Dietrich's Holzbau Software Abbundprogramm Statik

Go to page 1, 2  Next  :| |:

DC-Statik

Sparren mit oberem Kragarm

Sparren mit oberem Kragarm

Posted: 20.07.2012 21:05
Author: Holzbau-Kuhl
Einen schönen guten Abend !
ich habe einen Sparren mit oberem Kragarm zu rechnen. Welches System wähle ich am besten aus um die Situation möglichst nahe zu erfassen.
Ich habe in DC Statik einen Sparren mit 2 Auflagern gewählt. Dann habe ich eine Pfette dort eingegeben wo das Auflager des oberen Kragarmes ist.
(Es entsteht nun ein 2 Feld Träger mit Auflager A gleich Fußpfette, B = Kragarmauflager und C = Firstpfette.
Nun wollte ich die Firstpfette weglöschen oder im Maß auf B=0 und H=0 setzten. Geht aber nicht, weil die Fehlermeldung kommt - Pfettenquerschnitt nicht zulässig.
Es gäbe noch die Möglichkeit Pultdach zu wählen, aber dann kann man nicht die Ausbaulasten am oberen Kragarm eingeben und es wäre dort sogar noch abhebender Wind zu finden.
Wie rechnet ihr so was ???

Grüße aus dem Hessenland

Re: Sparren mit oberem Kragarm

Posted: 21.07.2012 08:45
Author: Linus Location: Weststeiermark
Du darfst da nicht 0 reinschreiben sondern die Eingabe löschen, so das da nix drinnen steht. Dann sollte es schon funken.

Re: Sparren mit oberem Kragarm

Posted: 21.07.2012 13:13
Author: Holzbau-Kuhl
Hallo Linus !

Viene Dank für den Tipp - aber irgend etwas geht dabei nicht.
Siehe Anhang

Re: Sparren mit oberem Kragarm

Posted: 21.07.2012 13:33
Author: zollstock Location: Unterfranken
Hallo

welcher Anhang ?
Ich seh da keinen.

Was ich dir sagen kann das in den DC-Statik Beispiele fals noch vorhanden auch so ein Sparren mit Kragarm am First dabei ist.

Re: Sparren mit oberem Kragarm

Posted: 21.07.2012 15:45
Author: Holzbau-Kuhl
Du hast recht, aber es ist ein Pultdach mit Überstand und da ist am Überstand am First keine Ausbaulast und es sind abhebende Windkräfte angesetzt.

Re: Sparren mit oberem Kragarm

Posted: 21.07.2012 15:49
Author: Holzbau-Kuhl
Hier der Anhang - oder geht das nicht ein Worddokument anhängen ?

Re: Sparren mit oberem Kragarm

Posted: 21.07.2012 20:52
Author: zollstock Location: Unterfranken
Ist wieder kein Anhang dabei.
aber ich kann auch nichts mehr hochladen muss ein Problem mit dem Forum sein.
Ich würde ja gern eine Position von mir hochladen aber geht halt leider nicht.

Re: Sparren mit oberem Kragarm

Posted: 23.07.2012 09:13
Author: Andreas.Buck
Hallo Herr Kuhl,

mir ist noch unklar, was für eine Dachform Sie berechnen möchten - Satteldach oder Pultdach?

Und wo genau befindet sich die Ausbaulast, die Sie nicht erzeugen können?

Re: Sparren mit oberem Kragarm

Posted: 27.07.2012 20:16
Author: Holzbau-Kuhl
Andreas Bräutigam:
Hallo Herr Kuhl,

mir ist noch unklar, was für eine Dachform Sie berechnen möchten - Satteldach oder Pultdach?

Und wo genau befindet sich die Ausbaulast, die Sie nicht erzeugen können?

Das Projekt besteht aus einem Satteldach mit Sattelpfette und Kragarmfirst.
Z.B . Kragarm unteren 0.70m dann 3.5m Pfette und ein oberer Kragarm von 1.1 m. Wählt man die Eingabe über ein Pultdach mit unterem und oberem Kragarm, dann wird im oberen Kragarm keine Ausbaulast eingerechnet, weil das Programm denkt es wäre ja ein oberer Pultdachüberstand.
Gibt man ein Satteldach ein mit einer Mittelpfette die bei 3.5 m liegt, dann wird zwar die Ausbaulast auf den ganzen Sparren (ausser den unteren Kragarm) gerechnet man kann aber nicht die überflüssige First (denn das soll ja der Kragarm sein) entfernen.

Habe Sie eine Idee ?

Re: Sparren mit oberem Kragarm

Posted: 28.07.2012 07:36
Author: Linus Location: Weststeiermark
Ich hab das jetzt mal Versucht, und es funkt wirklich nicht. Das Program will da immer eine Firstpfette bzw. obere Pfette haben.

Ich würde es mit dem Stabwerk versuchen. Ist sicher umständlicher aber sollte funken.

Re: Sparren mit oberem Kragarm

Posted: 28.07.2012 08:20
Author: Holzbau-Kuhl
Linus:
Ich hab das jetzt mal Versucht, und es funkt wirklich nicht. Das Program will da immer eine Firstpfette bzw. obere Pfette haben.

Ich würde es mit dem Stabwerk versuchen. Ist sicher umständlicher aber sollte funken.

Stabwerk hat keine Lastermittelung Schnee - Wind - einfacher wäre es doch die Firstpfette löschen zu können oder ? Vielleicht kann man es ja umprogrammieren.

Dir noch ein schönes Wochenende !!

Re: Sparren mit oberem Kragarm

Posted: 28.07.2012 13:11
Author: Linus Location: Weststeiermark
Die Lasten kann man aber manuell eingeben. Denke auch, dass das nicht so oft vorkommt und wenn dann doch kann man es ja als Vorlage abspeichern.

@DHP: Wieder ein Grund warum man Schnee und Windlasten im Stabwerk braucht.

Re: Sparren mit oberem Kragarm

Posted: 29.07.2012 16:57
Author: Linus Location: Weststeiermark
Ich hab da doch eine Lösung gefunden.

Wenn man anstelle First ein Pult wählt, kann man für die obere Pfette einen Rücksprung eingeben. Das sollte reichen.

Re: Sparren mit oberem Kragarm

Posted: 30.07.2012 07:06
Author: Andreas.Buck
Hallo!

Warum geben Sie das Dach nicht in der Position "Kehlbalken-, Sparren-, Pfettendach" ein? Dort ist keine Firstpfette notwendig und darüberhinaus wird noch der notwendige Luftspalt am First berechnet, so dass sich die oberen Kragarme nicht berühren.

Die Position "Sparren (Pfettendach)" braucht immer eine Firstpfette. Hier wird sich auch nichts ändern. Mit dem Rücksprung kann man allerdings tricksen (wie Linus ja schon erwähnt hat).

Bitte noch etwas Geduld mit autom. Lasten im STW. Aber hier tut sich was demnächst.

Re: Sparren mit oberem Kragarm

Posted: 30.07.2012 08:42
Author: Linus Location: Weststeiermark
Wenn ich das richtig verstanden habe ist es ein Pultdach und Dach mit Gegenseite.

Das mit dem Stabwerk = Super!!

All times are GMT + 1 Hour
Page 1 of 2 Go to page 1, 2  Next  :| |:
https://user.dietrichs.com/