Toggle on or off Toggle on or off

User Info


Welcome Anonymous

Nickname
Password



Membership:
Latest: Pietras780
New Today: 0
New Yesterday: 1
Overall: 11814

People Online:
Members: 1
Visitors: 71
Total: 72
Who Is Where:
 Members:
01: Hochwimmer > My Account
 Visitors:
01: weblinkspro
02: Forum społeczności
03: Startseite
04: Benutzer Foren
05: Benutzer Foren
06: Startseite
07: Общецтвенные Форумы
08: Startseite
09: Community Forums
10: Benutzer Foren
11: Uživatelské fórum
12: Fotogalerie
13: Benutzer Foren
14: Forum
15: Benutzer Foren
16: Benutzer Foren
17: Benutzer Foren
18: Startseite
19: Mon Compte
20: Forum
21: Community Forums
22: Benutzer Foren
23: Benutzer Foren
24: Community Forums
25: Community Forums
26: Uživatelské fórum
27: Benutzer Foren
28: Общецтвенные Форумы
29: Benutzer Foren
30: Benutzer Foren
31: Community Forums
32: Benutzer Foren
33: Forums Communauté
34: Benutzer Foren
35: Benutzer Foren
36: Benutzer Foren
37: Benutzer Foren
38: Benutzer Foren
39: Benutzer Foren
40: Forum
41: Benutzer Foren
42: Benutzer Foren
43: Benutzer Foren
44: Benutzer Foren
45: Forum społeczności
46: Galerie Photos
47: Forum społeczności
48: Startseite
49: Benutzer Foren
50: Общецтвенные Форумы
51: Benutzer Foren
52: Startseite
53: Forum społeczności
54: Benutzer Foren
55: Benutzer Foren
56: Benutzer Foren
57: Pliki
58: Community Forums
59: Benutzer Foren
60: Benutzer Foren
61: Benutzerkonto
62: Community Forums
63: Forums Communauté
64: Forums Communauté
65: Benutzer Foren
66: Forum społeczności
67: Benutzer Foren
68: Forums Communauté
69: Startseite
70: Benutzer Foren
71: Galerie fotografií

Staff Online:

No staff members are online!

Main Menue

 Home Community Members options Forums

Select Language

Český English Français Deutsch Italiano Polski РУССКИЙ

Users on Tour

The first North American Journey Man

Read the diary blog of
Chris Koehn

Kopfbänder

Themen zu unserer Holzbausoftware, wie Grundriss, Wandkonstruktion, HRB, Deckenfeld, Deckenkonstruktion, Dachausmittlung, Dachtragwerk, Profil, Abbundprogramm
Reply to topicReply to topic Printer Friendly Page

Kopfbänder

Post Posted: 16.09.2004 15:39

Gibt es einen Trick schnell Kopfbänder im Wandprogramm einzugeben?
Momentan gebe ich Kopfbänder über Strebe 2 Punkte ein,...
Wird es irgendwann einen Automatismus geben?
_________________
Mit freundlichem Gruß

Jörg Vetter

veedi
Super-Poweruser
Super-Poweruser
 
Posts: 3770
Joined: Aug 07, 2004
Location: Obertshausen

Re: Kopfbänder

Post Posted: 16.09.2004 15:46

Wenn es um Kopfbänder im Wandprogramm geht, hat man meiner Meinung nach über die Eingabe mit 2 Punkten und über die Winkeleingabe alle notwendigen Funktionen. Im neuen Dachtragwerk wird es natürlich auch wieder eine Kopfbandeingabe geben.
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Posts: 27423
Joined: Jul 07, 2004
Location: Neubiberg

Re: Kopfbänder

Post Posted: 16.09.2004 16:12

Hallo Veedi!
Wenn Du es oft brauchst erzeuge doch einfach eine Teilkonstruktion! Z.B. Pfosten 12/12 mit 2 Bügen mit 80cm Ausstellmass, wenn du dann einen nicht brauchst, dann schmeiss ihn einfach raus!
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Michael Bunz
Dietrich's AG Betatester
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Michael Bunz
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 8977
Joined: Aug 08, 2004
Location: Esslingen-Sulzgries

Re: Kopfbänder

Post Posted: 16.09.2004 17:08

Teilkonstruktionen sind auf jedenfall eine gute Idee.
"Problem" ist nur, daß Anschlußverbindungen z.B. Zapfen an die Pfette neu ausgeführt werden müssen.
_________________
Mit freundlichem Gruß

Jörg Vetter

veedi
Super-Poweruser
Super-Poweruser
 
Posts: 3770
Joined: Aug 07, 2004
Location: Obertshausen

Re: Kopfbänder

Post Posted: 16.09.2004 17:17

Die Zapfen müssen nicht neu ausgeführt werden. Wenn die Zapfen schon an Stäben dran sind, wenn sie in der Bibliothek gespeichert werden, schließen sie sich auch wieder an die Pfette an.
Wenn Sie aber Zapfen mit anderen Abmessungen benötigen, müssen die Zapfen neu eingegeben werden.
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Posts: 27423
Joined: Jul 07, 2004
Location: Neubiberg

Re: Kopfbänder

Post Posted: 16.09.2004 18:08

Question Bei mir irgendwie nicht.
Wenn ich z.B einen Stab mit Zapfen in eine andere Wand einlese wird das Zapfenloch an dem anschließenden Stab nicht automatisch erzeugt.
Ich meinte nicht die Bearbeitungen in der Teilkonstruktion selbst, sondern díe die eigentlich neu entstehen müßte.
_________________
Mit freundlichem Gruß

Jörg Vetter

veedi
Super-Poweruser
Super-Poweruser
 
Posts: 3770
Joined: Aug 07, 2004
Location: Obertshausen

Re: Kopfbänder

Post Posted: 16.09.2004 18:23

Ich habe es jetzt extra noch einmal ausprobiert.
Ich habe einen Pfosten oben und unten mit Zapfen angeschlossen. Rechts und links ein Kopfband auch mit Zapfen an den Pfosten und die Pfette angeschlossen.
Den Pfosten und die Kopfbänder habe ich als Teilkonstruktion gespeichert. Zum Positonieren wähle ich einen Punkt am oberen Ende des Pfosten auf der Grundfläche des Zapfens. Dann wähle ich einen Punkt auf der Unterseite der Pfette.
Danach passiert folgendes:
- Der Pfosten ist oben mit Zapfen an der Pfette angeschlossen
- Der Pfosten hat sich unten autom. verlängert und an einer Schwelle angeschlossen
- Die Kopfbänder sind an Pfosten und Pfette mit Zapfen angeschlossen
- Der Pfosten, die Pfette und die Schwelle haben die passenden Zapfenlöcher
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Posts: 27423
Joined: Jul 07, 2004
Location: Neubiberg

Re: Kopfbänder

Post Posted: 16.09.2004 22:06

Bei gleicher Vorgehensweise tut sich bei mir nichts.
Habe das Projekt mal durchgeschickt.
_________________
Mit freundlichem Gruß

Jörg Vetter

veedi
Super-Poweruser
Super-Poweruser
 
Posts: 3770
Joined: Aug 07, 2004
Location: Obertshausen

Re: Kopfbänder

Post Posted: 17.09.2004 07:31

Morgen zusammen!
Veedi deine Pfette ist aus dem Dachtragwerk und nicht aus der Wandkonstruktion deswegen tut sich nix!
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Michael Bunz
Dietrich's AG Betatester
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Michael Bunz
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 8977
Joined: Aug 08, 2004
Location: Esslingen-Sulzgries

Re: Kopfbänder

Post Posted: 17.09.2004 08:27

Das ist nicht der Fall.
Alle Hölzer wurden in der Wandkonstruktion eingegeben.
_________________
Mit freundlichem Gruß

Jörg Vetter

veedi
Super-Poweruser
Super-Poweruser
 
Posts: 3770
Joined: Aug 07, 2004
Location: Obertshausen

Re: Kopfbänder

Post Posted: 17.09.2004 08:34

Selbst wenn die Pfette aus dem Dach käme, müsste das selbe passieren. Zu welchem Gebäudeelement der Stab gehört spielt keine Rolle bei der Anschlusssystematik.
Ich werde mir das Projekt mal anschauen.
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Posts: 27423
Joined: Jul 07, 2004
Location: Neubiberg

Re: Kopfbänder

Post Posted: 17.09.2004 09:45

Hallo veedi,

ich habe Ihr Projekt überprüft. Ich habe auch damit kein Problem, die Zapfenlöcher werden beim Einfügen der Teilkonstruktion automatisch erzeugt.
Mit welcher Version arbeiten Sie? Vielleicht arbeiten Sie mit einer älteren Version als ich, in der es hier noch ein Problem gab.

In jedem Fall können Sie aber folgendermaßen vorgehen:
Arrow Nach der Eingabe aller Teilkonstruktionen wechseln Sie in DICAM.
Arrow Sie wählen die Funktion 'Werkzeuge - Kontrolle - Neu verbinden' (3-1-7)
Arrow Schalter 'automatisch' wählen
Arrow Alle Stäbe wählen, die als Teilkonstruktion eingefügt wurden
Arrow Jetzt werden automatisch alle Anschlüsse dieser Stäbe neuberechnet und die Zapfenlöcher sollten auftauchen (hat in Ihrem Beispiel funktioniert)
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Posts: 27423
Joined: Jul 07, 2004
Location: Neubiberg

Re: Kopfbänder

Post Posted: 17.09.2004 13:09

Wir arbeiten hier in der Version 040804.

>Über die Funktion Kontrolle-Neu verbinden funktioniert es auch bei mir.

Vielen Dank,
_________________
Mit freundlichem Gruß

Jörg Vetter

veedi
Super-Poweruser
Super-Poweruser
 
Posts: 3770
Joined: Aug 07, 2004
Location: Obertshausen
Display posts from previous:   
Reply to topicReply to topic Page 1 of 1

Konstruktionsprogramme

Jump to:  



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum

All times are GMT + 1 Hour