Dietrich's Holzbau Software Abbundprogramm Statik

Konstruktionsprogramme

Pfosten erstellen

Pfosten erstellen

Verfasst am: 06.09.2007 09:59
Autor: audi Wohnort: Blatten
hallo zusammen

ist es eigentlich möglich das man pfosten von der wand
in der hilfsgeometrie des grundrisses abzulegen Frage

Re: Pfosten erstellen

Verfasst am: 06.09.2007 10:50
Autor: **Sven** Wohnort: Niebüll
Hallo audi,

man sieht die Pfosten doch in der Regel sowieso im Grundriss.
Aber ansonsten kannst Du dir ja ein Grundrißplan mit Schnitthöhe erstellen, ihn als DXF im Plancad speichern, und dann wieder im Grundriß einlesen, falls ich Dich so richtig verstanden habe.

Re: Pfosten erstellen

Verfasst am: 06.09.2007 11:47
Autor: audi Wohnort: Blatten
hallo sven

du hast mich falsch verstanden

ich habe im grundriss ein dxf drinnen dort sind die positionen vom architekten vorgegeben nun möchte ich wenn ich in der wand konstruiere die pfosten auf die des architektenabsetzen
also müsste ich einen punkt vom grundriss auswählen
geht das überhaupt Frage

Re: Pfosten erstellen

Verfasst am: 06.09.2007 11:51
Autor: Der_Planer Wohnort: 51143 Köln
Du kannst einen Grundriss-Ausschnitt als Hilfsgeometrie senkrecht in die Wand einfügen. Die seitlichen Pfostenabstände sind dann als Fangpunkte drin.

Re: Pfosten erstellen

Verfasst am: 06.09.2007 12:19
Autor: audi Wohnort: Blatten
hab ich schon probiert

doch ich müste das dxf um 90° drehen können und das geht nicht traurig

Re: Pfosten erstellen

Verfasst am: 06.09.2007 12:37
Autor: Der_Planer Wohnort: 51143 Köln
Doch, das geht, in Plancad oder jedem anderen Cad.

Re: Pfosten erstellen

Verfasst am: 06.09.2007 12:58
Autor: audi Wohnort: Blatten
du meinst einen neuen plan zeichnen und das dxf mit 90° drehen einfügen und davon einen neues dxf machen un dises einfügen

ja das muss klappen

probier ich mal aus

Re: Pfosten erstellen

Verfasst am: 06.09.2007 13:04
Autor: Der_Planer Wohnort: 51143 Köln
Ich würde den dxf-Grundriss öffnen, und alle Wand-Ausschnitte in x-Richtung drehen, nebeneinander kopieren, und den Rest löschen. Diese Datei kannst Du in jede Wandkonstruktion (mit Einfügepunkt) platzieren.
Nach dem Setzen der Pfosten kann die Hilfsgeometrie gleich wieder gelöscht werden, um das Modell nicht unnötig aufzublähen.

Re: Pfosten erstellen

Verfasst am: 06.09.2007 13:24
Autor: audi Wohnort: Blatten
Danke Planer

sehr gute idee muss ich in mein büchlein schreiben

Re: Pfosten erstellen

Verfasst am: 06.09.2007 13:49
Autor: audi Wohnort: Blatten
hat tip top geklappt

Re: Pfosten erstellen

Verfasst am: 06.09.2007 14:30
Autor: **Sven** Wohnort: Niebüll
Sieht gut aus. Applause

Re: Pfosten erstellen

Verfasst am: 06.09.2007 17:44
Autor: audi Wohnort: Blatten
schüchtern
Alle Zeitangaben sind in GMT + 1 Stunden
Seite 1 von 1
http://user.dietrichs.com/