Toggle on or off

Main Menue

Select Language

Český English Français Deutsch Italiano Polski РУССКИЙ

Users on Tour

The first North American Journey Man

Read the diary blog of
Chris Koehn

Import aus Sema

Themen zu unserer Holzbausoftware, wie Grundriss, Wandkonstruktion, HRB, Deckenfeld, Deckenkonstruktion, Dachausmittlung, Dachtragwerk, Profil, Abbundprogramm
Reply to topicReply to topic Printer Friendly Page
Go to page 1, 2  Next

Import aus Sema

Post Posted: 30.09.2016 10:29

Hallo,

wir sollen einen Import aus Sema verarbeiten, bisher hatten wir hierzu eine IFC. Hier kokmmt aber nicht alles mit, ca. die Hälfte der Bauteile fehlt.
Kennt jemand noch eine alternative Schnittstelle zu Sema ? Uns geht es lediglich um die Bauteile/ Volumen.
_________________
Erfolg = gelöste Probleme.
Gelöste Probleme = 0, dann wenden Sie sich an Ihren Holzbauplaner.
Die-holzbauplaner.com

holzwurm007
Super Extrem Poster
Super Extrem Poster
 
Posts: 362
Joined: May 26, 2011

Re: Import aus Sema

Post Posted: 30.09.2016 10:45

Hallo Holzwurm007,

ich habe letztens den Umweg über Sketchup
genommen. Also SEMA zu Sketchup, von Sketchup
über IFC zu DHP.
Für uns war es ok, da ich die eingelesenen Volumen
nur als Hilfsbauteil benötigte. Die so importierten Teile
auf eine Maschine übergeben kann man vergessen.
_________________
Mfg aus dem Schwarzwald

Nervensäge
Super-Heftig-Poster
Super-Heftig-Poster
 
Posts: 1785
Joined: Aug 10, 2004
Location: Schwarzwald

Re: Import aus Sema

Post Posted: 30.09.2016 11:05

Danke für die Info.
Die Bauteile müssen auch auf keine Maschine, zumindest nicht auf eine Stabmaschine.
_________________
Erfolg = gelöste Probleme.
Gelöste Probleme = 0, dann wenden Sie sich an Ihren Holzbauplaner.
Die-holzbauplaner.com

holzwurm007
Super Extrem Poster
Super Extrem Poster
 
Posts: 362
Joined: May 26, 2011

Re: Import aus Sema

Post Posted: 30.09.2016 11:50

Servus, habe ein gleiches Problem sollte Daten aus Cad Work einlesen.
um einen Abbund zu tätigen (maschiene)
Wurde als Sat übergeben, war auch nicht toll. alles die Gleichen Stäbe keine Identnummern keine Bauteilnummer
Bin auch noch nicht schlauer wie man so etwas lösen könnte
Hat da jemand noch eine Idee?

Christoph3387
Dauerposter
Dauerposter
 
Posts: 70
Joined: Aug 07, 2014
Location: Schopfheim

Re: Import aus Sema

Post Posted: 30.09.2016 11:56

... habe schon SAT-Dateien aus Sema verarbeitet
_________________
Mit freundlichem Gruß

Jörg Vetter

veedi
Super-Poweruser
Super-Poweruser
 
Posts: 3749
Joined: Aug 07, 2004
Location: Obertshausen

Re: Import aus Sema

Post Posted: 30.09.2016 11:58

und was ist alles angekommen?

Hast sie weiter verarbeiten können für den Abbund?

Christoph3387
Dauerposter
Dauerposter
 
Posts: 70
Joined: Aug 07, 2014
Location: Schopfheim

Re: Import aus Sema

Post Posted: 30.09.2016 12:19

In unserem Fall muss es erst mal nicht auf die Maschine, sondern wäre Planungsgrundlage, da der Tragwerksplaner auf Sema arbeitet und die Geometrie (fallende/ steigende Traufe, windschiefe Hauptdachflächen, etc.) recht aufwändig ist.
_________________
Erfolg = gelöste Probleme.
Gelöste Probleme = 0, dann wenden Sie sich an Ihren Holzbauplaner.
Die-holzbauplaner.com

holzwurm007
Super Extrem Poster
Super Extrem Poster
 
Posts: 362
Joined: May 26, 2011

Re: Import aus Sema

Post Posted: 30.09.2016 16:07

IFC wäre die eine Geschichte, eine andere wäre, wie Veedi schon schrieb, ein SAT- Import. Ich habe das für ihn schon mal gemacht Wink
Bei weiteren Fragen gerne per PN Cool
_________________
Es grüßt der Doug

doug
Mega-Poweruser
Mega-Poweruser
 
Posts: 4808
Joined: Jan 03, 2005
Location: Magrathea

Re: Import aus Sema

Post Posted: 03.10.2016 07:33

@Christoph: aus cadwork unbedingt den IFC-Export verwenden...der ist dort beinahe perfekt.

SEMA ist Schnittstellentechnisch unter aller S.., ehrlich...mein Kollege der darauf zeichnet ist viel mit der Kundenhotline in Kontakt...die reden sich überall raus...das einzige was die vernünftig können ist BTL-Export...

Diesen können sie allerdings selbst nicht mehr korrekt einlesen, es fehlen BT-Nummern, etc.

Im cadwork ist der BTL-Import der SEMA-Datei dafür gut zu gebrauchen. Attribute werden korrekt übernommen.

mouzzza
Extrem Poster
Extrem Poster
 
Posts: 209
Joined: Feb 14, 2013

Re: Import aus Sema

Post Posted: 03.10.2016 11:24

Vielen Dank mouzza werde ich versuchen,

Sollte ja irgendwie möglich sein das von CADWORK zu übernehmen da ich keine Interesse habe an einer zweiten Software.
Und von CADWork aus ist ja die meisten Schnittstellen im Paket vorhanden.

Schönen Feiertag euch allen

Christoph3387
Dauerposter
Dauerposter
 
Posts: 70
Joined: Aug 07, 2014
Location: Schopfheim

Re: Import aus Sema

Post Posted: 03.10.2016 12:26

IFC war bis v21 von cadWork gratis, da es im Beta-Stadium war.
Seit v22 (aktuell ist v23) ist dies nicht mehr der Fall. Der geringe Betrag dafür ist aber gerechtfertigt.

Wir hier arbeiten mit Sema, Dietrich's und cadWork.
Meine Erfahrungen sind bislang was den Austausch von 3D-Daten angeht wiefolgt:


SEMA: (hab ich wenig zu tun mit...)

SAT, IFC: sowohl Import als auch Export nicht zu gebrauchen

BTL-Export funktioniert tadellos, der Import des ausgebenen Files ist allerdings wieder fehlerhaft (alle Bauteile auf einem Punkt, ohne BT-Nummer, etc)


Dietrich's:

SAT: hier wird ein älterer ACIS-Kernel verwendet. Was ein- bzw. ausgelagert wird sind Grundinformationen der Konstruktion wie Bauteilgeometrie samt einfachen Bearbeitungen (Kerven, Abschnitte, etc), es fehlen BT-Nummer, Farbe, Attribute, etc.

IFC: hatte ich nur mal kurz angetestet...kann ich nicht viel zu sagen

BTL: hatte ich nicht gefunden, ist die anders benannt?


cadwork:

SAT: ein aus cadwork ausgebenes SAT-File welches ich wieder einlese, verliert zwar Materialzuweisungen, behält aber BT-Nummer, Farbe, etc.

Bohrungen werden einzig in cadwork aus den SAT-Files gelesen.
Hierzu werden die Segmente erkannt und entsprechend verarbeitet.

IFC: Alles was ich in den, auch von Joachim vorgeschlagenen, freien IFC-Viewern importiere, wird auch in cadwork so eingelesen.

BTL: hier hab ich nur den Import. Teilweise schicken SEMA-Kunden (dort ist der BTL-Export gratis) BTL-Files. Hier werden BT-Nummern und sämtliche Bearbeitungen korrekt eingelesen.


Meine Empfehlung:
SEMA->cadworks:
BTL
SEMA->Dietrich's: BTL in cadWork einlesen und als IFC exportieren


Joachim hat bereits erwähnt, dass IFC die Zukunft sein sollte und deshalb auch der Fokus darauf liegt.

mouzzza
Extrem Poster
Extrem Poster
 
Posts: 209
Joined: Feb 14, 2013

Re: Import aus Sema

Post Posted: 03.10.2016 14:00

Hallo mouzzza

deine Informationen sind nicht vollständig...

1. Bohrungen werden bei Dietrich's verarbeitet, wenn diese als Bolzen vorhanden sind, sonst nicht.
2. Material wird nicht gelesen, wenn du in Dicam die Einstellung der Farben auf IdentNr. hast und im CAD wird zB. Rot=C24 oder Grün=gl24h festgelegt kann das auch so übernommen werden inkl. Farbe und Material.

P.S Da jeder Zeichner eine eigene Farbzuordnung hat ist eben kein einheitlicher Import machbar.

Gruss bruno
_________________
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Bruno Funk
Intern
Intern
 
Posts: 334
Joined: Aug 01, 2004
Location: Flawil

Re: Import aus Sema

Post Posted: 03.10.2016 14:29

mouzzza:
... Joachim hat bereits erwähnt, dass IFC die Zukunft sein sollte und deshalb auch der Fokus darauf liegt.

Nur so am Rande:
Wir beziehen unsere BSH Träger - genauer gesagt sind es Formträger - von 3 oder 4 verschiedenen Brettschichtholzproduzenten/herstellern

Alle 4 arbeiten mit AutoCAD... und von denen hat noch KEINER etwas mit einer exportierten IFC Datei, aus Dietrichs, etwas anfangen können
Die können das nicht einmal einlesen, geschweige denn irgendwie damit weiterarbeiten!

Gleiches hatte ich schon bei den letzten 3 Architekten... alle wollten - der Einfachheithalber - mein 3D Modell... aber einlesen konnte die IFC Dateien keiner von den Dreien


Meiner Meinung nach darf/muss/soll hier schon noch etwas verbessert werden (gilt jetzt nicht nur für Dietrichs alleine)... auch die anderen CAD Hersteller sollten darauf ein bisschen mehr Augenmerk legen
_________________
Schöne Grüße aus Österreich!
Benjamin Gretsch

benjamin_gretsch
Hyper-Poweruser
Hyper-Poweruser
 
Posts: 6138
Joined: Apr 02, 2014
Location: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich

Re: Import aus Sema

Post Posted: 05.10.2016 08:58

Hallo Benjamin,

im Fall der BSH Hersteller kann es sein, dass diese die benötigte AutoCAD Variante nicht benutzen.
Bei AutoCAD besitzt nur AutoCAD Architecture eine IFC Schnittstelle.
AutoCAD LT und AutoCAD bieten diese Möglichkeit nicht an.

Da es sich bei IFC um eine großes Thema mit vielen Möglichkeiten handelt, ist es kaum möglich das kurz herunterzubrechen.
SAT zum Beispiel bietet einfache Volumenkörper mit wenigen Informationen.
IFC bietet diese auch, kann die Elemente aber auf unterschiedlichste Weisen definieren und mehrere Informationen zu den Elementen anhängen. Das können auch selbst bestimmte Informationen sein.
Allgemein lässt sich sagen, dass es sich bei IFC um ein intelligentes Datenmodell handelt, das für alle Bereiche der Planung und darüber hinaus eingesetzt werden kann.

Hier liegt aber auch die Krux an der Sache. Nicht alle Informationen sind für jedes Programm sinnvoll oder von Bedeutung.
Der BSH Hersteller benötigt wahrscheinlich keine Daten über mögliche Wärmedämmeigenschaften. Ob diese Daten am Element hängen und exportiert werden, kann auch vom Anwender bestimmt werden.
Es liegt also nicht nur an den CAD Herstellern, sondern auch an den Anwendern selbst, sich mit der IFC Schnittstelle und der BIM Arbeitsweise auseinanderzusetzen.

Wenn Anwender sich untereinander austauschen und die Systeme das zulassen, kann sich auf eine Arbeitsweise geeinigt werden. Eine Abstimmung der Beteiligten im Planungsablauf.
Der Austausch der Informationen über IFC wird festgelegt und die Übergabe der Daten wird reibungsloser.
Das kann eine große Erleichterung im Datenaustausch und der Zusammenarbeit verschiedener Baubranchen bedeuten und hat, wie das Beispiel Großbritannien zeigt, ein enomes Einsparpotential.
Dieses Thema wird auch die drei Architekten eher früher als später einholen.
Auch wenn die BSH Hersteller und Architekten eine IFC Schnittstelle in ihrer Software besitzen, kommt es sehr stark auf die verwendeten Einstellungen bei Import/Export sowie auf die Abstimmung untereinander an.

Wie gesagt, das hier ist nur eine grobe Abfassung des Themas und nicht alles an Informationen und Details ist enthalten und kann in kurzer Form erklärt werden.
Aber wenn du noch Fragen hast oder genauere Details erfahren möchtest, kannst du dich gerne auch per Mail bei uns melden.
_________________
Grüße aus Neubiberg,

Sebastian Appel (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie


Last edited by S.Appel on 05.10.2016 09:27; edited 1 time in total

S.Appel
Dauerposter
Dauerposter
 
Posts: 56
Joined: May 30, 2014

Re: Import aus Sema

Post Posted: 05.10.2016 09:16

Servus,

ja danke für die Beschreibung... die restlichen/offenen Fragen klären wir mal persönlich... vielleicht auf einer Messe Wink
_________________
Schöne Grüße aus Österreich!
Benjamin Gretsch

benjamin_gretsch
Hyper-Poweruser
Hyper-Poweruser
 
Posts: 6138
Joined: Apr 02, 2014
Location: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich
Display posts from previous:   
Reply to topicReply to topic Page 1 of 2 Go to page 1, 2  Next

Konstruktionsprogramme

Jump to:  



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum

All times are GMT + 1 Hour