Dietrich's Holzbau Software Abbundprogramm Statik

Konstruktionsprogramme

Ausblattung Sparren

Ausblattung Sparren

Posted: 16.12.2008 16:49
Author: proell Location: Oberösterreich
Guten Abend zusammen


Meine Frage siehe Anhang Very Happy

Re: Ausblattung Sparren

Posted: 16.12.2008 17:46
Author: Der_Planer Location: 51143 Köln
Ja, es gibt eine schnellere Möglichkeit in Dicam.

- lege eine Hilfspfette dort hin, wo der "V-Schnitt" entstehen soll
- erzeuge Kerven mit 3-7-1 unter Verwendung folgender Einstellungen:

Kante: Wahl
min. Tiefe: 0,000
Bohrung: 0,000
Markierung: senkrechte (wichtig!)

- Kerven erzeugen als "Gruppen"
- wähle die Kante(n), die die Kerve erzeugen soll, und beende die Auswahl mit MR
- wähle die Sparren, die die Kerve erhalten sollen, und beende die Auswahl mit MR

Die Kerven werden jetzt erzeugt. Die Pfette kann aber noch nicht gelöscht werden, weil die Kerven (=Anschlussbearbeitungen) sonst auch weg wären.

- MM (MausMitte) - Einzelstab, wähle die Hilfspfette
- markiere alle Anschlussbearbeitungen und löse sie auf (die $-Zeichen verschwinden)
- danach kannst Du die Pfette löschen, und die Kerven bleiben erhalten.

(Ohne die Markierungen auf der Pfette müsste jede Kerve im Sparren einzeln aufgelöst werden.)



Vorteile dieser Methode (gegenüber der manuellen Blatterzeugung):
- grafische Eingabe und Kontrolle ohne umständliches Messen oder Hilfsgeometrie
- beliebig viele Kerven können gleichzeitig erzeugt werden.


Last edited by Der_Planer on 16.12.2008 17:49; edited 1 time in total

Re: Ausblattung Sparren

Posted: 16.12.2008 17:47
Author: Linus Location: Weststeiermark
Ich würde hier einen Hilfsbauteil eingeben und dann verblatten.
Meine aber das es im DICAM mit einem PSB kein so großer Aufwand ist. Allerdings kenn ich dein Projekt nicht.

Re: Ausblattung Sparren

Posted: 16.12.2008 17:55
Author: Der_Planer Location: 51143 Köln
Dicam PSB geht natürlich auch. Wenn die Ausklinkung rechtwinklig/parallel zum Sparren läuft, kann man eine unterseitige "Traufschalung" ausklinken.

Vorher mal probieren, ob die richtigen Aggregate an der Maschine angesteuert werden!

Re: Ausblattung Sparren

Posted: 17.12.2008 08:30
Author: RedGre
wenn die Verjüngung einen Winkel hat, dann wäre auch ein PSB "Gerberstroß" eine Lösung. Geht einwandfrei auf die Maschine. Oder eben -wie oben beschrieben- als Traufschalung.

Re: Ausblattung Sparren

Posted: 17.12.2008 11:35
Author: proell Location: Oberösterreich
OK

Ich danke euch für die tollen Antworten. Razz

Re: Ausblattung Sparren

Posted: 17.12.2008 16:16
Author: proell Location: Oberösterreich
Die vorhin genannten Vorschläge haben alle funktioniert , doch wie
kann ich den Lotschnitt lt Anhang richtig erzeugen. Rolling Eyes

Re: Ausblattung Sparren

Posted: 17.12.2008 16:38
Author: RedGre
mit einer zusätzlichen Keve, ein spitzwinkliges Blatt geht nicht auf der Maschine
All times are GMT + 1 Hour
Page 1 of 1
https://user.dietrichs.com/