Toggle on or off

Main Menue

Select Language

Český English Français Deutsch Italiano Polski РУССКИЙ

Users on Tour

The first North American Journey Man

Read the diary blog of
Chris Koehn

Dachflächenausführung

Themen zu unserer Holzbausoftware, wie Grundriss, Wandkonstruktion, HRB, Deckenfeld, Deckenkonstruktion, Dachausmittlung, Dachtragwerk, Profil, Abbundprogramm
Reply to topicReply to topic Printer Friendly Page

Dachflächenausführung

Post Posted: 30.04.2006 16:43

Hallo,
wie kann ich am besten oder schnellsten den Dachüberständen (Traufe, Giebel) eine 16mm N+F Schalung zuweisen und der übrigen Dachfläche die 15mm OSB??
_________________
Grüsse aus dem Herzen Hessens

Sven

Hoechsti
Tera Poster
Tera Poster
 
Posts: 1158
Joined: Nov 13, 2004
Location: Irgendwo zwischen Vogelsberg, Taunus und Wetterau

Re: Dachflächenausführung

Post Posted: 30.04.2006 19:41

Vordachbereich berechnen lassen und dann den beiden Bereichen die unterschiedlichen Schalungen zuweisen.
Über 'Ziegel/Dachbereiche - Schalungen und Beplankungen-Einstellungen' erzeugen Sie sich eine neue Einstellung.
Unten in der Dialogbox klicken sie auf den Schalter '1 >> 3'. Jetzt können Sie für die 3 Bereiche getrennte Einstellungen machen. Sie benötigen aber nur die ersten beiden Bereiche.
Setzen Sie über der 1. Spalte den Haken im Feld 'V' und über der 2. Spalte im Feld 'A' und 'N'.
In der 1. Spalte geben Sie Ihre 16er Schalung und in der 2. Spalte die 15er Schalung ein.
Diese Einstellung weisen Sie allen Dachflächen zu.
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Posts: 27026
Joined: Jul 07, 2004
Location: Neubiberg

Re: Dachflächenausführung

Post Posted: 01.05.2006 13:15

Hallo Herr Neumann,
d.h. ich belge bei der Dachausmittlung dann unter Ausführung erstmals D01 Einfach für Darstellung ein bzw. leer lassen und weise dann meine eigens angelegte Dachflächenausführung zu, hab ich das so richtig verstanden?
_________________
Grüsse aus dem Herzen Hessens

Sven

Hoechsti
Tera Poster
Tera Poster
 
Posts: 1158
Joined: Nov 13, 2004
Location: Irgendwo zwischen Vogelsberg, Taunus und Wetterau

Re: Dachflächenausführung

Post Posted: 01.05.2006 21:21

Wenn Sie eine passende Dachflächenausführung haben, verwenden Sie diese gleich bei der Ausmittlung. Man kann aber jederzeit die Ausführung ändern oder eine ganz andere zuweisen.
Sie benötigen in jedem Fall eine Dachflächenausführung mit einer Lage, in der die Schalung erzeugt werden soll. Ich vermute mal, dass Sie die Schalung genau auf die Sparren legen wollen. Dann sollten Sie eine Lage -1 haben, mit der Dicke der (dicksten) Schalung. Was Sie darüber für Lagen haben bleibt Ihnen überlassen.
Dann kommt die Vordachberechnung ( 5-8 ) und
danach das Zuweisen der Schalung ( 5-04 ).
Vorher muss man aber die Schalung einmal definiert haben ( 5-02 ).

Verwendet man diese Schalung häufiger kann man sie auch gleich in der Dachflächenausführung einstellen. Dann muss man in Zukunft nur noch den Vordachbereich berechnen und danach die Schalung neuberechnen ( 5-05 ).
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Posts: 27026
Joined: Jul 07, 2004
Location: Neubiberg

Re: Dachflächenausführung

Post Posted: 02.05.2006 20:56

Hallo Herr Neumann,
wie in Ihrer Email beschrieben mit dem schneiden im Dicam wie soll ich das denn machen wenn die Bauteile also DWD und Schalung in einer Ebene liegen und ineinander laufen wenn ich die Schalung wähle wird auch gleich die DWD aktiviert. Das funzt nicht so wie gewünscht Crying or Very sad
_________________
Grüsse aus dem Herzen Hessens

Sven

Hoechsti
Tera Poster
Tera Poster
 
Posts: 1158
Joined: Nov 13, 2004
Location: Irgendwo zwischen Vogelsberg, Taunus und Wetterau

Re: Dachflächenausführung

Post Posted: 02.05.2006 22:04

Über MOS setzen (6-2) wählen Sie nur die eine Dachlfäche. Jetzt sehen Sie nur die Bauteile dieser einen Dachfläche. Danach aktivieren Sie über den Filter nur die Bauteile der Stabart, die sie schneiden wollen (kenne die Stabart der Schalung jetzt nicht).
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Posts: 27026
Joined: Jul 07, 2004
Location: Neubiberg
Display posts from previous:   
Reply to topicReply to topic Page 1 of 1

Konstruktionsprogramme

Jump to:  



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum

All times are GMT + 1 Hour