Toggle on or off

Main Menue

Select Language

Český English Français Deutsch Italiano Polski РУССКИЙ

Users on Tour

The first North American Journey Man

Read the diary blog of
Chris Koehn

DLM Modul Brettlage

Themen zu unserer Holzbausoftware, wie Grundriss, Wandkonstruktion, HRB, Deckenfeld, Deckenkonstruktion, Dachausmittlung, Dachtragwerk, Profil, Abbundprogramm
Reply to topicReply to topic Printer Friendly Page

DLM Modul Brettlage

Post Posted: 04.01.2008 00:45

Kleines Problem
Ich habe einen Balkon eingegeben mit den Abmaßen 5 * 8 m. Als Belag möchte ich das DLM Modul Brettlage aufbringen. Nach der Eingabe des Start und Endpunktes gebe ich über messen Punkt-Punkt die Länge ein. Die Fläche wird aber nicht voll belegt sondern es bleibt immer ein Restfeld über.

Azubi P10
Mega Poster
Mega Poster
 
Posts: 416
Joined: Oct 10, 2005

Re: DLM Modul Btrettlage

Post Posted: 04.01.2008 02:33

Die maximale Anzahl der Bretter ist begrenzt.
Das DLM muss man dann mehrfach anwenden.
_________________
Freundlich grüßt
Der_Planer

Der_Planer
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10369
Joined: Aug 24, 2004
Location: 51143 Köln

Re: DLM Modul Brettlage

Post Posted: 04.01.2008 10:13

Warum werde ich nach der Breite gefragt wenn das Programm mir diese nicht belegt Shocked Question
Die Belegung des Restfeldes ist ein Krampf wenn Brettbreite und Fugen passen sollen.

Azubi P10
Mega Poster
Mega Poster
 
Posts: 416
Joined: Oct 10, 2005

Re: DLM Modul Brettlage

Post Posted: 04.01.2008 10:40

Die Gesamtbreite wird zur Berechnung der Fugenbreite verwendet.
Das Restfeld kann man leicht füllen, indem man in Dicam das grafische Kopieren verwendet.
Wenn man das DLM nochmals anwendet, muss man die erste Kante auf die letzte vorhandene Brettkante legen, damit die Fugenbreite wieder passt. Danach hat man allerdings ein Brett doppelt. Die Kollisionskontrolle löscht dieses.
_________________
Freundlich grüßt
Der_Planer

Der_Planer
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10369
Joined: Aug 24, 2004
Location: 51143 Köln

Re: DLM Modul Brettlage

Post Posted: 04.01.2008 11:50

Danke Planer
Der Hit ist das aber nicht, das könnte einfacher gehen Exclamation

Azubi P10
Mega Poster
Mega Poster
 
Posts: 416
Joined: Oct 10, 2005

Re: DLM Modul Brettlage

Post Posted: 04.01.2008 19:18

Azubi P10:
...
Der Hit ist das aber nicht, das könnte einfacher gehen Exclamation

Genau! Bei der Verschalung ist es leider nicht anders.!
_________________
Wenn das die Lösung ist, dann will ich das Problem wieder haben!!

Linus
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10155
Joined: Aug 22, 2005
Location: Weststeiermark

Re: DLM Modul Brettlage

Post Posted: 04.01.2008 20:06

Einfacher:

Lege das erste Brett, und kopiere mit Dicam 2-3-7 mit der Option 'Aufteilen'.
Im Menü zuerst den ungefähren Abstand eingeben, dann steht darunter die Anzahl der Kopien. Löscht man den Abstand, kann man eine Anzahl bestimmen, dadurch werden die Abstände gleichmäßig.

Das DLM Brettlage habe ich dafür noch nie benutzt.
_________________
Freundlich grüßt
Der_Planer

Der_Planer
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10369
Joined: Aug 24, 2004
Location: 51143 Köln

Re: DLM Modul Brettlage

Post Posted: 08.01.2008 13:14

Der_Planer:
...
Wenn man das DLM nochmals anwendet, muss man die erste Kante auf die letzte vorhandene Brettkante legen, damit die Fugenbreite wieder passt. Danach hat man allerdings ein Brett doppelt. Die Kollisionskontrolle löscht dieses.

Da muß man aber wissen welches Brett doppelt vorhanden ist! Wenn man alle Teile aktiviert und dann die Kollision drüber läßt, bleiben die doppelten.
_________________
Wenn das die Lösung ist, dann will ich das Problem wieder haben!!

Linus
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10155
Joined: Aug 22, 2005
Location: Weststeiermark

Re: DLM Modul Brettlage

Post Posted: 08.01.2008 19:18

Das habe ich jetzt nicht probiert. Wenn das so ist, wäre das ein Programmfehler.
_________________
Freundlich grüßt
Der_Planer

Der_Planer
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10369
Joined: Aug 24, 2004
Location: 51143 Köln

Re: DLM Modul Brettlage

Post Posted: 09.01.2008 15:38

ich habs zwar nicht bei einem DLM gemacht sondern einen Stab mehrfach mit Abstand kopiert, und da wars dann so.
_________________
Wenn das die Lösung ist, dann will ich das Problem wieder haben!!

Linus
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10155
Joined: Aug 22, 2005
Location: Weststeiermark

Re: DLM Modul Brettlage

Post Posted: 09.01.2008 16:07

Ich habe es auch probiert, und es funktioniert doch richtig.
Die Kollisionskontrolle rechnet alle Stäbe weg, die genau deckungsgleich ineinander liegen. Ich habe alles gleichzeitig aktiviert, dann Kollisionskontrolle. Es kommt keine Meldung, aber die doppelten Stäbe sind danach alle weg.
_________________
Freundlich grüßt
Der_Planer

Der_Planer
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10369
Joined: Aug 24, 2004
Location: 51143 Köln

Re: DLM Modul Brettlage

Post Posted: 09.01.2008 16:39

Da muß ich irgendwo einen Fehler gemacht haben! Embarassed

Gestern den ganzen Tag damit rumgespielt und nie hats gefunkt, heute funkts.
_________________
Wenn das die Lösung ist, dann will ich das Problem wieder haben!!

Linus
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10155
Joined: Aug 22, 2005
Location: Weststeiermark
Display posts from previous:   
Reply to topicReply to topic Page 1 of 1

Konstruktionsprogramme

Jump to:  



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum

All times are GMT + 1 Hour