Block ein- oder ausblenden Block ein- oder ausblenden

Benutzer-Info


Witaj Nieznajomy

Pseudonim
Hasło



Członkowie:
Ostatni: Andreas_Bauer
Nowych dzisiaj: 0
Nowych wczoraj: 1
Wszystkich: 11786

Na stronie:
Użytkownicy: 1
Goście: 51
Razem: 52
Kto gdzie jest:
 Użytkownicy:
 Goście:
01: Benutzer Foren
02: Фотогаллерея
03: Startseite
04: Benutzer Foren
05: Forum
06: Startseite
07: Forums Communauté
08: Фотогаллерея
09: Benutzer Foren
10: Benutzer Foren
11: Общецтвенные Форумы
12: Forum
13: Startseite
14: Startseite
15: Forums Communauté
16: Benutzer Foren
17: Startseite
18: Benutzer Foren
19: Startseite
20: Forum społeczności
21: Startseite
22: Galerie fotografií
23: My Account
24: Benutzer Foren
25: Forum społeczności
26: Benutzer Foren
27: Community Forums
28: Startseite
29: Uživatelské fórum
30: Benutzer Foren
31: Startseite
32: Startseite
33: Benutzer Foren
34: News
35: Stažení
36: Community Forums
37: Startseite
38: Forum
39: Forum
40: Startseite
41: Community Forums
42: Fotogaleria
43: Forums Communauté
44: Links
45: Benutzer Foren
46: Benutzer Foren
47: Community Forums
48: Uživatelské fórum
49: Uživatelské fórum
50: Artikel
51: Forums Communauté
Ukryte: 1
Zespół online:

Nie ma nikogo z zespołu online!

Hauptmenü

 Strona główna
 Pliki
 Linki
 Społeczność Opcje użytkownika Forum

Wybierz język

Český English Français Deutsch Italiano Polski РУССКИЙ

etwas andere Gedanken zum Neuen Jahr

Verschiedenes - also alles, was nicht wo anders hineinpasst
Odpowiedz na tematOdpowiedz na temat Wersja do druku

etwas andere Gedanken zum Neuen Jahr

Pisanie Nadesłano: 05.01.2009 19:10

Etwas andre Gedanken zu Neujahr:

Wie kann es sein, das eine Industriebranche, die seit Jahren durch geschicktes taktieren keine Steuern mehr bezahlt, jetzt nach dem Staat schreit obwohl das Problem meiner Ansicht nach Hausgemacht ist???

Wie kann es sein, das eine Industriebranche, die seit Jahren in Deutschland Arbeitsplätze abbaut, von den Einheimischen aber verlangt ihre Produkte zu kaufen, nach dem Staat schreit??

Wie kann es sein, das eine Industriebranche, die seit Jahren es nicht schafft ökologische Autos zu entwickeln und auf den Markt zu bringen, sich wundert das die Absatzzahlen sinken??

Wie kann es sein, das die Banken, die durch Eigenverschulden Milliarden verloren haben und die genauso wie die Industrie Arbeitsplätze ins Ausland verlagert, in den letzten Jahren Milliarden Gewinne gemacht haben und auch fast keine Steuern bezahlt haben, nach dem Staat schreit????

Wie kann es sein, das ein Arbeiter der 45 Jahre in die Rentenkasse einbezahlt hat und jünger als 67 ist Abzüge bei seiner Rente bekommt, jemand der nur 30 Jahre gearbeitet hat und 67 ist, aber die volle Rente bekommt???

Wie kann es sein, das es einen Rentenanspruch nach Lebensalter und nicht nach Arbeitsjahren gibt??

Wie kann es sich ein Staat leisten, Beamten eine Rente zu bezahlen, ohne dass diese vorher in die Rentenkasse einbezahlt haben??

Wie kann es sein, das die öffentliche Hand ( der Staat ) direkt das Lohndumping fördert, in dem sie immer nur den Billigsten nimmt (und somit dem Kleinen Mann vorlebt das billig das Beste ist) und nicht wie es heißt, den mit dem besten Preis-Leistung Verhältnis ( was nicht bedeutet der Billigste gewinnt), sich gleichzeitig gegen Mindestlöhne sperrt und sich über teurere Reparaturen und große Baumängel beklagt???

Wer sich keinen Ferrari leisten kann, aber einen will muss sparen und nicht versuchen zum Preise eines Fiat Pandas einen zu bekommen!! Das geht in die Hose.

Wie kann es sein, das auf Baustellen der öffentlichen Hand ( der Staat ) Arbeiter aus Billiglohnländern (teilweise sogar illegal) oder nur Sub- Sub- Subunternehmer arbeiten und keine Einheimischen Handwerker??





Wie kann es sein, das die öffentliche Hand ( der Staat ) durch ihre Vergabepolitik (der billigste gewinnt), Firmen in den Ruin treibt??

In Nachbarländern (Schweiz) wird zum Beispiel bei einer Ausschreibungen immer der Teuerste und der Billigste entfernt und danach erst entschieden. Damit kommt ein ganz anderes Preisgefüge zustande.

Wie kann es sein, das die öffentliche Hand ( der Staat ), sich über Billiganbieter beschwert aber dem Arbeiter bald 50% seines Lohnes als Steuern einzieht und er auf alles was er bezahlt nochmals Steuern zahlen muss ???

Wie kann es sein, das ein Staat bald mehr Schulden hat, als wie er Steuern einnimmt??

Wie kann es sein, das ein Staat im Dauerwahlkampf steckt, weil sich die Parteien dauernd auf den Schlips getreten fühlen und somit den Regierungsapparat blockieren ?? Ich finde der Wahlkampf darf maximal 4 Wochen dauern, egal was für eine Wahl.

Wie kann es sein, das Politiker im Bundestag nebenher noch in irgendwelchen Aufsichträten der Industrie sitzen, somit doppelt Geld verdienen und keinen Job richtig machen können??

Wie kann es sein, das Politiker laut Unterschrift gleichzeitig in 2 Verschiedenen Sitzung sind und somit doppelt Sitzungsgeld kassieren??? Warum gibt es Keine Anwesenheitspflicht und wenn es eine gibt, wie wird die kontrolliert???

Wie kann es sein, das des Nachts im Bundestag Reden vor leeren Rängen gehalten werden??

Wie kann es sein, das ein Staat es nicht schafft, im eigenen Land gleiche Löhne für Ost- und West Arbeiter durchzusetzen, obwohl die Lebenshaltungskosten mittlerweile gleich sind???

Wie kann es sein, das kleine Handwerksbetriebe, wo Geld zum überleben oder wachsen brauchen, nur mit Großen Problemen von den Banken Kredite bekommen, Industriebetriebe aber, die Verluste einfahren und das ein ums andere Jahr, das Geld hingeschmissen bekommen??

Wie kann es sein, das sogenannte 1 Euro Jobber den Handwerkern teilweise die Arbeit streitig machen????

Wie kann es sein, das der sogenannte Bürokratieabbau teilweise nur noch mehr Bürokratie schafft??

Wie kann es sein, dass mit öffentlichen Steuergeldern Aktien- oder auch andere Spekulationen betrieben werden und somit Verluste produziert werden können????

Wie kann es sein, das ein Staat Steuergelder verschwendet, in dem die eine Landes-, Bundesregierung ein Projekt anschiebt, teilweise sogar umsetzen kann und nach der Neuwahl die neue Landes-, Bundesregierung das Projekt wieder einstampft, nur weil es nicht in das politische Konzept passt???

Wie kann es sein, das ein Staat Steuergelder verschwendet, in dem er Gesetze oder Regelungen erlässt die Schwachsinn sind z.B.: Umweltplakette. Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass mehr Feinstaub durch Bremsen und Reifenabrieb entsteht, wie aus dem Auspuff herauskommt.)???

Wie kann es sein, das ein Staat Gesetze unter dem Deckmantel vom Umweltschutz erlässt, die mehr Ökologische Schäden verursachen, als das sie der Umwelt Nutzen bringen???? Siehe Ökosprit, dort benötigt man mehr Energie zum Herstellen, als das es einspart.

Wie kann es sein, das ein Staat Gesetze erlässt wo Lebensmittel zu Ökosprit verarbeitet werden (Rapsöl, Sojaöl,) oder in Ländern wie Indonesien ganze Wälder gerodet werden und Orang Utans umgebracht werden, nur um Palmöl zu gewinnen, weil das einen sehr hohen Gewinn verspricht????

Wie kann es sein, das Firmen , die Fördergelderbekommen um Arbeitsplätze im Innland zu schaffen, diese nach kurzer Zeit durch andere Fördergelder in Nachbarländer auslagern können?? Siehe COCA COLA und Südzucker im Osten.

Wie kann es sich ein Staat leisten, Millionen Liter von Spirituosen zu verwalten, nur weil es in einem Gesetz von anno dazumal noch so drin steht??? Diese stehen dann irgendwo in Deutschland rum müssen bewacht werden und nach ein paar Jahren kann man sie wegkippen.

Wie kann es sein, das der Staat bemängelt es gebe zuwenig Ehrenamtliche, ihnen aber gleichzeitig Steine in den weg legt z.B.: warum müssen Einkünfte aus Ehrenamtlicher Tätigkeit der Steuer gemeldet werden??

Wie kann es sein, das Feuerwehren und andere Hilfsorganisationen in Deutschland den schlechtesten Ruf und Standart haben?? In Deutschland gibt es bald mehr Oldtimer bei den Hilfsorganisationen, die in den Einsatz fahren wie Neufahrzeuge.

Wie kann es sein, das Autofahrer, die ihr Auto wiederrechtlich geparkt haben z.B.: Feuerwehrzufahrt, Absolutes Park und Halte Verbot, im Falle einer Beschädigung im Einsatzfalle, das Geld für den Schaden von der Feuerwehrversicherung bekommen und nicht den Schaden selber bezahlen müssen??? Warum wird nicht das Bußgeld für Parken in Feuerwehrzufahrten auf 200 € plus Abschleppkosten erhöht?? Das gleiche gilt für Parken mit weniger als 3,50 Abstand zwischen den Spiegeln, im absoluten Park und Halte Verbot in engen Straßen.

Wie kann es sein, das Fahrer von Einsatzfahrzeugen, die bei einer Alarmfahrt durch fehlverhalten des Anderen Verkehrsteilnehmers einen Unfall bauen, Mitschuld oder sogar ganz schuldig sind??



Wie kann sich ein Staat solch eine Subventionspolitik leisten:
Auszug aus Wikipedia
· Verschwendung: Durch Subventionen werden Unternehmen am Leben gehalten, deren Produkte vom Markt nicht (mehr) gewünscht werden. Steuergelder werden verschwendet.
· Modernisierung: Subventionen verhindern, dass veraltete Industrien absterben und moderne Industrien wachsen können. Hohe Subventionsausgaben in Deutschland sind dafür mitverantwortlich, dass dem Staat Geld für seine Kernaufgaben (Bildung, Infrastruktur, Sicherheit, Rechtsprechung) fehlt.
· Fehlsteuerung: Oftmals werden Subventionen weiter gezahlt, wenn der ursprüngliche politische Zweck nicht mehr gegeben ist (z. B. Subventionen für den Wohnungsbau, während gleichzeitig Wohnungen wegen Leerstandes abgerissen werden, was unter der Bezeichnung Rückbau ebenso subventioniert wird).
· Übernahme externer Kosten: Vom Subventionsempfänger verursachte externe Kosten oder sein etwaiger Konkurs werden von der Allgemeinheit getragen (z. B. Beschäftigungsgesellschaften), Gewinne aber privatisiert. Dieser Aspekt spielt auch in der Umweltpolitik eine Rolle. Der Kreis der Steuerzahler entspricht nicht dem Kreis der Begünstigten. Dies verstößt gegen das Prinzip der fiskalischen Äquivalenz.


Diese Liste kann jeder weiterführen wie er will, es gibt bestimmt noch mehr solcher Punkte.
habe ich an folgende Adressen versandt:
berlin @ dpa.com,bonn@dpa.com,cottbus@dpa.com,info@dresden.dpa.de ,duesseldorf@dpa.com,frankfurt@dpa.com,hannover@dpa.com,info@dpa.com ,vertrieb.nord@dpa.com,muenchen@dpa.com,stuttgart@dpa.com,zentrale@bbr.bund.de,
poststelle @ bbk.bund.de,poststelle@bafa.bund.de,info@bast.de,info@bundeskartellamt.bund.de
lothar.leyendecker @ bundesimmobilien.de,poststelle@bzst.bund.de,poststelle@bpra.bund.de
mail @ bundestag.de,bundesrat@bundesrat.de ,Poststelle@brh.bund.de,buergerinfo@bmvbs.bund.de,info@cdu.de,info@cdu-bw.de
cduberlin @ cduberlin.de,info@brandenburg-cdu.de,lv.bremen@cdu.de, info @ cduhamburg.de,info@cduhessen.de,post@cdu-mv.de,info@cdu-niedersachsen.de
lv.nordrhein-westfalen @ cdu.de,lv.rheinland-pfalz@cdu.de,info@cdu-saar.de
lv.sachsen-anhalt @ cdu.de,info@cdu-sh.de,info@cdu-thueringen.de
pressestelle @ spd.de,gabriele.frechen@bundestag.de,waltraud.lehn@bundestag.de
uwe.beckmeyer @ bundestag.de,peter.struck@bundestag.de,joachim.poss@bundestag.de
dieter.althaus @ cdu.de,tanja.goenner@cdu.de,volker.kauder@cdu.de
roland.koch @ cdu.de,wolfgang.schaeuble@cdu.de,ursula.von-der.leyen@cdu.de
guido.westerwelle @ bundestag.de,renate.kuenast@bundestag.de,vorstand.kuhn@gruene-bundestag.de
sabine.leutheusser-schnarrenberger @ bundestag.de,rainer.bruederle@bundestag.de
katrin.goering-eckardt @ bundestag.de,presse@staatskanzlei.saarland.de
poststelle @ sk.hamburg.de,wolfgang.thierse@bundestag.de
poststelle @ bpra.bund.de
_________________
Auf dass die Hobelspäne fliegen lernen

Grüße aus Esslingen im Neckartal

Christoph Deyle

truckercd
Super Extrem Poster
Super Extrem Poster
 
Wiadomości: 332
Dołączył(a): czerw 08, 2006
Skąd jesteś: Esslingen

Re: etwas andere Gedanken zum Neuen Jahr

Pisanie Nadesłano: 07.01.2009 10:06

Hallo Cristoph!
Und dem Markus Grübel hast es persönlich gebracht?
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Michael Bunz
Dietrich's AG Betatester
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Michael Bunz
Power-Experte
Power-Experte
 
Wiadomości: 8959
Dołączył(a): sierp 08, 2004
Skąd jesteś: Esslingen-Sulzgries

Re: etwas andere Gedanken zum Neuen Jahr

Pisanie Nadesłano: 07.01.2009 11:25

Der Text ist mit Sicherheit so nicht versendet worden, denn etwa die Hälfte alle E-Mail-Adressen sind falsch geschrieben.

Den Beitrag hätte man sich sparen können.
_________________
Freundlich grüßt
Der_Planer

Der_Planer
Power-Experte
Power-Experte
 
Wiadomości: 10453
Dołączył(a): sierp 24, 2004
Skąd jesteś: 51143 Köln

Re: etwas andere Gedanken zum Neuen Jahr

Pisanie Nadesłano: 07.01.2009 11:26

Ne kann ich aber noch
_________________
Auf dass die Hobelspäne fliegen lernen

Grüße aus Esslingen im Neckartal

Christoph Deyle

truckercd
Super Extrem Poster
Super Extrem Poster
 
Wiadomości: 332
Dołączył(a): czerw 08, 2006
Skąd jesteś: Esslingen

Re: etwas andere Gedanken zum Neuen Jahr

Pisanie Nadesłano: 07.01.2009 11:50

Der_Planer:
Der Text ist mit Sicherheit so nicht versendet worden, denn etwa die Hälfte alle E-Mail-Adressen sind falsch geschrieben.

Den Beitrag hätte man sich sparen können.
Hallo Planer

Doch der ist so versendet worden und bis auf zwei Fehlermeldungen auch angekommen. Die Adressen habe ich direkt von den dementsprechenden Hompages abkopirt.
_________________
Auf dass die Hobelspäne fliegen lernen

Grüße aus Esslingen im Neckartal

Christoph Deyle

truckercd
Super Extrem Poster
Super Extrem Poster
 
Wiadomości: 332
Dołączył(a): czerw 08, 2006
Skąd jesteś: Esslingen

Re: etwas andere Gedanken zum Neuen Jahr

Pisanie Nadesłano: 07.01.2009 12:38

Na dann wird sich ja hoffentlich in Kürze vieles bessern. Puszczający oczko
_________________
Freundlich grüßt
Der_Planer

Der_Planer
Power-Experte
Power-Experte
 
Wiadomości: 10453
Dołączył(a): sierp 24, 2004
Skąd jesteś: 51143 Köln

Re: etwas andere Gedanken zum Neuen Jahr

Pisanie Nadesłano: 07.01.2009 12:43

Hallo Planer

Das Glaub ich zwar nicht, aber wer nichts wagt der nichts gewinnt. Drwiący Drwiący
_________________
Auf dass die Hobelspäne fliegen lernen

Grüße aus Esslingen im Neckartal

Christoph Deyle

truckercd
Super Extrem Poster
Super Extrem Poster
 
Wiadomości: 332
Dołączył(a): czerw 08, 2006
Skąd jesteś: Esslingen

Re: etwas andere Gedanken zum Neuen Jahr

Pisanie Nadesłano: 07.01.2009 15:49

Pytanie Pytanie Pytanie Pomysł Pytanie
_________________
ä so is!
is ä so?
äs ischt ä so.

Mit freundlichen Grüssen DRE

audi
Hyper-Poster
Hyper-Poster
 
Wiadomości: 2334
Dołączył(a): marca 01, 2005
Skąd jesteś: Blatten
Wyświetl wiadomości z ostatnich:   
Odpowiedz na tematOdpowiedz na temat Strona 1 z 1

Community

Skocz do:  



Nie możesz rozpoczynać nowych tematów
Nie możesz odpowiadać w tematach
Nie możesz zmieniać swoich wiadomości
Nie możesz usuwać swoich wiadomości
Nie możesz głosować w ankietach
Na tym forum nie możesz załączać plików
Z tego forum nie możesz pobierać plików

Wszystkie czasy w strefie CET (Europa)