Toggle on or off Toggle on or off

User Info


Welcome Anonymous

Nickname
Password



Membership:
Latest: Vlad777
New Today: 0
New Yesterday: 0
Overall: 11817

People Online:
Members: 1
Visitors: 61
Total: 62
Who Is Where:
 Members:
 Visitors:
01: Community Forums
02: Fotogalerie
03: Benutzer Foren
04: Forum społeczności
05: Community Forums
06: Startseite
07: Startseite
08: Benutzer Foren
09: Startseite
10: Forums Communauté
11: Benutzer Foren
12: Gruppen
13: Benutzer Foren
14: Community Forums
15: Benutzer Foren
16: Benutzer Foren
17: Archivio Storie
18: Общецтвенные Форумы
19: Downloads
20: Community Forums
21: Community Forums
22: My Account
23: Benutzer Foren
24: Startseite
25: Benutzer Foren
26: Community Forums
27: Můj účet
28: Benutzer Foren
29: Benutzer Foren
30: Suchen
31: Gruppen
32: Forum
33: Startseite
34: Startseite
35: Benutzer Foren
36: Artikel
37: Startseite
38: Home
39: Forum
40: Strona główna
41: Benutzer Foren
42: Моя учетная запись
43: Community Forums
44: My Account
45: Benutzer Foren
46: Benutzer Foren
47: My Account
48: Benutzer Foren
49: Forum
50: Forum
51: My Account
52: Общецтвенные Форумы
53: Forum
54: Mon Compte
55: Community Forums
56: Downloads
57: Fotogalerie
58: Benutzer Foren
59: Community Forums
60: Benutzer Foren
61: Benutzer Foren
Hidden: 1
Staff Online:

No staff members are online!

Main Menue

 Home Community Members options Forums

Select Language

Český English Français Deutsch Italiano Polski РУССКИЙ

Users on Tour

The first North American Journey Man

Read the diary blog of
Chris Koehn

Gebogne Dachfächen

Themen zu unserer Holzbausoftware, wie Grundriss, Wandkonstruktion, HRB, Deckenfeld, Deckenkonstruktion, Dachausmittlung, Dachtragwerk, Profil, Abbundprogramm
Reply to topicReply to topic Printer Friendly Page

Gebogne Dachfächen

Post Posted: 19.12.2012 06:26

Guten Morgen zusammen.

Ich habe ein Problem: Für einen Carport sollen Bogensparren aus
Brettschichthölzern angefertigt werden.Wie mache ich die Dachausmittlung ?.Ich habe über den Grundriss ein Dachpholygon gelegt
und will jetzt mit freie Dachflächen die Dachfläche konstruieren, was mir
leider nicht gelingt.Was mache mich falch ?. Im Forum sind gute Beiträge zum Tonnendach aber wie die Dachausmittlung der Tonnendächer gemacht worden ist,ist leider nicht beschieben.
Ich bin für jeden Hinweis dankbar.
Vorab vielen Dank

Gruß

zim60
Einsteiger
Einsteiger
 
Posts: 2
Joined: Dec 04, 2012

Re: Gebogne Dachfächen

Post Posted: 19.12.2012 08:55

Für Tonnendächer mache ich in der Regel gar keine Dachausmittlung, sondern erzeuge die Bögen in Dicam. Falls Du für irgendeinen Zweck doch eine Dachausmittlung brauchst (z.B. um die Flächen darzustellen), ist es einfacher, die Flächen an vorhandene Konstruktionspunkte anzuknüpfen (Direkte Freie Dachfläche).

Mit der herkömmlichen Dachausmittlung kannst Du natürlich auch arbeiten. Du beginnst mit der Traufe, gibst eine Neigung ein, und erzeugst bis zum First beliebig viele Dachbrüche, deren Maße am besten vorher genau ermittelt werden.
Wenn Du auf diesen Flächen Sparren erzeugst, werden das jedoch keine Bogensparren, sondern immer nur kurze Stücke, entsprechend den Dachflächen.
_________________
Freundlich grüßt
Der_Planer

Der_Planer
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10459
Joined: Aug 24, 2004
Location: 51143 Köln

Re: Gebogne Dachfächen

Post Posted: 19.12.2012 08:58

Hallo Zim60

Ich gebe bei solchen Konstruktionen die Dachfläche nur als Satteldach ein und lege dann im DI-Cam die Bogenbinder auf ( konstruiert als Kreisringabschnitt )

Gruß Siegi
_________________
geht nicht gibt´s nicht

Siegi
Ab- und Zu-Poster
Ab- und Zu-Poster
 
Posts: 28
Joined: Dec 12, 2012
Location: Bleckede

Re: Gebogne Dachfächen

Post Posted: 19.12.2012 09:31

Guten Morgen

Grundlagen für die Erzeugung einer windschiefen oder anderweitig geschwungenen Dachfläche zeigt dieser kleine Lehrfilm über Windschiefe Dachflächen.

Für die Erzeugung eines (segmentbogenförmigen oder halbrunden) Tonnendaches kannst Du im Grundriss zwei gegenüberliegende Wände im Abstand der Scheitellinienlänge des Tonnendaches eingeben, anschließend in der Wandkonstruktion mit Zeichnungselementen die gebogenen Ortganglinien erzeugen und auf diesen anschließend Punkte verteilen. Die Dachfläche erhältst Du dann näherungsweise bogenförmig, indem Du im Modellbereich Dachausmittlung diese Punkte im Uhrzeigersinn abgreifst. Dazu beginnst Du mit zwei Trauflinienendpunkten.
Bitte beachte, dass die Rundbogensparren oder Binder im DICAM erzeugt werden müssen. Die gebogenen Bauteile in den Tonnendächern und Fledermausgauben erhalten ihre Form nicht automatisch durch Eingabe in einer gekrümmten Fläche. Das macht man am praktischsten durch parallele Schnitte an Rotationskörpern.

Anbei noch ein Eingabebeispiel für eine Tonnendachausmittlung.
_________________
Mit freundlichem Gruß,
Florian Olbrich

Florian Olbrich
Moderator
Moderator
 
Posts: 241
Joined: Jul 15, 2004
Location: Neubiberg

Re: Gebogne Dachfächen

Post Posted: 20.12.2012 06:36

Guten Morgen

Als erstes vielen Dank für die schnellen Antworten auf meine Fragen.
Herr Olbrich ich habe die Dachausmittlung so konstruiert wie Sie es beschrieben haben. Wenn ich die Konstruktionspunkte abgegriffen habe kommt die Frage nach Angenähert dann Richtung der Sparren.Wenn ich eine Linie wähle soll ich wieder die Punkte abgreifen. Wenn ich die
Konstruktionspunkte in der direkten freien Dachfläche abgreife geschied das gleiche. Wo mache ich den Fehler ?? Embarassed

Vorab vielen Dank

Gruß

zim60
Einsteiger
Einsteiger
 
Posts: 2
Joined: Dec 04, 2012

Re: Gebogne Dachfächen

Post Posted: 20.12.2012 07:35

Sie sollten bei der Abfrage den Button 'Windschief' wählen und nicht 'Angenähert'. Mit 'Angenähert' wird eine ebene Fläche erzeugt, die mittig zwischen den gewählten Punkten liegt.
Danach wählt man eine Linie parallel oder senkrecht zur Sparrenrichtung und dann sollte eine Dialogbox mit Abfragewerten für die Sparrenteilung kommen. Ich kann bei meinem Versuch eben kein Problem feststellen. Gegebenenfalls mailen Sie uns doch mal Ihre Position zu.
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Posts: 27426
Joined: Jul 07, 2004
Location: Neubiberg
Display posts from previous:   
Reply to topicReply to topic Page 1 of 1

Konstruktionsprogramme

Jump to:  



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum

All times are GMT + 1 Hour