Toggle on or off Toggle on or off

User Info

Main Menue

 Home Community Members options Forums

Select Language

Český English Français Deutsch Italiano Polski РУССКИЙ

Users on Tour

The first North American Journey Man

Read the diary blog of
Chris Koehn

Beschriftung mit Inkjet auf K3i

Datenübergabe über DIMAS Postprozessor an Abbundanlagen, Wandstationen, etc.
Reply to topicReply to topic Printer Friendly Page

Beschriftung mit Inkjet auf K3i

Post Posted: 27.06.2016 15:23

Servus,

habe im Moment ein kleines Problem mit den Beschriftungen - durch den Inkjet - auf unserer Abbundanlage

Also... wir beschriften zweizeilig, zwecks Bauvorhabenname und Nummer!

Nun geht es darum, dass die Schrift - gerade beim 60mm breiten KVH - ziemlich weit am Rand angeordnet ist und daher wird zum Teil in der Fase dahinbeschriftet und das passt einfach nicht so recht!
Beim 80mm breiten KVH ist das ja schon ein bisschen besser... aber trotzdem haut das nicht hin

Der Inkjet an der Maschine dürfte soweit in Ordnung sein... also nichts verstellt oder verbogen und dergleichen


Ist das bei euch auch so bzw. wie kann ich das ändern?
Liegt das an der Übergabe... was ich mir aber nicht so richtig vorstellen kann?!
_________________
Schöne Grüße aus Österreich!
Benjamin Gretsch

benjamin_gretsch
Hyper-Poweruser
Hyper-Poweruser
 
Posts: 6329
Joined: Apr 02, 2014
Location: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich

Re: Beschriftung mit Inkjet auf K3i

Post Posted: 27.06.2016 15:49

Servus,
gib mal bei dem Q- Maß Q Mittig ein, dann sollte es besser passen Wink
_________________
Es grüßt der Doug

doug
Mega-Poweruser
Mega-Poweruser
 
Posts: 4822
Joined: Jan 03, 2005
Location: Magrathea

Re: Beschriftung mit Inkjet auf K3i

Post Posted: 27.06.2016 16:20

Ja, das schon Martin... aber nur bei einer einzeiligen Beschriftung Wink
_________________
Schöne Grüße aus Österreich!
Benjamin Gretsch

benjamin_gretsch
Hyper-Poweruser
Hyper-Poweruser
 
Posts: 6329
Joined: Apr 02, 2014
Location: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich

Re: Beschriftung mit Inkjet auf K3i

Post Posted: 27.06.2016 16:21

...und wenn du die Schriftgröße verkleinerst, kommt wohl statt dem Inkjet der Markierer unten im Fräsentisch zum Einsatz....
_________________
Es grüßt der Doug

doug
Mega-Poweruser
Mega-Poweruser
 
Posts: 4822
Joined: Jan 03, 2005
Location: Magrathea

Re: Beschriftung mit Inkjet auf K3i

Post Posted: 27.06.2016 16:24

Es ist ja so:
Wir übergeben unsere Bauteile an die Abbundanlage... im PP stellen wir bei der Schriftgröße '0' ein - das hat den Hintergrund, dass der Inkjet die Schriftgröße automatisch ermittelt

Früher hatten wir da mal einen Wert stehen - ich glaube 13mm oder so - aber das hat auch nicht so 100%ig gepasst
_________________
Schöne Grüße aus Österreich!
Benjamin Gretsch

benjamin_gretsch
Hyper-Poweruser
Hyper-Poweruser
 
Posts: 6329
Joined: Apr 02, 2014
Location: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich
Display posts from previous:   
Reply to topicReply to topic Page 1 of 1

Maschine

Jump to:  



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum

All times are GMT + 1 Hour