Toggle on or off Toggle on or off

User Info


Welcome Anonymous

Nickname
Password



Membership:
Latest: sebastian.oude-hengel
New Today: 0
New Yesterday: 4
Overall: 11911

People Online:
Members: 0
Visitors: 258
Total: 258
Who Is Where:
 Visitors:
01: Artikel
02: Community Forums
03: Artikel
04: Forum
05: Artikelarchiv
06: Artikelarchiv
07: Forum społeczności
08: Benutzer Foren
09: Artikelarchiv
10: Artikelarchiv
11: Gruppen
12: Startseite
13: Artikel
14: Archiwum artykułów
15: Stažení
16: Zprávy
17: Artikelarchiv
18: Artikelarchiv
19: Artikelarchiv
20: Startseite
21: Startseite
22: Artikelarchiv
23: Artikelarchiv
24: Общецтвенные Форумы
25: Novità
26: Benutzerkonto
27: Startseite
28: Artikelarchiv
29: Stories Archive
30: Artikelarchiv
31: Artikelarchiv
32: Startseite
33: Artikelarchiv
34: Benutzerkonto
35: Links
36: Artikelarchiv
37: Artikelarchiv
38: Community Forums
39: Artikelarchiv
40: Novità
41: Artikel
42: Artikelarchiv
43: Artikelarchiv
44: Artikelarchiv
45: Artikelarchiv
46: Общецтвенные Форумы
47: Uživatelské fórum
48: Моя учетная запись
49: Benutzer Foren
50: Artikelarchiv
51: Artikelarchiv
52: Artikelarchiv
53: Artikelarchiv
54: Benutzer Foren
55: Startseite
56: Community Forums
57: Fotogalerie
58: Artikelarchiv
59: Benutzer Foren
60: Zprávy
61: Benutzer Foren
62: Artikelarchiv
63: Home
64: Artikelarchiv
65: Community Forums
66: Artikel
67: Fotogalerie
68: Suchen
69: Artikelarchiv
70: Gruppen
71: My Account
72: Artikelarchiv
73: Artikelarchiv
74: Artikelarchiv
75: Community Forums
76: Artikelarchiv
77: Artikelarchiv
78: Benutzer Foren
79: Artikelarchiv
80: Artikelarchiv
81: Artikel
82: Общецтвенные Форумы
83: Uživatelské fórum
84: Forums Communauté
85: Benutzer Foren
86: Startseite
87: Artikelarchiv
88: Gruppen
89: Gruppen
90: Artikelarchiv
91: Artikelarchiv
92: Artikelarchiv
93: Новости
94: Общецтвенные Форумы
95: Artikelarchiv
96: Artikelarchiv
97: Artikelarchiv
98: Artikelarchiv
99: Stories Archive
100: Forum społeczności
101: Artikelarchiv
102: Artikelarchiv
103: Startseite
104: Artikelarchiv
105: Artikelarchiv
106: Benutzer Foren
107: Uživatelské fórum
108: Stories Archive
109: Artikelarchiv
110: Novità
111: Artikelarchiv
112: Artikelarchiv
113: Artikelarchiv
114: Artikelarchiv
115: Artikelarchiv
116: Общецтвенные Форумы
117: Community Forums
118: Community Forums
119: Galleria
120: Artikelarchiv
121: Startseite
122: Artikelarchiv
123: Artikel
124: Artikelarchiv
125: Archiwum artykułów
126: Artikel
127: Artikelarchiv
128: Zprávy
129: Strona główna
130: Artikelarchiv
131: Suchen
132: Artikelarchiv
133: Suchen
134: Benutzer Foren
135: Benutzer Foren
136: Benutzer Foren
137: Artikelarchiv
138: Gruppen
139: Artikelarchiv
140: Startseite
141: Artikelarchiv
142: Artikelarchiv
143: Benutzer Foren
144: Artikelarchiv
145: Pages professionnelles
146: Artikelarchiv
147: Artikelarchiv
148: Benutzer Foren
149: Downloads
150: Links
151: Forum
152: Artikelarchiv
153: Artikelarchiv
154: Uživatelské fórum
155: Strona główna
156: Benutzer Foren
157: Artikelarchiv
158: Artikelarchiv
159: Artikelarchiv
160: Новости
161: weblinkspro
162: News
163: Startseite
164: Artikelarchiv
165: Artikelarchiv
166: Startseite
167: Artikel
168: Archiwum artykułów
169: Artikel
170: Zprávy
171: Artikelarchiv
172: Artikelarchiv
173: Artikelarchiv
174: Artikelarchiv
175: Моя учетная запись
176: Artikelarchiv
177: Suchen
178: Benutzer Foren
179: Artikelarchiv
180: Artikelarchiv
181: Novità
182: Photo Gallery
183: Forum
184: Artikelarchiv
185: Startseite
186: Forums Communauté
187: Links
188: Artikelarchiv
189: Artikelarchiv
190: Artikelarchiv
191: Artikel
192: Galerie Photos
193: Artikelarchiv
194: Общецтвенные Форумы
195: Benutzer Foren
196: Gruppen
197: Uživatelské fórum
198: Общецтвенные Форумы
199: Artikelarchiv
200: Artikelarchiv
201: Artikelarchiv
202: Forums Communauté
203: Artikel
204: Strona główna
205: Artikel
206: Home
207: Artikelarchiv
208: Artikelarchiv
209: Artikelarchiv
210: Uživatelské fórum
211: Artikelarchiv
212: Download
213: Forum
214: Benutzer Foren
215: weblinkspro
216: Forum
217: Community Forums
218: Stažení
219: Mon Compte
220: Benutzerkonto
221: Benutzer Foren
222: Benutzer Foren
223: Startseite
224: Fotogaleria
225: Stories Archive
226: Artikelarchiv
227: Forum społeczności
228: Forums Communauté
229: Artikelarchiv
230: Artikelarchiv
231: Forums Communauté
232: Startseite
233: Forum społeczności
234: Pages professionnelles
235: Artikelarchiv
236: Artikelarchiv
237: Artikelarchiv
238: Zprávy
239: Artikelarchiv
240: Artikelarchiv
241: Artikelarchiv
242: My Account
243: Artikelarchiv
244: Uživatelské fórum
245: Artikelarchiv
246: Forum
247: Artikelarchiv
248: Artikel
249: Artikel
250: Artikelarchiv
251: Artikelarchiv
252: Artikel
253: Artikel
254: Gruppen
255: Artikelarchiv
256: Archiwum artykułów
257: Artikelarchiv
258: Artikelarchiv

Staff Online:

No staff members are online!

Main Menue

 Home Community Members options Forums

Select Language

Český English Français Deutsch Italiano Polski РУССКИЙ

Users on Tour

The first North American Journey Man

Read the diary blog of
Chris Koehn

HRB Konzepte

Themen zu unserer Holzbausoftware, wie Grundriss, Wandkonstruktion, HRB, Deckenfeld, Deckenkonstruktion, Dachausmittlung, Dachtragwerk, Profil, Abbundprogramm
Reply to topicReply to topic Printer Friendly Page
Go to page 1, 2  Next

HRB Konzepte

Post Posted: 30.01.2009 12:41

Der neue HRB-Editor ist ein wirklich mächtiges Werkzeug. Aber dennoch (oder deswegen) ist es nicht so einfach, ein sinnvolles Konzept zu entwickeln, wie man die Fülle von Einstellungen verwaltet, insbesondere habe ich ein Problem mit der Zusammenführung unterschiedlicher Wandaufbauten.

Ich habe z.B. eine Wandausführung Typ AW und eine Ausführung Typ IW.
Nun gibt es verschiedene Situationen, in denen sich AW und IW miteinander verschneiden. In welcher Wandausführung wird diese Verschneidung definiert? Und auf welche Variablen wird dabei zugegriffen?

- Speichere ich den Anschluss unter AW, stehen die Variablen von IW nicht zur Verfügung, obwohl sie eigentlich gebraucht würden.
- Oder speichere ich den Anschluss unter IW, gilt das selbe.
- Oder muss ich denselben Anschluss in beiden Wandausführungen speichern? Welche Definition wird dann beim Belegen verwendet?

Eigentlich braucht eine Wand Zugriff auf die Variablen der jeweiligen Anschlusswand. Alternativ (oder sogar besser) müsste eine globale Variablenliste definiert werden, so dass jede Wandausführung auf diese Definitionen zugreifen kann.

Ich bekomme einfach keine logische Struktur hinein.
_________________
Freundlich grüßt
Der_Planer

Der_Planer
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10504
Joined: Aug 24, 2004
Location: 51674 Wiehl

Re: HRB Konzepte

Post Posted: 30.01.2009 12:59

Grundsätzlich hat ja jede Wand ihre eingenen Einstellung für bestimmte Verschneidungssituationen gespeichert, und jede Wand nimmt sich nur die Einstellung, welche in der jeweiligen eigenen Vorlaufdatei gespeichert ist.
Das heißt, die Verschneidungen der Wände passen oft nicht zueinander.

Hierfür gibt es aber eine Stelle im HRB-Editor, an der man die verschiedenen Ausführungen bestimmen kann. Ich habe mich da mal versucht, etwas reinzuarbeiten, bin aber dann nicht so richtig weitergekommen.
Siehe auch www.user.dietrichs.com...=9669.html

Vielleicht hat Herr Schwarz mal Zeit, Licht ins Dunkel zu bringen, der wirds es auf jeden Fall wissen. Wink
_________________
Mit bestem Gruß aus dem Norden
Sven Schulz

**Sven**
Super-Extrem-Poweruser
Super-Extrem-Poweruser
 
Posts: 4343
Joined: Nov 15, 2004
Location: Niebüll

Re: HRB Konzepte

Post Posted: 30.01.2009 14:10

Die Verschneidung, egal ob Ecke oder T-Stoß, wird immer von der schneidenden bzw stoßenden Wand aus definiert. In diesem Augenblick greift das Programm live auf die geschnittene bzw. gestoßene Wand zu. Die Anschlussdefinition wird in beiden Dateien eingetragen. Das kann man sehen, wenn man hinterher die geschnittene/gestoßene Datei aufruft und die entsprechende Dialogbox öffnet. Dann findet man im oberen Bereich der Dialogbox die Anschlüsse, bei der die aktuelle Datei die schneidende/stoßende Datei ist und im unteren Bereich (graue Schrift) die Anschlüsse, wo die aktuelle Datei die geschnittene/gestoßene Wand ist.

Wegen des Planers wiederholten Variablengejammer:
Früher war das vielleicht zum Teil unproblematischer, weil jede Datei eine Außen- und eine Innenwand hatte. Andere Anschlüsse konnte man aber gar nicht gezielt definieren. Heute beinhaltet jede Datei nur eine Wand. Dafür kann man aber konkrete Anschlüsse zu beliebig vielen anderen Dateien erstellen. Somit haben wir schon eine deutliche Verbesserung zu früher und im Grunde kann man ALLES exakt definieren.
Merkwürdigerweise will heute jeder noch mehr Komfort haben (früher hat niemand gejammert und Wünsche geäußert). Alles so nach dem Motto: gibt man den kleinen Finger,...
Klartext: Man hat schon mehr Möglichkeiten als Früher und jetzt wird mehr gejammert als vorher.

Ich habe schon einmal gesagt, dass die Idee mit dem Zugriff auf die Variablen aus anderen Wänden bekannt ist, aber auch nicht unkompliziert ist. Es muss vom Anwender verstanden werden und anwendbar sein. Das Ganze birgt einige Gefahren, die von uns abgefangen werden müssen. Solange aber noch genug Punkte im jetzigen HRB-System offen sind sollten wir erst einmal diese erledigen und dann über mehr Komfort diskutieren.
So wollen wir zum Beispiel auch noch eine Lattungseingabe mit entsprechenden Funktionen haben und das wird auch wieder Zeit benötigen.
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Posts: 27784
Joined: Jul 07, 2004
Location: Neubiberg

Re: HRB Konzepte

Post Posted: 30.01.2009 14:25

und dann fehlt noch die Sanitäreinrichtungsautomatik..............
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Michael Bunz
Dietrich's AG Betatester
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Michael Bunz
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 9077
Joined: Aug 08, 2004
Location: Esslingen-Sulzgries

Re: HRB Konzepte

Post Posted: 30.01.2009 14:28

Aha. Was ich schreibe wird "Gejammer" genannt.

Vielleicht waren meine Erwartungen an den HRB-Editor zu hoch.
Vielleicht fehlt auch nur ein Einführungsleitfaden.

Meinen "Jammer" werde ich jetzt für eine Zeit lang gründlich abstellen. Versprochen.
_________________
Freundlich grüßt
Der_Planer

Der_Planer
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10504
Joined: Aug 24, 2004
Location: 51674 Wiehl

Re: HRB Konzepte

Post Posted: 30.01.2009 14:42

Gottlieb klick mal hier vielleicht hilfts
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Michael Bunz
Dietrich's AG Betatester
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie


Last edited by Michael Bunz on 30.01.2009 14:52; edited 1 time in total

Michael Bunz
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 9077
Joined: Aug 08, 2004
Location: Esslingen-Sulzgries

Re: HRB Konzepte

Post Posted: 30.01.2009 14:46

ziemlich unpassend.
_________________
Freundlich grüßt
Der_Planer

Der_Planer
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10504
Joined: Aug 24, 2004
Location: 51674 Wiehl

Re: HRB Konzepte

Post Posted: 30.01.2009 14:52

habe es rausgemacht
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Michael Bunz
Dietrich's AG Betatester
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Michael Bunz
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 9077
Joined: Aug 08, 2004
Location: Esslingen-Sulzgries

Re: HRB Konzepte

Post Posted: 30.01.2009 15:56

Also jetzt mal alle ganz ruhig.
Gut, es gibt keinen Einführungsleitfaden. Aber dafür haben Sie einen Tag HRB-Schulung vom Fachmann bekommen.
Ich fühle mich wahrscheinlich manchmal zu schnell auf den Schlips getreten, wenn wir etwas Neues gemacht haben und es wird immer noch in einer Art Forderungen gestellt, als ob man mit dem Verfügbaren nicht arbeiten könnte. Dabei hat man jetzt noch mehr Möglichkeiten als vorher. Vielleicht war das aber auch von mir eine Fehlinterpretation.
Ein Leitfaden oder Handbuch ist für HRB extrem aufwendig und unsere Erfahrung zeigt, dass das von 100 Anwendern vielleicht lesen. Da steht der Aufwand in keiner Relation.
Dafür haben wir ja die Hotline und das Forum. Mich hat einfach die unterschwellige (wiederholte) Forderung gestört. Das hat für mich immer den Beigeschmack, dass man sonst mit dem ganzen ja nichts anfangen könnte.

Ist den wenigstens die Definition der Anschlüsse zwischen zwei verschiedenen Wänden nach meiner Erklärung oben klarer geworden?
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Posts: 27784
Joined: Jul 07, 2004
Location: Neubiberg

Re: HRB Konzepte

Post Posted: 30.01.2009 16:14

Die Schulung in Neubiberg war einmalig gut. Dort wurde aber so viel Stoff vermittelt, dass vielleicht nicht alles hängen geblieben ist. Ich habe selbst den Fehler(?) gemacht, dass ich nicht schon ab August mit HRB V8 gearbeitet hatte, weil das aus früher erwähnten Gründen nicht ging.
Nun brauche ich einen 2. Anlauf, um die systematische Verwendung des HRB-Editors nochmals zu verinnerlichen. So langsam komme ich aber hinter die "Geheimnisse", und der Grauschleier lüftet sich. Wenn nur der alltägliche Zeitdruck nicht wäre...

Im Moment gebe ich den ersten kompletten Neubau im neuen Editor ein, mache bestimmt noch einiges falsch, unbeholfen und unvollständig, und dabei kommen eben auch so Ideen, wie ich oben geschrieben habe.

Beim 2. Bau wird erfahrungsgemäß alles besser und schneller klappen. Haben Sie bitte etwas Geduld mit mir.
_________________
Freundlich grüßt
Der_Planer

Der_Planer
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10504
Joined: Aug 24, 2004
Location: 51674 Wiehl

Re: HRB Konzepte

Post Posted: 30.01.2009 16:25

Hallo zusammen,
ich habe mich zwar bis jetzt erst einen Nachmittag mit dem neuen HRB-Editor beschäftigt, kam aber auch noch nicht sonderlich weit. Früher gab es wenigstens eine Beispieldatei von Dietrichs, da konnte man sich einiges selbst herleiten. Im alten Handbuch war es auch recht anschaulich erläutert. Herr Krause hat mir freundlicherweise gestern mal eine solche Datei zukommen lassen.
Trotzdem finde ich den Service bezüglich des neuen Editors nicht befriediegend.
Eine Schulung will ich mir dafür nicht leisten. Das muß auch autodidaktisch gehen.
Wenn ein Softwareanbieter in der oberen Liga mitspielen will (auch preislich) stelle ich mir sowas anders vor.

Vorschlag: Wenn die Erstellung eines Handbuches zu aufwändig ist, könnte man doch wenigstens einige Hotlinetipps zusammenstellen, in der die grundsätzliche Vorgehensweise erläutert wird.
_________________
Gruss, Rooflander

Rooflander
Extrem Poster
Extrem Poster
 
Posts: 290
Joined: Aug 19, 2004
Location: Eifel

Re: HRB Konzepte

Post Posted: 30.01.2009 16:58

Also eine Schulung muß man sich leisten, wahrscheinlich auch mehrere, wenn man den HRB-Editor langfristig proffessionell und umfangreich nutzen will. Ob den alten oder den neuen... Mit einem Handbuch oder Hilfsbildern ist das nicht einfach erklärt!
Ich bin der Meinung, es braucht viel Zeit, viele Versuche, und viele Neuanfänge, bis die Automatik so funktioniert, wie man es will. Und wenn man überlegt, was der HRB-Vorlauf an Zeit einsparrt... Ein paar Tage Schulung und etwas Übungszeit sollten da immer übrig sein. Man kann diese Daten aus dem Vorlauf mit all den Lagenoffsets ja aus Spaß mal per Hand eingeben.
Ich brauchte für die komplette Bedienung des alten Jahre! Und beim neuen? Ich arbeite dran!
_________________
Mit bestem Gruß aus dem Norden
Sven Schulz

**Sven**
Super-Extrem-Poweruser
Super-Extrem-Poweruser
 
Posts: 4343
Joined: Nov 15, 2004
Location: Niebüll

Re: HRB Konzepte

Post Posted: 30.01.2009 17:03

Rooflander:

Eine Schulung will ich mir dafür nicht leisten. Das muß auch autodidaktisch gehen.
Wenn ein Softwareanbieter in der oberen Liga mitspielen will (auch preislich) stelle ich mir sowas anders vor.

Ich sehe das wie Sven, eine vernünftige Schulungist immer sinnvoll, alleine schon um Fehler, die beim autodidaktischen lernen auftreten, von vorne herein auszuschliessen. Ich werde mir das demnächst mal gönnen, da ist an der falschen Stelle gegeizt Exclamation
_________________
Es grüßt der Doug

doug
Mega-Poweruser
Mega-Poweruser
 
Posts: 4868
Joined: Jan 03, 2005
Location: Magrathea

Re: HRB Konzepte

Post Posted: 19.02.2009 19:39

Eine Schulung sich nicht leisten zu wollen für ein Superprogrammteil, welches natürlich auch Geld kostet... ist wie Porsche fahren und dann zu geizig zum Tanken zu sein.

glocke3
Einsteiger
Einsteiger
 
Posts: 4
Joined: Oct 10, 2004

Re: HRB Konzepte

Post Posted: 17.03.2009 08:36

Guten morgen

Ich habe mal eine Anregung ( Bitte ) Wir sind mit 2 Mann am neuen Editor Vorlaufdateien zu erstellen und haben sehr unterschiedliche Meinungen.(Ist einerseits auch gut so) So nun mein anliegen.Wäre es nicht möglich wenn wir hier verschiedene Lösungsansetze (Konzepte) veröffentlichen.
Klar ist das man damit sein Geld verdient. ! ( Könnte man nicht hier zb. nur das Vorschaubild ( Variabelen ) veröffentlichen ??? So bekommt man sehr viele Ideen für seinen Wunschvorlauf !
Auch bei einem vorherr herstelltem Konzept ??? vergesse ich immer wieder eine Variabele.Vielleicht kann man ja so die für eienn selbst wichtigen Einstellungen finden.( Jeder hat andere Vorstellungen)
Was meint Ihr dazu ? Ist das möglich ( Gewollt ) oder gibt es so was schon ?

gruß windschief

Windschief
Superposter
Superposter
 
Posts: 119
Joined: Oct 05, 2007
Display posts from previous:   
Reply to topicReply to topic Page 1 of 2 Go to page 1, 2  Next

Konstruktionsprogramme

Jump to:  



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum

All times are GMT + 1 Hour