Toggle on or off Toggle on or off

Main Menue

 Home Community Members options Forums

Select Language

Český English Français Deutsch Italiano Polski РУССКИЙ

Users on Tour

The first North American Journey Man

Read the diary blog of
Chris Koehn

Ermittlung Trauflattenabstand

Themen zu unserer Holzbausoftware, wie Grundriss, Wandkonstruktion, HRB, Deckenfeld, Deckenkonstruktion, Dachausmittlung, Dachtragwerk, Profil, Abbundprogramm
Reply to topicReply to topic Printer Friendly Page

Ermittlung Trauflattenabstand

Post Posted: 08.02.2006 21:37

Hallo,
ich habe mal eine allgemeine Frage zur Ermittlung des Trauflattenabstands. Bei winkligem Abschnitt alles kein Problem.

Vorgaben:
Lotschnitt
2,5cm starkes Stirnbrett vor den Sparrenköpfen
2,0cm starke Ortgangplatten auf dem Stirnbrett
31cm von Ok. außen Ortgangplatten bis 1Latte = 7cm Rinneneinlauf

welchen Abstand hat die erste Latte vom Traufpunkt?
Giebt es dafür eine Eingabemöglichkeit?

Holzbauer
Ab- und Zu-Poster
Ab- und Zu-Poster
 
Posts: 12
Joined: Feb 20, 2005

Re: Ermittlung Trauflattenabstand

Post Posted: 09.02.2006 09:57

Der Abstand wird immer am unteresten Punkt auf der Oberseite der Lage unterhalb der Lattungslage gemessen. Damit ist das eindeutig definiert. Da ich nicht weiß, wie Sie Ihre Lagen definiert haben, kann ich es nicht bezogen auf Ihr Beispiel sagen.
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Posts: 27340
Joined: Jul 07, 2004
Location: Neubiberg

Re: Ermittlung Trauflattenabstand

Post Posted: 09.02.2006 11:29

In diesem Fall habe ich auf dem Sparren eine 3cm Konterlatte und 3cm Dachlattung.
Meine Vorgaben für diesen Bau sind:
Meyer-Holsen Flachdachziegel
Das Maß von der ersten Latte bis außen fertig Stirnbrett 31cm (genau unter dem Ziegel gemessen) damit habe ich dann 7cm Rinneneinlauf.
Denn Ziegeldecklänge 38cm

Die einfachste Möglichkeit für mich ist bisher diesen Punkt 1:10 aufzuzeichnen.

Holzbauer
Ab- und Zu-Poster
Ab- und Zu-Poster
 
Posts: 12
Joined: Feb 20, 2005

Re: Ermittlung Trauflattenabstand

Post Posted: 09.02.2006 11:34

Hallo Jolzbauer!
Das kannst du doch mit der Hilfsgeometrie im Profil Malen!
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Michael Bunz
Dietrich's AG Betatester
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Michael Bunz
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 8961
Joined: Aug 08, 2004
Location: Esslingen-Sulzgries

Re: Ermittlung Trauflattenabstand

Post Posted: 09.02.2006 11:41

Natülich ist das auch so möglich.
Aber ich dachte die Profis die jeden Tag mit dem Programm arbeiten haben da eine einfachere Lösung diekt bei der Ziegeleingabe.

Holzbauer
Ab- und Zu-Poster
Ab- und Zu-Poster
 
Posts: 12
Joined: Feb 20, 2005

Re: Ermittlung Trauflattenabstand

Post Posted: 09.02.2006 11:56

Hallo Holzbauer

es geht noch einfacher. Stelle bei 2-1 die Lienenausführung auf Lotrecht.
Bei 5-1 Ziegeleingaben gibst du im Feld Dachlattenzugabe folgende Formel ein: 0,045/cos45 (0,045 = Gesamtdicke der Blende, 45 = Dachneigung)
Dann sollte alles stimmen. Lasse dich aber nicht durch das Bild des Traufbohlens in die irre führen, sondern messe es nach. Da wir deine spezielle Situation nicht kennen und dadurch auch nicht darstellen können, vereinfachen wir die Darstellung mit der Traufbohle.
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Matthias Schwarz

Leiter Vertrieb Industrie & Key Account
Head of Sales Industry & Key Account

Dietrich's AG | 3D-CAD/CAM für den Holzbau


3D-CAD/CAM-Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie und Holzbau - Statik

Wie? Sie sind nur ein kleiner Betrieb und suchen nur ein einfaches Abbundprogramm ? Selbstverständlich führen wir auch einfache Abbundprogramme in unserer Produktreihe.

Matthias Schwarz
Intern
Intern
 
Posts: 1339
Joined: Sep 03, 2004
Location: Bruchweiler-B.

Re: Ermittlung Trauflattenabstand

Post Posted: 09.02.2006 12:18

Hallo.
danke für die Antwort. Auf solch eine Einstellmöglichkeit hatte ich gehofft.
Allerdings taucht bei dieser Lösung bei mir das Problem auf, daß die 4,5cm waagerecht gemessen an der Traufbohlenunterkante stimmen. Dieses Maß müßte ich aber an der Oberkante haben, weil ja da auch der Ziegel aufliegt.

Holzbauer
Ab- und Zu-Poster
Ab- und Zu-Poster
 
Posts: 12
Joined: Feb 20, 2005

Re: Ermittlung Trauflattenabstand

Post Posted: 09.02.2006 12:36

Hallo Herr Holzbauer

Ok sie wollens ganz genau, sprich auf den letzten Millimeter wissen.
Ich glaube zwar, dass diese geringe Neigungsänderung der Ziegel zur Normallage keine Rolle spielen sollte, aber sie können die natürlich noch in ihre Einstellungen einbauen.
Ich wollte gerade eine Formel erstellen habe jedoch gemerkt dass es sich hierbei um einen neigungsunabhängigen Wert von 1,36 mm handelt. Also verringern sie das 1. Lattmaß um 1,4 mm und alles ist gut, oder vergrößern sie bei der Rechnung den Aufbau um 1 mm und es passt auch.

Ich frage mich nur ob der Dachdecker auch einen Meter hat, der sogenau messen kann
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Matthias Schwarz

Leiter Vertrieb Industrie & Key Account
Head of Sales Industry & Key Account

Dietrich's AG | 3D-CAD/CAM für den Holzbau


3D-CAD/CAM-Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie und Holzbau - Statik

Wie? Sie sind nur ein kleiner Betrieb und suchen nur ein einfaches Abbundprogramm ? Selbstverständlich führen wir auch einfache Abbundprogramme in unserer Produktreihe.

Matthias Schwarz
Intern
Intern
 
Posts: 1339
Joined: Sep 03, 2004
Location: Bruchweiler-B.

Re: Ermittlung Trauflattenabstand

Post Posted: 09.02.2006 12:47

Ich frage mich sowieso was das mit dem Pfannen soll. Das genaue Maß nehmen unsere Leute an der Baustelle. Oft tendiert es doch ein wenig, weil sie z.B. die Knaggen fürs Gesimse anders ansetzen, weil es sich an der Baustelle halt verhält. Sprich, der Maurer hat um ein paar cm den Verblender nicht hoch genug gezogen, somit wird die Knagge tiefer angesetzt und der Dachüberstand wird um ein paar cm größer. Und schon passt das ganze, was ich am PC berechnet habe nicht mehr. Und außerdem geben wir hier einfach halber das Holz in vollen Maßen an (habe ich auf der Baustelle noch nicht erlebt das es so ist)
_________________
Schönen Gruß
Frank

schnipie
Super-Extrem-Poweruser
Super-Extrem-Poweruser
 
Posts: 4238
Joined: Sep 07, 2004
Location: Bösel

Re: Ermittlung Trauflattenabstand

Post Posted: 09.02.2006 12:48

Nein, da haben wir uns falsch verstanden!
es geht mir nicht um 2mm!
Wenn ich es nach ihren Angaben einstelle, ist der Abstand von OK.Keilbohle bis 1Latte 31cm, +1/2mm, perfekt!
Aber die Oberkante der Traufkeilbohle steht nicht 4,5cm waagerecht über den Sparrenlotschnitt, sondern ca. 8,5cm.
Bei der Keilbohlenunterkante beträgt das Maß 4,5cm.
Oder habe ich etwas falsch eingestellt.

Holzbauer
Ab- und Zu-Poster
Ab- und Zu-Poster
 
Posts: 12
Joined: Feb 20, 2005

Re: Ermittlung Trauflattenabstand

Post Posted: 09.02.2006 14:10

Sorry, ich wollte keinen abschrecken. Aber ich habe dieses noch nie gebraucht. Ehrlich gesagt, habe ich mich noch nicht einmal damit großartig beschäftigt. Embarassed
_________________
Schönen Gruß
Frank

schnipie
Super-Extrem-Poweruser
Super-Extrem-Poweruser
 
Posts: 4238
Joined: Sep 07, 2004
Location: Bösel
Display posts from previous:   
Reply to topicReply to topic Page 1 of 1

Konstruktionsprogramme

Jump to:  



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum

All times are GMT + 1 Hour