Toggle on or off Toggle on or off

User Info


Welcome Anonymous

Nickname
Password



Membership:
Latest: BernardiDachundHolzabu
New Today: 1
New Yesterday: 0
Overall: 11809

People Online:
Members: 1
Visitors: 41
Total: 42
Who Is Where:
 Members:
01: zollstock > Benutzer Foren
 Visitors:
01: Startseite
02: Pliki
03: Startseite
04: Forum społeczności
05: Startseite
06: Benutzer Foren
07: Benutzer Foren
08: Forum
09: Benutzer Foren
10: Startseite
11: Forums Communauté
12: Startseite
13: Forum społeczności
14: Gruppen
15: Benutzer Foren
16: Benutzer Foren
17: Benutzer Foren
18: Benutzer Foren
19: Forums Communauté
20: Community Forums
21: Startseite
22: Benutzerkonto
23: Benutzer Foren
24: Benutzer Foren
25: Benutzer Foren
26: Benutzer Foren
27: Startseite
28: Forum
29: Benutzerkonto
30: Suchen
31: Benutzer Foren
32: Benutzerkonto
33: Fotogalerie
34: Benutzer Foren
35: Benutzer Foren
36: Uživatelské fórum
37: Gruppen
38: Benutzer Foren
39: Общецтвенные Форумы
40: Forum społeczności
41: Benutzer Foren

Staff Online:

No staff members are online!

Main Menue

 Home Community Members options Forums

Select Language

Český English Français Deutsch Italiano Polski РУССКИЙ

Users on Tour

The first North American Journey Man

Read the diary blog of
Chris Koehn

Belastung eines Schwalbenschwanzzapfens

Allgemeine Fragen zu Dietrich's und der Branche
Reply to topicReply to topic Printer Friendly Page

Belastung eines Schwalbenschwanzzapfens

Post Posted: 06.10.2006 12:17

Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen mit wieviel KN ich einen SSZ belasten kann?
Der Zapfen ist 28mm lang.

Danke
_________________
Gruß aus der Eifel

Klufti
Giga Poster
Giga Poster
 
Posts: 822
Joined: Dec 09, 2005
Location: Eifel

Re: Belastung eines Schwalbenschwanzzapfens

Post Posted: 06.10.2006 12:32

hallo Klufti

das ist nicht nur von der länge abhängig
die breite die höhe das absetzmass........
das muss man von fall zu fall berechnen Sad
vieleicht giebt es eine tabelle Question
_________________
ä so is!
is ä so?
äs ischt ä so.

Mit freundlichen Grüssen DRE

audi
Hyper-Poster
Hyper-Poster
 
Posts: 2334
Joined: Mar 01, 2005
Location: Blatten

Re: Belastung eines Schwalbenschwanzzapfens

Post Posted: 06.10.2006 12:35

Hallo Klufti,

die Frage ist nicht abschließend zu beantworten. Das hängt auch von Zapfenbreite und Konuswinkel ab und muss im Moment noch für den Einzelfall nachgewiesen werden.

Vielleicht hilft Dir das:
(Link gelöscht, der weiter unten ist aktueller)
_________________
Freundlich grüßt
Der_Planer


Last edited by Der_Planer on 06.10.2006 21:04; edited 1 time in total

Der_Planer
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10457
Joined: Aug 24, 2004
Location: 51143 Köln

Re: Belastung eines Schwalbenschwanzzapfens

Post Posted: 06.10.2006 12:43

Hallo Klufti,
da gibts auch eine CD vom High Tech Abbundverband, da sind Bemessungsbeispiele drin Wink
_________________
Es grüßt der Doug

doug
Mega-Poweruser
Mega-Poweruser
 
Posts: 4822
Joined: Jan 03, 2005
Location: Magrathea

Re: Belastung eines Schwalbenschwanzzapfens

Post Posted: 06.10.2006 13:20

Die CD gibt es hier:
www.lohn-abbund.de

auf "News & Infos" klicken
_________________
Freundlich grüßt
Der_Planer

Der_Planer
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10457
Joined: Aug 24, 2004
Location: 51143 Köln

Re: Belastung eines Schwalbenschwanzzapfens

Post Posted: 06.10.2006 13:54

und dann hängt die Tragfähigkeit auch noch sehr am Abbund bzw. an der Feineinstellung der Maschine, der Holzfeuchten...
Die SSZ sollten ja eigentlich über die Flanken tragen und nicht wie ein Zapfen in der Rundung... [sieht man auch schön auf den Versagens-Bildern auf der CD]
und das auch noch im eingebauten (evtl. nachgetrockneten) Zustand.
UND: Vorischt bei einseitigen Anschlüssen mit der Torsion bzw. Verdrehen des HT...
_________________
Gruß

RedGre

RedGre
Super-Heftig-Poster
Super-Heftig-Poster
 
Posts: 1711
Joined: Aug 30, 2004

Re: Belastung eines Schwalbenschwanzzapfens

Post Posted: 06.10.2006 20:21

Hallo zusammen !
Also wier machen gerade viel Schwalbenschwanzverbindungen, und als Mitglied im High Tech Abundverband nutzen wier die CD und die dazu gehörenden Tabelen und haben sie auch an unsere Statiker weiter gegeben , und seither klabt das auch mit den Statikern!
MFG BEAR

BEAR
Hyper-Poster
Hyper-Poster
 
Posts: 2259
Joined: Aug 11, 2004
Display posts from previous:   
Reply to topicReply to topic Page 1 of 1

Allgemein

Jump to:  



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum

All times are GMT + 1 Hour