Block ein- oder ausblenden

V-Schnitt kommt nicht auf Maschine

Themen zu unserer Holzbausoftware, wie Grundriss, Wandkonstruktion, HRB, Deckenfeld, Deckenkonstruktion, Dachausmittlung, Dachtragwerk, Profil, Abbundprogramm
Neue Antwort erstellenNeue Antwort erstellen Druckbare Version
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

V-Schnitt kommt nicht auf Maschine

Posten Verfasst am: 04.11.2016 13:18

In einem aktuellen Projekt habe ich Mansarden-Gratsparren, die nicht parallel zur Gratgrundlinie verlaufen, sondern parallel zum oberen Grat verlaufen müssen. Dadurch entstehen Abgratungen und Auskehlungen, die schräg zum Stab verlaufen. Die Auskehlung ist ein V-Schnitt, der auf der Maschine Schwierigkeiten bereitet. Deshalb versuche ich gerade, ihn durch zwei einzelne Sägeschlitze zu ersetzen. Ich habe Hilgsbauteile (in Grün) erzeugt, die so dick sind wie das Sägeblatt in den Maschinendaten. Die Enden habe ich etwas kürzer gelassen, damit kein Klotz abfallen soll. Die Sägeschlitze sollen anschließend manuell verlängert werden.

Das Problem ist, dass an 4 verschiedenen Gratsparren kein einziger Sägeschlitz übergeben wird: "Bearbeitung nicht machbar".

Kann mir bitte jemand einen Tipp geben, wie man das trotzdem weitgehend auf die Maschine bringt? Kein Problem, wenn etwas Handarbeit übrig bleibt.

Im Anhang ein reduziertes Modell, in dem nur die Grate und die gewünschten Schlitze vorhanden sind.
_________________
Freundlich grüßt
Der_Planer

Der_Planer
Power-Experte
Power-Experte
 
Beiträge: 10256
Dabei seit: Aug 24, 2004
Wohnort: 51143 Köln

Re: V-Schnitt kommt nicht auf Maschine

Posten Verfasst am: 04.11.2016 13:27

probier es mal mit Sägenuten,
erzeugt als Ausnehmung über eine Hilfsbauteilkante mit der Stärke des Sägeblattes ( 8mm)
_________________
Mit freundlichem Gruß

Jörg Vetter

veedi
Super-Poweruser
Super-Poweruser
 
Beiträge: 3701
Dabei seit: Aug 07, 2004
Wohnort: Obertshausen

Re: V-Schnitt kommt nicht auf Maschine

Posten Verfasst am: 04.11.2016 13:52

Ohne jetzt das Projekt geladen zu haben: Wären 2 Hilfsbauteile, die eine Ausnehmung erzeugen eine Möglichkeit? Diese könnten als Freiblatt übergeben werden und als Blatt gekippt im EKP erscheinen...
_________________
Es grüßt der Doug

doug
Mega-Poweruser
Mega-Poweruser
 
Beiträge: 4770
Dabei seit: Jan 03, 2005
Wohnort: Magrathea

Re: V-Schnitt kommt nicht auf Maschine

Posten Verfasst am: 04.11.2016 15:01

Genau das habe ich ja versucht. In den Maschinendaten steht das Sägeblatt mit 6,1 mm, und genauso stark sind meine Hilfsbauteile. Damit habe ich Ausnehmungen (mit der schmalen Kante) erzeugt. Keine von denen kommt auf die Maschine, obwohl die Sägenut im Postprozessor einen gesetzten Haken hat. traurig
_________________
Freundlich grüßt
Der_Planer

Der_Planer
Power-Experte
Power-Experte
 
Beiträge: 10256
Dabei seit: Aug 24, 2004
Wohnort: 51143 Köln

Re: V-Schnitt kommt nicht auf Maschine

Posten Verfasst am: 04.11.2016 15:08

habe es eben versucht,
mit einem V schnitt bekomme ich die Gratsparren auf die Maschine
_________________
Mit freundlichem Gruß

Jörg Vetter

veedi
Super-Poweruser
Super-Poweruser
 
Beiträge: 3701
Dabei seit: Aug 07, 2004
Wohnort: Obertshausen

Re: V-Schnitt kommt nicht auf Maschine

Posten Verfasst am: 04.11.2016 15:11

oh, sorry hatte es nicht richtig gelesen!
_________________
Mit freundlichem Gruß

Jörg Vetter

veedi
Super-Poweruser
Super-Poweruser
 
Beiträge: 3701
Dabei seit: Aug 07, 2004
Wohnort: Obertshausen

Re: V-Schnitt kommt nicht auf Maschine

Posten Verfasst am: 04.11.2016 15:19

Ich habe Hilfsbauteile einfach etwas vergrößert und damit Ausnehmungen erzeugt, ist aber nur auf die Schnelle gemacht. Zumindest kommt so die unterseitige Auskehlung auf der Maschine an, als Tasche 3d und Blatt gekippt....könnte so funktionieren, oder ich habe etwas komplett missverstanden na ja cool
_________________
Es grüßt der Doug

doug
Mega-Poweruser
Mega-Poweruser
 
Beiträge: 4770
Dabei seit: Jan 03, 2005
Wohnort: Magrathea

Re: V-Schnitt kommt nicht auf Maschine

Posten Verfasst am: 04.11.2016 15:23

Ja, der V-Schnitt wird an die Maschine übergeben, erzeugt aber im EKP Fehlermeldungen, weil Maschinenwinkel nicht erreicht werden können.

Ich suche jetzt nach Ersatzbearbeitungen, die das manuelle Fertigbearbeiten erleichtern, zumindest so weit, dass nichts anzureißen bleibt, sondern nur Maschinenbearbeitungen verlängert werden müssen.

Scheint aber hier unmöglich zu sein.
Der Maschinenführer bekommt jetzt die nicht machbaren V-Schnitte und einen Satz Einzelstabzeichnungen...
_________________
Freundlich grüßt
Der_Planer

Der_Planer
Power-Experte
Power-Experte
 
Beiträge: 10256
Dabei seit: Aug 24, 2004
Wohnort: 51143 Köln

Re: V-Schnitt kommt nicht auf Maschine

Posten Verfasst am: 04.11.2016 16:09

du musst im Postprozessor der Maschine die Mindestbreite der Werkzeuge dann auch auf die Sägeblattstärke stellen (Blatt gekippt, 3D Tasche usw.)
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Matthias Schwarz

Leiter Vertrieb Industrie & Key Account
Head of Sales Industry & Key Account

Dietrich's AG | 3D-CAD/CAM für den Holzbau


3D-CAD/CAM-Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie und Holzbau - Statik

Wie? Sie sind nur ein kleiner Betrieb und suchen nur ein einfaches Abbundprogramm ? Selbstverständlich führen wir auch einfache Abbundprogramme in unserer Produktreihe.

Matthias Schwarz
Intern
Intern
 
Beiträge: 1274
Dabei seit: Sep 03, 2004
Wohnort: Bruchweiler-B.

Re: V-Schnitt kommt nicht auf Maschine

Posten Verfasst am: 04.11.2016 17:41

Du könntest auch nocht ein paar schräge Bohrungen setzen
_________________
Mit freundlichem Gruß

Jörg Vetter

veedi
Super-Poweruser
Super-Poweruser
 
Beiträge: 3701
Dabei seit: Aug 07, 2004
Wohnort: Obertshausen

Re: V-Schnitt kommt nicht auf Maschine

Posten Verfasst am: 04.11.2016 18:15

Erstmal vielen Dank für jede Hilfe. Die Daten sind jetzt in der Produktion, zusammen mit Einzelstabplänen für ergänzenden Handabbund.

Trotzdem ineressiert mich noch, was es damit auf sich hat:

Matthias Schwarz:
du musst im Postprozessor der Maschine die Mindestbreite der Werkzeuge dann auch auf die Sägeblattstärke stellen (Blatt gekippt, 3D Tasche usw.)

Ich hatte Ausnehmungen mit der Sägeblattbreite erstellt, die im PP zu der Maschine eingetragen ist.
Unter Ausnehnungen gibt es eine ganze Reihe Auswahlmöglichkeiten, die alle angehakt sind, unter anderem auch "Sägenut". Trotzdem wird keine Sägenut erzeugt. Welche Einstellung genau muss ich denn noch ändern? Es soll doc keine Tasche oder ein gekipptes Blatt entstehen, sondern nur eine Sägenut?
Das begreife ich noch nicht.
_________________
Freundlich grüßt
Der_Planer

Der_Planer
Power-Experte
Power-Experte
 
Beiträge: 10256
Dabei seit: Aug 24, 2004
Wohnort: 51143 Köln

Re: V-Schnitt kommt nicht auf Maschine

Posten Verfasst am: 04.11.2016 18:17

Servus Gottlieb,

also, ich hab' das mal ausprobiert... und zwar mit Ausnehmung... im Dietrichs ist das dann eine offene Ausnehmung

Und im EKP kommt diese als Tasche 3D an... also auf unserer K3i-5Achs funktioniert es einwandfrei zwinker vorausgesetzt, dass ich alles richtig eingestellt habe



Edit:
Sorry, ich hab' nicht gesehen, dass du keine Tasche haben möchtest
_________________
Schöne Grüße aus Österreich!
Benjamin Gretsch

benjamin_gretsch
Tera-Poweruser
Tera-Poweruser
 
Beiträge: 5912
Dabei seit: Apr 02, 2014
Wohnort: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich

Re: V-Schnitt kommt nicht auf Maschine

Posten Verfasst am: 04.11.2016 18:47

Ob das "Tasche" oder "Sägenut" oder anders heißt, ist mir egal, solange es irgend eine Bearbeitung gibt.
Ich hatte die komplette Bearbeitung als V-Schnitte erzeugt, und die waren auf der Maschine als aneinander gereihte Sägenuten übergeben worden, allerdings mit verschiedenen Fehlermeldungen.
Daher war ich der Meinung, dass Sägenuten grundsätzlich machbare Bearbeitungen sind, die man eventuell leichter korrigieren kann, wenn sie einzeln erzeugt werden. Anscheinend liege ich aber mit meiner Annahme falsch.
Ich werde das mit den Taschen auch nochmal ausprobieren.
Danke für den Tipp!
_________________
Freundlich grüßt
Der_Planer

Der_Planer
Power-Experte
Power-Experte
 
Beiträge: 10256
Dabei seit: Aug 24, 2004
Wohnort: 51143 Köln

Re: V-Schnitt kommt nicht auf Maschine

Posten Verfasst am: 04.11.2016 19:07

Nochmal probiert, ich bekomme es nicht hin.
Den Postprozessor für die K2-4 habe ich dreimal gründlich durchsucht, aber ich finde keine Stelle, wo ich Einstellungen für eine "Tasche" machen könnte. Geht das vielleicht nur auf einer K2-5? Oder was was übersehe ich?
_________________
Freundlich grüßt
Der_Planer

Der_Planer
Power-Experte
Power-Experte
 
Beiträge: 10256
Dabei seit: Aug 24, 2004
Wohnort: 51143 Köln

Re: V-Schnitt kommt nicht auf Maschine

Posten Verfasst am: 04.11.2016 19:20

Ja, ich denke schon... die Tasche 3D habe ich auch nur bei der K2-5Achs
_________________
Schöne Grüße aus Österreich!
Benjamin Gretsch

benjamin_gretsch
Tera-Poweruser
Tera-Poweruser
 
Beiträge: 5912
Dabei seit: Apr 02, 2014
Wohnort: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neue Antwort erstellenNeue Antwort erstellen Seite 1 von 2 Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Konstruktionsprogramme

Gehe zu:  



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst keine Dateien anhängen.
Du kannst keine Dateien herunterladen.

Alle Zeitangaben sind in GMT + 1 Stunden