Dietrich's Holzbau Software Abbundprogramm Statik

Go to page Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Next  :| |:

Community

distanzmesser

Re: distanzmesser

Posted: 20.02.2007 13:49
Author: Michael Bunz Location: Esslingen-Sulzgries
Hallo Doug!
Kann ich dir auch irgendwie behilflich sein, damit es was zu essen gibt?

Re: distanzmesser

Posted: 20.02.2007 13:49
Author: doug Location: Magrathea
...im Übrigen wundert er sich, was für Sachen hier so im Forum gemacht werden Laughing Laughing Laughing

Re: distanzmesser

Posted: 20.02.2007 13:49
Author: Der_Planer Location: 51674 Wiehl
doug:
Hallo Planer,
habe das Lob gerade weitergegeben, gern geschehen Very Happy

Dafür fahr ich glatt nochmal nach "Margaretha", oder so ähnlich? Embarassed

Re: distanzmesser

Posted: 20.02.2007 13:51
Author: Der_Planer Location: 51674 Wiehl
doug:
...im Übrigen wundert er sich, was für Sachen hier so im Forum gemacht werden Laughing Laughing Laughing
Wir fachsimpeln. Das ist doch normal Cool

Re: distanzmesser

Posted: 20.02.2007 13:54
Author: doug Location: Magrathea
Hallo Planer,
kein Thema, da sach mal vorher Bescheid und wir werfen den Grill schon an Wink
@Master: Mal sehen, vielleicht findest Du den Weg zu mir, da kannst Du auch ne Worscht mitessen, hier eine Wegbeschreibung Laughing Laughing : de.wikipedia.org/wiki/...ie_Galaxis

Re: distanzmesser

Posted: 20.02.2007 13:56
Author: doug Location: Magrathea
Hallo Planer,
das stimmts, wenn wir das nicht machen würden, wäre ich wahrscheinlich immer noch auf der BAustelle mit dem Maßband und dem Disto zum ausmessen Wink

Re: distanzmesser

Posted: 20.02.2007 13:57
Author: Michael Bunz Location: Esslingen-Sulzgries
Alles klar, sitzt schon im Raumgleiter! Laughing Laughing Laughing

Re: distanzmesser

Posted: 20.02.2007 14:00
Author: doug Location: Magrathea
Dann nimm den mit dem unendlichen Unwahrscheinlichkeitsantrieb, der bringt Dich direkt hier zu mir, zum PC am Ende des Universums Laughing Laughing
Heute aber nicht mehr, ich muß die K2 noch ein wenig knechten Wink Cool

Re: distanzmesser

Posted: 20.02.2007 19:05
Author: audi Location: Blatten
hallo Planer

nur gerade mal 2 stunden ich bin beeindrukt wie schnell das geht Shocked
und er grösste aufwand war sicher noch das umstellen des messers
mal abwarten da wir 10jahre hinten drein sind wird der in 10jahren
auch nicht mehr so teuer sein Laughing Laughing Laughing

Re: distanzmesser

Posted: 20.02.2007 20:05
Author: moobie
Very Happy Hallo Planer
Ich verfolge die Diskusion die ganze Zeit im Hintergrund
Was mich mal interessieren würde wenn du so ein Gebäude aufmisst machst du dir voher eine Skitze oder wie weisst du wo du was wie gemessen hast.

Bei normalen "Bauten geht man ja auf die Baustelle macht eine Skitze " Falls keine Pläne vorhanden sind" zeichnet es am PC bei Massunstimmigkeiten wieder auf die Baustelle um zu kontrolieren . Ich habe da immer meine Pläne oder Skitzen dabei.

Ich kann mir vorstellen das bei dem vorgenannte Objekt nicht unbedingt brauchbare Pläne vorliegen.

Erklär doch mal die vorgehensweise interresiert sicher auch den einen oder anderen der von der Materie noch weinig Ahnung hat . Wink Wink Wink Wink

Re: distanzmesser

Posted: 20.02.2007 20:29
Author: Der_Planer Location: 51674 Wiehl
Hallo Moobie,

es stimmt, man muss etwas machen, und zwar 3 Dinge:

- zwischen Aufmaß und PC-Eingabe darf nicht zu lange Zeit liegen, dann sind die angemessenen Punkte noch gut im Gedächtnis.

- von jedem Gerätestandort mache ich 2-3 Fotos, um genau festzuhalten, was ich von dort alles sehen konnte. Die Digitalkamera gehört unbedingt mit zum Handwerkszeug.

- eine Skizze des gesamten Baukörpers braucht man nicht, aber ein Notizblock ist immer dabei. Darauf schreibe ich zu manchen Punktnummern eine kurze Bemerkung oder eine kleine erklärende Detailskizze, in der zu erkennen ist, welche Kante der Messpunkt darstellt. Auch einige markierte Fixpunkte halte ich schriftlich fest. Man braucht sie, um das Gerät umzusetzen. (2 vorhandene Punkte müssen vom neuen Standort angemessen werden, damit das Gerät seine neue Position und Ausrichtung berechnen kann.) Für die allermeisten Punkte braucht man keine Notizen, sie sind im Modell eindeutig. Mit ein bisschen Erfahrung setzt man die Messpunkte vor Ort schon logisch und nachvollziehbar.

Bei aller High-Tech sollte man auch einen normalen Zollstock dabei haben, um z.B. vorhandene Holzdimensionen oder Schalungsstärken zu messen. Weil das Gerät mit Laser misst, ist es nicht immer möglich, genau eine Kante anzumessen (der halbe Mess-Strahl könnte den Hintergrund treffen und ein falsches Ergebnis erzeugen). Wenn ich ein vorhandenes Holz in seiner genauen Position brauche, messe ich beliebige Punkte auf 2 Flächen (z.B. von unten und auf einer Seitenfläche) und kann es mit dem aufgeschriebenen Querschnitt wieder genau platzieren.

Re: distanzmesser

Posted: 20.02.2007 20:41
Author: moobie
Very Happy Hallo Planer

Vielen Dank

So nun ist mir das schon klarer da ich sehr viel Aufmasse mache und dies oft bei älteren Gebäuden ist ,hört sich das sehr interessant an.
Nur mit dem einlesen in mein Holzbauprogramm werde ich wohl etwas schriegigkeiten haben de es keine 3 DXF einlesen kann Crying or Very sad Crying or Very sad Crying or Very sad

aber vielleicht kommts noch

Re: distanzmesser

Posted: 20.02.2007 21:24
Author: Der_Planer Location: 51674 Wiehl
Hallo Moobie,

ich weiß ja nicht, ob Du wenigstens 2d-dxf einlesen kannst. Dann könnte man zur Not zu den Punktnummern auch die Höhenwerte als Texte importieren. Aber richtig effektiv ist die Geschichte erst in 3D.

Ich könnte Dir eine passende Software empfehlen, aber vom Hörensagen kennst Du die ja schon Rolling Eyes Rolling Eyes Wink

Re: distanzmesser

Posted: 20.02.2007 21:30
Author: moobie
Very Happy Hallo Planer
da hast du recht vom Hören Sagen da kennt ja man einige und ich denke von denen gibt es nur wenige gute .
Mal schauen was noch so alles kommt .
Aber mit dem Theodolite werde ich mich noch genauer auseinandersetzen . Ich habe eine Adresse gefunden die führen mir das Gerät mal vor . danach kann ich sicherlich qualifizietere Beiträge senden was das Handling angeht.

Nochmals vielen Dank für deine Kompetente Ausführung hier im Forum Wink Wink Wink Wink Wink

Re: distanzmesser

Posted: 20.02.2007 21:43
Author: Der_Planer Location: 51674 Wiehl
Das Gerät wirst Du mit Sicherheit auch auf der Ligna finden.
All times are GMT + 1 Hour
Page 4 of 8 Go to page Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Next  :| |:
https://user.dietrichs.com/