Toggle on or off Toggle on or off

User Info


Welcome Anonymous

Nickname
Password



Membership:
Latest: Fschulze
New Today: 0
New Yesterday: 0
Overall: 11812

People Online:
Members: 0
Visitors: 30
Total: 30
Who Is Where:
 Visitors:
01: Benutzerkonto
02: Benutzer Foren
03: Uživatelské fórum
04: Startseite
05: Community Forums
06: My Account
07: Forum
08: Benutzerkonto
09: Startseite
10: Startseite
11: Benutzer Foren
12: Startseite
13: Uživatelské fórum
14: Startseite
15: Forums Communauté
16: Suchen
17: Strona główna
18: Uživatelské fórum
19: Benutzer Foren
20: Startseite
21: Community Forums
22: Community Forums
23: Startseite
24: Benutzer Foren
25: Benutzerkonto
26: Startseite
27: Community Forums
28: Forum społeczności
29: Общецтвенные Форумы
30: Forums Communauté

Staff Online:

No staff members are online!

Main Menue

 Home Community Members options Forums

Select Language

Český English Français Deutsch Italiano Polski РУССКИЙ

Users on Tour

The first North American Journey Man

Read the diary blog of
Chris Koehn

Pfettenmodul

Hier kommt alles rein, was mit Fragen, Wünschen und Meinungen zum Programm DC-Statik zu tun hat.
Reply to topicReply to topic Printer Friendly Page

Pfettenmodul

Post Posted: 26.12.2011 17:58

Hallo!

Gibt es eine eine Faustformel wie man die Einflußbreite einer Pfette berechnet?
_________________
Wenn das die Lösung ist, dann will ich das Problem wieder haben!!

Linus
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10430
Joined: Aug 22, 2005
Location: Weststeiermark

Re: Pfettenmodul

Post Posted: 03.01.2012 09:40

Hallo,

mit der Einflussbreite sollte man vorsichtig umgehen, wenn man nicht genau weiß, wie man sie anwenden sollte. Man darf nicht annehmen, dass es die halbe Feldbreite links und rechts der Pfette ist.

In Tabellenbüchern (Schneider, Wendehorst,...) sind im Kapitel Statik Tabellen enthalten, die bei Belastung von Durchlaufträgern mit gleichen Stützweiten die größten Auflagerkräfte angeben. Diese Faktoren beschreiben die Verteilung der Last auf die Auflager. Mit diesen Faktoren kann man dann auf die Einflussbreite annähernd ermitteln.

Wenn man sich nicht sicher ist, sollte die Lastübernahme von Sparren genommen werden.
_________________
Grüße aus Neubiberg,
Andreas Buck - Dietrich's AG
3D-CAD/CAM-Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau und Ingenieurholzbau

Infos zu Dietrich's und DC-Statik finden Sie in unserem Support-Blog.

Andreas.Buck
Moderator
Moderator
 
Posts: 1461
Joined: Jan 03, 2008

Re: Pfettenmodul

Post Posted: 03.01.2012 10:29

Ok, danke für die Info.
_________________
Wenn das die Lösung ist, dann will ich das Problem wieder haben!!

Linus
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10430
Joined: Aug 22, 2005
Location: Weststeiermark
Display posts from previous:   
Reply to topicReply to topic Page 1 of 1

DC-Statik

Jump to:  



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum

All times are GMT + 1 Hour