Toggle on or off Toggle on or off

User Info


Welcome Anonymous

Nickname
Password



Membership:
Latest: Vagabund-Holzbau
New Today: 0
New Yesterday: 0
Overall: 11891

People Online:
Members: 1
Visitors: 90
Total: 91
Who Is Where:
 Members:
01: wutzernst > Benutzer Foren
 Visitors:
01: Forum
02: Benutzer Foren
03: Forums Communauté
04: Benutzer Foren
05: Forum społeczności
06: Community Forums
07: Community Forums
08: Общецтвенные Форумы
09: Forum
10: Startseite
11: Benutzer Foren
12: Forums Communauté
13: Forums Communauté
14: Benutzer Foren
15: Community Forums
16: Benutzer Foren
17: Startseite
18: Uživatelské fórum
19: Forums Communauté
20: Forums Communauté
21: Community Forums
22: Benutzerkonto
23: Benutzer Foren
24: Community Forums
25: Benutzer Foren
26: Forums Communauté
27: Benutzer Foren
28: Общецтвенные Форумы
29: Forums Communauté
30: Forum
31: Community Forums
32: Benutzer Foren
33: Benutzer Foren
34: Community Forums
35: Benutzer Foren
36: Forums Communauté
37: Benutzer Foren
38: Community Forums
39: Benutzerkonto
40: Benutzer Foren
41: Links
42: Photo Gallery
43: Startseite
44: Community Forums
45: Benutzer Foren
46: Benutzer Foren
47: News
48: Benutzer Foren
49: Benutzer Foren
50: Benutzerkonto
51: Startseite
52: Links
53: Forum społeczności
54: Forum społeczności
55: Forums Communauté
56: Startseite
57: Benutzer Foren
58: Startseite
59: Benutzer Foren
60: Forum społeczności
61: Startseite
62: Startseite
63: Benutzer Foren
64: Startseite
65: Community Forums
66: Startseite
67: Benutzer Foren
68: Forum
69: Forum społeczności
70: Community Forums
71: News
72: Общецтвенные Форумы
73: Benutzer Foren
74: Startseite
75: Forums Communauté
76: Benutzer Foren
77: Benutzer Foren
78: Forums Communauté
79: Community Forums
80: Community Forums
81: Benutzer Foren
82: Stories Archive
83: Forum
84: Benutzer Foren
85: Startseite
86: Benutzer Foren
87: Uživatelské fórum
88: Startseite
89: Community Forums
90: Community Forums

Staff Online:

No staff members are online!

Main Menue

 Home Community Members options Forums

Select Language

Český English Français Deutsch Italiano Polski РУССКИЙ

Users on Tour

The first North American Journey Man

Read the diary blog of
Chris Koehn

Elektroinstallationen in geschlossenen HRB-Elementen

Themen zu unserer Holzbausoftware, wie Grundriss, Wandkonstruktion, HRB, Deckenfeld, Deckenkonstruktion, Dachausmittlung, Dachtragwerk, Profil, Abbundprogramm
Reply to topicReply to topic Printer Friendly Page
Go to page 1, 2  Next

Elektroinstallationen in geschlossenen HRB-Elementen

Post Posted: 05.03.2012 09:39

Guten Morgen an alle Abbundfreunde!
Um nachträgliche Elektroinstallationen in beidseitig geschlossenen Innenwänden zu erleichtern legen wir Zugbänder in die Ständerebene ein. Der Elektriker bohrt dann mit seiner Bohrkrone durch die Beplankung, tütelt sein Kabel an unser Zugband und zieht sein Kabel dann nach unten oder nach oben aus der Wand. Zur Ausblattung aller horizontalen Hölzer der Wand im Bereich der Installationen positioniere ich in der Wand einen Stahlstab Querschnitt 100x30mm jeweils bündig vorder oder hinterkante Lage 0, schneide ihn bündig an ober & unterkante Wand und erzeuge anschließend in DICAM die Ausblattungen.
Dieser ganze Vorgang kostet eine Menge Zeit in der Eingabe und hat den Nachteil, daß die Nagelreihen auf den horizontalen Stäben durch die Ausblattungen nicht unterbrochen werden, d.h die Nagelbrücke ballert in jede 100mm breite Ausnehmung mindestens eine Klammer bei einem Klammerabstand von 75mm und das ärgert natürlich den Elektriker. Embarassed Ich würde gerne einen Beschlag definieren, der automatisch die Ausblattungen in den horizontalen Wandstäben erzeugt, sich oben und unten anschneidet und die Nagelreihen einer Weinmann Nagelbrücke unterbricht?! Hat da jemand Erfahrungen mit gemacht und kann mir weiterhelfen oder eine bessere Lösung parat???
Danke im voraus und beste Grüße

Variablo
Einsteiger
Einsteiger
 
Posts: 4
Joined: Dec 18, 2009

Re: Elektroinstallationen in geschlossenen HRB-Elementen

Post Posted: 05.03.2012 10:34

hallo,
das mit der Ausblattung als Beschlag ist überhaupt kein Problem u. muß nur definiert werden, entweder im HRB-Editor oder auch manuell jweils z.B. als Bibliothekselemente abgelegt u. dann einfügen.
Mit Nagelbrücken kenne ich mich nicht aus, es müsste aber über das Material ein Öffnung oder Sperrfläche definierbar sein...
_________________
Gruß

RedGre


Last edited by RedGre on 05.03.2012 12:29; edited 1 time in total

RedGre
Super-Heftig-Poster
Super-Heftig-Poster
 
Posts: 1733
Joined: Aug 30, 2004

Re: Elektroinstallationen in geschlossenen HRB-Elementen

Post Posted: 05.03.2012 12:17

ReGre hat im Grunde schon alles angerissen.
Ich würde einen Beschlag definieren, der über das HRB-Modul im Bereich der Schwellen und Rähme positioniert wird. Dieser Beschlag sollte dann die Bearbeitung mitbringen und sich auf die Hölzer übertragen (Bearbeitung Typ 4).
Für die Weinmann-Übergabe definiert man sich im Postprozessor eine materialabhängige Einstellung, damit die selben Beschläge eine Sperrfläche definieren. Dann wird dort nicht mehr genagelt.
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Posts: 27695
Joined: Jul 07, 2004
Location: Neubiberg

Re: Elektroinstallationen in geschlossenen HRB-Elementen

Post Posted: 05.03.2012 14:17

Zusatzinfo:
Wir hätten noch eine ganz andere Möglichkeit, in geschlossenen Wandsystemen Stromleitungen, aber auch Wasser- und Abwasserleitungen zu verlegen. Damit kann man die Leitungen schon während der Wandfertigung in den Wänden verlegen und über spezielle Verbinder (Unicon) an den Wandenden wird die Verbindung zwischen den Wänden hergestellt. Damit besteht direkt nach dem Aufrichten der Wände (und Decken) eine fertige Strom-, Wasser und Abwasserinstallation. Man kann natürlich auch rein die Stromverbinder oder nur die Wasserverbinder verwenden.

Nähere Informationen bekommen Sie bei meinem Kollegen, dem Herrn Brunn: m.brunn@dietrichs.com
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Posts: 27695
Joined: Jul 07, 2004
Location: Neubiberg

Re: Elektroinstallationen in geschlossenen HRB-Elementen

Post Posted: 07.03.2012 08:30

Guten Morgen und Danke für die Ratschläge,
leider bin ich noch nicht wirklich weitergekommen... Ausblattungen werden als Anschlußbearbeitungen "Typ-4" nich auf andere Bauteile übertragen. Der Beschlag soll manuell in der Wand oder in DICAM positioniert werden.(Kein HRB-Modul)
Wie zum Teufel bringe ich denn einen Beschlag dazu, sich selbstständig oben und unten an die Wandkonturen zu schneiden und dabei die horizontalen Hölzer zu durchdringen??? Mit den materialabhängigen Funktionen haben wir im Moment Probleme, sobald definierte Platten oder Stäbe übergeben werden, stürzt der Postprozessor ab. Gibt es da Neuigkeiten?
Viele Grüße von Variablo, dem schrecklichen

Variablo
Einsteiger
Einsteiger
 
Posts: 4
Joined: Dec 18, 2009

Re: Elektroinstallationen in geschlossenen HRB-Elementen

Post Posted: 07.03.2012 09:05

Es reicht nicht, dass eine Typ-4-Bearbeitung an einem Bauteil hängt. Die Bearbeitung im Partnerbauteil entsteht erst beim Neuberechnen in Dicam mit 3-1-9.
_________________
Freundlich grüßt
Der_Planer

Der_Planer
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10483
Joined: Aug 24, 2004
Location: 51674 Wiehl

Re: Elektroinstallationen in geschlossenen HRB-Elementen

Post Posted: 07.03.2012 13:31

Hallo,

Mach ein Freiblatt daraus , die lassen sich als Typ 4 Bearbeitung übertragen , dabei kannst du auch einstellen an welchen Bauteilen die Bearbeitung auslösen soll .

Die Länge kannst du bei der Ablage in die Volumenbibliothek über Lang-Kurz regeln .


Ich würde mir dann noch Überlegen ob ich das ganze nicht in ein Komielement einbaue , damit könntest du das ganze dann in der Wandeingabe einbauen .


@ Joachim
1. Im Editor eingebaute Beschläge sollten auch auf die Lang-Kurz Info zugreifen können !

2. Wie schon einmal angesprochen , sollten Die Variablen erweitert werden , Wandhöhe , Wandlänge
_________________
Macht es Recht ,
oder lasst es bleiben

Gruß
Rainer

BEAR
Hyper-Poster
Hyper-Poster
 
Posts: 2327
Joined: Aug 11, 2004

Re: Elektroinstallationen in geschlossenen HRB-Elementen

Post Posted: 07.03.2012 15:18

@Bear
1. Das wäre lästig ohne Ende, da ständig die Frage nach der Länge kommt.
2. Das ist klar und wird kommen.

@Variablo
Zu den materialabhängigen Funktionen habe ich eine Korrektur bekommen, die ich aber noch nicht getestet habe. Sollte aber in der demnächst verfügbaren Version 11.03 enthalten sein.
Ich verstehe nicht, warum die Bauteile an Schwelle und Rähm angeschlossen werden sollen, wenn es um die Übertragung von Bearbeitungen geht. Das lässt sich auf jeden Fall realisieren, ich kann aber keine DICAM-Schulung über das Forum machen. Daher schlage ich vor, dass Sie sich für eine Schulung an unseren Außendienst wenden.
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Posts: 27695
Joined: Jul 07, 2004
Location: Neubiberg

Re: Elektroinstallationen in geschlossenen HRB-Elementen

Post Posted: 07.03.2012 15:30

1. Nicht wenn dies auch über System-Variablen gesteuert wird . Laughing Cool
_________________
Macht es Recht ,
oder lasst es bleiben

Gruß
Rainer

BEAR
Hyper-Poster
Hyper-Poster
 
Posts: 2327
Joined: Aug 11, 2004

Re: Elektroinstallationen in geschlossenen HRB-Elementen

Post Posted: 08.03.2012 07:21

Sehr geehrter Herr Neumann,
Über Ihr Zitat
"ich kann aber keine DICAM-Schulung über das Forum machen. Daher schlage ich vor, dass Sie sich für eine Schulung an unseren Außendienst wenden. "
haben wir uns sehr geärgert, Ich habe 5 Dietrichs Lizenzen im Einsatz und nun haben wir uns das erste mal mit einem Problem an das Forum gewendet und kriegen solch eine Antwort ?????
Wir sind seit Anfang der 90er Jahre Dietrichs Kunden und wissen bestimmt was man mit dem Programm anstellen kann und was nicht. Sie können sich ja mal unsere Kundendaten anschauen. Anfänger sind wir bestimmt nicht

Ich werde meine Mitarbeiter anweisen das Forum nicht mehr zu nutzen sondern künftig die Hotline zu kontaktieren. Dafür zahle ich ja schleißlich auch Supportgebühren

Mit freundlichen Grüßen
Firma Hans Heinrich hamdorf
Daniel Hamdorf

Hamdorf
Einsteiger
Einsteiger
 
Posts: 1
Joined: Dec 14, 2011
Location: Fahrenkrug

Re: Elektroinstallationen in geschlossenen HRB-Elementen

Post Posted: 08.03.2012 08:01

Guten Morgen Abbundfreunde,
Ich bin heute Nacht auf eine ganz andere, aber in meinen Augen einfachere Lösung gekommen. Die materialabhängigen Funktionen im Postprozessor können steuern, ob eine Platte von der Nagelbrücke geklammert wird, oder nicht. Ich positioniere jetzt einen Plattenstreifen in 100mm Breite in der Stärke der Beplankung + der Stärke der Ausklinkung
vorderkante bündig der jeweiligen Lage, wo die Installation ausgeführt werden soll. Der Plattenstreifen hat eine Länge von 5m und passt sich so an die jeweilige Wandhöhe automatisch an, ohne ihn anzuschneiden. Anschließend kann ich in DICAM über die Hart-Weich-Verschneidung die Ausklinkungen erzeugen. Nachteil: Der Plattenstreifen kollidiert mit der Baplankung der jeweiligen Lage, ist aber halb so Wild, denn der Plattenstreifen lässt sich durch seine eigene Identnummer leicht über den Filter aktivieren und zur Kollisionskontrolle ausblenden.
@Herrn Neumann:
Mit keinem Wort habe ich bezweifelt, dass sich das Problem mit Beschlägen realisieren lässt. Die Frage war nur wie und mit welchem Aufwand, und ob jemand schon änliche Probleme hatte.Gerade ein Benutzerforum sollte doch einen Erfahrungsaustausch bieten, und das tut es hier ja auch(LOB!).Mit einer DICAM-Schulung würde sich wahrscheinlich jedes Problem hier im Forum erschlagen lassen...

In diesem Sinne nocheinmal Danke für die Hilfe der anderen Abbundbrüder und beste Grüße! Very Happy

Variablo
Einsteiger
Einsteiger
 
Posts: 4
Joined: Dec 18, 2009

Re: Elektroinstallationen in geschlossenen HRB-Elementen

Post Posted: 08.03.2012 11:29

Sehr geehrter Herr Hamdorf,

Ihre Firma kenne ich sehr gut und brauch daher nicht zu prüfen wie lange Sie Kunde sind und wieviel Lizenzen Sie haben. Dass es sich bei Variablo um Ihre Firma handelt kann ich aber nicht erkennen. Diese Kenntnis hätte aber nichts an meiner Aussage geändert. Das Forum ist dazu da, dass man Probleme zu einem Thema klärt, dass einem grundsätzlich bekannt ist. Wenn man aber zu einem Thema (hier Übertragung von Bearbeitungen von einem Beschlag auf andere Bauteile) noch überhaupt keine Kenntnisse hat, dann ist eine Schulung besser. Eine detaillierte Beschreibung im Forum sprengt den Rahmen und führt nur zu weiteren Rückfragen.

@Variablo
Ihren ersten Satz verstehe ich nicht, da ich sie nicht so verstanden habe, dass Sie meine Aussage bezweifeln. Ich wollte nur zum Ausdruck bringen, dass es auf jeden Fall eine Lösung gibt.
Dieses Forum ist zum Erfahrungsaustausch und zur Hilfe der Anwender gedacht und so wir es ja auch seit Jahren erfolgreich betrieben. Hier lässt sich aber nicht jedes Thema erschlagen und auch die Hotline kann keine Schulung ersetzen.
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Posts: 27695
Joined: Jul 07, 2004
Location: Neubiberg

Re: Elektroinstallationen in geschlossenen HRB-Elementen

Post Posted: 08.03.2012 14:46

Sehr geehrter Herr Neumann,
Ich kann Ihre Argumentation nicht nachvollziehen!
Mit Ihrer bequemen Aussage "Ich kann hier keine DICAM-Schulung machen, wenden Sie sich doch bitte an den Außendienst" kann hier im Forum jede Frage beantwortet werden. Ihre Angst vor weiteren Rückfragen kann ich nicht verstehen.Dieses Forum und auch die Hotline können mit Sicherheit keine Anwender-Schulung ersetzen, aber gerade von Ihnen hätte ich mir eine aussagekräftigere Antwort oder zumindest die Verweisung auf die Hotline-Tipps oder z.B. die Lehrfilme erhofft, gerade wenn Sie davon ausgehen, dass die Fragende Person keinerlei Kenntnisse zum besagten Thema hat.
mit besten Grüßen aus Fahrenkrug

Variablo
Einsteiger
Einsteiger
 
Posts: 4
Joined: Dec 18, 2009

Re: Elektroinstallationen in geschlossenen HRB-Elementen

Post Posted: 08.03.2012 16:48

Sie hatten von mir eine Antwort bekommen, mit der Sie offensichtlich nicht ganz klar gekommen sind. Sie haben aber recht, dass ich hätte auf die Hotline-Tipps verweisen können, wo es eine Beschreibung zu diesem Thema gibt. An diese Tipps hatte ich in diesem Augenblick nicht gedacht. Diesen Schuh muss ich mir auf jeden Fall anziehen und ich gelobe Besserung für die kommenden Anfragen.
Dass ich sonst im Forum auch durchaus umfangreiche Antworten gebe können Sie ja sehen. In diesem Fall schien mir die Beantwortung zu umfangreich. Da die Sache für Sie inzwischen gut gelöst zu sein scheint, sollte das Thema dann auch beendet werden können. Um die materialabhängigen Funktionen kümmere ich mich noch, diese sind noch nicht ganz in Ordnung.
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Posts: 27695
Joined: Jul 07, 2004
Location: Neubiberg

Re: Elektroinstallationen in geschlossenen HRB-Elementen

Post Posted: 08.03.2012 17:36

Wir müssen unseren Joachim Neumann hegen und Pflegen denn er gibt immer Hundertprozent für uns hier im Forum Wink
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Manfred Bons

Bons
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 16135
Joined: Sep 17, 2004
Display posts from previous:   
Reply to topicReply to topic Page 1 of 2 Go to page 1, 2  Next

Konstruktionsprogramme

Jump to:  



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum

All times are GMT + 1 Hour