Block ein- oder ausblenden Block ein- oder ausblenden

Benutzer-Info


Benvenuto Anonimo

Nickname
Password



Iscrizioni:
Ultimo: Carportbaueranfänger
Nuovi di oggi: 0
Nuovi di ieri: 1
Complessivo: 11915

Persone Online:
Iscritti: 2
Visitatori: 72
Totale: 74
Chi è online:
 Iscritti:
01: Gaël > Forums Communauté
02: RHü > Benutzer Foren
 Visitatori:
01: Uživatelské fórum
02: Forum
03: Pliki
04: Můj účet
05: Benutzer Foren
06: Forums Communauté
07: Benutzer Foren
08: Startseite
09: Community Forums
10: Downloads
11: Benutzerkonto
12: Uživatelské fórum
13: Startseite
14: Benutzer Foren
15: Benutzer Foren
16: Artykuły
17: Benutzer Foren
18: Téléchargements
19: Forums Communauté
20: Novità
21: Downloads
22: Startseite
23: Startseite
24: Forums Communauté
25: Общецтвенные Форумы
26: Benutzer Foren
27: Benutzer Foren
28: Startseite
29: Forum
30: Links
31: Community Forums
32: Startseite
33: Community Forums
34: Benutzer Foren
35: Artikelarchiv
36: Startseite
37: Общецтвенные Форумы
38: Benutzer Foren
39: Photo Gallery
40: Benutzer Foren
41: Forum społeczności
42: Forum
43: Uživatelské fórum
44: Uživatelské fórum
45: Forum społeczności
46: Downloads
47: Startseite
48: Startseite
49: Startseite
50: Benutzer Foren
51: Моя учетная запись
52: Startseite
53: Benutzer Foren
54: Общецтвенные Форумы
55: Benutzer Foren
56: Benutzerkonto
57: Uživatelské fórum
58: Startseite
59: Uživatelské fórum
60: Forum społeczności
61: Startseite
62: Startseite
63: Benutzer Foren
64: Community Forums
65: Artikel
66: Startseite
67: Benutzer Foren
68: Startseite
69: Общецтвенные Форумы
70: Startseite
71: Stažení
72: Uživatelské fórum

Staff Online:

Nessuno dello Staff è online!

Menu Principale

 Home Comunità Opzioni membri Forums

Selezione lingua

Český English Français Deutsch Italiano Polski РУССКИЙ

Vermessung von Fassaden

Verschiedenes - also alles, was nicht wo anders hineinpasst
RispondiRispondi Pagina Stampabile
Vai alla pagina 1, 2, 3  Successivo

Vermessung von Fassaden

Messaggio Inviato: 06.05.2012 00:06

Moin Moin Kameraden,
ich soll für unseren Kunden eine bestehende KS Fassade (3 Etagen Wohnblock-Neubau) mit vielen Fenster und Türen aufmessen, da wir hier eine HRB Wand zusätzlich vorsetzt sollen. Erschwerend kommt hinzu das die Fenster schon montiert sind. Die Wahl des Wandaufbaues lassen wir mal dahingestellt... Zudem soll die HRB Wand teilweise Geschossübergreifend montiert werden, somit jede Menge zu messen.
Mir ist bewusst das es durchaus Laserscanner gibt, die diese schwierige Arbeit abnehmen, aber das habe ich (noch) nicht zur Verfügung.
Könnt Ihr mir ein paar Tips geben wie ich dennoch relativ sicher und genau dieses Aufmaß bewältigen kann. Bin auch dankbar über Entstand fehler. Aufmessen wollte ich mit einen Distanzlaser (Handlasergerät). Vielen Dank.

Mit freundlichem Gruß
Hobelschieber

Torge_Weiß
Extrem Poster
Extrem Poster
 
Messaggi: 225
Registrato: Lug 16, 2006
Località: Aukrug

Re: Vermessung von Fassaden

Messaggio Inviato: 06.05.2012 07:57

Hobelschieber:

Mir ist bewusst das es durchaus Laserscanner gibt, die diese schwierige Arbeit abnehmen, aber das habe ich (noch) nicht zur Verfügung.

Hallo ,
Die Erste Frage wäre ja Gerüst Vorhanden um zu Messen ?

Mit viel Zeit schon machbar , aber nur rein mit einem Abstandsmesser wirst du dich recht schwer tun.

Also ich würde mir zuerst einmal rings ums Haus Höhenpunkte und Bezugspunkte Anbringen , von denen du Messen kannst .

Ich würde mir aber zuerst überlegen , ob ich jemand her bekomme , der mir das ganze mit einem Laserscanner macht . (Geometer oder hier aus dem Forum )
_________________
Macht es Recht ,
oder lasst es bleiben

Gruß
Rainer

BEAR
Hyper-Poster
Hyper-Poster
 
Messaggi: 2355
Registrato: Ago 11, 2004

Re: Vermessung von Fassaden

Messaggio Inviato: 06.05.2012 08:09

Moin Bear,
Gerüst ist vorhanden. Laserscanner ist keine Option.
Nur interessehalber , kann der Scanner auch bei stehenden Gerüst wirtschaftlich aufmessen?

Hobelschieber
_________________
Astreine Grüße
Torge

Torge_Weiß
Extrem Poster
Extrem Poster
 
Messaggi: 225
Registrato: Lug 16, 2006
Località: Aukrug

Re: Vermessung von Fassaden

Messaggio Inviato: 06.05.2012 09:15

Also ich weiß nur soviel ,

der Bau im Bild wurde zum Aufschlagen vom Geometer eingemessen ,
Gerüst stand schon , Ist ein Gebäude mit 33mx25m und 8m hoch .

War ne klasse Sache , Wasserwage kanst du da Wegschmeißen ! Felicissimo

Aber hier gibt es ein paar Spezialisten die wissen es bestimmt genauer
_________________
Macht es Recht ,
oder lasst es bleiben

Gruß
Rainer

BEAR
Hyper-Poster
Hyper-Poster
 
Messaggi: 2355
Registrato: Ago 11, 2004

Re: Vermessung von Fassaden

Messaggio Inviato: 06.05.2012 09:30

Das ist ein Aufmaß, das man am allerbesten mit einem Tachymeter macht. Das ist etwas anderes als ein Laserscanner, auch wenn hier ebenfalls mit Laser gemessen wird.
Vor kurzem habe ich damit zwei Gebäude aufgenommen, an denen die Außenwände in HRB Passivbauweise gebaut werden. Gerüste sind für diese Messmethode hinderlich, denn sie verdecken möglicherweise die Punkte, die man mit dem Gerät anzielen will.

Die Fassaden, Deckenkanten, Wandkanten und Säulen sowie die Dachschrägen der beiden Gebäudeteile zu messen hat einen (verlängerten) Arbeitstag gedauert. Alleine versteht sich.

Das gelbe Messgerät ist auf dem Bild zu sehen. Es steht im Hof neben dem Baucontainer.



Ins Bild kann man klicken, Maustaste festhalten und etwas ziehen, dann sieht man mehr.
_________________
Freundlich grüßt
Der_Planer

Der_Planer
Power-Experte
Power-Experte
 
Messaggi: 10528
Registrato: Ago 24, 2004
Località: 51674 Wiehl

Re: Vermessung von Fassaden

Messaggio Inviato: 06.05.2012 09:45

Moin Planer ,

warst Du mit dem Ergebnis bzgl. Genauigkeit und Wirtschaftlichkeit zufrieden ?
_________________
Astreine Grüße
Torge

Torge_Weiß
Extrem Poster
Extrem Poster
 
Messaggi: 225
Registrato: Lug 16, 2006
Località: Aukrug

Re: Vermessung von Fassaden

Messaggio Inviato: 06.05.2012 09:58

Hallo Planer,

kannst Du fliegen?.

Das ist ja mal eine sensationelle Aufnahme. Sorpreso

Gruß

Charly
_________________
Mit freundlichen Grüßen

Charly

charly
Giga Poster
Giga Poster
 
Messaggi: 518
Registrato: Ago 25, 2004
Località: Völklingen

Re: Vermessung von Fassaden

Messaggio Inviato: 06.05.2012 10:45

Hobelschieber:
Moin Planer ,

warst Du mit dem Ergebnis bzgl. Genauigkeit und Wirtschaftlichkeit zufrieden ?
Moin Hobelschieber,
ich bin zwar nicht der Planer, aber die Genauigkeit und auch Wirtschaftlichkeit sind absolut gegeben. Ich (und noch ein paar mehr hier im Forum) vermessen schon länger Gebäude und Konstruktionen mit dem Leica Builder (ich habe den Builder 309).
Mittlerweile gibt es auch eine Schnittstelle, mit der man direkt ins Dietrichsprogramm mit dem Tachymeter messen kann, Linien, Wände, Dächer usw kann man direkt ins Programm einmessen. In Deinem Fall könnte man eine Wand einmessen und die Fenster direkt mit dem Tachymeter eingeben.
Wenn es nur eine gerade Wand in Deinem Fall ist, dürfte das Aufmaß kaum mehr als eine Stunde dauern Occhiolino
_________________
Es grüßt der Doug

doug
Mega-Poweruser
Mega-Poweruser
 
Messaggi: 4875
Registrato: Gen 03, 2005
Località: Magrathea

Re: Vermessung von Fassaden

Messaggio Inviato: 06.05.2012 10:58

Die Messgenauigkeit des Entfernungslasers liegt bei ±3mm. Die Winkelgenauigkeit horizontal und vertikal sind 9 Bogensekunden, das bedeutet, auf 100 Meter Entfernung können 4,5 mm in der Breite/Höhe unterschieden werden. Das reicht für Gebäude der hier gezeigten Größenordnung allemal. Die Toleranzen des Betonbauers sind wesentlich größer. Sie liegen bei diesem Bau im Bereich bis zu 2-3cm.
Sämtliche gemessenen Punkte werden räumlich erfasst und festgehalten. Bei einem händischen Aufmaß müsste man ein Koordinatensystem (Schnurgerüst oder ähnliches) legen, und jeden Punkt dreimal messen: Längsbezug, Breitenbezug und Höhe. Beim Tachymeter wird dies alles durch eine einzige Messung festgehalten. Weil der Aufwand um so viel geringer ist, wird man mit dem Tachymeter viel mehr Punkte aufnehmen als beim Handaufmaß. Das Messnetz ist genauer, ausführlicher und aussagekräftiger.
Einen kleinen Nachteil hat das Messen mit Laser: Man kann immer nur gegen eine Fläche messen, also nur die Sichtseite. Es gibt aber genügend Mittel und Wege, auch die "unsichtbaren" Punkte festzuhalten.

Wirtschaftlich: Davon bin ich überzeugt. Ich glaube kaum, dass zwei Leute mit Bandmaß, Lot und Nivelliergerät die beiden Gebäudeteile so detailliert in drei ganzen Tagen aufgemessen hätten, und danach auf wenige Millimeter genau sämtliche Wand-, Säulen- und Deckenkanten in ihrer räumlichen Lage samt Höhen- und Breitentoleranzen in ihrer korrekten Lage zueinander darstellen können. Ich hab's alleine an einem Tag gemacht.


@Charly:
Die meisten meiner Aufmaße dokumentiere ich auch per Bildaufnahme, so dass man alle Ecken und Kanten am Bildschirm nochmal vor Augen hat. Wenn es sich lohnt, fotografiere ich auch in 360°, und weil es bei diesem Bau hauptsächlich um Fassaden geht, muss man auch "fliegen" können... ;-)
Spaß beiseite, die Kamera hatte ich auf einem 6 Meter hohen Mast befestigt.

Wer so etwas für seinen Internetauftritt gebrauchen kann: Ich fotografiere auch gerne fertig gebaute interessante Projekte auf diese Art.
_________________
Freundlich grüßt
Der_Planer

Der_Planer
Power-Experte
Power-Experte
 
Messaggi: 10528
Registrato: Ago 24, 2004
Località: 51674 Wiehl

Re: Vermessung von Fassaden

Messaggio Inviato: 06.05.2012 19:32

Moin,
wie hoch sind den Anschaffungskosten für so ein 3D Laser ?

Das wird dann morgen ein haariger Tag für mich, da der Tachymeter nicht mehr vorhanden ist.
_________________
Astreine Grüße
Torge

Torge_Weiß
Extrem Poster
Extrem Poster
 
Messaggi: 225
Registrato: Lug 16, 2006
Località: Aukrug

Re: Vermessung von Fassaden

Messaggio Inviato: 06.05.2012 19:48

Zur Preisorientierung kannst Du hier schauen. Der Builder 309 wäre ein geeignetes Gerät.
_________________
Freundlich grüßt
Der_Planer

Der_Planer
Power-Experte
Power-Experte
 
Messaggi: 10528
Registrato: Ago 24, 2004
Località: 51674 Wiehl

Re: Vermessung von Fassaden

Messaggio Inviato: 07.05.2012 05:51

Der_Planer:
Zur Preisorientierung kannst Du hier schauen. Der Builder 309 wäre ein geeignetes Gerät.
...oder du lässt Gottlieb das Aufmass machen..!!
_________________
Gruss
wutzernst

wutzernst
Hyper-Poster
Hyper-Poster
 
Messaggi: 2283
Registrato: Set 22, 2004
Località: Grafenkirchen

Re: Vermessung von Fassaden

Messaggio Inviato: 07.05.2012 06:25

Für Preise zum Leica-Builder oder Leica-3D Disto können Sie sich gerne an unseren Außendienst wenden. Wir sind nämlich Leica-Händler und können die Geräte nicht nur verkaufen sondern auch vorführen und erklären.
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Messaggi: 27828
Registrato: Lug 07, 2004
Località: Neubiberg

Re: Vermessung von Fassaden

Messaggio Inviato: 07.05.2012 08:02

Hallo Planer das mit dem Foto ist ja echt stark. Wie geht das mit der 360° fotografie? Braucht man dafür ne spezielle Kamera?

Und wo liegt jetzt der Unterschied zwischen einem Builder und dem 3D Disto welches Gerät ist für welchen Zweck besonders geeignet. Oder ist wenn man sich jetzt ein so ein Gerät anschaffen will immer der 3D Disto besser? Hauptsächlich möchte ich die schwellen bei der Holzhaus Montage damit einmessen (natürlich auch die höhen bzw. den höchsten Punkt in der Bodenplatte finden). Da wir auch immer wieder eine Aufstockung machen muss ich aber genau so gut eine Fassade Aufmessen können.

Vielen Dank für eine Auskunft.

Holzkopf2
Super Extrem Poster
Super Extrem Poster
 
Messaggi: 341
Registrato: Mag 28, 2008

Re: Vermessung von Fassaden

Messaggio Inviato: 07.05.2012 08:07

Welches Gerät das bessere ist, kann man schlecht pauschal beantworten. Am besten lässt Du die 2 Geräte mal vorführen, der Builder und auch der 3dDisto haben beide ihre Stärken....und auch Schwächen Occhiolino
P.S: Das mit dem höchsten Punkt der Bodenplatte finden ist eindeutig 3dDisto- Revier, das geht sagenhaft, wie geschrieben, einfach mal vorführen lassen Occhiolino
_________________
Es grüßt der Doug

doug
Mega-Poweruser
Mega-Poweruser
 
Messaggi: 4875
Registrato: Gen 03, 2005
Località: Magrathea
Mostra prima i messaggi di:   
RispondiRispondi Pagina 1 di 3 Vai alla pagina 1, 2, 3  Successivo

Community

Vai a:  



Non puoi inserire nuovi Topic in questo forum
Non puoi rispondere ai Topic in questo forum
Non puoi modificare i tuoi messaggi in questo forum
Non puoi cancellare i tuoi messaggi in questo forum
Non puoi votare nei sondaggi in questo forum
Non puoi allegare file in questo forum
Non puoi scaricare il file da questo forum

Tutti i fusi orari sono GMT + 1 Ora