Block ein- oder ausblenden Block ein- oder ausblenden

Profil uživatele


Vítejte Anonymous

Přezdívka
Heslo



Registrace:
Poslední: apollo
Nový dnes: 0
Nový včera: 1
Celkem: 11983

Registrovaných on-line:
Registrováno: 1
Návštěvníků: 89
Celkem: 90
Kdo je kde:
 Registrováno:
01: multis > Benutzer Foren
 Návštěvníků:
01: Artikel
02: Benutzer Foren
03: Benutzer Foren
04: Uživatelské fórum
05: Benutzer Foren
06: Forums Communauté
07: Benutzer Foren
08: Forum społeczności
09: Fotogalerie
10: Benutzer Foren
11: Benutzer Foren
12: Forum społeczności
13: Benutzer Foren
14: Fotogalerie
15: Benutzer Foren
16: Community Forums
17: Benutzer Foren
18: Benutzer Foren
19: Benutzer Foren
20: Uživatelské fórum
21: Benutzer Foren
22: Общецтвенные Форумы
23: Общецтвенные Форумы
24: Benutzer Foren
25: Downloads
26: Benutzer Foren
27: Uživatelské fórum
28: Benutzerkonto
29: Общецтвенные Форумы
30: Uživatelské fórum
31: Forums Communauté
32: Stažení
33: Benutzer Foren
34: Downloads
35: Forum
36: Forums Communauté
37: Benutzer Foren
38: Benutzer Foren
39: Uživatelské fórum
40: Galerie Photos
41: Forums Communauté
42: Forum
43: Forum
44: Benutzer Foren
45: Forum
46: Общецтвенные Форумы
47: My Account
48: Startseite
49: Общецтвенные Форумы
50: Uživatelské fórum
51: Benutzer Foren
52: Benutzer Foren
53: Benutzer Foren
54: Forums Communauté
55: Benutzer Foren
56: Benutzer Foren
57: Forum
58: Uživatelské fórum
59: Общецтвенные Форумы
60: Forum
61: Forum
62: Общецтвенные Форумы
63: Forums Communauté
64: Forums Communauté
65: Benutzer Foren
66: Benutzer Foren
67: Benutzer Foren
68: Community Forums
69: Uživatelské fórum
70: Benutzer Foren
71: Pliki
72: Общецтвенные Форумы
73: Community Forums
74: My Account
75: Benutzer Foren
76: Uživatelské fórum
77: Benutzer Foren
78: Benutzer Foren
79: Forums Communauté
80: Forum społeczności
81: Mon Compte
82: Benutzer Foren
83: Benutzer Foren
84: Benutzer Foren
85: Benutzer Foren
86: Community Forums
87: Benutzer Foren
88: Benutzer Foren
89: Uživatelské fórum

Zaměstnanci Online:

Ne zaměstnanci jsou online!

Domácí

Vyberte si jazyk

Český English Français Deutsch Italiano Polski РУССКИЙ

HRB Pfostenteilung

Themen zu unserer Holzbausoftware, wie Grundriss, Wandkonstruktion, HRB, Deckenfeld, Deckenkonstruktion, Dachausmittlung, Dachtragwerk, Profil, Abbundprogramm
Odpovědět na témaOdpovědět na téma Vytisknout stránku
Jdi na stránku Předchozí  1, 2, 3  Další

Re: HRB Pfostenteilung

Odeslat Zaslal: 20.02.2013 10:19

Geht schon !

Alle Dings musst du die Eckverschneidung lösen und

die Wände Manuell verschneiden !
_________________
Macht es Recht ,
oder lasst es bleiben

Gruß
Rainer

BEAR
Hyper-Poster
Hyper-Poster
 
Příspěvky: 2412
Založen: Aug 11, 2004

Re: HRB Pfostenteilung

Odeslat Zaslal: 20.02.2013 11:52

Das Freie Wandende ist hier nicht notwendig!!!
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Příspěvky: 28212
Založen: Jul 07, 2004
Bydliště: Neubiberg

Re: HRB Pfostenteilung

Odeslat Zaslal: 20.02.2013 13:09

Hallo Herr Brandes,

hoffe es klappt bei Ihnen mit den Einstellungen die ich Ihnen geschickt habe.
_________________
Grüße aus Neubiberg,

Jens Krause

Dietrich's AG

Jens Krause
Hyper-Poster
Hyper-Poster
 
Příspěvky: 2079
Založen: Mar 01, 2005
Bydliště: Neubiberg

Re: HRB Pfostenteilung

Odeslat Zaslal: 21.02.2013 10:19

Also mit Unterstützung von Herrn Krause habe ich jetzt die Lösung:
Es wird im Wandaufbau eine Lage einbaut, die auch eine dicke bekommt.
Die virtuelle Lage ist eine Beplankung. Sie kann die Dicke 0 haben, dann wird sie nicht dargestellt. Die Breite enthält die Formel für den Pfostenabstand, die Länge hat keinen Einfluss.
Ich habe diese Lage ganz nach aussen gelegt, damit sie keinen Einfluss auf die "real" auzuführenden Lagen hat.
Beim Eckdetail wird dann unter Durchdringungen die entsprechende Lage so mit einem Offset belegt, dass sie in der MITTE des ersten Pfostens anfängt und aufhört. Dann funktioniert das.
Ein kleiner Nachteil ist der, dass vom HRB Editor ins Wandprogramm eine Lage mittransportiert wird, die es ja eigentlich nicht gibt. Also nur für die Ermittlung der Pfostenteilung. Ich könnte mir vorstellen dass das später irritiert. Z.B. stimmt ja deshalb die automatisch erzeugte Aussenvermassung des Grundrisses im PlanCAD nicht.
Aber ich bin erstmal einen Schritt weiter. Vielen Dank für die Hilfe!
Gruss
Till Brandes

t.brandes
Superposter
Superposter
 
Příspěvky: 114
Založen: Feb 18, 2013

Re: HRB Pfostenteilung

Odeslat Zaslal: 21.02.2013 13:38

Mir ist nicht klar, warum deshalb die Außenvermaßung der Wand nicht stimmen soll.
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Příspěvky: 28212
Založen: Jul 07, 2004
Bydliště: Neubiberg

Re: HRB Pfostenteilung

Odeslat Zaslal: 21.02.2013 15:39

Im Wandaufbau im HRB Editor muss ich eine Lage eingeben, der die virtuelle Beplankung (Abstand Pfosten) zugeordnet wird. Sie enthält nichts weiter. Ich muss das machen, um einen Offset einstellen zu können. Also MUSS diese Lage eine Dicke haben, sonst kann kein Offset eingestellt werden und die Pfosten werden nicht erzeugt.
Diese Lage baut aber den Wandaufbau "künstlich" auf. Da ich diese Lage nach aussen gelegt habe, verschiebt sich die Aussenkante der Wand. Genau die wird aber später automatisch vermasst. Es wird also die virtuelle Lage mitvermasst.

t.brandes
Superposter
Superposter
 
Příspěvky: 114
Založen: Feb 18, 2013

Re: HRB Pfostenteilung

Odeslat Zaslal: 21.02.2013 15:52

Ich würde die Lage nicht nach außen, sondern weiter nach innen legen, dann kann sie auch eine Dicke von 0.000 haben und die Wand wird nicht dicker. Lagen mit der Dicke 0, die zwischen anderen Lagen mit einer Dicke größer 0 liegen werden ganz normal erzeugt und können ein Offset haben.
Es werden alle Lagen mit einer Dicke größer 0 berücksichtigt, die Lagen mit der Dicke 0, die dazwischen liegen und noch eine Lage mit der Dicke 0 außerhalb der letzten Lage mit einer Dicke größer 0. Diese erste 0er Lage außerhalb bestimmt aber die Außenfläche der Wand und daher würde ich sie nicht für solche Dinge benutzen wie die Positionierung von Pfosten.
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Příspěvky: 28212
Založen: Jul 07, 2004
Bydliště: Neubiberg

Re: HRB Pfostenteilung

Odeslat Zaslal: 21.02.2013 15:58

Das muss auch anders gehen, Wahrscheinlich haben sie einen Zirkelbezug, oder sie arbeiten mit einem Offset, wo keiner benötigt wird.

Ihre Bezugsbeplankung muss von der Breite genau der Achsmaße der Pfosten entsprechen. Dass der Pfosten in der Ecke nicht mit der Achse, sondern in Abhängigkeit der Ecke plaziert wird, kann man in der Ecke einstellen.

Stellen sie doch mal ein Bild der gewünschten Situation ein.
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Matthias Schwarz

Leiter Vertrieb Industrie & Key Account
Head of Sales Industry & Key Account

Dietrich's AG | 3D-CAD/CAM für den Holzbau


3D-CAD/CAM-Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie und Holzbau - Statik

Wie? Sie sind nur ein kleiner Betrieb und suchen nur ein einfaches Abbundprogramm ? Selbstverständlich führen wir auch einfache Abbundprogramme in unserer Produktreihe.

Matthias Schwarz
Intern
Intern
 
Příspěvky: 1377
Založen: Sep 03, 2004
Bydliště: Bruchweiler-B.

Re: HRB Pfostenteilung

Odeslat Zaslal: 21.02.2013 16:08

Matthias, es funktioniert doch schon alles, nur die 0er Zusatzlage muss an eine andere Stelle geschoben werden, damit sie die Dicke 0 haben kann.
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Příspěvky: 28212
Založen: Jul 07, 2004
Bydliště: Neubiberg

Re: HRB Pfostenteilung

Odeslat Zaslal: 21.02.2013 17:02

Hey Super! Das wird ja immer besser. Es ist zwar eine himmeltraurige Fummelei, aber ich habe jetzt die virtuellen Lagen nach innen verlegt und siehe da: Die Pfosten werden korrekt erzeugt und der Wandaufbau stimmt auch!
Eine Frage hätte ich dazu aber schon noch:
Ich bin ja von der Lage 0 ausgegangen als die mittlere Lage. Jetzt habe ich eine Lage innen und bereits 4 Lagen aussen (Wovon 2 die Dicke 0 haben). Das bedeutet, ich habe jetzt nur noch 3 lagen für den weiteren Wandaufbau nach aussen übrig. Für mein letztes Projekt würde das nicht reichen.
Ich weiss aber, dass die Wand nach Innen eher nicht grösser wird, wenn, dann nach aussen. Macht es Sinn, die Innere Lage (Jetzt Lage1) auf Lage 7 oder 6 zu legen, damit ich nach aussen hin Platz habe?
Vielen Dank für die Tipps!!
Gruss
Till

t.brandes
Superposter
Superposter
 
Příspěvky: 114
Založen: Feb 18, 2013

Re: HRB Pfostenteilung

Odeslat Zaslal: 22.02.2013 10:37

Hallo Till

ich verstehe noch nicht warum sie 2 Nulllagen benötigen. Mit maximal einer Nulllage müssten sie eigentlich auskommem.
Sie errechnen sich das gewünschte Sprungmaß. Beachten sie dabei, dass beim Einbau der Lage die Ecken, und die darin enthaltene Offsets eine Rolle spielen.

Die Pfosten beziehen sie auf diese Lage. Nun sollten alle Pfosten, außer der Eckpfosten richtig positioniert sein. Den Eckpfosten geben sie bei der Ecke mit ein, und bestimmen dort das notwendige Offset.

Dann sollen ihnen 6 weitere Außenlagen zur Verfügung stehen.

zur eigentlichen Frage:
Ja sie können die Lage der Ständer in eine beliebige Lage einbauen. Das muß nicht die Lage 0 sein. Nur sollten sie wissen, dass alle Standardeinstellungen die wir mitliefern davon ausgehen, dass die Lage 0 die Ständerlage ist.
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Matthias Schwarz

Leiter Vertrieb Industrie & Key Account
Head of Sales Industry & Key Account

Dietrich's AG | 3D-CAD/CAM für den Holzbau


3D-CAD/CAM-Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie und Holzbau - Statik

Wie? Sie sind nur ein kleiner Betrieb und suchen nur ein einfaches Abbundprogramm ? Selbstverständlich führen wir auch einfache Abbundprogramme in unserer Produktreihe.

Matthias Schwarz
Intern
Intern
 
Příspěvky: 1377
Založen: Sep 03, 2004
Bydliště: Bruchweiler-B.

Re: HRB Pfostenteilung

Odeslat Zaslal: 22.02.2013 12:04

Hallo Matthias,
das habe ich so nicht gesagt: Ich habe den Wandaufbau erweitert und setze neben die Pfosten eine vertikale Traglattung, um eine Fassade befestigen zu können. Für diese Traglattung brauche ich eine weitere virtuelle Lage zur Einteilung.

Das mit der Lage 0 und den Standardeinstellungen habe ich mir schon gedacht, deshalb habe ich ja auch so angefangen. Ich werde das jetzt auch erstmal so lassen.
Gruss
Till

t.brandes
Superposter
Superposter
 
Příspěvky: 114
Založen: Feb 18, 2013

Re: HRB Pfostenteilung

Odeslat Zaslal: 22.02.2013 15:48

So jetzt habe ich noch etwas gefunden, wozu ich gerne eine erfahrene Meinung hätte:
Ich habe einen funktionierenden HRB Vorlauf für eine lange Seite und eine kurze Seite eines rechteckigen Grundrisses.
Der kurzen Seite weise ich unter Attributen den entsprechenden Vorlauf zu, gleiches bei der langen Wand.
Jetzt gehe ich wie folgt vor:
Var. 1:
Button "alle Aussenwände" / 7-3 Belegen / HRB vorlauf #aus Wandausführung#
Ergebnis: Die Pfosteneinteilung der kurze Seite ist FALSCH: Anzahl stimmt nicht: immer ein fixer Wert, Sprungmass ist gleich & stimmt

Var.2:
7-3 Belegen / alle Wände einzeln anwählen / HRB Vorlauf #aus Wandausführung#
Ergebnis: Die Pfosteneinteilung der kurze Seite ist RICHTIG, Anzahl stimmt: ändert sich je nach Eingabe des Vorgabewertes, Sprungmass ist gleich& stimmt

Ich habe es immer über Var1 gemacht und mich gefragt, was denn jetzt falsch ist (die HRB datei für die kurze Seite ist die kopierte Datei für die lange Seite) bis ich das herausgefunden habe.
Das interessante ist: bei der langen Seite spielt es keine Rolle, es stimmt immer.

Das darf doch nicht sein. Ich habe einen HRB Vorlauf eingestellt. Bei Var. 1 wird er bei der gleichen Wand und nicht anders eingestelltem HRB vorlauf anders ausgeführt, als bei Var. 2. Das verstehe ich nicht.

Noch etwas habe ich herausgefunden:
Wenn ich in der entsprechenden HRB Datei bei den Variablen den Haken "Extern" wegnehme, wird die Anzahl der Pfosten dieser Datei entsprechend erzeugt.
wenn ich den Haken "Extern" setze, wird immer dieselbe Anzahl Pfosten erzeugt, egal, was ich in den Vorgabewerten im Modellbereich eingebe. Irgendwas stimmt doch da nicht.

t.brandes
Superposter
Superposter
 
Příspěvky: 114
Založen: Feb 18, 2013

Re: HRB Pfostenteilung

Odeslat Zaslal: 22.02.2013 17:07

Ich verstehe auch ein paar Dinge nicht.
Warum gibt es zwei verschiedene HRB-Dateien für die lange und die kurze Wand eines rechteckigen Grundrisses?
Sie die Wandaufbauten unterschiedlich?
Wenn "nein", braucht man keine zwei HRB-Dateien, dann ist das eine Frage der Eck-Einstellungen.
Wenn "Ja", dann müsste man auch bei den Eckenanschlüssen einen Anschluss für die Verbindung dieser beiden Dateien definieren.
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Příspěvky: 28212
Založen: Jul 07, 2004
Bydliště: Neubiberg

Re: HRB Pfostenteilung

Odeslat Zaslal: 25.02.2013 16:51

Hallo Herr Neumann,
also jetzt es ist so:
Ich habe es jetzt nochmal ausprobiert und das oben beschriebene Problem besteht anscheinend nicht mehr. Zugegebenermassen hat mir am Freitag ziemlich der Kopf geraucht. Trotzdem bin ich sicher, dass die unterschiedlichen Vorgehensweisen unterschiedliche Ergebnisse lieferten.
Erklären kann ich es mir nicht, weil ich heute nichts umgestellt habe und es funktioniert.
Nur zum Verständnis:
Wir machen Salzsilos. Manchmal mit Fassade, manchmal ohne. Wenn mit Fassade, muss sie auf zwei gegenüberliegenden Seiten höher aufhören als bei den jeweils anderen Seiten (damit man mit dem LKW drunter durch fahren kann).
Und so gibt es ein paar Sachen, die sich je nach Anordnung ändern. Deshalb brauche ich unterschiedliche HRB Dateien.
Vielen Dank für die Hilfe!
Gruss
Till

t.brandes
Superposter
Superposter
 
Příspěvky: 114
Založen: Feb 18, 2013
Zobrazit příspěvky z předchozích:   
Odpovědět na témaOdpovědět na téma Strana 2 z 3 Jdi na stránku Předchozí  1, 2, 3  Další

Konstruktionsprogramme

Přejdi na:  



Nemůžete odesílat nové téma do tohoto fóra
Nemůžete odpovídat na témata v tomto fóru
Nemůžete upravovat své příspěvky v tomto fóru
Nemůžete mazat své příspěvky v tomto fóru
Nemůžete hlasovat v tomto fóru
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum

Časy uváděny v GMT + 1 hodina