Toggle on or off Toggle on or off

Main Menue

 Home Community Members options Forums

Select Language

Český English Français Deutsch Italiano Polski РУССКИЙ

Users on Tour

The first North American Journey Man

Read the diary blog of
Chris Koehn

Dachausmittlung mit Steigenden Traufen

Themen zu unserer Holzbausoftware, wie Grundriss, Wandkonstruktion, HRB, Deckenfeld, Deckenkonstruktion, Dachausmittlung, Dachtragwerk, Profil, Abbundprogramm
Reply to topicReply to topic Printer Friendly Page
Go to page 1, 2  Next

Dachausmittlung mit Steigenden Traufen

Post Posted: 30.09.2009 14:44

Guten Tag

Wie gebe ich in der Dachausmittluch steigende Traufen ein.
Kann mir da jemand weiterhelfen?

Vielen Dank

Gruss

roscho
Einsteiger
Einsteiger
 
Posts: 1
Joined: Sep 22, 2009

Re: Dachausmittlung mit Steigenden Traufen

Post Posted: 30.09.2009 14:54

Es gibt verschiedene Möglichkeiten.
Du kannst eine 2 cm lange Traufe erzeugen, die die Dachneigung bestimmt. Die steigende Traufe wird mit 90° Neigung eingegeben.

Eleganter geht die Eingabe mit Freien Dachflächen. Dabei wird keine Traufkante und kein Hausgrund benötigt.

Alternativ kann man auch mit der Dachgestaltung Punkte und Linien ändern.
_________________
Freundlich grüßt
Der_Planer


Last edited by Der_Planer on 30.09.2009 14:57; edited 1 time in total

Der_Planer
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10464
Joined: Aug 24, 2004
Location: 51143 Köln

Re: Dachausmittlung mit Steigenden Traufen

Post Posted: 30.09.2009 14:56

probier mal: man gibt am Linienanfang (Hauskontur) ein kleines Stück (ca.3cm) 90° zur Dachfläche ein und dann ergibt sich ein schräger Ortgang (steigende Traufe)
oder:
als direkt freie Dachfläche eingeben, 2-03
_________________
Blau macht glücklich! Laughing

Kurt
Giga Poster
Giga Poster
 
Posts: 901
Joined: Apr 03, 2005
Location: Rothenkirchen

Re: Dachausmittlung mit Steigenden Traufen

Post Posted: 30.09.2009 14:58

bei der "Planer" Geschwindigkeit kann ich nicht mithalten aber meine Gedanken waren ähnlich Smile
_________________
Blau macht glücklich! Laughing


Last edited by Kurt on 30.09.2009 16:55; edited 1 time in total

Kurt
Giga Poster
Giga Poster
 
Posts: 901
Joined: Apr 03, 2005
Location: Rothenkirchen

Re: Dachausmittlung mit Steigenden Traufen

Post Posted: 30.09.2009 15:19

Vielleicht sollte ich mal noch das Prinzip erklären, dass hinter den Vorschlägen der anderen beiden steckt:
An der tiefsten Stelle der Dachfläche erzeugt man mit einer zusätzlichen Hausseite eine Trauflinie. Diese verläuft parallel zum First und bekommt die Traufhöhe für den tiefsten Punkt der Dachfläche. Die steigende Traufe wird dann durch eine weitere Hauskonturlinie gebildet, der man als Dachneigung 90° gibt (wie ein Giebel). Dann entsteht automatisch eine steigende Traufe.

Wie der Planer schreibt gibt es auch noch andere, evtl. einfachere Wege, die aber von den verfügbaren Modulen abhängen.
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Posts: 27543
Joined: Jul 07, 2004
Location: Neubiberg

Re: Dachausmittlung mit Steigenden Traufen

Post Posted: 10.10.2009 19:24

Hallo,

ich krieg das auch noch nicht ganz hin.Auch nicht mit der Funktion Direkte Freie Dachfläche. Ich will bei meinem Projekt aus dem Ortgang eine steigende Traufe machen und die Dachfläche dann in Richtung der Wand ansteigen lassen.
_________________
Wer Neuland betritt muß das Alte verlassen ;-)

Holly
Dauerposter
Dauerposter
 
Posts: 89
Joined: Nov 05, 2007
Location: Neustadt

Re: Dachausmittlung mit Steigenden Traufen

Post Posted: 11.10.2009 15:48

guude

hast du dir das etwa so vorgestellt?

ovambo
Superposter
Superposter
 
Posts: 128
Joined: Jan 24, 2009
Location: windhoek/namibia

Re: Dachausmittlung mit Steigenden Traufen

Post Posted: 11.10.2009 17:56

Oder soll es so Aussehen?
_________________
Macht es Recht ,
oder lasst es bleiben

Gruß
Rainer

BEAR
Hyper-Poster
Hyper-Poster
 
Posts: 2299
Joined: Aug 11, 2004

Re: Dachausmittlung mit Steigenden Traufen

Post Posted: 12.10.2009 16:52

Hallo,

danke für die Vorschläge.
Ja, die kurze Dachseite soll zur Hauswand hin ansteigen.
Wie bekomme ich das hin? Die Funktion "Freie Dachfläche" habe ich.
_________________
Wer Neuland betritt muß das Alte verlassen ;-)

Holly
Dauerposter
Dauerposter
 
Posts: 89
Joined: Nov 05, 2007
Location: Neustadt

Re: Dachausmittlung mit Steigenden Traufen

Post Posted: 12.10.2009 17:28

2 Möglichkeiten:

- erzeuge im Grundriss ein Konturpolygon, danach gibt es verschiedene Möglichkeiten, die Dachfläche zu bestimmen.

- Du kannst auch ohne Konturpolygon eine "Direkte Freie Dachfläche" erzeugen. Dabei klickst Du die räumlich vorhandenen Punkte an. Das Grundrisspolygon wird währenddessen automatisch erzeugt.


Aufpassen:
Beim Bearbeiten der Freien Flächen funktionieren die Buttons für den normalen Hausgrund nicht (Kanten oder Ecken verschieben usw.)
Dazu musst Du die Befehle 2-01-2...5 verwenden.
_________________
Freundlich grüßt
Der_Planer

Der_Planer
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10464
Joined: Aug 24, 2004
Location: 51143 Köln

Re: Dachausmittlung mit Steigenden Traufen

Post Posted: 18.10.2009 12:30

Der Groschen ist noch nicht ganz gefallen.Wie bekomme ich aus dem fallenden Pultdachteil ein Satteldach in gleichem Verlauf?
Bild als PDF
_________________
Wer Neuland betritt muß das Alte verlassen ;-)

Holly
Dauerposter
Dauerposter
 
Posts: 89
Joined: Nov 05, 2007
Location: Neustadt

Re: Dachausmittlung mit Steigenden Traufen

Post Posted: 18.10.2009 14:38

Ich häng dir mal deine Datei von letzter Woche mit an ,

hab die Dachausmittlung dort über Direkte freie Dachflächen eingegeben !
_________________
Macht es Recht ,
oder lasst es bleiben

Gruß
Rainer

BEAR
Hyper-Poster
Hyper-Poster
 
Posts: 2299
Joined: Aug 11, 2004

Re: Dachausmittlung mit Steigenden Traufen

Post Posted: 18.10.2009 20:49

Hallo Bear,

ich glaube das ist meine unveränderte Originaldatei.
MfG
_________________
Wer Neuland betritt muß das Alte verlassen ;-)

Holly
Dauerposter
Dauerposter
 
Posts: 89
Joined: Nov 05, 2007
Location: Neustadt

Re: Dachausmittlung mit Steigenden Traufen

Post Posted: 19.10.2009 04:39

Mein Fehler Sorry!
jetzt müsste es Passen
_________________
Macht es Recht ,
oder lasst es bleiben

Gruß
Rainer

BEAR
Hyper-Poster
Hyper-Poster
 
Posts: 2299
Joined: Aug 11, 2004

Re: Dachausmittlung mit Steigenden Traufen

Post Posted: 19.10.2009 17:54

Danke,
aber das ist es nicht ganz. Ich möchte das obere Stück Satteldach (Das Bild in PDF weiter oben) in gleicher Form als Satteldach mit fallender First und Traufe nach unten weiter führen.

Wie gehe ich das an?
_________________
Wer Neuland betritt muß das Alte verlassen ;-)

Holly
Dauerposter
Dauerposter
 
Posts: 89
Joined: Nov 05, 2007
Location: Neustadt
Display posts from previous:   
Reply to topicReply to topic Page 1 of 2 Go to page 1, 2  Next

Konstruktionsprogramme

Jump to:  



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum

All times are GMT + 1 Hour