Block ein- oder ausblenden Block ein- oder ausblenden

Benutzer-Info


Benvenuto Anonimo

Nickname
Password



Iscrizioni:
Ultimo: Stalton
Nuovi di oggi: 0
Nuovi di ieri: 0
Complessivo: 11774

Persone Online:
Iscritti: 0
Visitatori: 40
Totale: 40
Chi è online:
 Visitatori:
01: Community Forums
02: Startseite
03: Forum
04: My Account
05: Общецтвенные Форумы
06: Community Forums
07: Benutzerkonto
08: Community Forums
09: Download
10: Startseite
11: Community Forums
12: Forum
13: Benutzer Foren
14: Benutzer Foren
15: Общецтвенные Форумы
16: Benutzer Foren
17: Fotogalerie
18: Forums Communauté
19: Benutzer Foren
20: Community Forums
21: Community Forums
22: Startseite
23: Benutzer Foren
24: Downloads
25: Benutzer Foren
26: Startseite
27: Benutzer Foren
28: Community Forums
29: Links
30: Startseite
31: Startseite
32: Benutzer Foren
33: Benutzer Foren
34: Benutzer Foren
35: Benutzer Foren
36: Startseite
37: Forum
38: Startseite
39: Benutzer Foren
40: My Account

Staff Online:

Nessuno dello Staff è online!

Menu Principale

 Home Comunità Opzioni membri Forums

Selezione lingua

Český English Français Deutsch Italiano Polski РУССКИЙ

Lastannahme Stabwerk

Das Forum für Fragen rund um die Statik im Allgemeinen.
RispondiRispondi Pagina Stampabile

Lastannahme Stabwerk

Messaggio Inviato: 13.06.2013 07:09

Hallo zusammen,

ich habe einen Binder auf dem die Dacheindeckung direkt liegt.
Wie geht man hier am besten bei der Lastannahme (Wind, Schnee, Eindeckung) vor?

Weg 1 - einen Hilfssparren berechnen und die Lasten über die Lastübernahme der Auflager direkt in die Knoten des Binders leiten

Weg 2 - die Dachlatten als Koppelpfetten berechnen und die Lasten über die Lastübernahme auf den Obergurt einleiten

Weg 3 - die Lasten direkt im Stabwerk über Zusatzlasten eingeben
_________________
mit freundlichen Grüssen von der Havel

R. Müller

Panther
Giga Poster
Giga Poster
 
Messaggi: 519
Registrato: Ago 12, 2004
Località: Werder/ Havel

Re: Lastannahme Stabwerk

Messaggio Inviato: 13.06.2013 14:51

Hallo,

Weg 1 ist meiner Meinung nach nicht wirklich passend (wenn ich das richtig verstehe). Wenn man die Lasten in die Knoten einleitet, dann werden womöglich die Bauteile des Stabwerks nicht belastet.

Weg 2 und Weg 3 wären brauchbare Möglichkeiten.
_________________
Grüße aus Neubiberg,
Andreas Buck - Dietrich's AG
3D-CAD/CAM-Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau und Ingenieurholzbau

Infos zu Dietrich's und DC-Statik finden Sie in unserem Support-Blog.

Andreas.Buck
Moderator
Moderator
 
Messaggi: 1424
Registrato: Gen 03, 2008

Re: Lastannahme Stabwerk

Messaggio Inviato: 13.06.2013 15:20

Hallo Herr Bräutigam,

danke für die Rückantwort - dann werde ich die Lasten direkt eingeben.
_________________
mit freundlichen Grüssen von der Havel

R. Müller

Panther
Giga Poster
Giga Poster
 
Messaggi: 519
Registrato: Ago 12, 2004
Località: Werder/ Havel
Mostra prima i messaggi di:   
RispondiRispondi Pagina 1 di 1

Statik Allgemein

Vai a:  



Non puoi inserire nuovi Topic in questo forum
Non puoi rispondere ai Topic in questo forum
Non puoi modificare i tuoi messaggi in questo forum
Non puoi cancellare i tuoi messaggi in questo forum
Non puoi votare nei sondaggi in questo forum
Non puoi allegare file in questo forum
Non puoi scaricare il file da questo forum

Tutti i fusi orari sono GMT + 1 Ora