Toggle on or off

Main Menue

Select Language

Český English Français Deutsch Italiano Polski РУССКИЙ

Users on Tour

The first North American Journey Man

Read the diary blog of
Chris Koehn

Blockbau Belegung

Themen zu unserer Holzbausoftware, wie Grundriss, Wandkonstruktion, HRB, Deckenfeld, Deckenkonstruktion, Dachausmittlung, Dachtragwerk, Profil, Abbundprogramm
Reply to topicReply to topic Printer Friendly Page
Go to page Previous  1, 2

Re: Blockbau Belegung

Post Posted: 13.08.2014 05:24

Müssen nicht !

Aber ,
wie siehst du sonst im EKP wo welche Seite ist ?

Die Bundseite hat mit der Bauteillage nichts zu tun ,
dies kannst du nur über die Einstellung der Bauteillage in der Maschinenübergabe regeln , oder aber im EKP nachträglich jedes Bauteil von Hand so hin drehen wie gewünscht .

Hier kommt dann die Bundseite ins Spiel ,
im EKP wird die Bundseite blau dargestellt und somit ist für den Mann an der Maschine ersichtlich welche Seite an den Anschlag gehört .

Auswirkungen auf Bearbeitungen hat die Bundseite nur wenn du unter Referenz oder Zugabewert etwas einträgst ,
das ganze wird ja als Makro 33-4 Querschnittskorrektur ins EKP übergeben .



@ Joachim

Zum Thema Bundseite und die Auswirkung auf der Maschine , wäre ein Beitrag im Support-Blog nicht schlecht . ( falls ihr mal Zeit habt Very Happy Very Happy )
_________________
Macht es Recht ,
oder lasst es bleiben

Gruß
Rainer

BEAR
Hyper-Poster
Hyper-Poster
 
Posts: 2151
Joined: Aug 11, 2004

Re: Blockbau Belegung

Post Posted: 13.08.2014 09:49

Wenn man eine automatische Belegung mit dem Blockbaumodul machst, werden die Bunseiten automatisch erzeugt. Der Maschinist weiß dann welche Seite die Nutseite ist und kann dann die Bohlen richtig auf die Maschine bringen. Eine sehr nützliche Funktion.
Mit dem BB Modul werden automatisch die Wände mit Bohlen belegt, die Eckverbindungen, Fensterausschnitte und Fräsungen und Bohrungen erzeugt. Ist ein brauchbares Instrument, hat aber noch so seine Schwächen.
_________________
Wenn das die Lösung ist, dann will ich das Problem wieder haben!!

Linus
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10155
Joined: Aug 22, 2005
Location: Weststeiermark

Re: Blockbau Belegung

Post Posted: 13.08.2014 11:32

Da kann man sicher noch gute Erweiterungen machen, aber wenn man Blockbau macht, dann ist das Blockbaumodul + manuelle Ergänzungen besser als wenn man alles von Hand macht.
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Posts: 26950
Joined: Jul 07, 2004
Location: Neubiberg

Re: Blockbau Belegung

Post Posted: 18.01.2015 16:03

Servus,

auch wenn es wahrscheinlich schon etwas lästig ist und es um keinen Blockbau geht muss ich dennoch hier noch einmal das Thema mit der Bundseite aufgreifen. Embarassed
Da sich mir immer wieder die selbe Frage stellt:

BEAR:
Auswirkungen auf Bearbeitungen hat die Bundseite nur wenn du unter Referenz oder Zugabewert etwas einträgst, dass ganze wird ja als Makro 33-4 Querschnittskorrektur ins EKP übergeben.

Und zwar, möchte bzw. muss ich einen Fachwerkträger konstruieren, welcher mit dem gelieferten Bauholz des Bauherren später zugeschnitten und zusammengebaut wird. Die Holzgüte beträgt C24, welches vorher natürlich noch technisch getrocknet wird.
Alles noch schön und gut... Smile

ABER:
Durch den Holzeinschnitt (beim Sägewerk) bzw. durch die Trocknung ergeben sich natürlich, gewisse Querschnittsabweichungen mit denen ich, irgendwie vernünftig umgehen muss.

So, nach dem vielem lesen jetzt endlich zu meiner Frage:
Wenn ich den Querschnitt für die Ober- und Untergurte mit 16/24 angebe und das Bauholz dann "nur" noch 15,2/23,3 aufweist; wie verhalte ich mich da bei den Eingaben für die Querschnittskorrekturen bei der Bundseite? Confused

Mir geht es hauptsächlich darum, dass die Versätze, welchen sich im Ober- und Untergurt befinden, dann auch wirklich exakt passen! Ebenso geht es ja auch um die Streben, bei denen beide Enden mit einem Versatz versehen sind.

Eins ist klar: Ich kann nicht den Querschnitt mit 16/24 auf die Abbundanlage übergeben, wenn der tatsächliche Querschnitt dann nur den bereits oben beschriebenen aufweist, oder täusche ich mich da??

Ich bin hier wirklich für jeden Tipp und sonstige Hilfestellung dankbar.
_________________
Schöne Grüße aus Österreich!
Benjamin Gretsch

benjamin_gretsch
Hyper-Poweruser
Hyper-Poweruser
 
Posts: 6110
Joined: Apr 02, 2014
Location: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich

Re: Blockbau Belegung

Post Posted: 19.01.2015 08:37

Leichter gehts, wenn du das Holz auf ein Maß hobelst, und auch mit diesen Werten eingibst.
_________________
Wenn das die Lösung ist, dann will ich das Problem wieder haben!!

Linus
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10155
Joined: Aug 22, 2005
Location: Weststeiermark

Re: Blockbau Belegung

Post Posted: 19.01.2015 08:44

OK, das macht Sinn.
Aber was mache ich wenn der Bauherr das Holz partout nicht gehobelt haben will und das Fachwerk trotzdem passen sollte?
_________________
Schöne Grüße aus Österreich!
Benjamin Gretsch

benjamin_gretsch
Hyper-Poweruser
Hyper-Poweruser
 
Posts: 6110
Joined: Apr 02, 2014
Location: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich

Re: Blockbau Belegung

Post Posted: 19.01.2015 08:47

Das raue Holz vorher messen. So mach ich es immer, wenn dann noch 1 bis 2 mm nicht stimmen muss man ein bischen nach arbeiten.
_________________
Wenn das die Lösung ist, dann will ich das Problem wieder haben!!

Linus
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10155
Joined: Aug 22, 2005
Location: Weststeiermark
Display posts from previous:   
Reply to topicReply to topic Page 2 of 2 Go to page Previous  1, 2

Konstruktionsprogramme

Jump to:  



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum

All times are GMT + 1 Hour