Block ein- oder ausblenden Block ein- oder ausblenden

Benutzer-Info


Willkommen Unbekannt

Benutzername
Passwort



Mitglieder:
Neuestes: Schroeder497
Heute neu: 0
Gestern neu: 1
Gesamt: 11789

Anwesende Nutzer:
Mitglieder: 0
Besucher: 40
Gesamt: 40
Wer ist wo?:
 Besucher:
01: Startseite
02: Benutzerkonto
03: Benutzer Foren
04: Forum społeczności
05: Uživatelské fórum
06: Benutzer Foren
07: Forum
08: Downloads
09: Benutzer Foren
10: Můj účet
11: Startseite
12: Общецтвенные Форумы
13: Benutzer Foren
14: Benutzer Foren
15: My Account
16: Uživatelské fórum
17: Общецтвенные Форумы
18: Startseite
19: Startseite
20: Startseite
21: Benutzer Foren
22: Benutzer Foren
23: My Account
24: Benutzer Foren
25: Mon Compte
26: Benutzer Foren
27: Benutzer Foren
28: Benutzer Foren
29: Benutzer Foren
30: Startseite
31: Forums Communauté
32: Forum
33: Benutzer Foren
34: Benutzer Foren
35: Community Forums
36: Benutzer Foren
37: Benutzer Foren
38: Benutzer Foren
39: Community Forums
40: Benutzerkonto

Wer ist online:

Keine Mitglieder online!

Das wäre ein Knaller

Themen zu unserer Holzbausoftware, wie Grundriss, Wandkonstruktion, HRB, Deckenfeld, Deckenkonstruktion, Dachausmittlung, Dachtragwerk, Profil, Abbundprogramm
Neue Antwort erstellenNeue Antwort erstellen Druckbare Version

Das wäre ein Knaller

Posten Verfasst am: 29.06.2005 10:27

Hallo zusammen

Das wäre ein Knaller, wenn im Abbundprogramm ein Statikprogramm integriert wäre
Wenn man die Dachhaut fertig hat gibt man die Belastung ein 0,55 KN Pfannen 0,15 KN Eigengewicht 0,25 KN Ausbau usw.
Das gleiche für die Decken und Kehlbalken.

Das könnte man in einer eigenen Dialogbox machen in der man für alle Hölzer die Belastung eingeben kann z.b. für Sparren Kehlbalken Deckenbalken usw.

Diese kann man dann Abspeichern.

Von da an überwacht das Programm die Holzquerschnitte.
Wenn man einen Querschnitt eingibt der kleiner ist bekommt man eine Meldung
Der Holzquerschnitt ist zu gering.
Oder es wird der Mindestquerschnitt angezeigt.


Mit freundlichen Grüßen
Bons

Bons
Power-Experte
Power-Experte
 
Beiträge: 16069
Dabei seit: Sep 17, 2004

Re: Das wäre ein Knaller

Posten Verfasst am: 29.06.2005 11:27

Hallo Bons!
Wahrscheinlich kommt das als Sylvesterknaller!
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Michael Bunz
Dietrich's AG Betatester
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Michael Bunz
Power-Experte
Power-Experte
 
Beiträge: 8961
Dabei seit: Aug 08, 2004
Wohnort: Esslingen-Sulzgries

Re: Das wäre ein Knaller

Posten Verfasst am: 29.06.2005 13:30

Wieso Sylvesterknaller ist so was denn nicht möglich.

Mit freundlichen Grüßen
Bons

Bons
Power-Experte
Power-Experte
 
Beiträge: 16069
Dabei seit: Sep 17, 2004

Re: Das wäre ein Knaller

Posten Verfasst am: 29.06.2005 14:37

Hallo Bons,

es gibt bereits eine Statiksoftware die mit
unserer Software verknüpft werden kann.

Setzen Sie sich am besten mit Ihrem
Außendienstmitarbeiter in Verbindung.
_________________
Grüße aus Hochdorf / Enz

Thomas Wanner

3D-CAD/CAM-Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Thomas Wanner
Intern
Intern
 
Beiträge: 1017
Dabei seit: Jul 23, 2004
Wohnort: Hochdorf an der Enz

Re: Das wäre ein Knaller

Posten Verfasst am: 29.06.2005 16:20

Hallo Herr Wanner

Ich meine eine Software die im Abbundprogramm integriert ist und nicht
Verknüpft. Sodas man schon bei der Eingabe einer Holzdimension die richtigen Werte angezeigt bekommt.

Mit freundlichen Grüßen
Bons

Bons
Power-Experte
Power-Experte
 
Beiträge: 16069
Dabei seit: Sep 17, 2004

Re: Das wäre ein Knaller

Posten Verfasst am: 30.06.2005 18:44

Hallo Bons,
das wäre schon sehr gut, nur dann müßte das ganze schon in der Ausmittlung beginnen, aber das wäre dann ein Riesenaufwand so etwas einzugeben, alles müßte über das Profil laufen und wie willst Du die Stützweiten der Pfetten berücksichtigen? Der Ansatz ist gut, aber bis es soweit ist, fährt noch viel Holz die Hundegger runter lachend Yeah!
_________________
Es grüßt der Doug

doug
Mega-Poweruser
Mega-Poweruser
 
Beiträge: 4820
Dabei seit: Jan 03, 2005
Wohnort: Magrathea

Re: Das wäre ein Knaller

Posten Verfasst am: 30.06.2005 19:11

Hallo doug

Ich gebe es zu ist nicht ganz einfach.
Wie will man die Sparren berechnen, wenn noch keine Pfetten eingegeben worden sind
Dieses geht nur im Profil
Wie will man die Pfetten berechnen, wenn die Innenwände und die Pfosten noch nicht da sind

Ich glaube da gibt es nur eine Lösung
Das gesamte Dach muss vorher eingegeben werden mit allen Wänden Pfosten usw.
In einer eigenen Dialogbox gibt man die Lasten ein.
Dann sagt man prüfen und das gesamte Dach wird geprüft.

Wäre ungefähr so wie im Dicam die Kollisionsprüfung

Mit freundlichen Grüßen
Bons

Bons
Power-Experte
Power-Experte
 
Beiträge: 16069
Dabei seit: Sep 17, 2004
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neue Antwort erstellenNeue Antwort erstellen Seite 1 von 1

Konstruktionsprogramme

Gehe zu:  



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst keine Dateien anhängen.
Du kannst keine Dateien herunterladen.

Alle Zeitangaben sind in GMT + 1 Stunden