Toggle on or off Toggle on or off

Main Menue

 Home Community Members options Forums

Select Language

Český English Français Deutsch Italiano Polski РУССКИЙ

Users on Tour

The first North American Journey Man

Read the diary blog of
Chris Koehn

Stabwerk

Hier kommt alles rein, was mit Fragen, Wünschen und Meinungen zum Programm DC-Statik zu tun hat.
Reply to topicReply to topic Printer Friendly Page
Go to page 1, 2, 3, 4, 5  Next

Stabwerk

Post Posted: 06.03.2010 17:29

Hallo

Ich hab mich mal mit dem Stabwerk befasst und komme da nicht ganz klar.
Bei meinem Beispiel sollten das Streben sein die eine Firstpfette unterstützen. Die Streben werden mit einem Zugband aus Stahl zusammengehalten. Beim berechnen kommt immer die Meldung das es nicht berechnet werden kann. Warum?

Mir ist noch bei der Eingabe aufgefallen:
1.) wenn man die Stäbe nicht abgreift sondern die Knoten über die Tastatur eingibt, kann man keine Bauteilbezeichnung eingeben.
2.) Wählt man die Auflager verschwinden die dazugehörenden Knotennummern
_________________
Wenn das die Lösung ist, dann will ich das Problem wieder haben!!

Linus
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10345
Joined: Aug 22, 2005
Location: Weststeiermark

Re: Stabwerk

Post Posted: 06.03.2010 17:42

Ich habe mir das Filmchen angesehen. Da stellen sich bei mir noch ein paar Fragen.

1.) Warum muß man alle Knoten abfahren z.B. Unterzug
2.) Ist es richtig wenn man einem Stab einen Knoten hinzufügen will, daß man den Stab da neu eingeben muß?
_________________
Wenn das die Lösung ist, dann will ich das Problem wieder haben!!

Linus
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10345
Joined: Aug 22, 2005
Location: Weststeiermark

Re: Stabwerk

Post Posted: 06.03.2010 18:03

Ich bin jetzt zu einer Berechnung gekommen. und schon die nächsten Fragen

5.) Warum muß der Pfosten bis zum Untergurt?
6.) Wie komme ich jetzt zu Werten damit man einen Versatz rechnen kann?
_________________
Wenn das die Lösung ist, dann will ich das Problem wieder haben!!

Linus
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10345
Joined: Aug 22, 2005
Location: Weststeiermark

Re: Stabwerk

Post Posted: 08.03.2010 11:51

Hallo Linus,

erster Post:

1.) Ich nehme das als Wunschmeldung auf. "Historisch" war es so, dass das "Abgreifen" später programmiert wurde und man erst dann die Idee hatte, immer sofort die Bauteile abzufragen.

2.) Ich gebe das zur Überprüfung an die Programmierung weiter.
_________________
Grüße aus Neubiberg,

Jens Krause

Dietrich's AG

Jens Krause
Hyper-Poster
Hyper-Poster
 
Posts: 2079
Joined: Mar 01, 2005
Location: Neubiberg

Re: Stabwerk

Post Posted: 08.03.2010 11:52

Zweiter Post:

1) Theoretisch wäre es sicherlich auch möglich, "Zwischenpunkte" zu fangen. Ich gebe das als Vorschlag für die Wunschliste weiter.

2) Ja, der Stab muss gelöscht und statt dessen zwei Stäbe eingefügt werden.
_________________
Grüße aus Neubiberg,

Jens Krause

Dietrich's AG

Jens Krause
Hyper-Poster
Hyper-Poster
 
Posts: 2079
Joined: Mar 01, 2005
Location: Neubiberg

Re: Stabwerk

Post Posted: 08.03.2010 11:56

Dritter Post:

5) Der Pfosten wäre sonst labil (könnte hin und herschwingen). Vom statischen System her können Sie den Pfosten komplett weglassen und ein Dreieck berechnen. In Zukunft wird es hier einen weiteren Auflagertyp geben, mit dem der Führungszapfen simuliert werden kann.

6) Die Berechnung der Anschlüsse wird noch kommen. Hier gibt es in der aktuellen Version noch keine Möglichkeit.
_________________
Grüße aus Neubiberg,

Jens Krause

Dietrich's AG

Jens Krause
Hyper-Poster
Hyper-Poster
 
Posts: 2079
Joined: Mar 01, 2005
Location: Neubiberg

Re: Stabwerk

Post Posted: 08.03.2010 14:28

Danke für die Infos.
_________________
Wenn das die Lösung ist, dann will ich das Problem wieder haben!!

Linus
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10345
Joined: Aug 22, 2005
Location: Weststeiermark

Re: Stabwerk

Post Posted: 12.03.2010 18:12

Jens Krause:
Dritter Post:

6) Die Berechnung der Anschlüsse wird noch kommen. Hier gibt es in der aktuellen Version noch keine Möglichkeit.

Das bräuchte ich dringend! Wenn schon nicht die Berechnung, dann wenigstens die Werte.
_________________
Wenn das die Lösung ist, dann will ich das Problem wieder haben!!

Linus
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10345
Joined: Aug 22, 2005
Location: Weststeiermark

Re: Stabwerk

Post Posted: 13.03.2010 13:31

Das dauert noch einige Zeit, bis das soweit ist.
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Posts: 27317
Joined: Jul 07, 2004
Location: Neubiberg

Re: Stabwerk

Post Posted: 13.03.2010 14:40

Schade!
_________________
Wenn das die Lösung ist, dann will ich das Problem wieder haben!!

Linus
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10345
Joined: Aug 22, 2005
Location: Weststeiermark

Re: Stabwerk

Post Posted: 13.03.2010 15:56

hallo linus
habe vor laengerer zeit im internet gesurft. es gibt anbieter von statiksoftware die ein einfaches stabwerkprogramm zum freien download zur verfuegung stellen.kann dir leider nur nicht mehr sagen wer sowas anbot. wenn du dich mal ne stunde hinsetzt dann wirst du gewiss was finden.
viel glueck

ovambo
Superposter
Superposter
 
Posts: 128
Joined: Jan 24, 2009
Location: windhoek/namibia

Re: Stabwerk

Post Posted: 13.03.2010 16:07

hi linus
habs wieder gefunden
habs selbst noch nicht ausprobiert aber vieleicht hilfts dir ja bis das dc statik soweit ist
www.harzerstatik.de/Do...nload.html

ovambo
Superposter
Superposter
 
Posts: 128
Joined: Jan 24, 2009
Location: windhoek/namibia

Re: Stabwerk

Post Posted: 13.03.2010 17:36

Danke, ich schau´s mir mal an.
_________________
Wenn das die Lösung ist, dann will ich das Problem wieder haben!!

Linus
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10345
Joined: Aug 22, 2005
Location: Weststeiermark

Re: Stabwerk

Post Posted: 13.03.2010 17:42

es gibt dort eine excel berrechnung der windlasten, die ist ziemlich klasse
nicht schlecht fuer die manuelle eingabe der lasten beim stabwerk
gruss

ovambo
Superposter
Superposter
 
Posts: 128
Joined: Jan 24, 2009
Location: windhoek/namibia

Re: Stabwerk

Post Posted: 14.03.2010 19:12

vieleicht klappts ja hier mit
gruss
www.isd.uni-hannover.d...tware.html

ovambo
Superposter
Superposter
 
Posts: 128
Joined: Jan 24, 2009
Location: windhoek/namibia
Display posts from previous:   
Reply to topicReply to topic Page 1 of 5 Go to page 1, 2, 3, 4, 5  Next

DC-Statik

Jump to:  



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum

All times are GMT + 1 Hour