Toggle on or off Toggle on or off

User Info


Welcome Anonymous

Nickname
Password



Membership:
Latest: bebbi97
New Today: 0
New Yesterday: 2
Overall: 12021

People Online:
Members: 0
Visitors: 138
Total: 138
Who Is Where:
 Visitors:
01: Forums Communauté
02: Benutzer Foren
03: Community Forums
04: Benutzer Foren
05: Forum
06: Domů
07: Forum społeczności
08: Benutzer Foren
09: Home
10: Forum
11: Forum społeczności
12: Forums Communauté
13: Benutzer Foren
14: Benutzer Foren
15: Benutzer Foren
16: Benutzer Foren
17: Benutzer Foren
18: Links
19: Benutzer Foren
20: Startseite
21: Benutzer Foren
22: Community Forums
23: Galleria
24: Forum
25: Startseite
26: Benutzer Foren
27: Galerie fotografií
28: Uživatelské fórum
29: Downloads
30: Community Forums
31: Benutzer Foren
32: Community Forums
33: Benutzer Foren
34: Benutzer Foren
35: Startseite
36: Startseite
37: Benutzer Foren
38: Downloads
39: Webový odkaz
40: Forum społeczności
41: Downloads
42: Uživatelské fórum
43: Benutzer Foren
44: Forum społeczności
45: Benutzer Foren
46: Forum społeczności
47: Benutzer Foren
48: Forums Communauté
49: Uživatelské fórum
50: Forums Communauté
51: Linki
52: Benutzer Foren
53: Downloads
54: Benutzer Foren
55: Community Forums
56: Benutzerkonto
57: Forums Communauté
58: Benutzer Foren
59: Photo Gallery
60: Forum
61: Community Forums
62: Fotogalerie
63: Forums Communauté
64: Benutzer Foren
65: Community Forums
66: Общецтвенные Форумы
67: Pliki
68: Benutzer Foren
69: Linki
70: Benutzer Foren
71: Benutzer Foren
72: Benutzer Foren
73: Benutzer Foren
74: Downloads
75: Фотогаллерея
76: Общецтвенные Форумы
77: Forum społeczności
78: Benutzer Foren
79: Community Forums
80: Uživatelské fórum
81: Forums Communauté
82: Startseite
83: Benutzer Foren
84: Benutzer Foren
85: Forums Communauté
86: Benutzer Foren
87: Benutzer Foren
88: Links
89: Benutzer Foren
90: Uživatelské fórum
91: Links
92: Benutzer Foren
93: Stažení
94: Benutzer Foren
95: Фотогаллерея
96: Benutzer Foren
97: Общецтвенные Форумы
98: Benutzer Foren
99: Benutzer Foren
100: Uživatelské fórum
101: Articles
102: Forums Communauté
103: Forum społeczności
104: Benutzer Foren
105: Benutzer Foren
106: Benutzer Foren
107: Forums Communauté
108: Galerie fotografií
109: Startseite
110: Photo Gallery
111: Benutzer Foren
112: Benutzer Foren
113: Startseite
114: Benutzerkonto
115: Startseite
116: Benutzer Foren
117: Benutzerkonto
118: Benutzer Foren
119: Benutzer Foren
120: Benutzer Foren
121: Galleria
122: Forum społeczności
123: Linki
124: Forum
125: Forum społeczności
126: Benutzer Foren
127: Forums Communauté
128: Общецтвенные Форумы
129: Fotogalerie
130: Forum społeczności
131: Общецтвенные Форумы
132: Community Forums
133: Articles
134: Общецтвенные Форумы
135: Forum społeczności
136: My Account
137: Uživatelské fórum
138: Benutzer Foren

Staff Online:

No staff members are online!

Main Menue

 Home Community Members options Forums

Select Language

Český English Français Deutsch Italiano Polski РУССКИЙ

Users on Tour

The first North American Journey Man

Read the diary blog of
Chris Koehn

Bemaßung an Wandlage anpassen

Themen zu unserer Holzbausoftware, wie Grundriss, Wandkonstruktion, HRB, Deckenfeld, Deckenkonstruktion, Dachausmittlung, Dachtragwerk, Profil, Abbundprogramm
Reply to topicReply to topic Printer Friendly Page
Go to page 1, 2  Next

Bemaßung an Wandlage anpassen

Post Posted: 05.07.2014 12:21

Hallo,
ich habe über ein Kombielement eine Maßkette (entlang x) in der Wandkonstruktion erzeugt. Dort kann man Bezüge für Anfang und Ende herstellen. Wie jedoch, kann ich erreichen, dass sich die Maßkette an der verschnittenen Wandlage der aktuellen Wand orientiert?

Darüber hinaus möchte ich die Richtung der (Zwischen-End-) Maßkette ändern, nur wo/wie?
_________________
Mit bestem Gruß aus dem Norden
Sven Schulz

**Sven**
Super-Extrem-Poweruser
Super-Extrem-Poweruser
 
Posts: 4407
Joined: Nov 15, 2004
Location: Niebüll

Re: Bemaßung an Wandlage anpassen

Post Posted: 07.07.2014 10:14

Im Feld 'Kante für Bezug' kann man die Lagenkanten als Bezug wählen und darunter die gewünschte Lage. Dann sollte auch die tatsächliche Lagenkante verwendet werden, die durch die Wandverschneidungen entsteht.

Die Richtung der Maßkette kann man nicht im Vorfeld bestimmen, das geht nur über eine nachträgliche Änderung der Maßkette.
Ich denke, dass es auch schwierig ist, Regeln zu finden, nach denen man die Richtung bestimmen kann.
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Posts: 28320
Joined: Jul 07, 2004
Location: Neubiberg

Re: Bemaßung an Wandlage anpassen

Post Posted: 07.07.2014 11:52

Es wird nicht die verschnittene Lage zur Bemaßung verwendet sondern der wirkliche Endpunkt. Aber genau den verschnittenen Punkt wie im Bild benötige ich.

Die Richtung der Maßkette könnte man relativ logisch so bestimmen, wie es bei der manuellen Endvermaßung auch gemacht wird. Der erste Punkt ist der Nullpunkt und je nach Richtung wird aufwärts bemaßt. Welcher Punkt an einem Balken nun zuerst gewählt wird kann man ja im Ablauf des K-Elements berücksichtigen.
_________________
Mit bestem Gruß aus dem Norden
Sven Schulz

**Sven**
Super-Extrem-Poweruser
Super-Extrem-Poweruser
 
Posts: 4407
Joined: Nov 15, 2004
Location: Niebüll

Re: Bemaßung an Wandlage anpassen

Post Posted: 07.07.2014 15:30

Das mit der Lage habe ich nicht verstanden. Es wird natürlich das tatsächlich existierende Lagenende verwendet (zumindest sollte es so sein) und nicht irgend virtueller Punkt. Dieser existiert sozusagen gar nicht.
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Posts: 28320
Joined: Jul 07, 2004
Location: Neubiberg

Re: Bemaßung an Wandlage anpassen

Post Posted: 08.07.2014 06:03

Ich verstehe den unverschnittenen Verlauf der Lage 0 wie Lila im Bild umrandet. Auf diesen Lagenverlauf bezieht sich die Maßkette eines Kombielementes, wenn man den Bezug auf Lage 0 eingestellt hat.

Ich möchte aber erreichen, dass sich die Vermaßung so wie die anderen einer Wandplanablage auch, auf die verschnittene Lage 0 beziehen. Dies ist in meinem Beispiel gelb markiert.
_________________
Mit bestem Gruß aus dem Norden
Sven Schulz

**Sven**
Super-Extrem-Poweruser
Super-Extrem-Poweruser
 
Posts: 4407
Joined: Nov 15, 2004
Location: Niebüll

Re: Bemaßung an Wandlage anpassen

Post Posted: 08.07.2014 06:32

Welches Bild ist gemeint? In dem Bild oben ist nichts lila oder gelb.
Vielleicht wäre die konkrete Position hilfreich.
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Posts: 28320
Joined: Jul 07, 2004
Location: Neubiberg

Re: Bemaßung an Wandlage anpassen

Post Posted: 08.07.2014 06:52

Embarassed Sorry! User
_________________
Mit bestem Gruß aus dem Norden
Sven Schulz

**Sven**
Super-Extrem-Poweruser
Super-Extrem-Poweruser
 
Posts: 4407
Joined: Nov 15, 2004
Location: Niebüll

Re: Bemaßung an Wandlage anpassen

Post Posted: 08.07.2014 10:34

Ich habe das folgendermaßen ausprobiert:
- neues Wandeck konstruiert
- mit Kombielement Bemaßung erzeugt, die sich auf Wandlagenkante der Lage 0 bezieht (siehe Screenshot)
- diese Lagengrenze manuell verschoben (Funktion 3-2)
- Kombielement neuberechnet
Mit dem Neuberechnen hat sich der Bemaßungs-Anfang auf die frisch verschobene Lagenkante geändert. Selbstverständlich bezieht sich auch jede neue Bemaßung aus diesem Kombielement auf die aktuelle Lagenkante.
Ich kann hier keine Fehlfunktion feststellen.
_________________
Grüße aus Neubiberg,

Florian Strauß - Dietrich's AG

3D-CAD/CAM-Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau und Ingenieurholzbau

Florian Strauss
Moderator
Moderator
 
Posts: 841
Joined: Feb 04, 2010

Re: Bemaßung an Wandlage anpassen

Post Posted: 16.07.2014 12:23

**Sven**:
...
Die Richtung der Maßkette könnte man relativ logisch so bestimmen, wie es bei der manuellen Endvermaßung auch gemacht wird. Der erste Punkt ist der Nullpunkt und je nach Richtung wird aufwärts bemaßt. Welcher Punkt an einem Balken nun zuerst gewählt wird kann man ja im Ablauf des K-Elements berücksichtigen.
Ich muss das nochmal aufgreifen. Auf meinen Wandplänen werden meine Wände von der Rückseite abgelegt. Die Automatische Bemaßung passt sich an und startet unabhängig von der Wandseite immer links mit 0. Hier fehlt jetzt die Möglichkeit, die Maßkette aus meinem Kombielement, die die Balken vermaßt, ebenfalls so wie die automatischen anzupassen.
_________________
Mit bestem Gruß aus dem Norden
Sven Schulz

**Sven**
Super-Extrem-Poweruser
Super-Extrem-Poweruser
 
Posts: 4407
Joined: Nov 15, 2004
Location: Niebüll

Re: Bemaßung an Wandlage anpassen

Post Posted: 17.07.2014 06:30

Die automatisch Maßketten werden in diesem Augenblick erst gebildet, während die Maßkette aus dem Kombielement schon existiert. Woher soll das Programm wissen, dass diese Maßkette eine andere Richtung haben soll?
Man müsste schon beim Anlegen des Kombielements die Richtung für solche Zwecke vorgeben können. Ich werde das hier diskutieren.
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Posts: 28320
Joined: Jul 07, 2004
Location: Neubiberg

Re: Bemaßung an Wandlage anpassen

Post Posted: 27.11.2014 11:34

Hier nochmal nachgehakt: Es sollte eine Möglichkeit eingebaut werden, bei der man die Richtung der Maßketten aus dem Kombielement bestimmen kann. Wenn eine Endvermaßung also durch das Kombielement von links in Wandansicht erzeugt wird, hier dann die Möglichkeit wählbar ist, diese Richtung umzukehren!
_________________
Mit bestem Gruß aus dem Norden
Sven Schulz

**Sven**
Super-Extrem-Poweruser
Super-Extrem-Poweruser
 
Posts: 4407
Joined: Nov 15, 2004
Location: Niebüll

Re: Bemaßung an Wandlage anpassen

Post Posted: 27.11.2014 11:36

Im Bild also mit der Wahlmöglichkeit Horiziontal Entgegen X
_________________
Mit bestem Gruß aus dem Norden
Sven Schulz

**Sven**
Super-Extrem-Poweruser
Super-Extrem-Poweruser
 
Posts: 4407
Joined: Nov 15, 2004
Location: Niebüll

Re: Bemaßung an Wandlage anpassen

Post Posted: 27.11.2014 13:33

Ich hab's notiert.
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Posts: 28320
Joined: Jul 07, 2004
Location: Neubiberg

Re: Bemaßung an Wandlage anpassen

Post Posted: 05.02.2015 10:52

**Sven**:
Im Bild also mit der Wahlmöglichkeit Horiziontal Entgegen X

Für die, die Wände mit der Ansicht von der Rückseite auf den Plänen ablegen ist dieses Problem nach wie vor nur manuell bei jeder Wand in den Griff zu bekommen, wenn man nicht möchte, dass Laufende Maßketten von verschiedenen Seiten mit 0 starten. Vielleicht kann man diese Sache etwas anschieben?
_________________
Mit bestem Gruß aus dem Norden
Sven Schulz

**Sven**
Super-Extrem-Poweruser
Super-Extrem-Poweruser
 
Posts: 4407
Joined: Nov 15, 2004
Location: Niebüll

Re: Bemaßung an Wandlage anpassen

Post Posted: 14.04.2015 08:06

Es hat mir ziemlich viel Arbeit gekostet, meine Kombielemente zu erstellen! Mittlerweile erlebe ich meinen eigenen Unmut über dieses Thema, weil Dietrichs hier einfach nicht zuende arbeitet! Das allein habe ich gelernt zu akzeptieren, aber über eine Antwort ob hier grundsätzlich in "absehbarer" Zeit mit etwas für diese Sache hilfreiches zu rechnen ist wäre toll. Übrigens geht es in meiner Frage nur um den Zusatz, die Bemaßung umkehren zu können, bzw. die Option entgegen X.
Es zeichnet sich der Anschein heraus, dass eine solche Ergänzung wirklich so abwägig im vergleich zum Aufwand ist.
_________________
Mit bestem Gruß aus dem Norden
Sven Schulz

**Sven**
Super-Extrem-Poweruser
Super-Extrem-Poweruser
 
Posts: 4407
Joined: Nov 15, 2004
Location: Niebüll
Display posts from previous:   
Reply to topicReply to topic Page 1 of 2 Go to page 1, 2  Next

Konstruktionsprogramme

Jump to:  



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum

All times are GMT + 1 Hour