Dietrich's Holzbau Software Abbundprogramm Statik

Go to page Previous  1, 2, 3, 4, 5  Next  :| |:

Konstruktionsprogramme

p10 wekp

Re: p10 wekp

Posted: 01.03.2015 17:50
Author: benjamin_gretsch Location: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich
Ok... wollte nur fragen

Hast du denn deine Pfetten jetzt hinbekommen - wegen der Länge und dem Abschnitt?
Ich hab bei der Fußpfette Nr. 618 alle Bearbeitungen mit 'Stabweise löschen' entfernt und anschließend neu erzeugt Arrow dann auf die K2-5 Achs übergeben und nun passt es Wink

Müsste bei dir dann auch funktionieren, oder?

Re: p10 wekp

Posted: 01.03.2015 17:54
Author: Michael Bunz Location: Esslingen-Sulzgries
Die waren schon gestern klar

Re: p10 wekp

Posted: 01.03.2015 17:54
Author: benjamin_gretsch Location: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich
Und wie hast du das Problem gelöst, Michael? Very Happy

Re: p10 wekp

Posted: 01.03.2015 17:58
Author: Michael Bunz Location: Esslingen-Sulzgries
Dicam natürlich....geht am schnellsten

Re: p10 wekp

Posted: 01.03.2015 17:59
Author: Michael Bunz Location: Esslingen-Sulzgries
Oben steht es doch die Schnitte mit -6 Weg dann neu abschneiden fertig

Re: p10 wekp

Posted: 01.03.2015 18:01
Author: benjamin_gretsch Location: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich
Very Happy Hmmm... habe ich auch so gemacht Wink

Aber es lag definitiv nur an den Bearbeitungen... der Postprozessor hat da schon gepasst, oder?

Re: p10 wekp

Posted: 01.03.2015 18:04
Author: svenp10
bin ja auf dem giebt was pc angeht nicht grad der beste was ist ein postprozesser?

Re: p10 wekp

Posted: 01.03.2015 18:10
Author: benjamin_gretsch Location: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich
Den Postprozessor brauchst du zur Übergabe an die Abbundanlage oder einer Wandstation, bei dem sämtliche Bearbeitungen und Bearbeitungsschritte festgelegt werden.

Aber schau mal hier

Re: p10 wekp

Posted: 01.03.2015 18:10
Author: Michael Bunz Location: Esslingen-Sulzgries
Das ist deine maschinenansteuerung muss glaub mal zu dir kommen ihr habt doch mit dem Trecker die Maschine von Uwe zu dir gebracht

Re: p10 wekp

Posted: 01.03.2015 18:13
Author: svenp10
Trecker?
nein das war schon mit dem Lkw und tieflader,

Re: p10 wekp

Posted: 01.03.2015 18:15
Author: svenp10
habe sie hinterher auf meinen 7,5 tonner umgeladen um in die halle zukommen und dort mit dem Stapler abgeladen!

Re: p10 wekp

Posted: 01.03.2015 18:18
Author: Michael Bunz Location: Esslingen-Sulzgries
So Leute gefallen mir wahrscheinlich Nacht und Nebel Aktion

Re: p10 wekp

Posted: 01.03.2015 18:23
Author: Michael Bunz Location: Esslingen-Sulzgries
Ich habe damals bei meinem Umzug 2 kleine Kranwagen und Tieflader spezialfirma war blöde Halle zum raus tun panzerrollen vor zurück um stützen rum nur mit seitenstapler dann Anfang raus aus Halle erster Kran hin weiter raus zweiter kran hin weil da Gongs den Berg runter auf Tieflader werner sagte noch was von planen ich sagte klar festmachen und gut Kranwägen standen in neuer Halle schon parat als ich mit Lkw kam rein Ketten weg 10 min später war alles gut und Werner staunte

Re: p10 wekp

Posted: 01.03.2015 18:26
Author: Michael Bunz Location: Esslingen-Sulzgries
Und es war wohlgemerkt Winter das bisschen flugrost war gleich wieder weg

Re: p10 wekp

Posted: 01.03.2015 18:26
Author: benjamin_gretsch Location: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich
Warum musstest du die Maschine denn umladen?
War das wegen der Einfahrtshöhe beim Tor?

Das stelle ich mir aber ganz schön aufwendig und auch gefährlich vor... zuerst kommt die 'Abbundanlage' mit LKW und einem Tieflader... aber den 'Rest der Strecke' wird diese dann mit einem 'Spielzeug LKW' gefahren Shocked Speak to the hand Not talking ...das grenzt ein bisschen an Wahnsinn, oder?

...aber naja, wenn nichts passiert ist, dann solls ja gut sein Confused


Last edited by benjamin_gretsch on 01.03.2015 18:31; edited 1 time in total

All times are GMT + 1 Hour
Page 4 of 5 Go to page Previous  1, 2, 3, 4, 5  Next  :| |:
https://user.dietrichs.com/