Block ein- oder ausblenden Block ein- oder ausblenden

Menu Principale

 Home Comunità Opzioni membri Forums

Selezione lingua

Český English Français Deutsch Italiano Polski РУССКИЙ

Schalung in der Baudatenbank

Material- und Aufmaßlisten, Kalkulation, Angebots- und Rechnungserstellung
RispondiRispondi Pagina Stampabile

Schalung in der Baudatenbank

Messaggio Inviato: 22.05.2006 11:59

Hallo
mich würde mal interessieren wer noch als Trauf und Ortgangschalung 14X121 mm Profilbretter einsetzt .


Danke im voraus

Klaus-Peter Krämer

Krämer
Intern
Intern
 
Messaggi: 144
Registrato: Ago 31, 2004
Località: Gevelsberg NordRheinWestfalen

Re: Schalung in der Baudatenbank

Messaggio Inviato: 22.05.2006 12:01

wir
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Manfred Bons

Bons
Power-Experte
Power-Experte
 
Messaggi: 16067
Registrato: Set 17, 2004

Re: Schalung in der Baudatenbank

Messaggio Inviato: 22.05.2006 12:04

Hallo Bons
heisst das das ihr die Profilbretter einklingt oder wie im Ruhrgebiet auf die Sparren nagelt

mfg Klaus-Peter Krämer

Krämer
Intern
Intern
 
Messaggi: 144
Registrato: Ago 31, 2004
Località: Gevelsberg NordRheinWestfalen

Re: Schalung in der Baudatenbank

Messaggio Inviato: 22.05.2006 12:09

Hallo Herr Krämer
Bei uns werden die Bretter eingeklinkt deshalb soll ja im Programm alles schon funktionieren.
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Manfred Bons

Bons
Power-Experte
Power-Experte
 
Messaggi: 16067
Registrato: Set 17, 2004

Re: Schalung in der Baudatenbank

Messaggio Inviato: 22.05.2006 12:19

Hallo Herr Bons
bei uns werden die Bretter nicht eingeklingt aber trotzdem gebe ich sie ein um einen besseren Überblick zu haben.



mfg Klaus-Peter Krämer

Krämer
Intern
Intern
 
Messaggi: 144
Registrato: Ago 31, 2004
Località: Gevelsberg NordRheinWestfalen

Re: Schalung in der Baudatenbank

Messaggio Inviato: 22.05.2006 13:51

Hallo Herr Krämer

Wie machen sie das denn mit dem Ausgleichen mit Ausgleichslatten oder einfach Latten drüber 14mm sieht doch keiner.

Bei einem Schieferdach klinken wir auch die 14mm ein und dann Bretter drüber
damit die Schiefernägel im Sichtbereich nicht unten raus stehen.
Sonst hatten wir 24mm N+F Bretter für den Dachübertand genommen und ab da weiter mit Brettern aber dann hat sich der Kunde und Dachdecker beschwert, weil die Nägelspitzen genau
in der Fase der N+F Bretter rausstehen

Oder ein Pfannendach mit DHP-Platten da klinken wir auch ein und die Platten gehen dann über alles drüber.

Oder wie sieht es aus mit der Hinterlüftung der Pfannen je mehr desto besser
wegen dem Sommerlichen Hitzestau unter den Pfannen
Eigentlich sollte die Konterlattung aus 4/6 bestehen damit ausreichend hinterlüftet wird

Wenn sie nur 24mm drauf machen und dann die Ziegellattung in 30mm und dann werden die
Profilbretter nicht eingeklinkt ist das viel zu wenig.

Wie machen sie das den alles damit es in Zukunft keine Probleme gibt mit Klebebändern usw.
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Manfred Bons

Bons
Power-Experte
Power-Experte
 
Messaggi: 16067
Registrato: Set 17, 2004

Re: Schalung in der Baudatenbank

Messaggio Inviato: 22.05.2006 15:24

Wir nehmen Nut und Federbretter mit 15/116mm.

Also wir machen die Bretter auch oben drauf. Gleichen den Unterschied mit stärkern Konterlatten aus, geht ganz einfach weil wir gleich die Traufe Fertig machen.

Bei uns Ösis sind überhaupt Konterlatten mit mind. 5cm laut Norm vorgeschrieben!
_________________
Wenn das die Lösung ist, dann will ich das Problem wieder haben!!

Linus
Power-Experte
Power-Experte
 
Messaggi: 10349
Registrato: Ago 22, 2005
Località: Weststeiermark

Re: Schalung in der Baudatenbank

Messaggio Inviato: 22.05.2006 15:31

Hallo Linus

Nicht schlecht, und wie stark ist die Ziegellattung?
Wie macht ihr das mit DHF-Platten?
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Manfred Bons

Bons
Power-Experte
Power-Experte
 
Messaggi: 16067
Registrato: Set 17, 2004

Re: Schalung in der Baudatenbank

Messaggio Inviato: 22.05.2006 16:57

Hallo Herr Krämer,

ich wusste gar nicht, dass die 15 mm Schalung für den Außenbereich zulässig ist.
Bei uns wird nur 19 mm Softline verwendet.
Die Sparren werden dementsprechend ausgeklinkt.


MFG
Charly

charly
Giga Poster
Giga Poster
 
Messaggi: 517
Registrato: Ago 25, 2004
Località: Völklingen

Re: Schalung in der Baudatenbank

Messaggio Inviato: 22.05.2006 18:22

In unserer Gegend haben sich Platten noch nicht so durchgesetzt.

Als Latten für die Dachsteine und Ziegel nehmen wir immer 4/5.
_________________
Wenn das die Lösung ist, dann will ich das Problem wieder haben!!

Linus
Power-Experte
Power-Experte
 
Messaggi: 10349
Registrato: Ago 22, 2005
Località: Weststeiermark

Re: Schalung in der Baudatenbank

Messaggio Inviato: 24.05.2006 09:22

Hallo

also im Ruhrgebiet und angrenzenden Gebieten werden nach meiner Erfahrung die Dächer sehr selten komplett geschalt .
Im Vordachbereich werden 14 mm Profilbretter auf die Sparren genagelt und die Konterlattenlage wird mit einer Spaltleiste von 16mm ausgeglichen.In der Gegend Münsterland und höher wird sehr viel mit waagerechten Gesimskasten gearbeitet und bei Ortgangüberständen werden die Bretter unter die Sparren genagelt.Ob die Belüftung da immer so sichergestellt ist,
ist ja auch eine Frage was man an Lüfterziegel in der Traufregion so einbaut..
Zum Abschluss jede Gegend ist anders und hat so seine eigene Bauweise.


Mit freundlichen Grüssen
Klaus-Peter Krämer

Krämer
Intern
Intern
 
Messaggi: 144
Registrato: Ago 31, 2004
Località: Gevelsberg NordRheinWestfalen
Mostra prima i messaggi di:   
RispondiRispondi Pagina 1 di 1

Baudatenprogramm

Vai a:  



Non puoi inserire nuovi Topic in questo forum
Non puoi rispondere ai Topic in questo forum
Non puoi modificare i tuoi messaggi in questo forum
Non puoi cancellare i tuoi messaggi in questo forum
Non puoi votare nei sondaggi in questo forum
Non puoi allegare file in questo forum
Non puoi scaricare il file da questo forum

Tutti i fusi orari sono GMT + 1 Ora