Toggle on or off Toggle on or off

User Info


Welcome Anonymous

Nickname
Password



Membership:
Latest: knotian
New Today: 0
New Yesterday: 0
Overall: 11912

People Online:
Members: 3
Visitors: 119
Total: 122
Who Is Where:
 Members:
02: gramel > Benutzer Foren
 Visitors:
01: Forums Communauté
02: Benutzerkonto
03: Forums Communauté
04: Links
05: Benutzer Foren
06: Stažení
07: Můj účet
08: Benutzer Foren
09: Artikelarchiv
10: Benutzer Foren
11: Téléchargements
12: Benutzer Foren
13: Gruppen
14: Artikelarchiv
15: Community Forums
16: Archivio Storie
17: Benutzer Foren
18: Links
19: Forums Communauté
20: Stories Archive
21: Uživatelské fórum
22: Artikelarchiv
23: Artikelarchiv
24: Artikelarchiv
25: My Private Messages
26: Forums Communauté
27: Forum
28: Stories Archive
29: Stories Archive
30: Forums Communauté
31: Benutzer Foren
32: Forum społeczności
33: Startseite
34: Community Forums
35: Community Forums
36: Startseite
37: My Account
38: Artikelarchiv
39: Gruppen
40: Общецтвенные Форумы
41: Community Forums
42: Mon Compte
43: Artikelarchiv
44: My Private Messages
45: Forum
46: Artikelarchiv
47: Фотогаллерея
48: Artikelarchiv
49: Artikelarchiv
50: Suchen
51: Forum
52: Artikelarchiv
53: Benutzer Foren
54: Benutzer Foren
55: Startseite
56: Artikelarchiv
57: My Account
58: Benutzerkonto
59: Startseite
60: Artikelarchiv
61: Forums Communauté
62: Startseite
63: My Account
64: Моя учетная запись
65: Startseite
66: Downloads
67: Benutzer Foren
68: Artikelarchiv
69: Forums Communauté
70: Benutzer Foren
71: Forums Communauté
72: Artikelarchiv
73: Benutzer Foren
74: Benutzer Foren
75: Artikelarchiv
76: Benutzer Foren
77: Benutzer Foren
78: Общецтвенные Форумы
79: Forum
80: Startseite
81: Benutzer Foren
82: Artikelarchiv
83: Stories Archive
84: Benutzer Foren
85: Strona główna
86: Benutzer Foren
87: Můj účet
88: Mon Compte
89: Uživatelské fórum
90: Benutzerkonto
91: Forums Communauté
92: Startseite
93: Stories Archive
94: weblinkspro
95: Webový odkaz
96: Community Forums
97: Forums Communauté
98: Gruppen
99: Archivio Storie
100: Stories Archive
101: Artikelarchiv
102: Suchen
103: Links
104: Gruppen
105: Community Forums
106: Benutzer Foren
107: Linki
108: Forum społeczności
109: Links
110: Uživatelské fórum
111: Fotogalerie
112: My Account
113: Forum społeczności
114: Forum
115: Benutzer Foren
116: Forum społeczności
117: Benutzer Foren
118: Artikelarchiv
119: Benutzer Foren
Hidden: 2
Staff Online:

No staff members are online!

Main Menue

 Home Community Members options Forums

Select Language

Český English Français Deutsch Italiano Polski РУССКИЙ

Users on Tour

The first North American Journey Man

Read the diary blog of
Chris Koehn

Stabwerk

Hier kommt alles rein, was mit Fragen, Wünschen und Meinungen zum Programm DC-Statik zu tun hat.
Reply to topicReply to topic Printer Friendly Page
Go to page Previous  1, 2, 3, 4, 5  Next

Re: Stabwerk

Post Posted: 19.04.2010 15:32

Wenn man da die Kipphaltung angibt wird der Träger aber nicht kleiner vom Querschnitt her. Nur wenn man den bei der Breite eingibt. Ist da eventuell was verkehrt?
_________________
Wenn das die Lösung ist, dann will ich das Problem wieder haben!!

Linus
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10667
Joined: Aug 22, 2005
Location: Weststeiermark

Re: Stabwerk

Post Posted: 19.04.2010 15:43

10.) Beim Stabwerk sollte man Wind und Schnee auch aus den Projektdaten übernehmen können

Gilt für Wind und Schnee auch Gamma Sub 1,5?
_________________
Wenn das die Lösung ist, dann will ich das Problem wieder haben!!

Linus
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10667
Joined: Aug 22, 2005
Location: Weststeiermark

Re: Stabwerk

Post Posted: 20.04.2010 17:53

hallo linus
der traeger wird auch immer zu schmalen seite knicken. wenn aber da sparren drauf liegen dann wuerde ich auch ne kipphalterung in der breite angeben da er ja durch die sparren gehalten wird.

welche statik version habt ihr? arbeitet ihr schon mit der 9.05?
gruss

ovambo
Superposter
Superposter
 
Posts: 128
Joined: Jan 24, 2009
Location: windhoek/namibia

Re: Stabwerk

Post Posted: 20.04.2010 18:08

hallo linus
@10
bevor ich ein stabwerk eingebe, gebe ich zuerst einen sparren oder einen durchlauftraeger ein, fuer jeden knoten des obergurtes lege ich beim sparren oder durchlauftraeger ein auflager, jetzt bemesse ich den sparren oder durchlauftraeger mit den voreingestellten lasteinstellungen. wenn ich jetzt ein stabwerk eingegeben habe uebernehme ich nur die auflagerreaktionen aus sparren oder durchlauftraeger und setze die auf den entsprechenden knoten im stabwerk. jetzt hast du alle lasten die du ach normal hast ohne gross rumrechnen zu muessen.
gruss

ovambo
Superposter
Superposter
 
Posts: 128
Joined: Jan 24, 2009
Location: windhoek/namibia

Re: Stabwerk

Post Posted: 21.04.2010 06:50

Wenn man aber schon alles im Stabwerk machen könnte, braucht man da nix doppelt eingeben.
_________________
Wenn das die Lösung ist, dann will ich das Problem wieder haben!!

Linus
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10667
Joined: Aug 22, 2005
Location: Weststeiermark

Re: Stabwerk

Post Posted: 21.04.2010 18:18

das stimmt
dann muessten fuer den wind und schnee aber extra noch die gebaeudegeometrie eingegeben werden
waere natuerlich super
dann wuerde nur noch die eingabe der personenlast fehlen
gruss

ovambo
Superposter
Superposter
 
Posts: 128
Joined: Jan 24, 2009
Location: windhoek/namibia

Re: Stabwerk

Post Posted: 21.04.2010 18:26

Personenlast geht, Zusatzlasten!
_________________
Wenn das die Lösung ist, dann will ich das Problem wieder haben!!

Linus
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10667
Joined: Aug 22, 2005
Location: Weststeiermark

Re: Stabwerk

Post Posted: 22.04.2010 07:24

ovambo:
hallo linus
@10
bevor ich ein stabwerk eingebe, gebe ich zuerst einen sparren oder einen durchlauftraeger ein, fuer jeden knoten des obergurtes lege ich beim sparren oder durchlauftraeger ein auflager, jetzt bemesse ich den sparren oder durchlauftraeger mit den voreingestellten lasteinstellungen. wenn ich jetzt ein stabwerk eingegeben habe uebernehme ich nur die auflagerreaktionen aus sparren oder durchlauftraeger und setze die auf den entsprechenden knoten im stabwerk. jetzt hast du alle lasten die du ach normal hast ohne gross rumrechnen zu muessen.
gruss

Kann das denn so funktionieren denn die Belastung liegt ja nicht alleine auf den Knoten Question
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Manfred Bons

Bons
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 16188
Joined: Sep 17, 2004

Re: Stabwerk

Post Posted: 22.04.2010 09:04

Soviel ich weiß, kann man das so machen. Man muß nur aufpassen auf den Lasttyp wegen dem kmod
_________________
Wenn das die Lösung ist, dann will ich das Problem wieder haben!!

Linus
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10667
Joined: Aug 22, 2005
Location: Weststeiermark

Re: Stabwerk

Post Posted: 22.04.2010 17:06

das klappt sogar sehr gut. erst wird in der normalen eingabe der traeger als biegetraeger bemessen(von din so verlangt) und dann kann im stabwerk die last der auflager auf die knoten gebracht werden.
es ist nur abzuklaeren ob euer stabwerk nach vereinfachten regeln bemessen werden kann. da sind ein paar dinge einzuhalten. traeger hoehe bezogen zur laenge. auflagerhohe , winkel der fuellholzer usw.
gruss
@linus personenlast, zusatzlast
die kombinatsionsbeiwerte stimmen aber dann nicht


man nimmt dann aus dem ausdruck nur charakteristische werte der herschenden normalkraefte und designed die nur noch auf , dann koennen die verbindungen berrechnet werden.

ovambo
Superposter
Superposter
 
Posts: 128
Joined: Jan 24, 2009
Location: windhoek/namibia

Re: Stabwerk

Post Posted: 26.04.2010 10:00

Dann müsste ich für die Vorlage (z.b. Satteldachbinder) zuerst mal die Koppelpfetten berechnen dann einen Durchlaufträger mit der Last der Koppelpfetten und die Auflager genau da eingeben wo die Knoten sich auch beim Binder befinden.

Dann diese Last als Einzellast auf die Binderknoten am Obergurt eingeben.
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Manfred Bons

Bons
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 16188
Joined: Sep 17, 2004

Re: Stabwerk

Post Posted: 26.04.2010 11:59

ovambo:

@linus personenlast, zusatzlast
die kombinatsionsbeiwerte stimmen aber dann nicht

Verstehe ich nicht. Man kann ja als Lastart "Verkehrslast" einstellen.
_________________
Wenn das die Lösung ist, dann will ich das Problem wieder haben!!

Linus
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10667
Joined: Aug 22, 2005
Location: Weststeiermark

Re: Stabwerk

Post Posted: 26.04.2010 13:14

@ bons
genauso mach ichs auch
der ingenieur mit dem ich susammen arbeite stimmt dem verfahren zu.

ovambo
Superposter
Superposter
 
Posts: 128
Joined: Jan 24, 2009
Location: windhoek/namibia

Re: Stabwerk

Post Posted: 26.04.2010 13:19

@linus
die personenlast ist schon eine verkehrslast aber wird in der din als eigenstaendige last aufgefuehrt. wenn jetzt die lasten miteinander kombiniert werden bekommen diese beiwerte. der beiwert fuer die personenlast ist null. bei allen anderen verkehrslasten gibt es beiwerte somit waere eine verkehrslast die aus den dietrichslasten herangezogen wird eigentlich felsch da diese mit bestimmten beiwerten berrechnet werden.

ovambo
Superposter
Superposter
 
Posts: 128
Joined: Jan 24, 2009
Location: windhoek/namibia

Re: Stabwerk

Post Posted: 26.04.2010 13:54

Da haben wir wieder das Problem. Ich habe schon bei einem anderen Post geschrieben, daß die Nutzlast für das Dach fehlt.
_________________
Wenn das die Lösung ist, dann will ich das Problem wieder haben!!

Linus
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10667
Joined: Aug 22, 2005
Location: Weststeiermark
Display posts from previous:   
Reply to topicReply to topic Page 3 of 5 Go to page Previous  1, 2, 3, 4, 5  Next

DC-Statik

Jump to:  



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum

All times are GMT + 1 Hour