Dietrich's Holzbau Software Abbundprogramm Statik

Planprogramm, PlanCAD-L, PlanCAD-V

Planprogramm - Blattrand

Planprogramm - Blattrand

Posted: 14.01.2005 14:24
Author: motocarpenter
noch etwas was mich schon lange beschäftigt.
den rand im planprogramm bekomme ich nie genau hin
d.h. ich kann keine gleichen ränder eigeben.
hotline sagt das liegt am drucker bzw am treiber.
habe mit hp , epson und canon probiert, von dina 4 bis dina 0
die ränder werden nie gleich.
eingaben über eigene formate sieht der rahmen am bildschirm gut aus weicht aber auch erheblich von ausgedruckten rahmen ab.
hat jemand erfahrung damit , wer kann helfen ?

Re: Planprogramm - Blattrand

Posted: 14.01.2005 14:43
Author: Joachim Neumann Location: Neubiberg
Werden die Pläne bei der Ausgabe in der Größe angepasst oder in der Originalgröße ausgegeben?

Re: Planprogramm - Blattrand

Posted: 14.01.2005 16:25
Author: motocarpenter
hallo,
ich hab beides versucht,
wenn ich anpasse und den blattrand oben vergrößere um eine heftrand zu haben ( DINA4 quer ) dann wird der Rand unten größer.
das beste ergebniss erhalte ich
eigene formate
rand allseitig 0,005
angepasst drucken

dann ist wenigstens der rahmen allseits gleich vom rand enfernt,
aber auch keine 5 mm sondern 9 mm.
damit kann man leben , aber schön wäre es doch wenn man den blattrand einstellen könnte wie man will.

Re: Planprogramm - Blattrand

Posted: 14.01.2005 16:43
Author: Der_Planer Location: 51143 Köln
Mal ehrlich, kommt es darauf bei einem Konstruktionsprogramm wirklich an?

Mit meinen Plänen muss ich Geld verdienen und dafür sorgen, dass die Produktion läuft, und noch kein Kunde hat sich über unterschiedliche Ränder beschwert...

Re: Planprogramm - Blattrand

Posted: 14.01.2005 17:24
Author: Joachim Neumann Location: Neubiberg
Die Meinung vom Planer ist sicher eine Vernünftige, aber deshalb sollte es doch korrekt funktionieren. Bei unseren Tests hat dies auch korrekt funktioniert. Ich werde mir dies noch einmal ansehen.

Re: Planprogramm - Blattrand

Posted: 18.01.2005 11:38
Author: Joachim Neumann Location: Neubiberg
Ich denke, dass ich jetzt weiß, wo Ihr Problem herkommt.
Die Formate 'Eigene Formate' haben DIN-Abmessungen mit DIN-Rändern. Aus technischen Gründen benötigen die meisten Drucker aber größere Ränder. Der bedruckbare Bereich ist kleiner. Daher müssen die Pläne bei der Ausgabe angepasst werden, damit sie vollständig auf das Papier passen. Das Programm hat also eine ganze andere Situation auf dem Papier als auf dem eingegebenen Plan.
Wenn für das Papier, auf dem der Plan ausgegeben werden soll, (Kombination aus Gerät und Papiergröße) keine Ränder bekannt sind, wird der Plan (bedruckbarer Bereich) einfach in die linke obere Ecke des Papiers ausgegeben. Wenn wir die Ränder für das Papier kennen, berücksichtigen wir auch die Ränder.

Damit wir die gewünschtenRänder für das Papier kennen, gehen Sie wie folgt vor:
Legen Sie einen neuen Plan an. Dafür wählen Sie das gewünschte Ausgabegerät und die Papiergröße.
Danach gehen Sie auf 'Datei - Seite einrichten' (1-9).
Dort stellen Sie die gewünschten Ränder ein und speichern die Einstellungen mit dem großen Schalter unten 'Als Standard speichern'.
Jetzt kennt das Programm für den gewählten Drucker und das gewählte Papier die Ränder und berücksichtigt sie auch. Dies gilt bei neuen Plänen für dieses Gerät und die Papiergröße und dies gilt für die Ausgabe anderer Pläne auf diesem Papier.

All times are GMT + 1 Hour
Page 1 of 1
http://user.dietrichs.com/