Toggle on or off Toggle on or off

Info Utilisateur


Bienvenue Anonyme

Surnom/Pseudo
Mot de Passe



Inscription:
Dernier: knotian
Nouveau Aujourd'hui: 0
Nouveau Hier: 1
Total: 11912

En Ligne:
Membres: 0
Visiteurs: 156
Total: 156
Qui est oû:
 Visiteurs:
01: Mon Compte
02: Benutzer Foren
03: Artykuły
04: Artikelarchiv
05: Uživatelské fórum
06: Artikel
07: Artikelarchiv
08: Forums Communauté
09: Моя учетная запись
10: weblinkspro
11: Startseite
12: Community Forums
13: Benutzerkonto
14: Benutzer Foren
15: Forums Communauté
16: Forums Communauté
17: Uživatelské fórum
18: Downloads
19: Community Forums
20: Benutzer Foren
21: Forum
22: Startseite
23: Photo Gallery
24: Artikelarchiv
25: Uživatelské fórum
26: Forums Communauté
27: Artikelarchiv
28: Fotogalerie
29: Community Forums
30: Artikelarchiv
31: Artikelarchiv
32: Forums Communauté
33: Benutzer Foren
34: Forum
35: Artikel
36: Suchen
37: Gruppen
38: Community Forums
39: Benutzer Foren
40: Community Forums
41: Startseite
42: Artikelarchiv
43: Benutzer Foren
44: Benutzer Foren
45: Benutzer Foren
46: Forum społeczności
47: Forum społeczności
48: Forums Communauté
49: Artikelarchiv
50: Benutzer Foren
51: Links
52: Startseite
53: Community Forums
54: Forum
55: Forums Communauté
56: Startseite
57: Stories Archive
58: Downloads
59: Artikelarchiv
60: Benutzer Foren
61: Stories Archive
62: Общецтвенные Форумы
63: Artikelarchiv
64: Artikelarchiv
65: Community Forums
66: Artikelarchiv
67: Downloads
68: Forum społeczności
69: Forum
70: Artikelarchiv
71: Forums Communauté
72: Startseite
73: Benutzer Foren
74: Webový odkaz
75: Artikelarchiv
76: Zprávy
77: Forum
78: Galerie fotografií
79: Gruppen
80: Fotogalerie
81: Forum społeczności
82: Benutzer Foren
83: Benutzer Foren
84: Artikelarchiv
85: Artikelarchiv
86: Community Forums
87: Benutzer Foren
88: Forum społeczności
89: Artikel
90: Downloads
91: Benutzer Foren
92: Benutzer Foren
93: Forum społeczności
94: Forum
95: Forum społeczności
96: Benutzer Foren
97: Benutzer Foren
98: Forum
99: Benutzer Foren
100: Downloads
101: Links
102: Artikelarchiv
103: Forum
104: Forum
105: Forums Communauté
106: My Account
107: Benutzer Foren
108: Forums Communauté
109: Benutzer Foren
110: Benutzer Foren
111: Artikelarchiv
112: Community Forums
113: Uživatelské fórum
114: Benutzer Foren
115: Forum
116: Benutzer Foren
117: Forum społeczności
118: Stories Archive
119: Startseite
120: Benutzer Foren
121: Artikelarchiv
122: Forums Communauté
123: Benutzer Foren
124: Benutzer Foren
125: Links
126: Uživatelské fórum
127: Benutzer Foren
128: Benutzer Foren
129: weblinkspro
130: Benutzer Foren
131: Benutzer Foren
132: Uživatelské fórum
133: Forum
134: Community Forums
135: Startseite
136: Benutzer Foren
137: Benutzer Foren
138: Startseite
139: Startseite
140: Stories Archive
141: Fotogalerie
142: News
143: Linki
144: Forum
145: Benutzer Foren
146: Общецтвенные Форумы
147: Artikelarchiv
148: Benutzer Foren
149: Benutzerkonto
150: Benutzer Foren
151: Forums Communauté
152: Uživatelské fórum
153: Artikelarchiv
154: Fotogalerie
155: Stories Archive
156: Forum społeczności

Staff en Ligne:

Pas de membre du staff en ligne!

Sélectionnez votre langue

Český English Français Deutsch Italiano Polski РУССКИЙ

Zapfen nicht genau in der Mitte

Datenübergabe über DIMAS Postprozessor an Abbundanlagen, Wandstationen, etc.
Répondre au sujetRépondre au sujet Imprimer la page Amis
Aller à la page Précédente  1, 2

Re: Zapfen nicht genau in der Mitte

Poster Posté le: 13.07.2010 12:40

Ich kann das Gleiche unterschreiben wie H.F. Très content
Abbund wahrscheinlich auf K2 ?!
Mein Tip: Die PW s kontrollieren und die Exenterrollen straff an die Schiene stellen, von Oben und von Unten. Wenn die Maschine keinen dramatischen Crash erlebt hat sollte der Anschlag passen. Wenn s dann noch 5mm außermittig ist Idée Geber um 5mm abgleichen.
_________________
Blau macht glücklich! Sourire

Kurt
Giga Poster
Giga Poster
 
Envoyés: 925
Inscrit le: Avr 03, 2005
Localisation: Rothenkirchen

Re: Zapfen nicht genau in der Mitte

Poster Posté le: 13.07.2010 13:10

Da ist, glaube ich zumindest, ein Seillängengeber verbaut, evtl hängt der. Andererseits passen die Zapfenlöcher, ich denke, es kann nur an der Klemmung oder am linken Auflager der Unifräse liegen. Ist es eigentlich eine 4- oder 5- Achsfräse?
_________________
Es grüßt der Doug

doug
Mega-Poweruser
Mega-Poweruser
 
Envoyés: 4870
Inscrit le: Jan 03, 2005
Localisation: Magrathea

Re: Zapfen nicht genau in der Mitte

Poster Posté le: 13.07.2010 14:55

Hallo doug

Es ist eine 5- Achsfräse
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Manfred Bons

Bons
Power-Experte
Power-Experte
 
Envoyés: 16184
Inscrit le: Sep 17, 2004

Re: Zapfen nicht genau in der Mitte

Poster Posté le: 13.07.2010 14:57

Thema in Maschinenforum verschoben.
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Envoyés: 27805
Inscrit le: Jui 07, 2004
Localisation: Neubiberg

Re: Zapfen nicht genau in der Mitte

Poster Posté le: 13.07.2010 17:09

doug:
...Andererseits passen die Zapfenlöcher, ich denke, ...

Ist das So?
Das die Position stimmt, glaube ich, aber ist auch die Lochtiefe Anschlag- und Bedienerseitig gleich? Das Zapfenloch wird ja sowieso immer etwas tiefer herausgefräst vielleicht fällt der "Fehler" dadurch nicht sofort auf.
Silenced Der Maschinenführer weiß bestimmt wo s hängt, das der Abbinder nicht weiß wo die Toleranzen her kommen glaube ich nicht ( 5mm im Weltraum nicht viel, aber hier... Sourire )
_________________
Blau macht glücklich! Sourire

Kurt
Giga Poster
Giga Poster
 
Envoyés: 925
Inscrit le: Avr 03, 2005
Localisation: Rothenkirchen

Re: Zapfen nicht genau in der Mitte

Poster Posté le: 13.07.2010 20:48

Zwei Möglichkeiten (die wir schon hatten ) !

Schrauben der Aufhängung der UV an der Linearführung locker !

Oder Neigungsachse Stimmt nicht !

Beides nur zu Überprüfen mit einer Kastenwasserwagge !
_________________
Macht es Recht ,
oder lasst es bleiben

Gruß
Rainer

BEAR
Hyper-Poster
Hyper-Poster
 
Envoyés: 2343
Inscrit le: Aou 11, 2004

Re: Zapfen nicht genau in der Mitte

Poster Posté le: 14.07.2010 08:31

Manchmal sind die Zapfen auch etwas dicker so das wir sie nachschleifen müssen das aber nur bei kurzen Bauteilen (Kopfbänder 0.30 m bis 0.50 m)
Das hat aber bestimmt was mit dem Halten zu tun.
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Manfred Bons

Bons
Power-Experte
Power-Experte
 
Envoyés: 16184
Inscrit le: Sep 17, 2004

Re: Zapfen nicht genau in der Mitte

Poster Posté le: 14.07.2010 08:44

Das könnte damit zusammenhängen, daß der hintere Zapfen mit dem FF gemacht wird, da die Unifräse nicht rumfahren kann (ohne Metall zu zerspanen Sourire Sourire Sourire )
_________________
Es grüßt der Doug

doug
Mega-Poweruser
Mega-Poweruser
 
Envoyés: 4870
Inscrit le: Jan 03, 2005
Localisation: Magrathea

Re: Zapfen nicht genau in der Mitte

Poster Posté le: 20.07.2010 13:57

H.F.:
Evtl. könnte der Tisch der Unifräse nicht mehr plan mit den Tragrollen
oder Gleitplatten sein . Wenn die Teflongleitschienen der Unifräse
zustark abgenutzt sind sackt das Agregat nach hinten ab

So wie es aussieht ist genau dieses das Problem
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Manfred Bons

Bons
Power-Experte
Power-Experte
 
Envoyés: 16184
Inscrit le: Sep 17, 2004

Re: Zapfen nicht genau in der Mitte

Poster Posté le: 20.07.2010 15:01

dann wird es Zeit für K2 Robot!
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Michael Bunz
Dietrich's AG Betatester
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Michael Bunz
Power-Experte
Power-Experte
 
Envoyés: 9077
Inscrit le: Aou 08, 2004
Localisation: Esslingen-Sulzgries

Re: Zapfen nicht genau in der Mitte

Poster Posté le: 20.07.2010 15:46

Die K2-Robot ist aber ziemlich langsam bei den Bearbeitungen.
_________________
MfG.
Hansa

Hansa
Super-Heftig-Poster
Super-Heftig-Poster
 
Envoyés: 1782
Inscrit le: Aou 26, 2004
Localisation: Bremen

Re: Zapfen nicht genau in der Mitte

Poster Posté le: 20.07.2010 16:14

hoi Hansa
wobei wir beim Thema Maschinenbau wären..............
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Michael Bunz
Dietrich's AG Betatester
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Michael Bunz
Power-Experte
Power-Experte
 
Envoyés: 9077
Inscrit le: Aou 08, 2004
Localisation: Esslingen-Sulzgries

Re: Zapfen nicht genau in der Mitte

Poster Posté le: 21.07.2010 09:00

in der Schweiz hab ich folgenden Spruch aufgeschnappt:
Es ist einfach aus vielen Teilen eine Maschine zu bauen.
Es ist schwierig aus wenigen Teilen eine gute Maschine zu bauen.
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Michael Bunz
Dietrich's AG Betatester
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Michael Bunz
Power-Experte
Power-Experte
 
Envoyés: 9077
Inscrit le: Aou 08, 2004
Localisation: Esslingen-Sulzgries
Montrer les messages depuis:   
Répondre au sujetRépondre au sujet Page 2 sur 2 Aller à la page Précédente  1, 2

Maschine

Sauter vers:  



Vous ne pouvez pas poster de nouveaux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas éditer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas supprimer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas voter dans les sondages de ce forum
Vous ne pouvez pas joindre des fichiers
Vous ne pouvez pas télécharger des fichiers

Toutes les heures sont au format GMT + 1 Heure