Block ein- oder ausblenden

Menu Principale

Selezione lingua

Český English Français Deutsch Italiano Polski РУССКИЙ

Wandelementierung

Themen zu unserer Holzbausoftware, wie Grundriss, Wandkonstruktion, HRB, Deckenfeld, Deckenkonstruktion, Dachausmittlung, Dachtragwerk, Profil, Abbundprogramm
RispondiRispondi Pagina Stampabile
Vai alla pagina 1, 2  Successivo

Wandelementierung

Messaggio Inviato: 09.01.2008 11:02

Hallo zusammen,

Wie kann ich ein 20 m lange Wand zeichnen und sie erst nachträglich in 3 Wandelemente zu 6,66m auflösen? Oda muss ich immer 3 Wände einzeichnen?

Ich würde gerne ein großes Element machen, dann die Fenster mit Hilfslinien einzeichnen und dann erst die einzelnen Elemente machen.

Ist das möglich?

mfg christoph

christoph
Superposter
Superposter
 
Messaggi: 104
Registrato: Ott 04, 2007
Località: Oberösterreich

Re: Wandelementierung

Messaggio Inviato: 09.01.2008 11:14

Ein Wand kann nicht nachträglich getrennt werden, man gibt hier gleich mehrere Wände ein. Wenn Sie das Ganze aber sowieso mit Hilfslinien einteilen, können Sie ja erst einmal eine Wand eingeben. Nach der Einteilung mit den Hilfslinien können Sie diese Wand kürzen und die fehlenden Wandstücke eingeben.
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Messaggi: 26961
Registrato: Lug 07, 2004
Località: Neubiberg

Re: Wandelementierung

Messaggio Inviato: 09.01.2008 11:34

hmmm... schade.

Danke für die Auskunft.

christoph
Superposter
Superposter
 
Messaggi: 104
Registrato: Ott 04, 2007
Località: Oberösterreich

Re: Wandelementierung

Messaggio Inviato: 09.01.2008 13:46

Hallo christoph

soll das eine Holzwand werden?? Dann setze doch einfach an den Stößen einen Doppelpfosten und schneide dann die Pfette und die Schwelle auseinander. Dann mußt du nur eine Wand eingeben und kannst alles darin Anlegen und am Schluß den Trennschnitt, fertig. So habe ich das auch schon gemacht.
_________________
Auf dass die Hobelspäne fliegen lernen

Grüße aus Esslingen im Neckartal

Christoph Deyle

truckercd
Super Extrem Poster
Super Extrem Poster
 
Messaggi: 332
Registrato: Giu 08, 2006
Località: Esslingen

Re: Wandelementierung

Messaggio Inviato: 09.01.2008 13:53

Ich glaube dann könnte ich die einzelnen Elemente aber nicht auf die Fertigungsstrasse übergeben. Ich brauche nämlich die Aussenwandkontur für die Übergabe an die Fertigungsstrasse. Oder hast du das später auch übergeben?

christoph
Superposter
Superposter
 
Messaggi: 104
Registrato: Ott 04, 2007
Località: Oberösterreich

Re: Wandelementierung

Messaggio Inviato: 09.01.2008 14:19

Ich habe schon viele HRB-Wände nachträglich nur durch Holztrennung geteilt, und in der Produktion funktioniert es auch.
Es gibt aber inzwischen Gründe, die Wände schon geteilt einzugeben:

- Die Erstellung der Wandpläne ist weniger Aufwand
- Die Belegung mit dem HRB-Modul kann passend automatisiert werden
- Die Bauteile sind automatisch der richtigen MOS zugeordnet
- Die Schwerpunkte und Gewichte der Wände werden richtig berechnet


Man könnte auf die Idee kommen, im Grundriss eine Hilfswand quer zu einer langen Wand einzugeben. Wenn man die Hilfswand verlängert, so dass sie die lange Wand durchdringt, dann fragt das Programm, ob eine der Wände geteilt werden soll.
Das habe ich versucht, aber das Ergebnis ist unbefriedigend. Nach der Teilung entstehen zwar neue Wandkörper mit neuer Nummer, aber das ist auch schon alles. Alle Bauteile und Öffnungen, die in der langen Wand eingegeben waren, behalten ihre organisatorische Zuordnung zu der (nun kürzeren) Wand. Das Umorganisieren macht viel mehr Arbeit, als die Wände sofort geteilt einzugeben.
_________________
Freundlich grüßt
Der_Planer

Der_Planer
Power-Experte
Power-Experte
 
Messaggi: 10369
Registrato: Ago 24, 2004
Località: 51143 Köln

Re: Wandelementierung

Messaggio Inviato: 09.01.2008 14:20

Ist das eine Blockwand oder eine Fachwerkwand?? Dann schneide doch auch die Aussenbekleidung an dieser Stelle auch durch. Vieleicht müsste es dann funktionieren. Habe mit Vertigungsstraßen keien Erfahrung. Frag mal den Master of P10 vielleicht weiß der was.
_________________
Auf dass die Hobelspäne fliegen lernen

Grüße aus Esslingen im Neckartal

Christoph Deyle

truckercd
Super Extrem Poster
Super Extrem Poster
 
Messaggi: 332
Registrato: Giu 08, 2006
Località: Esslingen

Re: Wandelementierung

Messaggio Inviato: 09.01.2008 14:40

Wenn es auf eine Weinmann geht, wird wohl die Wand in Teilen eingegeben werden müssen, sonst bekommt die MAschine doch falscha Abmessungen der Wand Think
_________________
Es grüßt der Doug

doug
Mega-Poweruser
Mega-Poweruser
 
Messaggi: 4807
Registrato: Gen 03, 2005
Località: Magrathea

Re: Wandelementierung

Messaggio Inviato: 09.01.2008 14:42

Hallo Christoph!
Da geht es wahrscheinlich um eine Nagelbrücke von Weinmann?! Meinst da hab ich ne Ahnung?! Das ist ein ganz anderer Postprozessor wie der für Abbundanlagen! Ridendo
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Michael Bunz
Dietrich's AG Betatester
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Michael Bunz
Power-Experte
Power-Experte
 
Messaggi: 8827
Registrato: Ago 08, 2004
Località: Esslingen-Sulzgries

Re: Wandelementierung

Messaggio Inviato: 09.01.2008 14:58

Hallo Master

Das konnte ich ja nicht wissen. Dachte es wäre ein Holzständerwand.
_________________
Auf dass die Hobelspäne fliegen lernen

Grüße aus Esslingen im Neckartal

Christoph Deyle

truckercd
Super Extrem Poster
Super Extrem Poster
 
Messaggi: 332
Registrato: Giu 08, 2006
Località: Esslingen

Re: Wandelementierung

Messaggio Inviato: 09.01.2008 15:24

Es geht um eine Weinmann Multifunktionsbrücke und für diesen Zweck müssen getrennte Wände eingegeben werden. Sonst kann die Übergabe nicht funktionieren.
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Messaggi: 26961
Registrato: Lug 07, 2004
Località: Neubiberg

Re: Wandelementierung

Messaggio Inviato: 09.01.2008 16:04

Generell ist das Trennen der Wände nachträglich schon eher gewünscht.
Der genaue Punkt der Trennung hängt in der Regel doch von Faktoren wie Öffnungen, Platteneinteilungen oder Fassadenbereichen ab. All diese Punkte bekomme ich meist ganz einfach, wenn ich meinen Grundriß größtenteils fertig eingegeben habe.
Man kann selten vorher schon ohne zusätzliche Berechnungen oder aber einfach pauschal sagen, dass man jede Wand in der Mitte, oder auf max. Produktionslänge etc trennt.

Wenn ich mich nicht irre, steht der nachträgliche Trennungswunsch schon auf der W-Liste Think
_________________
Mit bestem Gruß aus dem Norden
Sven Schulz

**Sven**
Super-Extrem-Poweruser
Super-Extrem-Poweruser
 
Messaggi: 4313
Registrato: Nov 15, 2004
Località: Niebüll

Re: Wandelementierung

Messaggio Inviato: 09.01.2008 16:08

Das tut er und ich warte selber auch schon lange darauf. Die Liste ist aber lang und Sie machen sie ja täglich länger. Kommt Zeit, kommt trennen.
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Messaggi: 26961
Registrato: Lug 07, 2004
Località: Neubiberg

Re: Wandelementierung

Messaggio Inviato: 09.01.2008 16:11

...als ob wir schon mal was gewünscht hätten... Ällebätsch Liar Silenced Whistle
_________________
Es grüßt der Doug

doug
Mega-Poweruser
Mega-Poweruser
 
Messaggi: 4807
Registrato: Gen 03, 2005
Località: Magrathea

Re: Wandelementierung

Messaggio Inviato: 09.01.2008 17:09

Das halt ich jetzt auch für ein Gerücht Ridendo Ridendo
_________________
Gruß aus der Eifel

Klufti
Giga Poster
Giga Poster
 
Messaggi: 822
Registrato: Dic 09, 2005
Località: Eifel
Mostra prima i messaggi di:   
RispondiRispondi Pagina 1 di 2 Vai alla pagina 1, 2  Successivo

Konstruktionsprogramme

Vai a:  



Non puoi inserire nuovi Topic in questo forum
Non puoi rispondere ai Topic in questo forum
Non puoi modificare i tuoi messaggi in questo forum
Non puoi cancellare i tuoi messaggi in questo forum
Non puoi votare nei sondaggi in questo forum
Non puoi allegare file in questo forum
Non puoi scaricare il file da questo forum

Tutti i fusi orari sono GMT + 1 Ora