Block ein- oder ausblenden Block ein- oder ausblenden

Profil uživatele


Vítejte Anonymous

Přezdívka
Heslo



Registrace:
Poslední: fischer2009
Nový dnes: 0
Nový včera: 0
Celkem: 11775

Registrovaných on-line:
Registrováno: 3
Návštěvníků: 32
Celkem: 35
Kdo je kde:
 Registrováno:
02: HolzSand > Benutzer Foren
03: markus_fleck > Benutzer Foren
 Návštěvníků:
01: Startseite
02: Startseite
03: Benutzer Foren
04: Benutzerkonto
05: Startseite
06: Benutzer Foren
07: Forums Communauté
08: Artikelarchiv
09: My Account
10: Startseite
11: Benutzer Foren
12: Benutzer Foren
13: Startseite
14: Forum
15: Startseite
16: Benutzer Foren
17: Benutzer Foren
18: Benutzer Foren
19: Общецтвенные Форумы
20: Моя учетная запись
21: Benutzerkonto
22: Moje konto
23: Benutzer Foren
24: Startseite
25: Benutzer Foren
26: Startseite
27: Forum społeczności
28: Forum
29: Benutzer Foren
30: Uživatelské fórum
31: Benutzerkonto
32: Benutzer Foren
Skrytý: 1
Zaměstnanci Online:

Ne zaměstnanci jsou online!

Domácí

Vyberte si jazyk

Český English Français Deutsch Italiano Polski РУССКИЙ

Verkehrslast im Spitzboden

Das Forum für Fragen rund um die Statik im Allgemeinen.
Odpovědět na témaOdpovědět na téma Vytisknout stránku

Verkehrslast im Spitzboden

Odeslat Zaslal: 23.06.2012 06:18

Hallo !
Wie sieht es bei der neuen DIN im Spitzbodenbereich aus. Darf man wie in der alten die Last bei Höhen von kleiner 1.80 auf 1 KN/m² reduzieren oder muß man einen Spitzboden mit der selben Last belegen wie auf einer voll nutzbaren Balkendecke ?
Das wäre doch wäre unlogisch oder ?
Ganz und gar schon bei der Weiterleitung der Lasten auf Pfetten usw. Auch da konnte man um 0.5 KN/m² abmindern.

Grüße
R.K

Holzbau-Kuhl
Ab- und Zu-Poster
Ab- und Zu-Poster
 
Příspěvky: 25
Založen: May 06, 2007

Re: Verkehrslast im Spitzboden

Odeslat Zaslal: 07.01.2013 17:20

Wurde die Frage in einer pn schon beantwortet?
_________________
Gutes Fachhandwerk-
Natürlich mit Holz!

Natuerlichmitholz
Einsteiger
Einsteiger
 
Příspěvky: 9
Založen: Dec 13, 2012
Bydliště: Luckenwalde (südlich von Berlin)

Re: Verkehrslast im Spitzboden

Odeslat Zaslal: 07.01.2013 19:22

Natuerlichmitholz:
Wurde die Frage in einer pn schon beantwortet?
Es ist so das das neue Sicherheitskonzept dem Planer die Freiheit läßt in Eigenverantwortung geringere Lasten dort anzusetzten !
So zumindest habe ioch es verstanden.
Gruß
R.K

Holzbau-Kuhl
Ab- und Zu-Poster
Ab- und Zu-Poster
 
Příspěvky: 25
Založen: May 06, 2007

Re: Verkehrslast im Spitzboden

Odeslat Zaslal: 08.01.2013 08:42

Naja, ob man als Statiker das machen sollte- ich jedenfalls nicht. Grundsatz sollte doch immer sein, bei der (statischen) Modellbildung realitätsnahe und auf der sicheren Seite liegende Annahmen zu treffen.

Meine Erfahrung zeigt mir, dass viel öfter von Kollegen mal ein "Häckchen" zuviel gesetzt wird und dann z. B. bei der Mittelpfette der Schwingungsnachweis geführt wird. Ergebnis sind dann GL32h- Pfetten 20/56 oder ähnliches.

Zum Spitzboden: Man kann ja auch Blocklasten definieren- hat man zwar keinen ql²/8- Nachweis mehr, aber die Software ist ja flink. Bereich mit Höhe unter ca. 1,50m mit lotr. Nutzlast für Spitzboden, restlicher Bereich mit Verkehrlast für Aufenthaltsräumen.(Aber Achtung: keine symetrischen Lastkombinationen- Zur Weiterleitung mit der max. Lastkombi rechnen).
Setzen viele Prüfer dann auch ihren Stempel runter.
_________________
Gutes Fachhandwerk-
Natürlich mit Holz!

Natuerlichmitholz
Einsteiger
Einsteiger
 
Příspěvky: 9
Založen: Dec 13, 2012
Bydliště: Luckenwalde (südlich von Berlin)
Zobrazit příspěvky z předchozích:   
Odpovědět na témaOdpovědět na téma Strana 1 z 1

Statik Allgemein

Přejdi na:  



Nemůžete odesílat nové téma do tohoto fóra
Nemůžete odpovídat na témata v tomto fóru
Nemůžete upravovat své příspěvky v tomto fóru
Nemůžete mazat své příspěvky v tomto fóru
Nemůžete hlasovat v tomto fóru
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum

Časy uváděny v GMT + 1 hodina