Toggle on or off Toggle on or off

User Info

Main Menue

 Home Community Members options Forums

Select Language

Český English Français Deutsch Italiano Polski РУССКИЙ

Users on Tour

The first North American Journey Man

Read the diary blog of
Chris Koehn

Organisatorische Markierung

Datenübergabe über DIMAS Postprozessor an Abbundanlagen, Wandstationen, etc.
Reply to topicReply to topic Printer Friendly Page
Go to page 1, 2, 3  Next

Organisatorische Markierung

Post Posted: 14.01.2006 13:58

Oft wird bei der Montage die organisatorische Markierung nicht als solche erkannt, wenn sie z.B. direkt neben einer normalen Markierung liegt. Um hier ein deutliches Unterscheidungsmerkmal zu schaffen, schlage ich vor, im Postprozessor eine (Fingerfräser-)Bohrung von 3-5 mm Tiefe als weitere Variante einzufügen.
_________________
Freundlich grüßt
Der_Planer

Der_Planer
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10457
Joined: Aug 24, 2004
Location: 51143 Köln

Re: Organisatorische Markierung

Post Posted: 14.01.2006 14:09

Hallo Planer

Wieder mal eine gut Idee die Markierung ist nicht so gut
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Manfred Bons

Bons
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 16085
Joined: Sep 17, 2004

Re: Organisatorische Markierung

Post Posted: 14.01.2006 14:28

Hallo Planer!
Schalt doch einfach für die organisatorischen Markierer den Rang hoch als Kerve! Ob das nun eine Kerve oder eine runde Fräsung ist dürfte ja egal sein!
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Michael Bunz
Dietrich's AG Betatester
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Michael Bunz
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 8974
Joined: Aug 08, 2004
Location: Esslingen-Sulzgries

Re: Organisatorische Markierung

Post Posted: 14.01.2006 14:30

Hallo Master

Da hast du recht beides ist besser als eine Markierung. Very Happy
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Manfred Bons

Bons
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 16085
Joined: Sep 17, 2004

Re: Organisatorische Markierung

Post Posted: 14.01.2006 14:34

Hallo Bons!
Ich arbeite bei mir ja mit dem Inkjet da brauch ich das nicht! Ausserdem hab ich für die Sparrenrisse roten Stift drinne wegen dhp da sind die Sparren auch rot! und für die Zangenrisse grün! Die Mauerrisse werden mit einer Kerve ausgeführt dann ist alles eindeutig!
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Michael Bunz
Dietrich's AG Betatester
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Michael Bunz
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 8974
Joined: Aug 08, 2004
Location: Esslingen-Sulzgries

Re: Organisatorische Markierung

Post Posted: 14.01.2006 14:47

Hallo Master

Sieste das ist der unterschied ich muss alles noch per Hand machen
Da könnte man doch glatt neidisch werden
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Manfred Bons

Bons
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 16085
Joined: Sep 17, 2004

Re: Organisatorische Markierung

Post Posted: 14.01.2006 14:50

Hallo Bons!
Das kommt bei dir auch noch!
Aber dann weisst du gleich Bescheid!


_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Michael Bunz
Dietrich's AG Betatester
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Michael Bunz
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 8974
Joined: Aug 08, 2004
Location: Esslingen-Sulzgries

Re: Organisatorische Markierung

Post Posted: 14.01.2006 15:30

Hallo Master,
sehr gute Idee mit den farbigen Markierern, bloß "meine" K2 hat nur einen Markierer und eine rote Markierung kommt auch nicht so gut, wenn ich die Hölzer braun imprägniere Brick wall
_________________
Es grüßt der Doug

doug
Mega-Poweruser
Mega-Poweruser
 
Posts: 4826
Joined: Jan 03, 2005
Location: Magrathea

Re: Organisatorische Markierung

Post Posted: 14.01.2006 15:35

Hallo Doug!
Es gibt auch noch andere Farben! Schwarz, Rot, Blau und Grün steht im HH Katalog! Bestimmt gibt es auf Anfrage auch noch andere!

Ich habs halt bei mir passend zu DHP gemacht!

Wir Imprägnieren fast Farblos! Leichte Kontrollfarbe!
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Michael Bunz
Dietrich's AG Betatester
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Michael Bunz
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 8974
Joined: Aug 08, 2004
Location: Esslingen-Sulzgries

Re: Organisatorische Markierung

Post Posted: 14.01.2006 15:43

Hallo Master,
wir markieren immer mit schwarz,das geht soweit in Ordnung. Ich stehe ja selbst an der Maschine und kann die Sachen dementsprechend zuordnen Wink
_________________
Es grüßt der Doug

doug
Mega-Poweruser
Mega-Poweruser
 
Posts: 4826
Joined: Jan 03, 2005
Location: Magrathea

Re: Organisatorische Markierung

Post Posted: 14.01.2006 15:49

Das ist klar doug!
Aber die wo nachher aufrichten?
Bei mir läuft ja jetzt der Inkjet in Blau, da macht das ganze was her!
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Michael Bunz
Dietrich's AG Betatester
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Michael Bunz
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 8974
Joined: Aug 08, 2004
Location: Esslingen-Sulzgries

Re: Organisatorische Markierung

Post Posted: 14.01.2006 18:30

Bei den Markierungen habe ich die org.Markierung eigentlich immer ausgeschaltet und setze überall wo ich es benötige über ein Punktsymbol
eine 40 mm Bohrung 5 mm tief. Seitdem weiß bei uns jeder Bescheid.
Mit der Kerve und dem Riß war dies immer so eine Sache die leicht übersehen bzw. verwechselt wurde.
_________________
Mit freundlichem Gruß

Jörg Vetter

veedi
Super-Poweruser
Super-Poweruser
 
Posts: 3770
Joined: Aug 07, 2004
Location: Obertshausen

Re: Organisatorische Markierung

Post Posted: 14.01.2006 19:51

Hallo
die Idee mit em PSB ist nicht schlecht. Wir haben im Postprozessor Kerve mit 3mm statt Riss. Diese Lösung ist auch ganz erfolgreich. Gelegentlich, bei einem krummen Holz wird das Holz mal nicht erwischt, da muß man dann nochmal nachschauen. Aber viel besser wie der Riss, den kann man wirklich vergessen, weil da immer Zweifel aufkommen.

Zimmermann
Super Extrem Poster
Super Extrem Poster
 
Posts: 321
Joined: Oct 03, 2004
Location: Landau in der Pfalz

Re: Organisatorische Markierung

Post Posted: 14.01.2006 20:22

Den Kervenriss verwende ich normalerweise als Mauerriss. Deshalb wäre eine weitere Unterscheidung mit Ø40x5 mm verwechslungssicher.
_________________
Freundlich grüßt
Der_Planer

Der_Planer
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10457
Joined: Aug 24, 2004
Location: 51143 Köln

Re: Organisatorische Markierung

Post Posted: 14.01.2006 20:24

Hallo zusammen,
die kleine Bohrung wäre auch meiner Meinung nach am sichersten, aber wie sieht es mit Hölzern aus, die 4-seitig sichtbar sind Embarassed Question
_________________
Es grüßt der Doug

doug
Mega-Poweruser
Mega-Poweruser
 
Posts: 4826
Joined: Jan 03, 2005
Location: Magrathea
Display posts from previous:   
Reply to topicReply to topic Page 1 of 3 Go to page 1, 2, 3  Next

Maschine

Jump to:  



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum

All times are GMT + 1 Hour