Toggle on or off Toggle on or off

User Info


Welcome Anonymous

Nickname
Password



Membership:
Latest: Dominik_B
New Today: 0
New Yesterday: 1
Overall: 12022

People Online:
Members: 0
Visitors: 93
Total: 93
Who Is Where:
 Visitors:
01: Benutzer Foren
02: Benutzer Foren
03: Fotogalerie
04: Community Forums
05: Benutzer Foren
06: Общецтвенные Форумы
07: Uživatelské fórum
08: Benutzer Foren
09: Benutzer Foren
10: Общецтвенные Форумы
11: Links
12: Benutzer Foren
13: Forum
14: Benutzer Foren
15: Forums Communauté
16: Общецтвенные Форумы
17: Community Forums
18: Общецтвенные Форумы
19: Benutzer Foren
20: Downloads
21: Community Forums
22: My Account
23: Forums Communauté
24: Community Forums
25: Общецтвенные Форумы
26: Общецтвенные Форумы
27: Artikel
28: Community Forums
29: Forum społeczności
30: Startseite
31: Benutzer Foren
32: Forums Communauté
33: Benutzer Foren
34: Общецтвенные Форумы
35: Benutzerkonto
36: Fotogalerie
37: Links
38: Community Forums
39: Forums Communauté
40: Benutzer Foren
41: Downloads
42: Forums Communauté
43: Pages professionnelles
44: Fotogalerie
45: Общецтвенные Форумы
46: Startseite
47: Downloads
48: Benutzer Foren
49: Benutzer Foren
50: Community Forums
51: Community Forums
52: My Account
53: Můj účet
54: Startseite
55: Моя учетная запись
56: Benutzer Foren
57: Benutzer Foren
58: Artikel
59: Benutzer Foren
60: Benutzer Foren
61: Benutzer Foren
62: Benutzer Foren
63: Forum
64: Benutzer Foren
65: Benutzer Foren
66: Forums Communauté
67: Forums Communauté
68: Benutzer Foren
69: Forums Communauté
70: Benutzer Foren
71: Benutzer Foren
72: Forum
73: Community Forums
74: Общецтвенные Форумы
75: Benutzer Foren
76: Benutzer Foren
77: Benutzer Foren
78: Uživatelské fórum
79: Benutzer Foren
80: Uživatelské fórum
81: Benutzerkonto
82: Forums Communauté
83: Benutzer Foren
84: Downloads
85: Общецтвенные Форумы
86: weblinkspro
87: Community Forums
88: Benutzer Foren
89: Общецтвенные Форумы
90: Galerie Photos
91: Links
92: Forum społeczności
93: My Account

Staff Online:

No staff members are online!

Main Menue

 Home Community Members options Forums

Select Language

Český English Français Deutsch Italiano Polski РУССКИЙ

Users on Tour

The first North American Journey Man

Read the diary blog of
Chris Koehn

HRB Einstellungen bzw. Bezeichnungen

Themen zu unserer Holzbausoftware, wie Grundriss, Wandkonstruktion, HRB, Deckenfeld, Deckenkonstruktion, Dachausmittlung, Dachtragwerk, Profil, Abbundprogramm
Reply to topicReply to topic Printer Friendly Page
Go to page Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6  Next

Re: HRB Einstellungen bzw. Bezeichnungen

Post Posted: 04.01.2015 13:02

Tante Wikipedia Sagt : Klick mich
_________________
Macht es Recht ,
oder lasst es bleiben

Gruß
Rainer

BEAR
Hyper-Poster
Hyper-Poster
 
Posts: 2426
Joined: Aug 11, 2004

Re: HRB Einstellungen bzw. Bezeichnungen

Post Posted: 04.01.2015 13:19

Danke für die schnelle Antwort, RAiner... Laughing (jetzt müsste es passen)
Wikipedia habe ich natürlich nicht gefragt.
_________________
Schöne Grüße aus Österreich!
Benjamin Gretsch

benjamin_gretsch
Hyper-Poweruser
Hyper-Poweruser
 
Posts: 6575
Joined: Apr 02, 2014
Location: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich

Re: HRB Einstellungen bzw. Bezeichnungen

Post Posted: 04.01.2015 13:59

BEAR:
Ich brauch eigentlich nur die Dicke der Lage 0 und -1 .
-1 aber auch nur bei Balkendecken.

Erkennt das Programm die Deckenstärke der Lage 0 von der oberen Decke
könnte man mit einer Einstellung sämtliche Stockwerke belegen lassen ,
egal welche Stärke Lage 0 hat .

Rainer, genau das würde ich auch benötigen.
Wir arbeiten ebenfalls mit verleimten Brettstapeldecken, diese liegen bei uns aber auf der Installationsebene auf - d.h. dass die Außenwände durchlaufen und die Decken dazwischen "eingehängt" sind.

Dazu habe ich aber noch eine andere Frage: Normalerweise laufen die Außenwände ja bis Oberkante Rohdecke - also das Rähm ist bündig mit OK Lage -1.

Wenn ich aber möchte, dass das Rähm um die Stärke des Rähms höher liegt (damit man die Plattenstöße leichter abkleben und verklammern kann) kann ich das über den jeweiligen HRB Anschluss steuern. Hier habe ich aber das Problem, dass die Wand nur bis zur Oberkante Rohdecke eingegeben wird und durch den HRB Anschluss das Aufmaß der Wand dann nicht stimmt, oder?!
Ich kann bzw. möchte die Wände aber nicht höher eingeben, da ich dann die jeweiligen Variablen für die Fußbodenhöhen nicht mehr wirklich nutzen kann... Confused

Gibt es dafür irgendeinen Tipp oder Hinweis wie man so etwas am besten händeln kann?

Danke
_________________
Schöne Grüße aus Österreich!
Benjamin Gretsch


Last edited by benjamin_gretsch on 06.01.2015 15:47; edited 1 time in total

benjamin_gretsch
Hyper-Poweruser
Hyper-Poweruser
 
Posts: 6575
Joined: Apr 02, 2014
Location: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich

Re: HRB Einstellungen bzw. Bezeichnungen

Post Posted: 04.01.2015 18:15

Ballonfraiming ist der Fachbegriff wenn die Dampfsperre ohne Unterbrechungen dir alle Stockwerke läuft. In der Regel stehen dazu die Außenwände des DG auf den Außenwände des EG und die Osb- Platte ( Dampfsperre) läuft durch und wird nur verklebt.

DieDecke hängt zwischen den Außenwänden, oder liegt auf der Installationsebene auf.

Oft werden dazu die Wände auch so ausgebildet, dass sie jeweils nur eine Transportbreite "lang" sind, und dafür von EG bis zum Dach durchlaufen.

Werden die Wandstöße doch horizontal ausgeführt, dann steht die OSB-Platte des EG um halbe Schwellenbreite über die Lage-1der Decke über, damit sie kraftschlüssig verbunden werden können, und auch angeklebt werden können
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Matthias Schwarz

Leiter Vertrieb Industrie & Key Account
Head of Sales Industry & Key Account

Dietrich's AG | 3D-CAD/CAM für den Holzbau


3D-CAD/CAM-Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie und Holzbau - Statik

Wie? Sie sind nur ein kleiner Betrieb und suchen nur ein einfaches Abbundprogramm ? Selbstverständlich führen wir auch einfache Abbundprogramme in unserer Produktreihe.


Last edited by Matthias Schwarz on 04.01.2015 18:34; edited 1 time in total

Matthias Schwarz
Intern
Intern
 
Posts: 1380
Joined: Sep 03, 2004
Location: Bruchweiler-B.

Re: HRB Einstellungen bzw. Bezeichnungen

Post Posted: 04.01.2015 18:26

Hallo Benjamin

Du gibst die Wand mit dem oberen Bezug auf Stockwerk obere Decke ein. (Die mitgelieferten Einstellungen sind alle so.

Im Hrb braucht du dann nur die Schwellenbreite als Offset einzutragen.
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Matthias Schwarz

Leiter Vertrieb Industrie & Key Account
Head of Sales Industry & Key Account

Dietrich's AG | 3D-CAD/CAM für den Holzbau


3D-CAD/CAM-Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie und Holzbau - Statik

Wie? Sie sind nur ein kleiner Betrieb und suchen nur ein einfaches Abbundprogramm ? Selbstverständlich führen wir auch einfache Abbundprogramme in unserer Produktreihe.

Matthias Schwarz
Intern
Intern
 
Posts: 1380
Joined: Sep 03, 2004
Location: Bruchweiler-B.

Re: HRB Einstellungen bzw. Bezeichnungen

Post Posted: 05.01.2015 09:24

Matthias Schwarz:
Ballonfraiming ist der Fachbegriff wenn die Dampfsperre ohne Unterbrechungen dir alle Stockwerke läuft. In der Regel stehen dazu die Außenwände des DG auf den Außenwände des EG und die Osb- Platte ( Dampfsperre) läuft durch und wird nur verklebt.

Danke für die Erklärung

Matthias Schwarz:
DieDecke hängt zwischen den Außenwänden, oder liegt auf der Installationsebene auf.

Genau so, ist es bei mir auch. Wir arbeiten mit verleimten Brettstapeldecken welche dann auf der Installationsebene aufliegen und verschraubt werden.

Matthias Schwarz:
Oft werden dazu die Wände auch so ausgebildet, dass sie jeweils nur eine Transportbreite "lang" sind, und dafür von EG bis zum Dach durchlaufen.

Ok, dass verstehe ich - haben wir auch schon so gemacht (hat durchaus seine Vorteile)...

Matthias Schwarz:
Werden die Wandstöße doch horizontal ausgeführt, dann steht die OSB-Platte des EG um halbe Schwellenbreite über die Lage-1der Decke über, damit sie kraftschlüssig verbunden werden können, und auch angeklebt werden können

Matthias, ich habe bei mir eine Schwellenhöhe von 60mm. Dadurch steht die OSB Platte 30mm über die Lage -1 von der Deckenlage. Diese 30mm reichen aber kaum aus, damit man die Wände noch kraftschlüssig von innen miteinander verbinden, sprich verklammern, kann. Das Abkleben, glaube ich, könnte durchaus noch funktionieren - nur bei der Verbindung sehe ich eben das Problem.

Und wenn ich zum Beispiel, dass Rähm um die halbe Fußbodenhöhe nach oben schiebe, damit man dann ordentlich abkleben und verklammern kann, dann stimmt einfach die Wandhöhe und das Aufmaß nicht.
_________________
Schöne Grüße aus Österreich!
Benjamin Gretsch

benjamin_gretsch
Hyper-Poweruser
Hyper-Poweruser
 
Posts: 6575
Joined: Apr 02, 2014
Location: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich

Re: HRB Einstellungen bzw. Bezeichnungen

Post Posted: 05.01.2015 09:39

Matthias Schwarz:
Du gibst die Wand mit dem oberen Bezug auf Stockwerk obere Decke ein. (Die mitgelieferten Einstellungen sind alle so.

Im Hrb braucht du dann nur die Schwellenbreite als Offset einzutragen.


Hallo Matthias,

im Anhang noch ein Bild wie es bei mir jetzt aussieht.
_________________
Schöne Grüße aus Österreich!
Benjamin Gretsch

benjamin_gretsch
Hyper-Poweruser
Hyper-Poweruser
 
Posts: 6575
Joined: Apr 02, 2014
Location: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich

Re: HRB Einstellungen bzw. Bezeichnungen

Post Posted: 05.01.2015 09:45

Was hindert Dich daran, den Wandstoß ein paar Zentimeter höher einzugeben?
_________________
Freundlich grüßt
Der_Planer

Der_Planer
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10625
Joined: Aug 24, 2004
Location: 51674 Wiehl

Re: HRB Einstellungen bzw. Bezeichnungen

Post Posted: 05.01.2015 10:04

Hallo Gottlieb,

was mich daran hindert:
1. Ich bin der Meinung, dass ich die Oberkante der Wände schon auf die Oberkante der Brettstapeldecke eingeben sollte weil der Rücksprung der Platten vom Stockwerk darüber ja genau diese Variablen von der Fußbodenhöhe verwendet.

Wenn ich zum Beispiel die Oberkante der Brettstapeldecke auf +3160mm habe und die Wandoberkante auf +3200mm, dann müsste ich ja bei der Fußbodenhöhe immer diese Differenz (in diesem Fall 40mm) wegrechnen und das möchte ich irgendwie nicht... Confused

2. Eine weitere Möglichkeit wäre, wenn man im HRB Editor entsprechende Offsets für die oberen und unteren Anschlüsse einstellt - würde auch funktionieren und habe ich auch schon gemacht (war aber eigentlich nicht wirklich zufrieden damit, zumal ja bei den Plänen mit den Schraffuren usw. diese sich überschneiden und die Darstellung dann nicht mehr wirklich in Ordnung ist)
Hier habe ich nur die Befürchtung, dass das Aufmaß nicht stimmt wenn die Wandoberkante höher als die Deckenoberkante ist und das Rähm und die einzelnen Platten dadurch nach oben "rutschen".

Ich habe hier nur meine Sichtweise dargestellt, da ich noch nicht so lange mit Dietrichs arbeite (im März werden es 2 Jahre) und lasse mich daher gern eines besseren belehren bzw. bin ich für jeden Ratschlag und Verbesserungsvorschlag offen und dankbar.
Meine angeführten Punkte sind nirgends in Stein gemeißelt und daher jederzeit abänderbar... Laughing Laughing

Danke für die Unterstützung!
_________________
Schöne Grüße aus Österreich!
Benjamin Gretsch

benjamin_gretsch
Hyper-Poweruser
Hyper-Poweruser
 
Posts: 6575
Joined: Apr 02, 2014
Location: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich

Re: HRB Einstellungen bzw. Bezeichnungen

Post Posted: 05.01.2015 11:35

Deine Bedenken sind alle bürokratischer Natur, und lassen sich mit Zahlen-Jonglieren lösen.
Dagegen steht das Problem, das die Montagetruppe hat.

Was ist Dir wichtiger?
_________________
Freundlich grüßt
Der_Planer

Der_Planer
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10625
Joined: Aug 24, 2004
Location: 51674 Wiehl

Re: HRB Einstellungen bzw. Bezeichnungen

Post Posted: 05.01.2015 11:58

Warum soll dein Aufmaß nicht stimmen ?

dein Lagenaufmaß past auf jedenfall ,
solange du bei der der HRB Belegung die Lagenkontur neu erzeugen läßt .
_________________
Macht es Recht ,
oder lasst es bleiben

Gruß
Rainer

BEAR
Hyper-Poster
Hyper-Poster
 
Posts: 2426
Joined: Aug 11, 2004

Re: HRB Einstellungen bzw. Bezeichnungen

Post Posted: 05.01.2015 14:34

Hallo Rainer,

ich dachte bzw. bin auch der Überzeugung, dass das Wandaufmaß nicht stimmt wenn die Wand bis Oberkante Rohdecke läuft und das Rähm z:B. noch 100mm weiter nach oben?!?!?!?
Ist doch richtig, dass das Wandaufmaß durch die Wandhöhe und die Wandlänge berechnet wird, oder???

Die Lagenkontur lasse ich beim Belegen schon, immer neu erzeugen...
_________________
Schöne Grüße aus Österreich!
Benjamin Gretsch

benjamin_gretsch
Hyper-Poweruser
Hyper-Poweruser
 
Posts: 6575
Joined: Apr 02, 2014
Location: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich

Re: HRB Einstellungen bzw. Bezeichnungen

Post Posted: 05.01.2015 14:41

Der_Planer:
Deine Bedenken sind alle bürokratischer Natur, und lassen sich mit Zahlen-Jonglieren lösen.

Hier hast du natürlich Recht aber darf ich dich fragen wie du so etwas eingeben würdest??
Würdest du die oberen und die unteren Anschlüsse über den HRB Editor anpassen oder wäre es klüger die Wandhöhe dazu anzupassen???

Der_Planer:
Dagegen steht das Problem, das die Montagetruppe hat.

Was ist Dir wichtiger?

Wichtiger sind natürlich die Jungs auf der Baustelle - gar keine Frage. Very Happy Very Happy
Nur möchte ich eben auch so viel Automatismus nutzen als nur irgendwie möglich damit ich auch meine Eingabe vereinfachen kann. Ist wahrscheinlich auch verständlich, oder???

Trotzdem danke ich schon einmal für deinen Beitrag, Gottlieb.
_________________
Schöne Grüße aus Österreich!
Benjamin Gretsch

benjamin_gretsch
Hyper-Poweruser
Hyper-Poweruser
 
Posts: 6575
Joined: Apr 02, 2014
Location: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich

Re: HRB Einstellungen bzw. Bezeichnungen

Post Posted: 05.01.2015 16:00

Wand und Lagenauufmaß sind zwei unterschiedliche Dinge !


Im Bild siehst du ein Lagenaufmaß Lage 2 .

Die Wandhöhe des Rohkörpers ist 2,85m
Beim Aufmaß rechnet das Programm mit 2,71 da die Lage 2 um 14 cm am oberen Anschluß durch den HRB Volauf nach unten gezogen wurde .

Ebenso siehst du daß die Wand auf einer Seite Schneidend und auf der Anderen Seite Geschnitten ist .


Beim Lagenaufmaß wird die Fläche der einzelnen Lagen genommen die in der Wandkonstruktion angezeigt wird .
_________________
Macht es Recht ,
oder lasst es bleiben

Gruß
Rainer

BEAR
Hyper-Poster
Hyper-Poster
 
Posts: 2426
Joined: Aug 11, 2004

Re: HRB Einstellungen bzw. Bezeichnungen

Post Posted: 05.01.2015 18:16

Servus Rainer,

ja soweit habe ich das auch verstanden - Danke.

Aber das Wandaufmaß stimmt dann nicht, oder?


Denn, wenn ich z.B. Abrechnungspläne mache, dann wird die tatsächlich eingegebene Wand abgerechnet. Dazu gehe ich nur noch ins Baudatenprogramm und klicke bei den Wänden auf "Bildausgabe" und schon habe ich die Wandflächen, welche abgerechnet werden.
_________________
Schöne Grüße aus Österreich!
Benjamin Gretsch

benjamin_gretsch
Hyper-Poweruser
Hyper-Poweruser
 
Posts: 6575
Joined: Apr 02, 2014
Location: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich
Display posts from previous:   
Reply to topicReply to topic Page 4 of 6 Go to page Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6  Next

Konstruktionsprogramme

Jump to:  



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum

All times are GMT + 1 Hour