Dietrich's Holzbau Software Abbundprogramm Statik

Maschine

Schräges Eckblatt / Druckblatt

Schräges Eckblatt / Druckblatt

Posted: 20.03.2018 17:04
Author: LengemannZimmerei
Hallo Zusammen,
habt ihr schon mal ein Schräges Eckblatt/ Druckblatt gefertigt.
Ebenso würd mich Interessieren ob auch ein verdecktes Eckblatt möglich ist.
Wir arbeiten mit Dietrichs und einer Robot Drive.

Re: Schräges Eckblatt / Druckblatt

Posted: 20.03.2018 19:55
Author: Der_Planer Location: 51674 Wiehl
Das letzte Druckblatt hab ich in der Lehrzeit geschnitten...
Auf einer "normalen" Abbundmaschine ist es schwierig, weil die Ausarbeitung spitzwinklig ist und nicht mit der Fräse gemacht werden kann. Die Säge erreicht meist den Winkel oder die Schnitttiefe nicht. Das könnte auf der Robot aber wieder möglich sein. Probier's doch einfach aus und berichte darüber!

Re: Schräges Eckblatt / Druckblatt

Posted: 20.03.2018 21:29
Author: benjamin_gretsch Location: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich
Ich denke auch, dass das schräge Eckblatt auf der Robot - rationell - gemacht werden kann

Auch das verdeckte Eckblatt dürfte für eine Abbundanlage kein Problem darstellen > man wird sich die notwendigen Bearbeitungen wahrscheinlich aus mehreren verschiedenen zusammensetzen müssen... aber möglich sollte es sein

Gebraucht habe ich aber noch keins von beiden.... Wink

Re: Schräges Eckblatt / Druckblatt

Posted: 21.03.2018 09:12
Author: Michael Bunz Location: Esslingen-Sulzgries
Hallo zusammen
aber wie erstellt ihr in Dietrichs das französische Druckblatt rationell

Re: Schräges Eckblatt / Druckblatt

Posted: 21.03.2018 09:24
Author: Linus Location: Weststeiermark
Tiroler Schloß, müsste gehen.

Re: Schräges Eckblatt / Druckblatt

Posted: 21.03.2018 09:30
Author: benjamin_gretsch Location: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich
Michael Bunz:
Hallo zusammen
aber wie erstellt ihr in Dietrichs das französische Druckblatt rationell

Bin mir nicht sicher.... aber ich glaube, dass es dafür ein Punktsymbol gibt?!?

Re: Schräges Eckblatt / Druckblatt

Posted: 21.03.2018 09:42
Author: Michael Bunz Location: Esslingen-Sulzgries
Und wo bitte Masster of KE??????????

Re: Schräges Eckblatt / Druckblatt

Posted: 21.03.2018 09:50
Author: Michael Bunz Location: Esslingen-Sulzgries
Ich hab nichts gefunden
habe es jetzt mit V Schnitt gemacht das geht in dietrichs...
Aber dann ins BTL gibts Probleme, weil der V schnitt nur als 2 Sägeschlitze übergeben wird.....
Mach ich dort den Haken raus und sage V Schnitt als 011 Hexenschnitt, 020 Kerve und 030 Blatt kommt immer Bearbeitung nicht machbar....
Hier fehlt eindeutung die Ansteuerung auf 035, ebenso fehlt diese Bearbeitung bei den Werkzeugen

Re: Schräges Eckblatt / Druckblatt

Posted: 21.03.2018 09:51
Author: benjamin_gretsch Location: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich
Master of KE stimmt nicht! Wink gefallen tuts mir aber trotzdem ThumbUp

Ich hab ja gesagt, dass ich mir nicht sicher bin... Wink


So eine Verbindung würde ich freiwillig ja sowieso nicht machen....

Re: Schräges Eckblatt / Druckblatt

Posted: 21.03.2018 10:01
Author: Michael Bunz Location: Esslingen-Sulzgries
wieso nicht???

Re: Schräges Eckblatt / Druckblatt

Posted: 21.03.2018 10:17
Author: Michael Bunz Location: Esslingen-Sulzgries
Hallo Benjamin
aber das könnte dir gefallen siehe Bild

Re: Schräges Eckblatt / Druckblatt

Posted: 21.03.2018 10:24
Author: benjamin_gretsch Location: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich
Schaut nicht schlecht aus...... ist ja eh nur eine normale Herzkerve am Gratsparren, mit der Besonderheit, dass er hochkant in der Maschine liegt Wink

Re: Schräges Eckblatt / Druckblatt

Posted: 21.03.2018 10:35
Author: Michael Bunz Location: Esslingen-Sulzgries
falsch erkannt benjamin
die Eckkerve muss nicht nachgearbeitet werden weill sie mit einem 60 Grad Fräser rausgemacht wird.....
also müsste das französische Druckblatt auch kein Problem sein...
nur wie geagt das wird im PP nicht verwaltet... vielleicht kommts auf die Wunschliste
hochkant nur damit man das in der Simulation besser erkennt ok

Re: Schräges Eckblatt / Druckblatt

Posted: 21.03.2018 10:42
Author: Michael Bunz Location: Esslingen-Sulzgries
jetzt flach

Re: Schräges Eckblatt / Druckblatt

Posted: 21.03.2018 10:45
Author: benjamin_gretsch Location: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich
ThumbUp

Re: Schräges Eckblatt / Druckblatt

Posted: 21.03.2018 12:21
Author: Michael Bunz Location: Esslingen-Sulzgries
Hallo zusammen
könnte man Makro 035 bitte ins BTL einbauen
Bitte als Wunsch notieren

Re: Schräges Eckblatt / Druckblatt

Posted: 21.03.2018 12:51
Author: Linus Location: Weststeiermark
Wie gesagt tiroler Schloß sollte gehen, braucht aber einen einen Fräser auf der Maschine. Vielleicht auch ein Dovetail.

Re: Schräges Eckblatt / Druckblatt

Posted: 21.03.2018 13:31
Author: BEAR
Für ein Druckblatt sollte die Robot keinen extra Fräser benötigen ,
das sollte mit dem Sägeblatt erledigt werden .


Verdeckte Eckblätter gehen selbst auf der K1 ,
da gibt es auch ein Punktsymbol dafür !

Re: Schräges Eckblatt / Druckblatt

Posted: 21.03.2018 19:09
Author: Michael Bunz Location: Esslingen-Sulzgries
Rainer dann musst aber leicht nacharbeiten oder hast Macken drin

Re: Schräges Eckblatt / Druckblatt

Posted: 21.03.2018 20:25
Author: BEAR
Na ja ,

Das kleine Eck vom FF-Radius !

Ein Scharfes Stemmeisen und ein Maschinist der es auch noch kann ,
dann geht das nebenher ! Laughing

Aber mal Ehrlich ,
das Verdeckte Eckblatt lief bei uns das letzte mal vor bestimmt vor 10-12 Jahren über eine Maschine , das war soweit ich mich noch erinnern kann ,aber auch nur für eine Gewerbeschau als Muster !

Re: Schräges Eckblatt / Druckblatt

Posted: 22.03.2018 10:26
Author: Michael Bunz Location: Esslingen-Sulzgries
Ich hab halt in der Maschine einen 60 Grad Fräser zum Fasen etc drin und den will ich auch nutzen
Zapfen gefast Schriftzug rein Eckkerve sauber raus und mehr

All times are GMT + 1 Hour
Page 1 of 1
https://user.dietrichs.com/