Block ein- oder ausblenden Block ein- oder ausblenden

Benutzer-Info


Willkommen Unbekannt

Benutzername
Passwort



Mitglieder:
Neuestes: Andreas_Bauer
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Gesamt: 11786

Anwesende Nutzer:
Mitglieder: 5
Besucher: 65
Gesamt: 70
Wer ist wo?:
 Mitglieder:
01: benjamin_gretsch > Benutzer Foren
02: griveur74 > Forums Communauté
03: hennighaus > Benutzer Foren
05: schnipie > Benutzer Foren
 Besucher:
01: Benutzer Foren
02: Главная
03: Benutzer Foren
04: Community Forums
05: Artykuły
06: Моя учетная запись
07: Startseite
08: Startseite
09: Fotogalerie
10: Benutzer Foren
11: Novità
12: Community Forums
13: Downloads
14: Startseite
15: Benutzer Foren
16: Benutzer Foren
17: Community Forums
18: Startseite
19: Benutzer Foren
20: Benutzer Foren
21: Mon Compte
22: Forum społeczności
23: Links
24: Suchen
25: Artykuły
26: Uživatelské fórum
27: Downloads
28: Gruppen
29: Gruppen
30: Benutzerkonto
31: Benutzer Foren
32: Forum
33: Startseite
34: Pliki
35: Benutzer Foren
36: Downloads
37: Uživatelské fórum
38: Gruppen
39: Benutzer Foren
40: Artykuły
41: Zprávy
42: Forum
43: Benutzer Foren
44: Benutzer Foren
45: Startseite
46: Startseite
47: Benutzer Foren
48: Startseite
49: Startseite
50: Community Forums
51: Benutzer Foren
52: Benutzer Foren
53: Community Forums
54: Benutzer Foren
55: Startseite
56: Benutzer Foren
57: Benutzerkonto
58: Articles
59: Forums Communauté
60: Benutzer Foren
61: Forums Communauté
62: Benutzer Foren
63: Benutzer Foren
64: Startseite
65: Benutzer Foren
Versteckt: 1
Wer ist online:

Keine Mitglieder online!

HRB / Bibliothekselemente

Themen zu unserer Holzbausoftware, wie Grundriss, Wandkonstruktion, HRB, Deckenfeld, Deckenkonstruktion, Dachausmittlung, Dachtragwerk, Profil, Abbundprogramm
Neue Antwort erstellenNeue Antwort erstellen Druckbare Version
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4

Re: HRB / Bibliothekselemente

Posten Verfasst am: 23.01.2015 18:23

benjamin_gretsch:
Matthias Schwarz:
Die Bearbeitung kann auch durch einen Beschlag kommen. Also sollte alles möglich sein.

Servus Matthias,

die Eingabe beim Wandkörper habe ich ausprobiert - und funktioniert auch, danke.

Mit dem Beschlag kann es ja eigentlich gar nicht funktionieren, da dieser als materialabhängige Funktion "überträgt Bearbeitungen" hat und der Ausschnitt somit erst auf er Weinmann erzeugt wird.

Du kannst den Beschlag auf den Wandkörper wirken lassen. (Bauteilart = Wand, und oder Gruppe 20) Dadurch wird die Kontur gleich richtig erzeugt. Du brauchst dann keine materialabhängige Bearbeitung mehr zu übertragen.
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Matthias Schwarz

Leiter Vertrieb Industrie & Key Account
Head of Sales Industry & Key Account

Dietrich's AG | 3D-CAD/CAM für den Holzbau


3D-CAD/CAM-Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie und Holzbau - Statik

Wie? Sie sind nur ein kleiner Betrieb und suchen nur ein einfaches Abbundprogramm ? Selbstverständlich führen wir auch einfache Abbundprogramme in unserer Produktreihe.

Matthias Schwarz
Intern
Intern
 
Beiträge: 1339
Dabei seit: Sep 03, 2004
Wohnort: Bruchweiler-B.

Re: HRB / Bibliothekselemente

Posten Verfasst am: 23.01.2015 18:32

benjamin_gretsch:



Von daher kommt auch mein Beitrag: "Ob man das nicht einstellen könnte, dass man im HRB Editor den gleichen Vorlauf mit mehreren verschiedenen Ausbildungen bei den Wandenden versehen kann".

Wenn du das nicht überall brauchst, musst du ja sowieso bestimmen wo du es haben willst. also musst du auf jeden Fall eine Einstellung tätigen.

Dann würde ich das als Kombielement machen.
Das würde ich dann folgendermaßen aufbauen:

einen Körper der den Wandkörper bearbeitet, oder nur eine materialabhängige Bearbeitung. Welcher Weg der bessere wäre müssten wir genauer festlegen.

Gleichzeitig die Platte mit einer Bearbeitung ausschneiden. (Optik richtig = Gut zur Kontrolle)

Dieses Kombielement würde ich dann einfach an die Wand zuweisen wo ich es haben möchte. Also nicht mehr Aufwand wie die besondere Einstellung zu tätigen.
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Matthias Schwarz

Leiter Vertrieb Industrie & Key Account
Head of Sales Industry & Key Account

Dietrich's AG | 3D-CAD/CAM für den Holzbau


3D-CAD/CAM-Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie und Holzbau - Statik

Wie? Sie sind nur ein kleiner Betrieb und suchen nur ein einfaches Abbundprogramm ? Selbstverständlich führen wir auch einfache Abbundprogramme in unserer Produktreihe.

Matthias Schwarz
Intern
Intern
 
Beiträge: 1339
Dabei seit: Sep 03, 2004
Wohnort: Bruchweiler-B.

Re: HRB / Bibliothekselemente

Posten Verfasst am: 23.01.2015 18:54

Servus Matthias,

ich gebe dir völlig Recht, was du oben geschrieben hast zu dem Plattenausschnitt. cool
ABER:

Dadurch, dass ich mit dem HRB Vorlauf eine Holzschalung und gleichzeitig eine Putzfassade erstellen kann wäre es schon ganz hilfreich wenn man bei den Wandenden mehrere Einstellungsmöglichkeiten hätte. zwinker

Ich erzeuge z.B. eine Holzschraube (zur Wandverbindung) als Bibliothekselement.
Diese Schraube bringt aber Bearbeitungen mit sich, zumal ich bei der Holzfaserdämmplatte eine größere Bohrung und beim Eckpfosten eine kleinere Bohrung erzeuge - funktioniert auch alles ganz toll und einwandfrei Pfeil wirklich TOP zwinker zwinker
Wenn ich aber die Fassade mit einer Holzschalung versehe, dann kann ich diese Schraube eigentlich nicht gebrauchen, zumindest würde mir da eine "normale" Schraube reichen, also ohne Bearbeitungen.

Um zum Schluss zu kommen - Soweit ich weiß bleiben mir da jetzt nur 2 Möglichkeiten:
1. Entweder einen weiteren HRB Vorlauf erzeugen, bei welchem die Eckabschlüsse, Eckverbindungen und sonstige Einstellungen separat vorgenommen werden. Was widerum bedeutet, dass man eine Vorlaufdatei mehr pflegen und warten muss... traurig traurig

2. oder ich stelle den HRB Vorlauf vor jeder Belegung neu ein - dass heißt, dass ich dann die Bibliothekselemente bei den Wandecken wieder ein- bzw. ausschalten muss (je nach Situation) aber das kann es doch auch nicht sein, oder?? traurig schüchtern traurig


Trotzdem gebe ich die Hoffnung nicht auf, dass wir wahrscheinlich mehr Licht ins Dunkel bringen bei einer entsprechenden HRB Spezialschulung, nicht wahr, Matthias? zwinker

Danke für das Lesen bis hierher.
_________________
Schöne Grüße aus Österreich!
Benjamin Gretsch

benjamin_gretsch
Hyper-Poweruser
Hyper-Poweruser
 
Beiträge: 6290
Dabei seit: Apr 02, 2014
Wohnort: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich

Re: HRB / Bibliothekselemente

Posten Verfasst am: 23.01.2015 19:10

Hallo Benjamin,

Wenn du an den Wänden immer eine andere Einstellung auswählen möchtest, dann ist das auch ein entsprechender Aufwand.

Ich würde mir da die Eckeinstellung im HRB abspeichern und mit einer anderen austauschen, oder eben nur das Bibliothekselement austauschen.

Mehr Unterschiede haben die HRB - Vorlaufdateien ja nicht.

Oder die Eckverschraubung generell mit einem Kombielement lösen.


Um das abschließend zu beurteilen, fehlt mir der gesamte Aufbau / Überblick über deine Bauweise.
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Matthias Schwarz

Leiter Vertrieb Industrie & Key Account
Head of Sales Industry & Key Account

Dietrich's AG | 3D-CAD/CAM für den Holzbau


3D-CAD/CAM-Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie und Holzbau - Statik

Wie? Sie sind nur ein kleiner Betrieb und suchen nur ein einfaches Abbundprogramm ? Selbstverständlich führen wir auch einfache Abbundprogramme in unserer Produktreihe.

Matthias Schwarz
Intern
Intern
 
Beiträge: 1339
Dabei seit: Sep 03, 2004
Wohnort: Bruchweiler-B.

Re: HRB / Bibliothekselemente

Posten Verfasst am: 23.01.2015 19:15

benjamin_gretsch:
Servus Matthias,

Trotzdem gebe ich die Hoffnung nicht auf, dass wir wahrscheinlich mehr Licht ins Dunkel bringen bei einer entsprechenden HRB Spezialschulung, nicht wahr, Matthias? zwinker

Danke für das Lesen bis hierher.

Natürlich bringt eine Schulung mehr Licht ins Dunkel. Oft muss man nur die Sonnenbrille abziehen. Bluesbrother Bluesbrother

Notfalls bringe ich eine extra starke Taschenlampe mit. zwinker zwinker Dancing
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Matthias Schwarz

Leiter Vertrieb Industrie & Key Account
Head of Sales Industry & Key Account

Dietrich's AG | 3D-CAD/CAM für den Holzbau


3D-CAD/CAM-Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie und Holzbau - Statik

Wie? Sie sind nur ein kleiner Betrieb und suchen nur ein einfaches Abbundprogramm ? Selbstverständlich führen wir auch einfache Abbundprogramme in unserer Produktreihe.

Matthias Schwarz
Intern
Intern
 
Beiträge: 1339
Dabei seit: Sep 03, 2004
Wohnort: Bruchweiler-B.

Re: HRB / Bibliothekselemente

Posten Verfasst am: 23.01.2015 19:24

Matthias Schwarz:
benjamin_gretsch:
Servus Matthias,

Trotzdem gebe ich die Hoffnung nicht auf, dass wir wahrscheinlich mehr Licht ins Dunkel bringen bei einer entsprechenden HRB Spezialschulung, nicht wahr, Matthias? zwinker

Danke für das Lesen bis hierher.

Natürlich bringt eine Schulung mehr Licht ins Dunkel. Oft muss man nur die Sonnenbrille abziehen. Bluesbrother Bluesbrother

Notfalls bringe ich eine extra starke Taschenlampe mit. zwinker zwinker Dancing

na ja sehr glücklich Na das hört sich ja gut an... Applause
Ich hoffe, dass es dann auch wirklich nur an der Sonnenbrille liegt, zwinker ich freu mich schon auf die Schulung - da werde ich dann grooooßßßße Augen bekommen
_________________
Schöne Grüße aus Österreich!
Benjamin Gretsch


Zuletzt bearbeitet von benjamin_gretsch am 23.01.2015 20:26, insgesamt einmal bearbeitet

benjamin_gretsch
Hyper-Poweruser
Hyper-Poweruser
 
Beiträge: 6290
Dabei seit: Apr 02, 2014
Wohnort: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich

Re: HRB / Bibliothekselemente

Posten Verfasst am: 23.01.2015 20:23

Matthias Schwarz:
Hallo Benjamin,

Wenn du an den Wänden immer eine andere Einstellung auswählen möchtest, dann ist das auch ein entsprechender Aufwand.

na ja Das finde ich nicht. Attribute entsprechend einstellen und fertig...
Hier geht es ja nur um 2-3 verschiedene Einstellungen.


Matthias Schwarz:
Ich würde mir da die Eckeinstellung im HRB abspeichern und mit einer anderen austauschen, oder eben nur das Bibliothekselement austauschen.

Mehr Unterschiede haben die HRB - Vorlaufdateien ja nicht.

Wahrscheinlich werde ich dann bei diesem Vorschlag bleiben, da das der einzigste und vernünftigste Weg zu sein, scheint. traurig


Matthias Schwarz:
Oder die Eckverschraubung generell mit einem Kombielement lösen.

überrascht Da bin ich eher anderer Meinung, da man die Bibliothekselemente relativ einfach und überschaubar und vor allem automatisch über den HRB zuweisen kann. sehr glücklich
Das Kombielement muss ich ja dann nachträglich selber platzieren, oder?

Matthias Schwarz:
Um das abschließend zu beurteilen, fehlt mir der gesamte Aufbau / Überblick über deine Bauweise.

Wenn du willst kann ich dir gerne morgen den HRB Vorlauf und mein Testprojekt zukommen lassen - mal sehen was du dazu sagst.
Mir wäre auf jeden Fall damit geholfen! sehr glücklich
_________________
Schöne Grüße aus Österreich!
Benjamin Gretsch

benjamin_gretsch
Hyper-Poweruser
Hyper-Poweruser
 
Beiträge: 6290
Dabei seit: Apr 02, 2014
Wohnort: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neue Antwort erstellenNeue Antwort erstellen Seite 4 von 4 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4

Konstruktionsprogramme

Gehe zu:  



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst keine Dateien anhängen.
Du kannst keine Dateien herunterladen.

Alle Zeitangaben sind in GMT + 1 Stunden