Block ein- oder ausblenden Block ein- oder ausblenden

Benutzer-Info


Benvenuto Anonimo

Nickname
Password



Iscrizioni:
Ultimo: technologyusers
Nuovi di oggi: 0
Nuovi di ieri: 2
Complessivo: 11923

Persone Online:
Iscritti: 1
Visitatori: 161
Totale: 162
Chi è online:
 Iscritti:
 Visitatori:
01: Benutzer Foren
02: Новости
03: Moje konto
04: Benutzer Foren
05: Forum społeczności
06: Community Forums
07: Artikelarchiv
08: Gruppen
09: Artykuły
10: Artikelarchiv
11: Articles
12: Benutzerkonto
13: Benutzer Foren
14: Artikelarchiv
15: Novità
16: Benutzer Foren
17: Forum
18: Benutzer Foren
19: Uživatelské fórum
20: Community Forums
21: Startseite
22: Artikelarchiv
23: Artikelarchiv
24: Artikelarchiv
25: Forum społeczności
26: Forum społeczności
27: Forum
28: Benutzer Foren
29: Forum społeczności
30: Community Forums
31: Community Forums
32: Il Mio Account
33: Benutzer Foren
34: Artikel
35: Galerie fotografií
36: Forum społeczności
37: Forums Communauté
38: My Account
39: Startseite
40: Artikelarchiv
41: Artikelarchiv
42: Startseite
43: Forums Communauté
44: Forums Communauté
45: Download
46: Links
47: Links
48: Artikelarchiv
49: Artikelarchiv
50: Benutzer Foren
51: Benutzer Foren
52: Photo Gallery
53: Artikelarchiv
54: Artikelarchiv
55: Community Forums
56: Artikelarchiv
57: Artikel
58: News
59: Общецтвенные Форумы
60: Benutzer Foren
61: Artikelarchiv
62: Benutzer Foren
63: Benutzer Foren
64: Forums Communauté
65: Artikel
66: Forum społeczności
67: Benutzer Foren
68: Benutzer Foren
69: Artikel
70: Forum społeczności
71: Общецтвенные Форумы
72: Uživatelské fórum
73: Benutzer Foren
74: Gruppen
75: Gruppen
76: Suchen
77: Artikelarchiv
78: Forum
79: Artikelarchiv
80: Artikel
81: Community Forums
82: Benutzer Foren
83: Artikel
84: Startseite
85: Community Forums
86: Forum społeczności
87: Benutzer Foren
88: Artikelarchiv
89: Benutzer Foren
90: Moje konto
91: Startseite
92: Benutzer Foren
93: Общецтвенные Форумы
94: Community Forums
95: Artikel
96: Моя учетная запись
97: Artikelarchiv
98: Suchen
99: Uživatelské fórum
100: Stories Archive
101: Community Forums
102: Zprávy
103: Artikelarchiv
104: Artikelarchiv
105: Benutzer Foren
106: Uživatelské fórum
107: weblinkspro
108: Artikel
109: Benutzer Foren
110: Benutzer Foren
111: Forum
112: Artikelarchiv
113: Artikelarchiv
114: Artikel
115: Benutzer Foren
116: Artikel
117: Articles
118: Forum społeczności
119: Artikelarchiv
120: Artikelarchiv
121: Benutzer Foren
122: Benutzerkonto
123: Forum społeczności
124: Benutzer Foren
125: Il Mio Account
126: Artikel
127: Forums Communauté
128: Artykuły
129: Forums Communauté
130: Benutzerkonto
131: Forum
132: Community Forums
133: Artikel
134: Artikelarchiv
135: Artykuły
136: Community Forums
137: Photo Gallery
138: Artikel
139: News
140: Benutzer Foren
141: Benutzer Foren
142: Novità
143: Artikelarchiv
144: Forum
145: Links
146: Новости
147: Moje konto
148: Zprávy
149: Downloads
150: Forum
151: Forum
152: Benutzer Foren
153: Forum społeczności
154: Links
155: Benutzerkonto
156: Startseite
157: News
158: Community Forums
159: Forum
160: Общецтвенные Форумы
161: Benutzer Foren
Nascosto: 1
Staff Online:

Nessuno dello Staff è online!

Menu Principale

 Home Comunità Opzioni membri Forums

Selezione lingua

Český English Français Deutsch Italiano Polski РУССКИЙ

Zurechtschneiden von Kreisringen

Themen zu unserer Holzbausoftware, wie Grundriss, Wandkonstruktion, HRB, Deckenfeld, Deckenkonstruktion, Dachausmittlung, Dachtragwerk, Profil, Abbundprogramm
RispondiRispondi Pagina Stampabile

Zurechtschneiden von Kreisringen

Messaggio Inviato: 15.09.2004 07:38

Zur Erstellung von Rundgaubensparren erzeuge ich mir im Dicam über Konstantquerschnitte-Kreisring einen Körper mit dem erforderlichen Radius und schneide mir diesen dann mit Trennschnitten zurecht, so daß ich als fertiges Produkt meine "Rundsparren" einschließlich liegendem Bogen erhalte. Hierbei tritt immer mal wieder das Problem auf, daß beim Schneiden (Trennschnitte in allen Ebenen) vorherige Schnitte bzw. Bearbeitungen gelöscht werden. z.B. hatte ich den Kehlbogen über allgemeine Trennschnitte einmal auf OK Sparren und einmal mit Abstand in der gewünschten Stärke geschnitten. Nicht mehr benötigte Elemente wurden gelöscht. Nach dem Erzeugen eines senkrechten Trennschnittes waren die beiden vorherigen Trennschnitte verschwunden ( sowohl in der Darstellung als auch in der Einzelstabbearbeitung). Habe dann die allgemeinen Trennschnitte wiederholt und es hat funktioniert.
Gibt es irgendwelche Prioritäten bei Bearbeitungen bzw. Schnitten die man beachten sollte o.ä.?
Ähnlich war z.B. daß nach einem Trennschnitt die Kerven am anderen Ende des Stabes sich verabschiedeten.
Oder hat es damit zu tun daß ein relativ großer Körper auf "kleine" Körper zurechtgeschnitten wird?
_________________
Mit freundlichem Gruß

Jörg Vetter

veedi
Super-Poweruser
Super-Poweruser
 
Messaggi: 3793
Registrato: Ago 07, 2004
Località: Obertshausen

Re: Zurechtschneiden von Kreisringen

Messaggio Inviato: 15.09.2004 08:28

In diesem Fall kann ich nicht sagen, wo das Problem herkommt.

Das Beste wäre, wenn ich ein solches Projekt bekommen würde und am allerbesten wäre es, wenn Sie mir dann dazu sagen könnten: Wenn man jetzt das und das macht, passiert dies und jenes. Wenn ein Problem wiederholbar ist, können wir es auch in den Griff bekommen.
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Messaggi: 27883
Registrato: Lug 07, 2004
Località: Neubiberg

Re: Zurechtschneiden von Kreisringen

Messaggio Inviato: 15.09.2004 08:48

Hallo zusammen!
Das Problem liegt wie von Veedi beschrieben in den am Anfang zu grossen Bögen! Ich mach das immer so, dass ich z.B. in die Gaubenwand gehe mit der Hilfsgeometrie (Kreisbögen) die Umrisse erzeuge, dann eine Planablage erzeuge diese vermasse und dann die Segmentzahl und Winkeleingabe bei der Eingabe in DICAM zurechtstutze! Also nur benötigte Sachen eingebe! Ich hoffe dass Veedi damit geholfen ist!
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Michael Bunz
Dietrich's AG Betatester
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Michael Bunz
Power-Experte
Power-Experte
 
Messaggi: 9118
Registrato: Ago 08, 2004
Località: Esslingen-Sulzgries

Re: Zurechtschneiden von Kreisringen

Messaggio Inviato: 15.09.2004 10:26

Freccia Projekt ist auf dem Datenhighway unterwegs.
_________________
Mit freundlichem Gruß

Jörg Vetter

veedi
Super-Poweruser
Super-Poweruser
 
Messaggi: 3793
Registrato: Ago 07, 2004
Località: Obertshausen

Re: Zurechtschneiden von Kreisringen

Messaggio Inviato: 15.09.2004 10:45

Hallo veedi,

ich habe auch schon festgestellt, dass bei der Trennschnittbearbeitung, wenn der Trennschnitt das Hirnholz schneidet, manchmal der Rohkörper dupliziert wird.
Bei den Konstruktionen, die sowieso nicht auf die Maschine kommen und nur eine Zeichnung entstehen soll, arbeite ich oft mit boolschen Operationen. Damit lassen sich auch komplizierte Formen erzeugen.

Beispiel:
Die Treppe samt Podest ist aus einem Stück und enthält keine einzige Maschinenbearbeitung
_________________
Freundlich grüßt
Der_Planer

Der_Planer
Power-Experte
Power-Experte
 
Messaggi: 10542
Registrato: Ago 24, 2004
Località: 51674 Wiehl

Re: Zurechtschneiden von Kreisringen

Messaggio Inviato: 15.09.2004 12:27

Finde das Erzeugen von Rundgauben mit Trennschnitten viel zu aufwändig.

Ich geh immer folgendermaßen vor:

- Zunächst mach ich auch immer einen Kreisring.
- Dann stell ich an die Position der Bögen meine Kerto-Platten, bzw. leg eine Platte auf die Dachfläche.
- über Bearbeiten/Volumenoperationen/Schnittmenge werden dann die Bögen ruckzuck erzeugt.
- Man kann immer nur von einem Paar die Schnittmenge erzeugen, die Ursprungskörper sind dann weg. Deshalb muß der Kreisring immer wieder neu erzeugt werden, was aber kein Problem ist, da ich im Kreismittelpunkt einen Punkt abgelegt habe.

Hoffe, die Beschreibung ist einigermaßen verständlich !
_________________
Gruss, Rooflander

Rooflander
Extrem Poster
Extrem Poster
 
Messaggi: 290
Registrato: Ago 19, 2004
Località: Eifel

Re: Zurechtschneiden von Kreisringen

Messaggio Inviato: 15.09.2004 13:12

Freccia @Der Planer
Dubbioso d.h. über Hart-weich Verschneidungen?
Bsp Treppe: dazu benötigst Du doch dann einige Hilfstäbe,...?
Für eine genauere Erklärung wäre ich dankbar.
_________________
Mit freundlichem Gruß

Jörg Vetter

veedi
Super-Poweruser
Super-Poweruser
 
Messaggi: 3793
Registrato: Ago 07, 2004
Località: Obertshausen

Re: Zurechtschneiden von Kreisringen

Messaggio Inviato: 15.09.2004 13:27

Hallo zusammen!
Wenn Ihr eine Holztreppe sucht die ist jetzt in den DLM-Modulen vorhanden!
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Michael Bunz
Dietrich's AG Betatester
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Michael Bunz
Power-Experte
Power-Experte
 
Messaggi: 9118
Registrato: Ago 08, 2004
Località: Esslingen-Sulzgries

Re: Zurechtschneiden von Kreisringen

Messaggio Inviato: 15.09.2004 14:17

Hallo veedi,

ja, im Dicam habe ich z.B. Hilfsbauteile aus Beton erzeugt, die Stufen mehrfach kopiert, die Schrägteile und das Podest erzeugt, alle Maschinenbearbeitungen gelöscht und alle Teile mit "vereinen" zusammengefügt. Sogar nachträgliche Veränderungen sind möglich, indem ich mit der "Verlängern/Verkürzen"-Funktion einzelne Kanten anklicke und dann das gesamte Volumen oder nur einen "Zinken" strecke. Das geht nur. wenn alle Kanten in diesem Bereich parallel laufen. Ist das nicht der Fall, trenne ich das Volumen an einer geeigneten Stelle, bearbeite einen Teil und füge es dann wieder zusammen.

Für diese Bearbeitungen gibt es einen kompletten Befehlssatz, der für Rohkörperbearbeitungen ohne Maschinenbearbeitungen vorgesehen ist. Es lohnt sich, hierfür die Befehle 2-5, 2-7, 2-9 und 2-01 einmal genauer zu studieren.

Mit diesen Befehlen ist es möglich, z.B. eine Brettstapeldecke mit doppelter N+F originalgetreu darzustellen:

Verwendet habe ich eine dxf-Vorlage des Herstellers, die ich nur noch zu extrudieren brauchte.
_________________
Freundlich grüßt
Der_Planer

Der_Planer
Power-Experte
Power-Experte
 
Messaggi: 10542
Registrato: Ago 24, 2004
Località: 51674 Wiehl

Re: Zurechtschneiden von Kreisringen

Messaggio Inviato: 16.09.2004 10:18

Profilierte Bretter könnte man aber auch im Bauteilkatalog (Baudatenprogramm) mit Ihrer Kontur eingeben (als Profilstab). Dann kann man im gesamten Bauwerk (man muss aber DICAM haben) diese Profilbretter verwenden, indem man einfach seine Identnummer auswählt. Die Länge kann wie bei normalen Stäben eingegeben werden.
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Messaggi: 27883
Registrato: Lug 07, 2004
Località: Neubiberg
Mostra prima i messaggi di:   
RispondiRispondi Pagina 1 di 1

Konstruktionsprogramme

Vai a:  



Non puoi inserire nuovi Topic in questo forum
Non puoi rispondere ai Topic in questo forum
Non puoi modificare i tuoi messaggi in questo forum
Non puoi cancellare i tuoi messaggi in questo forum
Non puoi votare nei sondaggi in questo forum
Non puoi allegare file in questo forum
Non puoi scaricare il file da questo forum

Tutti i fusi orari sono GMT + 1 Ora