Toggle on or off Toggle on or off

User Info


Welcome Anonymous

Nickname
Password



Membership:
Latest: Andreas_Bauer
New Today: 0
New Yesterday: 1
Overall: 11786

People Online:
Members: 0
Visitors: 71
Total: 71
Who Is Where:
 Visitors:
01: Общецтвенные Форумы
02: Benutzer Foren
03: Photo Gallery
04: Forums Communauté
05: Links
06: Forum
07: Startseite
08: Startseite
09: Startseite
10: Startseite
11: Benutzer Foren
12: Fotogalerie
13: Benutzerkonto
14: Community Forums
15: Community Forums
16: Startseite
17: Фотогаллерея
18: Uživatelské fórum
19: Startseite
20: Forum
21: Startseite
22: Общецтвенные Форумы
23: Il Mio Account
24: Fotogalerie
25: Community Forums
26: Benutzer Foren
27: Benutzer Foren
28: Startseite
29: Community Forums
30: Benutzer Foren
31: Benutzer Foren
32: Benutzer Foren
33: Benutzer Foren
34: Benutzer Foren
35: Benutzer Foren
36: Benutzer Foren
37: Il Mio Account
38: Benutzer Foren
39: My Account
40: Benutzer Foren
41: Gruppen
42: Home
43: Photo Gallery
44: Forum
45: Startseite
46: Suchen
47: Gruppen
48: Forum
49: Fotogalerie
50: Benutzer Foren
51: Benutzer Foren
52: Общецтвенные Форумы
53: Forums Communauté
54: Forum społeczności
55: Benutzer Foren
56: Forum
57: Benutzer Foren
58: Benutzer Foren
59: Linki
60: Community Forums
61: Forum
62: Benutzer Foren
63: Benutzer Foren
64: Benutzer Foren
65: Forums Communauté
66: Forum
67: Общецтвенные Форумы
68: Moje konto
69: Uživatelské fórum
70: Benutzerkonto
71: Benutzerkonto

Staff Online:

No staff members are online!

Main Menue

 Home Community Members options Forums

Select Language

Český English Français Deutsch Italiano Polski РУССКИЙ

Users on Tour

The first North American Journey Man

Read the diary blog of
Chris Koehn

Gratsparrenklaue

Datenübergabe über DIMAS Postprozessor an Abbundanlagen, Wandstationen, etc.
Reply to topicReply to topic Printer Friendly Page

Gratsparrenklaue

Post Posted: 28.09.2007 08:35

Hallo zusammen,

Ich kenn mich noch nicht so gut mit dem Postprozessor aus,

alles was ich bis jetzt auf der Maschine bearbeitet hab war kein Problem und ging auch sehr gut.

Im Angehängten Bild hab ich eine Gratsparrenkerve die vorderkante Pfette abgeschnitten ist und hinterkante Pfette eine Klaue bekommen soll
nun heist es immer Blatt gekippt noch nicht programiert, was muß man tun um so eine Bearbeirung mit einer K1 auszuarbeiten ?
_________________
Schöne Grüsse aus dem Klettgau
Martin


1martin5
Super Extrem Poster
Super Extrem Poster
 
Posts: 371
Joined: Aug 28, 2006
Location: Dettighofen

Re: Gratsparrenklaue

Post Posted: 28.09.2007 09:02

Hallo Martin,
bekommt der Gratsparren eine Klaue von einer steigenden Pfette?
_________________
Es grüßt der Doug

doug
Mega-Poweruser
Mega-Poweruser
 
Posts: 4820
Joined: Jan 03, 2005
Location: Magrathea

Re: Gratsparrenklaue

Post Posted: 28.09.2007 09:28

Könnte es sein, dass der Gratsparren keine Freikerve bekommen hat, sondern ein Freiblatt und nur durch einen zusätzlichen Abschnitt wie eine Freikerve aussieht?
In diesem Fall löschen Sie das Freiblatt und geben eine Kerve ein. Das kann man manuell mit der Kervenfunktion machen oder Sie stellen die Pfette auf 'immer Kerve' um (sofern dort 'evtl. Ausblattung' steht).
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Posts: 27317
Joined: Jul 07, 2004
Location: Neubiberg

Re: Gratsparrenklaue

Post Posted: 28.09.2007 12:34

hallo Martin

ich erstelle solche kerven immer im dicam mit der pfettenbreite die du hast
hab schon 5-6 objekte so gemacht und es gab keine probleme

( jedoch nicht K2 doch die kann das auch)
_________________
ä so is!
is ä so?
äs ischt ä so.

Mit freundlichen Grüssen DRE

audi
Hyper-Poster
Hyper-Poster
 
Posts: 2334
Joined: Mar 01, 2005
Location: Blatten

Re: Gratsparrenklaue

Post Posted: 29.09.2007 08:46

Hallo zusammen ,

vielen Dank für Eure Antworten, die Kerve oder Klaue muß genau so aussehen wie auf dem Bild die kommt auch nicht von einer steigenden Pfette , der Gratsparren ist Vordrkante Pfette abgeschnitten , um den Waageschnitt der Pfettenauflage zu beenden soll der Gratsparren gegen Hinterkante Pfette mit einer Klaue laufen .

Im Postprozessor kommt die Meldung Eckkerve nicht machbar, im EKP heisst es Blatt gekippt nicht programiert????

hier noch mal ein Bild von der anderen Seite diesmal mit Pfette
_________________
Schöne Grüsse aus dem Klettgau
Martin


1martin5
Super Extrem Poster
Super Extrem Poster
 
Posts: 371
Joined: Aug 28, 2006
Location: Dettighofen

Re: Gratsparrenklaue

Post Posted: 29.09.2007 09:13

...Du kannst auch einfach 2 v-schnitte machen.
_________________
Mit freundlichem Gruß

Jörg Vetter

veedi
Super-Poweruser
Super-Poweruser
 
Posts: 3766
Joined: Aug 07, 2004
Location: Obertshausen

Re: Gratsparrenklaue

Post Posted: 29.09.2007 09:40

Mit welcher Version des K1-EKP arbeitest Du?
In der Version 11.12B ist das gekippte Blatt ohne Fehlermeldung machbar.
_________________
Freundlich grüßt
Der_Planer

Der_Planer
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10453
Joined: Aug 24, 2004
Location: 51143 Köln

Re: Gratsparrenklaue

Post Posted: 29.09.2007 09:40

Da hat Martin schon Recht, ich hab das ganze auch mal probiert, wenn ich die Kerve auflöse, wird eine Freikerve daraus. Bei meiner Einstellung im PP ist es zwar machbar, aber nur mit Sägenuten. Die Pfetten stehen bei mir auf Kerven und ich habe es auch im Dicam mit manuell erzeugten Kerven probiert, einmal mit der Eckkerve und auch mit normalen Kerven Wink
_________________
Es grüßt der Doug

doug
Mega-Poweruser
Mega-Poweruser
 
Posts: 4820
Joined: Jan 03, 2005
Location: Magrathea

Re: Gratsparrenklaue

Post Posted: 29.09.2007 13:24

HAllo zusammen,


also ich hab version 11.15b das hat mich jetzt stuzig gemacht,
das Problem im EKP hab ich jetzt gelöst
1. ich hatte noch den Schwalbenschwanzfräser instaliert
2. mein Walzfräser hat eine Breite von 121mm die ist von mir mal so korigiert worden, das gekippte Blatt is aber mit einer Breite von 120mm angegeben das hab ich jetz geändert und jetzt funktionirt`s auch
was mich jetzt noch wundert, ist das im PP immer noch die Meldung kommt Eckkerve nicht machbar , wenn ich den Sparren dann im EKP hab gehts aber ohne Probleme Question Question
weis jemand warum dewr PP diese Meldung bringt
_________________
Schöne Grüsse aus dem Klettgau
Martin


1martin5
Super Extrem Poster
Super Extrem Poster
 
Posts: 371
Joined: Aug 28, 2006
Location: Dettighofen

Re: Gratsparrenklaue

Post Posted: 29.09.2007 13:57

Schau mal in die Bearbeitungsliste, ob da vielleicht eine Eckkerve an der Pfettenaußenkante sitzt, die eigentlich gar nicht dort hin gehört. Die beiden Teilkerven werden nur mit der Pfetteninnenkante erzeugt. Die Eckkerve findet an der Stelle kein Material mehr, und kann aus dem Stab gelöscht werden.

Alternativ kannst Du versuchen, die Eckkerve zu gebrauchen, dann müssen aber die beiden Freiblattkerven gelöscht werden. Im EKP kannst Du für die beiden Teilkerven je eine Pfettenbreite eingeben, dann sollte sie auch richtig gemacht werden. (Diese Option wird vom PP leider nicht übergeben.)
_________________
Freundlich grüßt
Der_Planer

Der_Planer
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10453
Joined: Aug 24, 2004
Location: 51143 Köln

Re: Gratsparrenklaue

Post Posted: 01.10.2007 08:14

Hallo Planer ,

vielen Dank für Deine Antwort,


jetzt funktionierts
_________________
Schöne Grüsse aus dem Klettgau
Martin


1martin5
Super Extrem Poster
Super Extrem Poster
 
Posts: 371
Joined: Aug 28, 2006
Location: Dettighofen
Display posts from previous:   
Reply to topicReply to topic Page 1 of 1

Maschine

Jump to:  



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum

All times are GMT + 1 Hour