Dietrich's Holzbau Software Abbundprogramm Statik

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter  :| |:

Konstruktionsprogramme

Bohrung eingeben bei zwei sich kreuzenden Bauteilen

Re: Bohrung eingeben bei zwei sich kreuzenden Bauteilen

Verfasst am: 07.07.2015 20:40
Autor: Der_Planer Wohnort: 55218 Ingelheim
motocarpenter:
wie soll das dann funktionieren ... wenn eine Bohrung mittels " Bohren Kreuzung " erzeugt wurde und ich in einem Bauteil die Bohrung lösche, dann ist sie im anderen Bauteil auch weg ....... ! logisch ! es sei denn ich löse die Bohrung auf .... verrate mal bitte wie du das ohne aufzulösen machst ...

Bitte probiere das aus, bevor Du das nochmal behauptest.
Ich mach es genauso, bevor ich was schreibe.

Re: Bohrung eingeben bei zwei sich kreuzenden Bauteilen

Verfasst am: 07.07.2015 20:57
Autor: motocarpenter
Gottlieb, Ich habe es ausprobiert Respect! und ich kenne es nicht anders.
Dann verrate doch wie du das machst ! Ich lerne gerne dazu.
Hier meine Vorgehensweise
1. Dicam: Bohrungen zur Verbindung sich kreuzender Stäbe wählen
2. Bauteile auswählen und mit MTR Bohrung erzeugen.
3. Jetzt eines von den Bauteilen mit den Bohrungen aktivieren mit 3.1.1
4. Unter Bearbeitungen die Bohrungen in diesem Stab löschen
5. ................. auch die Bohrungen in den sich kreuzenden Stäben sind weg

Re: Bohrung eingeben bei zwei sich kreuzenden Bauteilen

Verfasst am: 07.07.2015 22:50
Autor: Der_Planer Wohnort: 55218 Ingelheim
- Bohrungen erzeugen mit 3-04-1 (Bohrung Kreuzung)
- Bohrungen löschen mit 3-04-01 (Bohrung löschen), gibt es auch als Icon: "Löschen von Bohrungen"

Das hatte ich hier schon so geschrieben:
Der_Planer:
...
- Nun blende ich alle Riegel aus und lösche mit "Bohrungen Löschen" alle überflüssigen ...

Dabei ist es egal, ob ich die Bohrungen einzeln anklicke oder ein Fenster aufziehe, das als Kreuzen-Fenster ausgewertet wird.

Ergebnis: Die Bohrungen können einzeln gelöscht werden.

Re: Bohrung eingeben bei zwei sich kreuzenden Bauteilen

Verfasst am: 08.07.2015 02:23
Autor: benjamin_gretsch Wohnort: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich
Florian Strauss:
Man kann im DICAM über 3-08-2 eine Verbindung zwischen Bauteilen definieren, die nur das erste Bauteil bohrt (siehe Screenshot). Über die Option "Gruppen" bekommt man sehr schnell alle Kreuzungen gebohrt.


Also... ich mach' es genau so wie Florian das vorgeschlagen/beschrieben hat.... und das funktioniert wunderbar ThumbUp
Hier brauche ich gar keine Bohrungen mehr zu löschen...

Aber es freut mich, wenn einem mehrere Vorschläge aufgezeigt werden... das zeigt, dass das Thema trotzdem interessant ist und nicht so einfach und eindeutig ist, wie es sich vielleicht anhört sehr glücklich zwinker

Re: Bohrung eingeben bei zwei sich kreuzenden Bauteilen

Verfasst am: 08.07.2015 03:13
Autor: benjamin_gretsch Wohnort: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich
Irgendetwas verstehe ich hier trotzdem noch nicht ganz...

Das Thema mit den Bohrungen habe ich jetzt so weit im Griff... jetzt möchte ich aber zur Bohrung noch ein Verbindungsmittel (Holzschraube) anhängen

Dazu habe ich im Bauteilkatalog eine bestehende Einstellung übernommen und anschließend die Identnummer sowie die Bestellnummer nach meinen Erfordernissen abgeändert

Die 'Besonderheit' liegt jetzt darin, dass die Holzschraube im Bauteilkatalog, unter der Rubrik Bauteilart, 'Verbindungsmittel' stehen hat und im Konstruktionsprogramm, nachdem die Schraube erzeugt wurde, steht bei der Schraube plötzlich 'Hilfsbauteil' dort Ausruf

Da passt doch etwas nicht zusammen, oder etwa doch Frage schockiert überrascht

Re: Bohrung eingeben bei zwei sich kreuzenden Bauteilen

Verfasst am: 08.07.2015 03:19
Autor: benjamin_gretsch Wohnort: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich
Und noch etwas:

Wenn ich die Länge vom Verbindungsmittel automatisch ermitteln lasse - also beim Eintrag '0' stehen lasse - dann wird keine Bestellnummer angegeben

Muss das so sein, frage ich mich Frage

Re: Bohrung eingeben bei zwei sich kreuzenden Bauteilen

Verfasst am: 08.07.2015 03:24
Autor: benjamin_gretsch Wohnort: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich
Wenn ich allerdings die Länge vom Verbindungsmittel mit einem fixen Wert eingebe... dann passt die Bestellnummer... bzw. wird die Bestellnummer angezeigt

Re: Bohrung eingeben bei zwei sich kreuzenden Bauteilen

Verfasst am: 08.07.2015 03:29
Autor: benjamin_gretsch Wohnort: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich
Wie erstelle ich denn jetzt eine Liste für die Verbindungsmittel wenn die Schrauben als 'Hilfsbauteil' angezeigt werden... bis jetzt bekomme ich die angehängte Fehlermeldung

Re: Bohrung eingeben bei zwei sich kreuzenden Bauteilen

Verfasst am: 08.07.2015 05:39
Autor: Linus Wohnort: Weststeiermark
Die Schraube darf für die Listenabgabe kein Hilfsbauteil sein. Hilfsbauteile werden in keine Liste abgelegt.

Re: Bohrung eingeben bei zwei sich kreuzenden Bauteilen

Verfasst am: 08.07.2015 05:42
Autor: benjamin_gretsch Wohnort: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich
Ja... OK... ich hab' das auch nicht umgestellt na ja

Mich würde auch interessieren woher das kommt... oder passt das bei dir, Dietmar Frage

Re: Bohrung eingeben bei zwei sich kreuzenden Bauteilen

Verfasst am: 08.07.2015 06:38
Autor: Linus Wohnort: Weststeiermark
Hilfsbauteile sollen ja auch nicht auf eine Liste.

Re: Bohrung eingeben bei zwei sich kreuzenden Bauteilen

Verfasst am: 08.07.2015 06:53
Autor: benjamin_gretsch Wohnort: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich
Ja... richtig... aber ich meinte, ob bei dir 'Verbindungsmittel' bei der Bauteilart angeführt ist... Frage

Re: Bohrung eingeben bei zwei sich kreuzenden Bauteilen

Verfasst am: 08.07.2015 12:14
Autor: Linus Wohnort: Weststeiermark
Ich gestehe! Bei Verbindungsmittel bin ich schlampig. Verbindungsmittel gebe ich selten ein.

Re: Bohrung eingeben bei zwei sich kreuzenden Bauteilen

Verfasst am: 08.07.2015 12:16
Autor: benjamin_gretsch Wohnort: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich
AH... ok... vielleicht ist es auch besser wenn man keine eingibt cool sehr glücklich

Re: Bohrung eingeben bei zwei sich kreuzenden Bauteilen

Verfasst am: 08.07.2015 12:21
Autor: Linus Wohnort: Weststeiermark
benjamin_gretsch:
AH... ok... vielleicht ist es auch besser wenn man keine eingibt cool sehr glücklich

Weiß ich nicht. Denke das muss jeder selber wissen was sein Betrieb für Infos braucht.

Alle Zeitangaben sind in GMT + 1 Stunden
Seite 2 von 3 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter  :| |:
http://user.dietrichs.com/