Toggle on or off Toggle on or off

User Info


Welcome Anonymous

Nickname
Password



Membership:
Latest: Pietras780
New Today: 0
New Yesterday: 1
Overall: 11814

People Online:
Members: 0
Visitors: 83
Total: 83
Who Is Where:
 Visitors:
01: Общецтвенные Форумы
02: Startseite
03: Архив новостей
04: Общецтвенные Форумы
05: Forums Communauté
06: Artikelarchiv
07: Můj účet
08: Artikel
09: Forums Communauté
10: Community Forums
11: Startseite
12: Forum
13: Benutzer Foren
14: Linki
15: Benutzer Foren
16: Benutzer Foren
17: Benutzer Foren
18: Můj účet
19: Benutzer Foren
20: Artikelarchiv
21: Links
22: Forum społeczności
23: Startseite
24: Forum
25: Community Forums
26: Benutzer Foren
27: weblinkspro
28: Архив новостей
29: Forum
30: Forum
31: Startseite
32: Forums Communauté
33: Benutzer Foren
34: Forums Communauté
35: Gruppen
36: Startseite
37: Общецтвенные Форумы
38: Forums Communauté
39: Benutzerkonto
40: Moje konto
41: Forum
42: Benutzer Foren
43: Suchen
44: Benutzer Foren
45: Community Forums
46: Forum społeczności
47: Startseite
48: Startseite
49: Forum społeczności
50: Můj účet
51: Forums Communauté
52: Benutzer Foren
53: Forum
54: Startseite
55: Benutzer Foren
56: Benutzerkonto
57: Forums Communauté
58: Benutzer Foren
59: My Account
60: Benutzer Foren
61: Artikelarchiv
62: Uživatelské fórum
63: Community Forums
64: Forums Communauté
65: Stories Archive
66: Benutzer Foren
67: Archives d'Articles
68: Benutzerkonto
69: Benutzer Foren
70: Artikelarchiv
71: Benutzer Foren
72: Forum
73: Benutzer Foren
74: Links
75: Forum
76: Downloads
77: Links
78: Archives d'Articles
79: Forums Communauté
80: Forums Communauté
81: Startseite
82: Artikel
83: Artikelarchiv

Staff Online:

No staff members are online!

Main Menue

 Home Community Members options Forums

Select Language

Český English Français Deutsch Italiano Polski РУССКИЙ

Users on Tour

The first North American Journey Man

Read the diary blog of
Chris Koehn

Sparrennagelbohrung

Themen zu unserer Holzbausoftware, wie Grundriss, Wandkonstruktion, HRB, Deckenfeld, Deckenkonstruktion, Dachausmittlung, Dachtragwerk, Profil, Abbundprogramm
Reply to topicReply to topic Printer Friendly Page
Go to page Previous  1, 2

Re: Sparrennagelbohrung

Post Posted: 23.08.2005 17:54

Stimmt! Hatte ich nicht überprüft gehabt. Ich werde den Grund dafür mal mit dem Programmierer besprechen.
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Posts: 27423
Joined: Jul 07, 2004
Location: Neubiberg

Re: Sparrennagelbohrung

Post Posted: 23.08.2005 18:44

Hallo Wutzernst

also wenn du Dicam für Zimmerer hast gibt es dafür schon ein PSB. Wenn du meine PSB herunterlädst, sollten die Bohrungen dafür dabei sein. Falls nicht lass es mich wissen, dann bekommst du die aktuelle Datei.

Aufrufen kannst du das PSB mit Werkzeug - PSB - Zuweisen im Ordner CHPSB sollten die Bohrungen drinstehen.

Gruss
Bruno
_________________
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Bruno Funk
Intern
Intern
 
Posts: 345
Joined: Aug 01, 2004
Location: Flawil

Re: Sparrennagelbohrung

Post Posted: 24.08.2005 07:10

Hallo zusammen!
@Abbundprofessor: Auch wenn hier eine Null drinsteht beim Sparrennagelbohrer wird das bei der P10 erzeugt! Makro 2.0. und an der Maschine Schalter Sparrennagelbohrgerät Automatik eingeschaltet, dann bohrt die Maschine, egal was DHP sagt!
So was ähnliches wie Ernst will, haben wir doch bereits: Siehe auch im Anhang! Wenn Makro 2.0. nicht mehr geht, wegen den Grenzwerten wird das doch zerlegt in Makro 2.2. und 4.3.!
Also sprich Freiblatt mit Bohrung zerlegen in Makro 22... oder 18... plus Makro 4.3. Sparrennagelbohrer!

Bei Geometrien ersetzten Sparrennagelbohrung als Bohrung wird ja dann entweder auf Bohrgerät unten oder hinten mit Durchmesser 8mm zugegriffen!
Dieser Bohrungsdurchmesser wird aber nicht überwacht! Hier sollte dann bei den nichtmachbaren Sachen die Meldung kommen Bohrerdurchmesser überprüfen!
@Ernst: Mach die Sache doch mit dem Bohrgerät hinten, das wirst du normalerweise bei den Sparren nicht brauchen! Wenn du die Bohrung dann in DHP leicht in die Waage reinsetzt, hast du die gleiche Wirkung wie die Verstellung des Sparrennagelbohrgerätes! Und die Sache ist dazu noch durchgebohrt!
Wenn du einen speziellen Durchmesser brauchst, den du nicht im Revolver hast, dafür gibt es zahlreiche Einbaubuchsen, das gilt auch für das Sparrennagelbohrgerät!
Jetzt noch kurz zum Anhang, die Bohrung sollte ein wenig versetzt werden und nicht auf die Kervenecke treffen!
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Michael Bunz
Dietrich's AG Betatester
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Michael Bunz
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 8977
Joined: Aug 08, 2004
Location: Esslingen-Sulzgries

Re: Sparrennagelbohrung

Post Posted: 24.08.2005 10:05

Hallo
@Bruno Funk
Da wäre genau das richtige PSB dabei, aber die Bohrung wird auch nicht an den Sparrennagelbohrer übergeben. Crying or Very sad
@Master
Mein ursprüngliches Problem war, dass bei diesen Kerven die Sparrennagelautomatik bei der P10 nicht geht. Ich wollte eine Bohrung, die an das Sparrennagelbohrgerät übergeben wird. Die Bohrung mit dem Bohrgerät "hinten" zu machen, ist kein Problem.
_________________
Gruss
wutzernst

wutzernst
Hyper-Poster
Hyper-Poster
 
Posts: 2280
Joined: Sep 22, 2004
Location: Grafenkirchen

Re: Sparrennagelbohrung

Post Posted: 24.08.2005 12:10

Hallo Ernst!
Das war schon klar! Makro 4.3. wird nur angesteuert wenn so was ist wie in meinem Bildchen! In deinem Fall würde das vielleicht eh nicht funktionieren!
Ich schau mal kurz an der Maschine!

Also angenommen Ernst, deine Kervenfräse steht zum Zapfen machen bei einem 20cm breiten Holz, dann ist das Quermass so gross, dass durch die mechanische Begrenzung du gerade mal ein 24 cm breites Holz kitzeln würdest! Bei Makro 4.3. wird ja kein vorheriges wegfahren der Kervenfräse angeordnet! Also würde bei einer ungünstigen Situation nicht mal ein Löchchen erzeugt werden! Wenn du allerdings die Kervenfräse gar nicht brauchst und diese aus den Maschinendaten herausnimmst und davor die Kervenfräse ganz nach hinten fährst, dann kannst du fast gar durchbohren!
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Michael Bunz
Dietrich's AG Betatester
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Michael Bunz
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 8977
Joined: Aug 08, 2004
Location: Esslingen-Sulzgries
Display posts from previous:   
Reply to topicReply to topic Page 2 of 2 Go to page Previous  1, 2

Konstruktionsprogramme

Jump to:  



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum

All times are GMT + 1 Hour