Toggle on or off Toggle on or off

User Info


Welcome Anonymous

Nickname
Password



Membership:
Latest: BernardiDachundHolzabu
New Today: 0
New Yesterday: 0
Overall: 11809

People Online:
Members: 0
Visitors: 123
Total: 123
Who Is Where:
 Visitors:
01: Forum
02: Benutzerkonto
03: Community Forums
04: Community Forums
05: Benutzer Foren
06: Community Forums
07: Benutzer Foren
08: Startseite
09: Galerie Photos
10: Benutzer Foren
11: Community Forums
12: Forum
13: Artikel
14: Articles
15: Suchen
16: Forum społeczności
17: Gruppen
18: Benutzerkonto
19: Articles
20: Community Forums
21: Benutzerkonto
22: Benutzer Foren
23: Community Forums
24: Benutzer Foren
25: Archives d'Articles
26: Forums Communauté
27: Benutzer Foren
28: Forums Communauté
29: Benutzer Foren
30: Fotogaleria
31: Gruppen
32: Benutzer Foren
33: Artikel
34: Benutzerkonto
35: Community Forums
36: Community Forums
37: Forum społeczności
38: Photo Gallery
39: Benutzer Foren
40: Photo Gallery
41: Benutzer Foren
42: Fotogaleria
43: Benutzer Foren
44: Archiv pro novinek
45: Forum
46: Startseite
47: Gruppen
48: Benutzer Foren
49: Startseite
50: Benutzer Foren
51: Benutzerkonto
52: Archiv pro novinek
53: Startseite
54: Benutzer Foren
55: Uživatelské fórum
56: Community Forums
57: Community Forums
58: Community Forums
59: Benutzer Foren
60: Benutzer Foren
61: Benutzer Foren
62: Общецтвенные Форумы
63: Artikelarchiv
64: Benutzer Foren
65: Benutzer Foren
66: Benutzer Foren
67: Benutzerkonto
68: Community Forums
69: Pages professionnelles
70: Fotogalerie
71: Photo Gallery
72: Benutzer Foren
73: Community Forums
74: Benutzer Foren
75: Community Forums
76: Forum
77: Benutzer Foren
78: Benutzer Foren
79: Benutzerkonto
80: Startseite
81: Forum
82: Archives d'Articles
83: Startseite
84: Uživatelské fórum
85: Forum
86: Forum
87: Archives d'Articles
88: Forum
89: Benutzer Foren
90: Startseite
91: Forums Communauté
92: Benutzer Foren
93: My Account
94: Forum
95: Uživatelské fórum
96: Archiv pro novinek
97: Community Forums
98: News
99: Il Mio Account
100: Artikel
101: Articles
102: Suchen
103: Il Mio Account
104: Gruppen
105: Benutzer Foren
106: Archives d'Articles
107: Pages professionnelles
108: Community Forums
109: Community Forums
110: Benutzer Foren
111: Forum społeczności
112: Benutzer Foren
113: Community Forums
114: Benutzer Foren
115: Moje konto
116: Artikelarchiv
117: Benutzer Foren
118: Benutzer Foren
119: Startseite
120: Forums Communauté
121: Benutzer Foren
122: Benutzer Foren
123: Forum

Staff Online:

No staff members are online!

Main Menue

 Home Community Members options Forums

Select Language

Český English Français Deutsch Italiano Polski РУССКИЙ

Users on Tour

The first North American Journey Man

Read the diary blog of
Chris Koehn

Dachverankerung

Allgemeine Fragen zu Dietrich's und der Branche
Reply to topicReply to topic Printer Friendly Page

Dachverankerung

Post Posted: 15.03.2007 10:40

Dachverankerung

In der Statik ist meist ein Formblatt wo z.B. drin steht

Jeder Sparren ist durch Sparrennägel(z.B. BMF-Sparrennägel) an den Pfetten ................
Zusätzlich ist jeder zweite Sparren mit Sparrenpfettenankern zugfest an die Pfetten ...............
Die Fusspfetten sind durch Ankerbolzen M16 oder einbetonierte Flachstähle .....................
Die Windaussteifung in der Dachebene durch kreuzweise angeordnete Windrispenbänder .......

Wird das so von jedem gemacht ??????????
Wie befestigt ihr die Außensparren ??????????
Kann man auf die Sparrenpfettenanker verzichten ??????????
Ankerbolzen M16 Randabstand zu groß ??????????
Wird das Formblatt noch durchgelesen ??????????

Oder macht es jemand ganz anders ??????????
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Manfred Bons

Bons
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 16085
Joined: Sep 17, 2004

Re: Dachverankerung

Post Posted: 15.03.2007 11:02

Hallo Bons!
Bisschen sparen mit dem Eisenzeug... die nächste Generation brauch auch noch Arbeit!
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Michael Bunz
Dietrich's AG Betatester
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Michael Bunz
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 8968
Joined: Aug 08, 2004
Location: Esslingen-Sulzgries

Re: Dachverankerung

Post Posted: 15.03.2007 15:21

Hallo @Bons,

bei uns hat mal einer gesagt "wenn alle Dächer die nicht Fachgerecht befestigt wären und dann auch noch in Deutschland rumfliegen würden, würde man in Deutschland keine Sonne mehr sehen"

Es ist schon was wahres drann Question

Also ich bin ein Fan von den Schwellenankern von Heco für die Befestigung der Fußpfette. Bolzen wären auch gut wen da bloß nicht die Mauerer mit machen würden Wink
Am Randbereich machen ich immer 2 Stck (Abstand Innenkante MW ca.12 cm dann 25 cm den nächsten Anker) rein und das auf allen Eckpunkten.
Dann teile ich die Reststrecke auf das wir nicht über 1,30 m kommen (oder was der Statiker sonst auch noch will? )

Die Sparren werden mit BMF - Nägel befestigt und die Fußpunkte der ersten Gebinde im Eckbereich noch mit BMF - Winkeln.
Bei den anderen Sparren bin ich schlappig (ich weiß Embarassed aber Master sagt ja auch sollen die anderen auch noch was zu tun haben)

Sind Freigebinde da werde diese nur mit BMF - Sparrennägel befestigt. An diese noch Sparrenpfettenanker anzubringen sieht in den meisten Fällen schlicht gesagt Scheiße aus.

Windaussteifung mache ich schon wennn möglich ein schönes großes Kreuz auf's Dach.
Bei einer Gaube werden die Kreuze halt eben kleiner Wink
_________________
MfG wolle268

wolle268
Superposter
Superposter
 
Posts: 112
Joined: Oct 16, 2005
Location: Timmenrode/Harz Sachsen-Anhalt und jetzt auch in British Columbia

Re: Dachverankerung

Post Posted: 15.03.2007 16:06

Ich hatte gestern einen Kunden da der hat mir erzählt ........

Er hat vor 2 Jahren ein Dach von einem Zimmermann bekommen das nicht richtig verankert war.
Es haben überall die Sparrenpfettenanker an jedem 3 Sparren gefehlt.
Sparren nur mit BMF Sparrennägel befestigt.

Ortgangsparren auch nur mit einem Nagel.

Der konnte nachher die Ausmauerung rausreißen und überall seine Sparrenpfettenanker anbringen.
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Manfred Bons

Bons
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 16085
Joined: Sep 17, 2004

Re: Dachverankerung

Post Posted: 15.03.2007 16:27

Also meines wissens nach, braucht man bei der Verwendung von BMF-Sparrennägeln keine Sparrenpfettenanker!
Das ist mir von einem Gutachter gesagt worden!!

Die Außensparren sollten jedoch zusätzlich mit einem Winkel an der Pfette befestigt werden.

Aber mal ehrlich, die Dachstühle sitzen doch alle, oder nicht?
Sonst würde viel fliegen!

Ich hab auch schon einen Dachstuhl gesehen der im Sturm sich nen neuen Platz zum altwerden gesucht hat. Der hat auch gleich den Rinanker mitgenommen!
_________________
Gruß aus der Eifel

Klufti
Giga Poster
Giga Poster
 
Posts: 822
Joined: Dec 09, 2005
Location: Eifel

Re: Dachverankerung

Post Posted: 15.03.2007 16:41

Bons: Wenn das dann auch ein Kunde von Dir ist würde ich schön Vorsicht walten lassen.

Wie viele Sparrenpfettenanker wurden denn früher an Scheunen genagelt?
Wir versehen meistens auch die Sparren im Eckbereich mit Sparrenpfettenanker, Freisparren wenn aber nur mit Winkel.
In der Fläche kommts dann drauf an. Je nach Auschreibendem halt mal mehr oder weniger Blech.
Wenn man nen gten Preis im Angebot drinn hat dann natürlich mindestens soviel wie gefordert. Wink

carpe
Dauerposter
Dauerposter
 
Posts: 60
Joined: Sep 16, 2005

Re: Dachverankerung

Post Posted: 15.03.2007 16:46

Ich habe auch gedacht das die Sparrennägel von BMF ausreichend sind
Aber bei ihm war das maßgebend was auch in der Statik stand.

Er sagt mir ........

Also, vor Gericht gilt zunächst mal was in der Statik steht da kann man mit Einzelnachweisen kommen wie man will.
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Manfred Bons

Bons
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 16085
Joined: Sep 17, 2004

Re: Dachverankerung

Post Posted: 15.03.2007 17:05

Hallo Bons,
Wir befestigen die Dächer nach Statik Wink
oder machen Vorschläge und lassen uns diese bestätigen (gerne auch schriftlich). Wink
Wobei wir bemüht sind viel mit Schwalbenschwanz zu machen (Zange) somit fallen einige Sparrenanker weg.

wegen dem Kundengespräch hast du gleich mal das Thema reingestellt? Smile
Warum hat der Kunde seine Ausmauerung zurückgebauen müssen?
Hat der Handwerker seine Möglichkeit der Nachbesserung wahr nehmen können? oder wurde da was halbschlieriges mündlich vereinbart?
Warum wurde erst zugemauert?


Wie Carp sagte: wenn ein Kunde über ein anderen Handwerker "spricht" dann wird er sicher auch über dich babbern und zwar meistens so wie er es versteht oder verstehen will. Idea VORSICHT lieber Bons
_________________
Blau macht glücklich! Laughing

Kurt
Giga Poster
Giga Poster
 
Posts: 893
Joined: Apr 03, 2005
Location: Rothenkirchen

Re: Dachverankerung

Post Posted: 15.03.2007 17:17

Hallo zusammen

Keine Angst das bekommen wir schon hin (Aber Danke für die Warnungen)

Es hat sich so zugetragen
Sichtbarer Dachstuhl mit allem drum und dran fertig ausgemauert und eingedeckt.
Einige Zeit danach haben sich abrisse über dem Ringanker gebildet.

Die Ausmauerung innen zeigte überall über dem Ringanker kleine Risse.

Man geht davon aus das sich das Dach bewegt hat und man nahm Steine weg um zu sehen wie verankert wurde.

Keine Sparrenpfettenanker wie es laut Statik sein müsste.
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Manfred Bons

Bons
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 16085
Joined: Sep 17, 2004
Display posts from previous:   
Reply to topicReply to topic Page 1 of 1

Allgemein

Jump to:  



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum

All times are GMT + 1 Hour