Block ein- oder ausblenden Block ein- oder ausblenden

Benutzer-Info


Willkommen Unbekannt

Benutzername
Passwort



Mitglieder:
Neuestes: maciejkurek
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Gesamt: 11948

Anwesende Nutzer:
Mitglieder: 0
Besucher: 90
Gesamt: 90
Wer ist wo?:
 Besucher:
01: Community Forums
02: My Account
03: Benutzer Foren
04: Stories Archive
05: Forum
06: Community Forums
07: Forums Communauté
08: Benutzer Foren
09: Forums Communauté
10: Forums Communauté
11: Forum społeczności
12: Forums Communauté
13: Benutzer Foren
14: Community Forums
15: Community Forums
16: Benutzer Foren
17: Forum
18: Artikelarchiv
19: Uživatelské fórum
20: Фотогаллерея
21: Benutzer Foren
22: Forum
23: Uživatelské fórum
24: Links
25: Uživatelské fórum
26: Community Forums
27: Benutzer Foren
28: Gruppen
29: Forum
30: Benutzer Foren
31: Gruppen
32: Forums Communauté
33: Artikelarchiv
34: Benutzer Foren
35: Benutzer Foren
36: Community Forums
37: Uživatelské fórum
38: Photo Gallery
39: Suchen
40: Benutzer Foren
41: My Account
42: Forums Communauté
43: Forum społeczności
44: Forums Communauté
45: Artikelarchiv
46: Community Forums
47: Forum
48: Uživatelské fórum
49: Community Forums
50: Forum społeczności
51: Benutzer Foren
52: Benutzerkonto
53: Forum społeczności
54: Forums Communauté
55: Artikelarchiv
56: Benutzerkonto
57: Benutzer Foren
58: Webový odkaz
59: Forum społeczności
60: Community Forums
61: Linki
62: Общецтвенные Форумы
63: Mon Compte
64: Benutzer Foren
65: Benutzer Foren
66: Forums Communauté
67: Benutzer Foren
68: Benutzer Foren
69: Uživatelské fórum
70: Общецтвенные Форумы
71: Forum społeczności
72: Forum społeczności
73: Benutzer Foren
74: Benutzer Foren
75: Forums Communauté
76: Mon Compte
77: Forums Communauté
78: weblinkspro
79: Uživatelské fórum
80: Benutzer Foren
81: Forum społeczności
82: Forum
83: Общецтвенные Форумы
84: Benutzer Foren
85: Links
86: Stories Archive
87: Benutzer Foren
88: Community Forums
89: Forums Communauté
90: Download

Wer ist online:

Keine Mitglieder online!

Bohrung zwischen Zangen und Sparren.

Themen zu unserer Holzbausoftware, wie Grundriss, Wandkonstruktion, HRB, Deckenfeld, Deckenkonstruktion, Dachausmittlung, Dachtragwerk, Profil, Abbundprogramm
Neue Antwort erstellenNeue Antwort erstellen Druckbare Version
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Bohrung zwischen Zangen und Sparren.

Posten Verfasst am: 13.03.2006 13:49

Hallo zusammen,
die Bohrung zwischen Zangen und Sparren wird nicht korrekt ausgeführt.
Zu Erläuterung habe ich ein Bild angehängt.
_________________
Gruß Thomas

Thomas
Super-Heftig-Poster
Super-Heftig-Poster
 
Beiträge: 1594
Dabei seit: Aug 24, 2004
Wohnort: Lohne

Re: Bohrung zwischen Zangen und Sparren.

Posten Verfasst am: 13.03.2006 13:57

Hallo Thomas,

für die Ermittlung des Bohr-Mittelpunktes werden nicht die Stabachsen, sondern der Mittelpunkt der "Kontaktfläche" Sparren/Zange gewählt. Wenn man nur die Stabachsen zugrunde legt, kann es Probleme bei den Zangen an den Gratsparren geben - die Bohrung liegt dann meistens zu weit nach außen.

MfG.
Hansa

Hansa
Super-Heftig-Poster
Super-Heftig-Poster
 
Beiträge: 1786
Dabei seit: Aug 26, 2004
Wohnort: Bremen

Re: Bohrung zwischen Zangen und Sparren.

Posten Verfasst am: 13.03.2006 14:05

Hallo Hansa,
das stimmt schon. Nur laut Statik müssen die Bohrungen aber nach den Achsen ausgerichtet werden und man kann dann besser an den Grat.- und Kehlsparren die Bohrungen ändern, wie an den ganzen Sparren und Zangen.
_________________
Gruß Thomas

Thomas
Super-Heftig-Poster
Super-Heftig-Poster
 
Beiträge: 1594
Dabei seit: Aug 24, 2004
Wohnort: Lohne

Re: Bohrung zwischen Zangen und Sparren.

Posten Verfasst am: 17.03.2006 09:57

Hallo,

Ist es nicht möglich, eine Abfrage in die Zangeneingabe einzubauen, in der man wählen kann auf welche Weise man das Bohrloch erzeugt haben möchte? Für mich wäre es eine Sache weniger im Kopf, wenn man auf diese Geschichte keine Rücksicht mehr nehmen müßte.

Gruß Sven

**Sven**
Super-Extrem-Poweruser
Super-Extrem-Poweruser
 
Beiträge: 4353
Dabei seit: Nov 15, 2004
Wohnort: Niebüll

Re: Bohrung zwischen Zangen und Sparren.

Posten Verfasst am: 17.03.2006 10:03

Wäre auch eine Möglichkeit. Aber warten wir mal ab was die sich da einfallen lassen. Mit Herrn Schwarz habe ich das auch schon besprochen.
_________________
Gruß Thomas

Thomas
Super-Heftig-Poster
Super-Heftig-Poster
 
Beiträge: 1594
Dabei seit: Aug 24, 2004
Wohnort: Lohne

Re: Bohrung zwischen Zangen und Sparren.

Posten Verfasst am: 17.03.2006 10:46

Thomas:
Hallo zusammen,
die Bohrung zwischen Zangen und Sparren wird nicht korrekt ausgeführt.
Hallo Thomas,
das haben wir auch schon festgestellt. Mir wäre es auch lieber, wenn bei den "normalen " Zangen die Bohrungen in den Stabachsen wären.
_________________
Gruss
wutzernst

wutzernst
Hyper-Poster
Hyper-Poster
 
Beiträge: 2283
Dabei seit: Sep 22, 2004
Wohnort: Grafenkirchen

Re: Bohrung zwischen Zangen und Sparren.

Posten Verfasst am: 17.03.2006 11:08

Was ist denn, wenn ich die Zange ohne Luft eingebe und dann nachträglich zurückschneide
passt dann das Bohrloch
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Manfred Bons

Bons
Power-Experte
Power-Experte
 
Beiträge: 16216
Dabei seit: Sep 17, 2004

Re: Bohrung zwischen Zangen und Sparren.

Posten Verfasst am: 17.03.2006 11:16

Das funktioniert problemlos und solte auch bei einem Neuberechnen erhalten bleiben.
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 27944
Dabei seit: Jul 07, 2004
Wohnort: Neubiberg

Re: Bohrung zwischen Zangen und Sparren.

Posten Verfasst am: 17.03.2006 11:17

Hallo Bons,
wenn ich die Zange zurückschneide geht auch die Bohrung verloren weil ich dann den T-Stoß lösche. Wenn ich das zurückschneiden möchte muß ich erst alle Bearbeitungen auflösen.
_________________
Gruß Thomas

Thomas
Super-Heftig-Poster
Super-Heftig-Poster
 
Beiträge: 1594
Dabei seit: Aug 24, 2004
Wohnort: Lohne

Re: Bohrung zwischen Zangen und Sparren.

Posten Verfasst am: 17.03.2006 11:22

@ Herr Neumann,
wenn ich die Zange im DTW zurückschneide geht die Bohrung an der Zange verloren im Sparren bleibt sie erhalten auch beim Neuberechnen.
_________________
Gruß Thomas

Thomas
Super-Heftig-Poster
Super-Heftig-Poster
 
Beiträge: 1594
Dabei seit: Aug 24, 2004
Wohnort: Lohne

Re: Bohrung zwischen Zangen und Sparren.

Posten Verfasst am: 17.03.2006 11:32

Da war ich vorhin zu schnell mit der Antwort. Das neue Problem kommt von der Bearbeitungsgruppe 'T-Stoß-Endblatt'. Die wird beim Abschneiden ganz gelöscht. Daher verschwindet die Bohrung und ggf. der 2. Abschnitt ebenfalls. Die Idee hilft also auch nicht weiter.
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 27944
Dabei seit: Jul 07, 2004
Wohnort: Neubiberg

Re: Bohrung zwischen Zangen und Sparren.

Posten Verfasst am: 17.03.2006 12:32

Die Bohrungen können auch im DICAM unter 3-04-1 ausgeführt werden.
Die Sparren und Zangen werden dann in Ihren Stabachsen gebohrt.

marco
Vielposter
Vielposter
 
Beiträge: 43
Dabei seit: Nov 19, 2004
Wohnort: Halberstadt

Re: Bohrung zwischen Zangen und Sparren.

Posten Verfasst am: 17.03.2006 12:55

Das ist richtig Marco, nur es geht hier um die Automatik und einige Benutzer haben kein Dicam. Außerdem erhalte ich zwei Bohrungen und muß dann den T-Stoß auflösen. Aber sonst ist die Idee gut.
_________________
Gruß Thomas

Thomas
Super-Heftig-Poster
Super-Heftig-Poster
 
Beiträge: 1594
Dabei seit: Aug 24, 2004
Wohnort: Lohne

Re: Bohrung zwischen Zangen und Sparren.

Posten Verfasst am: 17.03.2006 14:17

Wenn wir schon bei den Zangenbohrlöchern sind, könnte man bei dem Befehl Überblattung nicht auch ein Bohrloch einfügen, so wie beim Endblatt?

Wenn man nämlich kein Dicam hat kann man bei einer Schleppgaupe keine Löcher im Hauptdachsparren erzeugen.
Beim DTW Klassik wurden diese Löcher übrigens automatisch erzeugt.
_________________
Wenn das die Lösung ist, dann will ich das Problem wieder haben!!

Linus
Power-Experte
Power-Experte
 
Beiträge: 10771
Dabei seit: Aug 22, 2005
Wohnort: Weststeiermark

Re: Bohrung zwischen Zangen und Sparren.

Posten Verfasst am: 17.03.2006 15:37

Den letzten Satz halte ich für ein Gerücht.
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 27944
Dabei seit: Jul 07, 2004
Wohnort: Neubiberg
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neue Antwort erstellenNeue Antwort erstellen Seite 1 von 2 Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Konstruktionsprogramme

Gehe zu:  



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst keine Dateien anhängen.
Du kannst keine Dateien herunterladen.

Alle Zeitangaben sind in GMT + 1 Stunden