Toggle on or off

Main Menue

Select Language

Český English Français Deutsch Italiano Polski РУССКИЙ

Users on Tour

The first North American Journey Man

Read the diary blog of
Chris Koehn

Maschinen im Wandel

Allgemeine Fragen zu Dietrich's und der Branche
Reply to topicReply to topic Printer Friendly Page

Maschinen im Wandel

Post Posted: 28.01.2010 12:18

Ich hab in der Post was interesantes entdeckt.
Ihr auch?

Eddi
Superposter
Superposter
 
Posts: 180
Joined: May 27, 2006

Re: Maschinen im Wandel

Post Posted: 28.01.2010 12:29

Ja, aber auf der Heimseite von HHH ist noch nix zu sehen Wink
_________________
Es grüßt der Doug

doug
Mega-Poweruser
Mega-Poweruser
 
Posts: 4811
Joined: Jan 03, 2005
Location: Magrathea

Re: Maschinen im Wandel

Post Posted: 28.01.2010 21:19

da warten wir doch mal bis Ende nächsten Monats !
wer weiß was man in Kölen so alles sieht ! Shocked Shocked
_________________
Macht es Recht ,
oder lasst es bleiben

Gruß
Rainer

BEAR
Hyper-Poster
Hyper-Poster
 
Posts: 2202
Joined: Aug 11, 2004

Re: Maschinen im Wandel

Post Posted: 01.02.2010 13:48

Hab auf einer französischen Seite ein paar Informationen zur neuen K2-ROBOT gefunden

www.cmpbois.com/articl...9hundegger

mit google Translator liest sich das dann so:

translate.google.com/t...start%3D10
_________________
Czelusta.no

Berliner1984
Einsteiger
Einsteiger
 
Posts: 9
Joined: Nov 10, 2006
Location: Kristiansand, Norway

Re: Maschinen im Wandel

Post Posted: 01.03.2010 10:38

hier steht was
www.hundegger.it/abbun...l?&L=52032
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Michael Bunz
Dietrich's AG Betatester
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Michael Bunz
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 8907
Joined: Aug 08, 2004
Location: Esslingen-Sulzgries

Re: Maschinen im Wandel

Post Posted: 01.03.2010 13:58

Und Michael, was haltest du davon?
_________________
Wenn das die Lösung ist, dann will ich das Problem wieder haben!!

Linus
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10249
Joined: Aug 22, 2005
Location: Weststeiermark

Re: Maschinen im Wandel

Post Posted: 01.03.2010 14:07

hallo Dietmar
ich war leider nicht in Köln
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Michael Bunz
Dietrich's AG Betatester
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Michael Bunz
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 8907
Joined: Aug 08, 2004
Location: Esslingen-Sulzgries

Re: Maschinen im Wandel

Post Posted: 04.03.2010 07:35

Hallo an alle

ich war in Köln und es war sehr interessant zu sehen das am Weinmann Stand bald mehr los war wie bei Hundegger. Das Interesse an der WBZ 160 und deren Technik war ziemlich rege auch wenn es bei Hundegger so aussah in den Biergärten drumrum, das etwas gehen würde glaube ich das noch nicht so recht.
_________________
Auf dass die Hobelspäne fliegen lernen

Grüße aus Esslingen im Neckartal

Christoph Deyle

truckercd
Super Extrem Poster
Super Extrem Poster
 
Posts: 332
Joined: Jun 08, 2006
Location: Esslingen

Re: Maschinen im Wandel

Post Posted: 04.03.2010 21:32

Wir waren auch in Köln !

Also die Robot ist zwar ne recht nette Maschine , hat bestimt auch ihre Vorteile ( weniger Platz , Preis )
Allerdings hätte ich gesagt viel zu langsam !
Die Wechselzeiten der Werkzeuge ist einfach viel u lange !
Eigentlich sollte man sich 2 Maschinen anschaffen , 1ne Speed-Cut und ne Robot , oder es gibt irgendwan einen Mix aus beiden !
_________________
Macht es Recht ,
oder lasst es bleiben

Gruß
Rainer

BEAR
Hyper-Poster
Hyper-Poster
 
Posts: 2202
Joined: Aug 11, 2004

Re: Maschinen im Wandel

Post Posted: 04.03.2010 22:33

Laut Hans Hundegger wird es einen Mix aus K2i und Robot
geben. Auslieferung der ersten Maschine nicht vor Ende 2010.
_________________
Mfg aus dem Schwarzwald

Nervensäge
Super-Heftig-Poster
Super-Heftig-Poster
 
Posts: 1790
Joined: Aug 10, 2004
Location: Schwarzwald

Re: Maschinen im Wandel

Post Posted: 05.03.2010 07:20

Was mir einfach daran nicht gefällt ist das bei jedem Werkzeugwechsel das Bauteil aus der Bearbeitungszone fährt !
Die Lösung mit dem Werkzeugschrank ansich ist ja nicht schlecht , die frage wäre nur wo er platziert wird .
In dieser Bauart wäre die Robot nur recht wenn man wirklich viele Bauteile mit mehreren verschiedene Bearbeitungen hat !
Als Maschiene zum m³ oder Lfm machen seh ich sie nicht !
Wenn ich überlege ich müste da drauf Sparren oder nen HRB mit eingefrästen Pfosten und Riegeln Zimmern Question Question
Ich glaub dann kann man sich nen zweiten rechner nebehin stellen und schon mal das nächste Bauvorhaben eingeben !

Laut Aussage eines Mitarbeiters von HH soll die Zielgruppe ja eher kleinere Zimmereien und Firmen mit viel Sonderbauten sein !

Fazit :
Der Ansatz nicht schlecht !
Das ganze mit midestens Doppelter Gescwindigkeit und das ganze wäre ne überlegung wert !
_________________
Macht es Recht ,
oder lasst es bleiben

Gruß
Rainer

BEAR
Hyper-Poster
Hyper-Poster
 
Posts: 2202
Joined: Aug 11, 2004
Display posts from previous:   
Reply to topicReply to topic Page 1 of 1

Allgemein

Jump to:  



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum

All times are GMT + 1 Hour