Dietrich's Holzbau Software Abbundprogramm Statik

Konstruktionsprogramme

Vertikalschnitt in Wandkonstruktion

Vertikalschnitt in Wandkonstruktion

Posted: 10.03.2005 11:05
Author: veedi Location: Obertshausen
Hallo,
würde gerne mit der Vertikalschnittdarstellung auf dem Plan Hölzer des Dachtragwerks mit dargestellt bekommen.
Bekomme dies momentan jedoch nur hin, in dem ich die Hölzer der entsprechenden Wand MOS zuordne. Gibt es hier eine andere Möglichkeit??

Re: Vertikalschnitt in Wandkonstruktion

Posted: 10.03.2005 13:31
Author: Joachim Neumann Location: Neubiberg
In den Schnitten werden nur die Stäbe der Wand angezeigt.

Re: Vertikalschnitt in Wandkonstruktion

Posted: 10.03.2005 15:01
Author: Der_Planer Location: 51143 Köln
Hallo veedi,

anstatt die MOS zu ändern, (die ja auch wieder zurück geändert werden muss,) erzeuge ich eine Ablage aller erforderlichen Bauteile im Dicam und füge diese in die Wandpläne ein.

Eleganter, zeitsparender und weniger fehleranfällig wäre natürlich, wenn alle Bauteile rund um die Wand automatisch mit abgelegt werden könnten. Beim Konstruieren der Wand sind sie ja auch sichtbar.

Re: Vertikalschnitt in Wandkonstruktion

Posted: 10.03.2005 15:09
Author: veedi Location: Obertshausen
Arrow Na ja, vielleicht ist noch Platz auf der "Wunschliste".
Vielleicht auch - als eine separate Schnittablage aus der Wandkonstruktion mit wählbarer Schnitttiefe.

Re: Vertikalschnitt in Wandkonstruktion

Posted: 03.04.2005 14:04
Author: Der_Planer Location: 51143 Köln
für die Wunschliste:

in der Wandkonstruktion möchte ich mehrere horizontale und mehrere vertikale Schnittebenen speichern können, die automatisch nebeneinander bzw. untereinander in der Planablage erscheinen. Bisher muss ich die Wandpläne dafür mehrmals ablegen und in mühevoller Kleinarbeit im Planprogramm wieder zusammensetzen.

Auch in der "Wand-Sammelablage für das ganze Geschoss" sollen dann die gespeicherten Schnitte (für jede Wand individuell festgelegt) berücksichtigt werden. Das spart eine Menge Zeit.

Re: Vertikalschnitt in Wandkonstruktion

Posted: 03.04.2005 14:11
Author: Der_Planer Location: 51143 Köln
und noch einer:

Hier fehlt die Funktion: Punkt schieben
Die Funktion lässt sich nur sehr umständlich mit Hilfe der vorhandenen ersetzen.

Re: Vertikalschnitt in Wandkonstruktion

Posted: 03.04.2005 20:44
Author: Joachim Neumann Location: Neubiberg
Ok.

Re: Vertikalschnitt in Wandkonstruktion

Posted: 18.07.2005 22:18
Author: Der_Planer Location: 51143 Köln
Die meisten Wandpläne brauchen mindestens 2 oder mehr Horizontal- und Vertikalschnitte. Der Plan entsteht immer durch mehrere Ablagen und viel Bastelarbeit.

1. In einer Wandansicht sollen mehrere Schnitte gleichzeitig definiert werden können und in der logischen Reihenfolge neben bzw. unter der Ansicht angeordnet werden.

2. In diesem Plan liegen 5 gleiche Wandansichten übereinander, nur damit die Schnittmarkierungspfeile sichtbar sind. Der Plan ist deshalb mit viel Datenmüll belastet.

3. Die Schnittmarkierungen sind zu groß und deshalb unübersichtlich. Entweder kleiner machen, einstellbar, oder verschieblich (ähnlich wie Höhenkoten)

4. Automatische oder benutzerdefinierte Schnitt-Bezeichnungen an der Schnittmarkierung und unter/neben dem Wandschnitt; z.B. Vertikalschnitte mit Ziffern, Horizontalschnitte mit Buchstaben.

5. - 99.: Auf diese Vorschläge verzichte ich vorläufig, damit die ersten 4 schneller umgesetzt werden Wink

Re: Vertikalschnitt in Wandkonstruktion

Posted: 17.05.2006 17:36
Author: schorsch
Wie sieht es mit diesen Anregungen aus?
Es sind alles sehr grundsätzliche und wichtige Ergänzungen die gut anzuwenden wären.
Schorsch

Re: Vertikalschnitt in Wandkonstruktion

Posted: 17.05.2006 18:25
Author: Panther Location: Werder/ Havel
Hallo zusammen,

man kann einen Wandschnitt und einen Dachtragwerksschnitt in einem jeweils gesonderten Plan ablegen und anschließend über die Zwischenablage zusammenkopieren. Das funktioniert aber nur bei gleichen Maßstäben.

Re: Vertikalschnitt in Wandkonstruktion

Posted: 17.05.2006 19:44
Author: Der_Planer Location: 51143 Köln
Hallo Panther,

du hast recht, es geht alles. Irgendwie. Und die vorhandenen Möglichkeiten nutze ich auch wie oben beschrieben.
Es zeigt sich nur, dass die "Bastelmethode" zeitaufwändig ist und doch ziemlich häufig vorkommt. Deshalb wäre ich für eine Programmerweiterung hier sehr dankbar.

Re: Vertikalschnitt in Wandkonstruktion

Posted: 17.05.2006 21:13
Author: audi Location: Blatten
Hallo

Ich schliesse mich der wunschliste von planer gerne an.

gruss andreas

Re: Vertikalschnitt in Wandkonstruktion

Posted: 11.05.2010 14:03
Author: Linus Location: Weststeiermark
Ich will diese Wünsche wieder einmal in Erinnerung rufen!

Re: Vertikalschnitt in Wandkonstruktion

Posted: 12.05.2010 07:05
Author: Joachim Neumann Location: Neubiberg
Nett von Ihnen. Zufälligerweise rücken diese Punkte in greifbarere Nähe.

Re: Vertikalschnitt in Wandkonstruktion

Posted: 12.05.2010 09:24
Author: Linus Location: Weststeiermark
Na, das ist ja super!
All times are GMT + 1 Hour
Page 1 of 1
http://user.dietrichs.com/