Toggle on or off Toggle on or off

User Info


Welcome Anonymous

Nickname
Password



Membership:
Latest: dialog
New Today: 0
New Yesterday: 0
Overall: 11788

People Online:
Members: 0
Visitors: 76
Total: 76
Who Is Where:
 Visitors:
01: Artykuły
02: Startseite
03: Community Forums
04: Downloads
05: Benutzer Foren
06: Startseite
07: Benutzer Foren
08: Links
09: Benutzer Foren
10: Startseite
11: Community Forums
12: Benutzer Foren
13: Benutzer Foren
14: Benutzer Foren
15: Benutzer Foren
16: Benutzer Foren
17: Общецтвенные Форумы
18: Benutzer Foren
19: Webový odkaz
20: My Account
21: Forum
22: Startseite
23: Můj účet
24: Общецтвенные Форумы
25: Общецтвенные Форумы
26: Benutzer Foren
27: My Account
28: Artikelarchiv
29: Community Forums
30: Galerie Photos
31: Links
32: Links
33: Benutzer Foren
34: Forums Communauté
35: Forums Communauté
36: Home
37: Forum społeczności
38: Pages professionnelles
39: Benutzer Foren
40: Benutzer Foren
41: Benutzer Foren
42: Общецтвенные Форумы
43: Benutzer Foren
44: Forum
45: Links
46: Forum
47: Forums Communauté
48: Links
49: Startseite
50: Mon Compte
51: Archives d'Articles
52: Forum
53: My Account
54: Startseite
55: Community Forums
56: Forum społeczności
57: Benutzerkonto
58: Benutzer Foren
59: Startseite
60: Pages professionnelles
61: Stažení
62: Benutzer Foren
63: Links
64: Benutzerkonto
65: Benutzer Foren
66: Startseite
67: Linki
68: Startseite
69: Benutzer Foren
70: Download
71: Benutzer Foren
72: Forum społeczności
73: Links
74: Benutzer Foren
75: Benutzer Foren
76: Benutzer Foren

Staff Online:

No staff members are online!

Main Menue

 Home Community Members options Forums

Select Language

Český English Français Deutsch Italiano Polski РУССКИЙ

Users on Tour

The first North American Journey Man

Read the diary blog of
Chris Koehn

Der Befehl Abschnitt

Themen zu unserer Holzbausoftware, wie Grundriss, Wandkonstruktion, HRB, Deckenfeld, Deckenkonstruktion, Dachausmittlung, Dachtragwerk, Profil, Abbundprogramm
Reply to topicReply to topic Printer Friendly Page
Go to page Previous  1, 2, 3  Next

Re: Der Befehl Abschnitt

Post Posted: 03.12.2005 15:35

Nein Herr Schwarz,

es geht hier nicht um Gehrungsschnitte. Es geht darum, unnötige Klickpunkte einzusparen, indem man die Methode vereinfacht:

Genau der Punkt, an dem das Bauteil beim aktivieren angeklickt wird, bleibt nach dem Abschnitt erhalten.

Das ist schon alles, weil sich damit das nachträgliche Bestimmen erübrigt.

Damit wäre es möglich, in einem Arbeitsgang mehrere Bauteile an der selben Linie zu schneiden, unabhängig davon ob das linke oder das rechte Ende bestehen bleiben soll. Diese Aktion ist mit der bisherigen Schneidefunktion nicht in einem Arbeitsgang möglich. Zusätzlich sind weniger Klicks notwendig. Die Schneidefunktion wäre intuitiv weniger fehleranfällig.
_________________
Freundlich grüßt
Der_Planer

Der_Planer
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10455
Joined: Aug 24, 2004
Location: 51143 Köln

Re: Der Befehl Abschnitt

Post Posted: 03.12.2005 18:23

Joachim Neumann:
... Gerade diese Woche hatten wir darüber gesprochen. Wir werden da wohl noch etwas machen....

Dann nehm ich diesbezüglich alles zurück. Hatte schon nicht mehr dran geglaubt.
_________________
Gruss, Rooflander

Rooflander
Extrem Poster
Extrem Poster
 
Posts: 290
Joined: Aug 19, 2004
Location: Eifel

Re: Der Befehl Abschnitt

Post Posted: 03.12.2005 21:56

Da sieht man mal wieder die unterschiedlichen Vorstellungen zu einer Funktion. Ich hätte jetzt wenigstens das Ende angeklickt, das wegfallen soll. Ich zoome ja eher in den Bereich, wo etwas passiert und nicht an das andere Ende.
Aber im Moment steht das nicht zur Diskussion.
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Posts: 27340
Joined: Jul 07, 2004
Location: Neubiberg

Re: Der Befehl Abschnitt

Post Posted: 04.12.2005 19:04

Die Aussage das ein befehl nicht Umprogramirt wirrt weil es zufiel Aufwand gibt stimmt mich doch sehr nachdenklich. Es ist mir auch klar das bei allem eine nutzen- Aufwand Rechnung gemacht werden muss aber bei einem befehl der so häufig gebraucht wird kann das unmöglich das Argument sein. Ansonsten ist es Fraglich wie lange das man die Nummer eins unter den Programmanbietern ist.
So jetzt habe ich Luft abgelassen und wir können weiter sachliche Argumente austauschen und das Programm weiterbringen.

Die Problematik mit der Wahl der kleinen Bauteile sehe ich nicht so eng denn für die Wahl der enden muss ich ja auch Zoomen.
Das Argument das es überall einheitliche befehle sind überzeugt mich gerade als Anfänger schon fiel eher, aber um da wirklich die übersicht zu haben bin ich zu neu.
In Welchem Programmteil würde der „neue“ Schneidebefehl ein Nachteil sein? Könnte er nicht überall um diesen Schritt verkürzt werden?
Gruss Schorsch

schorsch
Dauerposter
Dauerposter
 
Posts: 78
Joined: Jul 08, 2005

Re: Der Befehl Abschnitt

Post Posted: 04.12.2005 19:53

Hallo schorsch,

der Punkt ist doch der: Diese Form haben wir seit 10 Jahren und es hat sich nie jemand beschwert! Die bestehende Form wurde im ganzen Programm eingebaut.
Jetzt plötzlich soll das nicht mehr gut sein und sogar unsere Stellung in der Branche gefährden?!?
Man muss auch immer sehen, was uns insgesamt weiterbringt. Es gibt so viele Wünsche für Änderungen und Erweiterungen. Da ist es doch besser, diesen Punkt erst einmal zu lassen wie er ist und dafür Dinge zu bringen, die es noch gar nicht gibt. (Immer im Kopf die Punkte: ist schon seit 10 Jahren so und der Aufwand ist nicht unerheblich)
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Posts: 27340
Joined: Jul 07, 2004
Location: Neubiberg

Re: Der Befehl Abschnitt

Post Posted: 04.12.2005 20:42

Hallo zusammen,

ein Klick mehr oder weniger, machts das??
Ich glaube das die momentane Vorgehensweise schon ganz OK ist (Anfangs habe ich mich auch gewundert, doch jetzt finde ich immer mehr Vorteile). Vor allen Dingen man hat ja nicht nur Lotschnitte und man kann im Gesamten evtl. mehrere Teile irgendwo anklicken und sich dann ein Teil nehmen wo man den Endpunkt eben gut erkennt. Sonst müßte ich wenn ich mehrere Teile gleichzeitig bearbeiten will und die sind recht klein, bei jedem schaun das ich in der richtigen Hälfte bin.

Und denkt auch mal an die vielen Nutzer die schon jahrelang so arbeiten. Wenn die sich umstellen wüßten kämen einige ganz schön ins rotieren.
Ich will damit nicht sagen das man immer alles beim Alten lassen soll und nicht nach neuen oder besseren Wegen schauen muß aber in dem Fall, ich weis nicht.

mfG. IBB

IBBongartz
Dauerposter
Dauerposter
 
Posts: 77
Joined: Jul 08, 2005
Location: Heinsberg

Re: Der Befehl Abschnitt

Post Posted: 04.12.2005 21:28

Ich bin auch der Meinung, das es so bleiben soll mit den Abschnitt.
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Bernhard

Bernhard
Super-Heftig-Poster
Super-Heftig-Poster
 
Posts: 1540
Joined: Sep 05, 2004

Re: Der Befehl Abschnitt

Post Posted: 04.12.2005 21:30

Hallo zusammen

Planer hat es genau auf den Punkt gebracht.

Durch eine Änderung konnte man zwei Pfetten gleichzeitig schneiden so wie beim Turmdach
Dieses ist jetzt so nicht möglich.

Schaut mal wie die Wände mit Anpassen geschnitten werden.

(Wählen sie die Wände die an die Grenzlinie angeschnitten werden soll)

(Wählen sie die Grenzlinie für die Wände an)

Der Befehl funktioniert ganz einfach auch ohne einen Endpunkt einzugeben hier fehlt nur noch

(Abstand zur Grenzlinie)

Die Wand wird auch da gewählt wo sie auch erhalten bleibt genau so soll es sein einfach und schnell

Wenn der Befehl schon 10 Jahre alt ist dann wird es Zeit für eine neue Ausgabe
Er ist schon veraltert.

Also, für mich sind das nur Vorteil die man durch eine Änderung bekommt
Wenn einer einen Nachteil kennt dann gebe ich mich geschlagen

Und außerdem genau lesen was Planer geschrieben hat
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Manfred Bons

Bons
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 16068
Joined: Sep 17, 2004

Re: Der Befehl Abschnitt

Post Posted: 04.12.2005 23:38

Wegen den Pfetten beim Turmdach gebe ich Bons recht, aber wie oft hat mann ein Turmdach um dir Pfetten so zu Schneiden.

Wenn mann Sparren schneiden will, reicht das schneiden der Sparren oder Pfetten mit der jetztigen Funktion vollkommen aus.

Hallo Bons,
hast du noch einen anderen Grund zur änderung des Schneidens oder geht es nur um das Turmdach.

Hallo Bons,
Ich habe sehr wohl gelesen was der Planer geschrieben hat.
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Bernhard

Bernhard
Super-Heftig-Poster
Super-Heftig-Poster
 
Posts: 1540
Joined: Sep 05, 2004

Re: Der Befehl Abschnitt

Post Posted: 04.12.2005 23:51

Es wäre viel besser für das schneiden der Pfetten bei Türmen winkelhalbierend zu schneiden können.

Das Thema mit winkelhalbierend Schneiden hatte wir schon, wenn diese Funktion einmal kommt dann erledigt sich das mit den Pfetten bei den Türmen von selber.
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Bernhard

Bernhard
Super-Heftig-Poster
Super-Heftig-Poster
 
Posts: 1540
Joined: Sep 05, 2004

Re: Der Befehl Abschnitt

Post Posted: 05.12.2005 02:31

Joachim Neumann:
.... Ich hätte jetzt wenigstens das Ende angeklickt, das wegfallen soll....
Das war vielleicht Ihr erster Gedanke aus dem Bauch heraus, aber es macht keinen Sinn, weil der Verschnitt in den meisten Fällen kleiner ist als das zu erhaltende Stück. Wenn Sie nur sehr wenig abschneiden wollen, müssten Sie jedesmal stark zoomen.

Aber wenn ich den Stab dort anklicke, wo er bleiben soll, hat er viel mehr anklickbare Kantenlänge und deshalb brauche ich kaum den Zoom dafür. Das wäre ein entscheidender Vorteil, der zu deutlich weniger Klicks, mehr Schnelligkeit und mehr Übersichtlichkeit führt.


Joachim Neumann:
....Diese Form haben wir seit 10 Jahren und es hat sich nie jemand beschwert!....
Wenn man einen Umweg erst nach 10 Jahren erkennt, darf die verlorene Zeit nicht auch noch verhindern, das Ziel ab jetzt schneller zu erreichen.


IBBongartz:
.... ein Klick mehr oder weniger, machts das??
.... Anfangs habe ich mich auch gewundert, doch jetzt finde ich immer mehr Vorteile....
.... Und denkt auch mal an die vielen Nutzer die schon jahrelang so arbeiten. Wenn die sich umstellen wüßten kämen einige ganz schön ins rotieren....
Ich will nicht abstreiten, dass die alte Methode im Einzelfall vielleicht auch Vorteile hat, die ich allerdings bisher nicht so recht erkennen kann. Auf jeden Fall glaube ich, dass dieses Thema in Neubiberg ernsthaft diskutiert und nach innovativen Gesichtspunkten entschieden werden sollte.

Es wäre schön, wenn wir hier irgendwann eine begründete Entscheidung lesen könnten.
_________________
Freundlich grüßt
Der_Planer

Der_Planer
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10455
Joined: Aug 24, 2004
Location: 51143 Köln

Re: Der Befehl Abschnitt

Post Posted: 05.12.2005 03:07

Hallo zusammen!
Ich hab mir jetzt mal die ganze Sache genau angeschaut, und durch den Kopf gehen lassen!
Die Funktion wie sie jetzt besteht kommt ja aus Dicam?! Ich glaube es zumindestens!
Aber wenn sich einige noch erinnern können, im alten DTW, bei den Pfetten zum Beispiel, da hatten wir die gewünschte Funktion schon mal!
Und zwar bei den Pfetten abschneiden im Pfettenplan oder wie das hiess! Ich glaube damals Funktion 7-9-? ! Dort musste man beim Pfetten abschneiden das bleibende Ende anklicken und dann die Linie!
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Michael Bunz
Dietrich's AG Betatester
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Michael Bunz
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 8961
Joined: Aug 08, 2004
Location: Esslingen-Sulzgries

Re: Der Befehl Abschnitt

Post Posted: 05.12.2005 08:20

Hallo zusammen ,
die Funktion muß so bleiben wie sie ist.
Siehe Bild.

mit freundlichen Grüßen

Erich Ante

Erich
Dauerposter
Dauerposter
 
Posts: 74
Joined: Dec 03, 2004
Location: Medebach

Re: Der Befehl Abschnitt

Post Posted: 05.12.2005 09:03

Hallo Erich,

vielen Dank für das Beispiel! Ich habe dein Bild verwendet, um zu zeigen, wie man durch eine Änderung des Befehls Zeit und Klicks einsparen könnte:
_________________
Freundlich grüßt
Der_Planer

Der_Planer
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10455
Joined: Aug 24, 2004
Location: 51143 Köln

Re: Der Befehl Abschnitt

Post Posted: 05.12.2005 09:10

Wir haben das eben diskutiert. In jedem Fall wäre es mit sehr viel Aufwand verbunden. Die Funktionen 'Kreuzen' und 'Fenster' müssten schon mal wegfallen und ob wir mit der Funktion 'Linie' die richtigen Stabenden feststellen können steht auch noch in den Sternen.
Daher wird das erst mal so bleiben wie es ist. Es stehen zuerst noch eine ganze Menge wichtigere Themen auf dem Plan. Wie Sie selber alle schon in vielen anderen Posts geschrieben habe sind noch eine ganze Menge Punkte offen, die es im aktuellen System noch gar nicht gibt.
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Posts: 27340
Joined: Jul 07, 2004
Location: Neubiberg
Display posts from previous:   
Reply to topicReply to topic Page 2 of 3 Go to page Previous  1, 2, 3  Next

Konstruktionsprogramme

Jump to:  



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum

All times are GMT + 1 Hour