioni:
Ultimo: dialog
Nuovi di oggi: 0
Nuovi di ieri: 1
Complessivo: 11788

Persone Online:
Iscritti: 1
Visitatori: 60
Totale: 61
Chi è online:
 Iscritti:
01: aheintz > Benutzer Foren
 Visitatori:
01: Forum społeczności
02: Pages professionnelles
03: Startseite
04: Links
05: Benutzer Foren
06: Benutzer Foren
07: Uživatelské fórum
08: Startseite
09: Fotogaleria
10: Accueil
11: Benutzer Foren
12: Общецтвенные Форумы
13: Forum
14: Benutzer Foren
15: Benutzer Foren
16: Startseite
17: Webový odkaz
18: Startseite
19: Benutzer Foren
20: Startseite
21: Forum
22: Download
23: Forum społeczności
24: Benutzer Foren
25: Links
26: Downloads
27: Downloads
28: Pliki
29: Zprávy
30: Uživatelské fórum
31: Forum
32: Benutzer Foren
33: Benutzer Foren
34: Benutzer Foren
35: Galerie Photos
36: Benutzerkonto
37: Téléchargements
38: Téléchargements
39: Forum
40: Forums Communauté
41: Benutzer Foren
42: Il Mio Account
43: Benutzer Foren
44: Benutzer Foren
45: Forums Communauté
46: Archives d'Articles
47: Benutzer Foren
48: Fotogaleria
49: Benutzer Foren
50: Startseite
51: Startseite
52: Startseite
53: Startseite
54: Downloads
55: Benutzer Foren
56: Il Mio Account
57: Benutzerkonto
58: Community Forums
59: Startseite
60: Community Forums

Staff Online:

Nessuno dello Staff è online!

Menu Principale

 Home Comunità Opzioni membri Forums

Selezione lingua

Český English Français Deutsch Italiano Polski РУССКИЙ

Wandausführung

Themen zu unserer Holzbausoftware, wie Grundriss, Wandkonstruktion, HRB, Deckenfeld, Deckenkonstruktion, Dachausmittlung, Dachtragwerk, Profil, Abbundprogramm
RispondiRispondi Pagina Stampabile

Wandausführung

Messaggio Inviato: 10.12.2005 11:23

Hallo,

kennt einer eine Lösung für mein Problem (siehe Bild).
Folgende Situation: Ein Baukörper mit zwei Pultdächer und im Mittelbereich ein versetztes Satteldach. Die Wand zwischen Satteldach und Pultdachabschluss soll im Bereich unterhalb des Satteldaches einen Innenwandaufbau haben und im Bereich oberhalb des Satteldaches eine Stülpschalung erhalten.
Ich finde keine Lösung für diese Trennung damit ich eine korrekte Schalungsfläche bekomme.

Vieleicht hatte schon mal einer so einen Fall.

mfG aus dem Rheinland IBB

IBBongartz
Dauerposter
Dauerposter
 
Messaggi: 77
Registrato: Lug 08, 2005
Località: Heinsberg

Re: Wandausführung

Messaggio Inviato: 10.12.2005 11:30

Sorry mit dem Bild,

ich bekomme eine Meldung Limit von 512 KB erreicht???
(Bildgröße 236 KB) woran liegt das??
Muß ich etwa in anderen Beiträgen die Bilder löschen?

IBB

War so, habe die Bilder in den anderen Beiträgen gelöscht.

mfG IBB

IBBongartz
Dauerposter
Dauerposter
 
Messaggi: 77
Registrato: Lug 08, 2005
Località: Heinsberg

Re: Wandausführung

Messaggio Inviato: 10.12.2005 12:16

Hallo IBB,

in der Wandkonstruktion kannst du die Lagenkonturen verändern. Wenn du das machst, bevor du die Lage mit Platten belegst, nimmt die Beplankung genau die Form der (veränderten) Lagenkontur an.

Für den fehlenden Bereich definierst du eine neue Kontur, die du mit einem anderen Material belegen kannst.
_________________
Freundlich grüßt
Der_Planer

Der_Planer
Power-Experte
Power-Experte
 
Messaggi: 10455
Registrato: Ago 24, 2004
Località: 51143 Köln

Re: Wandausführung

Messaggio Inviato: 10.12.2005 13:41

Hallo Planer,

vielen Dank für den Tip.
Oh, oh, so was ähnliches hatte ich schon mal gefragt.:oops:

Ich werde es gleich mal versuchen so einzugeben und hoffe das dann auch das Aufmaß richtig ist.

Nochmals Danke. Santa

mfG IBB

IBBongartz
Dauerposter
Dauerposter
 
Messaggi: 77
Registrato: Lug 08, 2005
Località: Heinsberg

Re: Wandausführung

Messaggio Inviato: 13.01.2006 15:16

Hallo zusammen,

irgendetwas mache ich verkehrt.
Im vorliegendem Projekt habe ich im Giebelbereich ein zweites Gebäude gegenstehen was den Giebel nicht ganz abdeckt.
Die Wandfläche nach außen ist mit einer Inthermoplatte (6,0cm) plus Putz (1,0cm) belegt.
Die Fläche die an das zweite Gebäude grenzt soll nur mit einer Fermacell-Platte (1,5cm) belegt werden.
Eingegeben habe ich eine Wand mit einer 6,0cm Schicht (-1) und einer weiteren Schicht von 1cm (-2)
Fürs Aufmaß habe ich die Lage -1 + -2 über Lagenkontur korrigiert was auch in der Aufmaßliste stimmt.
Es wird nur nicht in OpenGL dargestellt. (Was schön aussehen würde)

Ich schaffe es aber nicht eine neue Lage (Lage -1), im Bereich wo ich die Lagen -1 und -2 zurückgeschoben habe, zu erzeugen. Nach der Eingabe des ersten Punktes klicke ich den zweiten Punkt an und bekomme die Meldung (DieserPunkt kann nicht gewählt werden) ????

Kann mir jemand sagen wobei ich einen Fehler mache.

Ich hoffe das ich mein Problem verständlich erklärt habe.

mfG. IBB

IBBongartz
Dauerposter
Dauerposter
 
Messaggi: 77
Registrato: Lug 08, 2005
Località: Heinsberg

Re: Wandausführung

Messaggio Inviato: 13.01.2006 17:33

Hallo IBB,

das scheint wirklich ein Programmfehler zu sein. Trotzdem habe ich es geschafft, eine ausgesparte Fläche neu zu erzeugen, indem ich außerhalb der Ursprungsfläche eine neue beliebige Dreiecksfläche angelegt habe. Dann habe mit den Funktionen Linie-ersetzen und Punkt-löschen die Kontur an die gewünschten Punkte angepasst.
_________________
Freundlich grüßt
Der_Planer

Der_Planer
Power-Experte
Power-Experte
 
Messaggi: 10455
Registrato: Ago 24, 2004
Località: 51143 Köln

Re: Wandausführung

Messaggio Inviato: 13.01.2006 17:42

Hallo Planer,
vielen Dank für die Antwort. Ich hatte auch schon eine Fläche außerhalb erzeugt, bin nur nicht auf die Idee gekommen diese in die Fläche reinzuschieben.
Ich werde es gleich mal ausprobieren.
Was ist denn mit der Darstellung in OpenGL? Kannst Du mir dazu etwas sagen.

mfG. IBB

IBBongartz
Dauerposter
Dauerposter
 
Messaggi: 77
Registrato: Lug 08, 2005
Località: Heinsberg

Re: Wandausführung

Messaggio Inviato: 13.01.2006 17:46

Die Platten, die nicht mit der Kontur übereinstimmen, werden gelöscht, dann die Flächen neu belegt. Die Plattenränder werden automatisch an die neuen Konturen angepasst und im OpenGL auch so dargestellt.
_________________
Freundlich grüßt
Der_Planer

Der_Planer
Power-Experte
Power-Experte
 
Messaggi: 10455
Registrato: Ago 24, 2004
Località: 51143 Köln

Re: Wandausführung

Messaggio Inviato: 13.01.2006 18:06

Danke Planer,

werden versuchen es so hinzubekommen.

mfG IBB

IBBongartz
Dauerposter
Dauerposter
 
Messaggi: 77
Registrato: Lug 08, 2005
Località: Heinsberg

Re: Wandausführung

Messaggio Inviato: 15.01.2006 11:42

Hallo,

klappt aberin OpenGL nur wenn ich nach der Wandbearbeitung, Linie ersetzen eine Plattenbelegung über 5,8 mache, nicht mit den Einstellungen der Wandausführungen??
_________________
mfG aus dem Rheinland IBB

IBBongartz
Dauerposter
Dauerposter
 
Messaggi: 77
Registrato: Lug 08, 2005
Località: Heinsberg

Re: Wandausführung

Messaggio Inviato: 15.01.2006 12:23

Bei den Wänden gibt es nur eine Textur für den ganzen Wandkörper und nicht wie bei den Decken oder den Dachflächen eine Textur für jede Lage. Daher kann bei den Wänden eine Änderung der Lagenkontur keine Auswirkung auf die OpenGL-Darstellung des Wandkörpers haben. Wenn man aber Platten eingibt und diese in OpenGL einschaltet passt die Darstellung.
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Messaggi: 27340
Registrato: Lug 07, 2004
Località: Neubiberg

Re: Wandausführung

Messaggio Inviato: 15.01.2006 12:39

Hallo IBB,

bevor du die neue Fläche mit Platten belegst, musst du natürlich erst in den Platteneinstellungen die richtige Platte für die entsprechende Lage definieren.
Wenn du die Plattendefinitionen nicht ändern willst, kannst du die Platten auch im Dicam frei bearbeiten: z.B. Textur und Dicke ändern.
_________________
Freundlich grüßt
Der_Planer

Der_Planer
Power-Experte
Power-Experte
 
Messaggi: 10455
Registrato: Ago 24, 2004
Località: 51143 Köln

Re: Wandausführung

Messaggio Inviato: 15.01.2006 21:25

Hallo Herr Neumann, Hallo Planer,

danke jetzt habe ich verstanden, ich hatte immer versucht das ganze ohne Plattenbelegung zu schaffen.
Habe jetzt Platten verlegt und jetzt ist alles OK. Danke
_________________
mfG aus dem Rheinland IBB

IBBongartz
Dauerposter
Dauerposter
 
Messaggi: 77
Registrato: Lug 08, 2005
Località: Heinsberg
Mostra prima i messaggi di:   
RispondiRispondi Pagina 1 di 1

Konstruktionsprogramme

Vai a:  



Non puoi inserire nuovi Topic in questo forum
Non puoi rispondere ai Topic in questo forum
Non puoi modificare i tuoi messaggi in questo forum
Non puoi cancellare i tuoi messaggi in questo forum
Non puoi votare nei sondaggi in questo forum
Non puoi allegare file in questo forum
Non puoi scaricare il file da questo forum

Tutti i fusi orari sono GMT + 1 Ora