Dietrich's Holzbau Software Abbundprogramm Statik

Go to page 1, 2, 3  Next  :| |:

Konstruktionsprogramme

HRB-Einstellung bei Haustür

HRB-Einstellung bei Haustür

Posted: 18.04.2014 07:24
Author: Wuddel
Guten Morgen und frohe Ostern zusammen,

ich verzweifele gerade wieder einmal bei den Einstellungen des HRB-Editors. Ich versuche seit gefühlten zwei Stunden eine Einstellung für die Lage -3 im Sockel- bzw. Brüstungsbereich einer Haustür herbei zu führen.

Die Lage -3 soll im Bereich der Tür auf der Höhe OKFF enden. Im Hilfsbild im Editor sieht das ganze auch recht brauchbar aus. Doch nach der Belegung der Wand wird die Tür nicht wie gewünscht ausgeschnitten sondern läuft meine 30 cm hohe Perimeterdämmung durch.

Hat hierzu jemand einen Rat wie ich das lösen kann bzw. Was ich falsch mache?

Besten Dank vorab.

Gruß

Wuddel

Re: HRB-Einstellung bei Haustür

Posted: 19.04.2014 12:44
Author: Matthias Schwarz Location: Bruchweiler-B.
so wie es aussieht hast du die Perimeterdämmung als Schwelle eingegeben, und eine Schwelle wird nicht automatisch ausgeklinkt.

Als Platte ginge es, oder zusätzlich eine Ausblattung über ein Kombielement an die Tür hängen

Re: HRB-Einstellung bei Haustür

Posted: 18.01.2015 17:08
Author: benjamin_gretsch Location: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich
Matthias Schwarz:
so wie es aussieht hast du die Perimeterdämmung als Schwelle eingegeben, und eine Schwelle wird nicht automatisch ausgeklinkt.

Als Platte ginge es


Hallo Matthias,

bei mir stellt sich die gleiche Frage. Ich habe meine Platte auch als Schwelle eingegeben.
Wie kann ich denn eine zusätzliche Platte für die Gruppe -3 eingeben, die nur im Sockelbereich angebracht ist???

Re: HRB-Einstellung bei Haustür

Posted: 19.01.2015 08:31
Author: Linus Location: Weststeiermark
Da stellt sich mir die Frage, warum wurde eine Platte nicht als Platte eingegeben?

Re: HRB-Einstellung bei Haustür

Posted: 19.01.2015 08:34
Author: benjamin_gretsch Location: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich
Very Happy Weil ich nicht weiß, wie man noch eine zusätzliche Platte eingibt, wenn schon eine vorhanden ist...klingt komisch, ist aber so! Embarassed Confused

Re: HRB-Einstellung bei Haustür

Posted: 19.01.2015 08:44
Author: Linus Location: Weststeiermark
Man kann Platten genauso bearbeiten wie Stäbe, also auch kürzer schneiden. Ich gebe immer zuerst die "Sockelplatte" mit Ihrer Breite ein. Die kann auch eine andere Dicke wie die Lage haben, da man bei der Eingabe die Lage der Platte in der Lage bestimmen kann. Und dann geb ich die restlichen Platten anschließend ein. Ist kein Problem und geht alles in einer Lage. Übereinanderliegen dürfen die Platten nicht, überlappen geht wieder.

Re: HRB-Einstellung bei Haustür

Posted: 19.01.2015 08:55
Author: benjamin_gretsch Location: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich
Dietmar, wir sprechen hier aber schon vom HRB Editor mit der Platteneingabe, oder? Confused
Ich wüsste jetzt nicht wie ich diese Platte eingeben sollte... Embarassed

Re: HRB-Einstellung bei Haustür

Posted: 19.01.2015 09:23
Author: Der_Planer Location: 51143 Köln
Du könntest eine Platte mit einer definierten Breite eingeben, und eine Fuge von 10 m, dann landet die nächste Platte ziemlich sicher nicht mehr in der selben Wand.
Eventuell gibt es aber auch andere Tricks dafür?

Re: HRB-Einstellung bei Haustür

Posted: 19.01.2015 09:54
Author: Joachim Neumann Location: Neubiberg
Genau so macht man das, wie der Planer es beschrieben hat.
Man stellt eine Platte mit der gewünschten Breite ein und gibt eine sehr große Luft ein.
Dann stellt man eine weitere Platte ein, die in der selben Lage liegt, aber um die Plattenbreite der erste Platte später startet.

Re: HRB-Einstellung bei Haustür

Posted: 19.04.2015 17:25
Author: benjamin_gretsch Location: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich
Der_Planer:
Du könntest eine Platte mit einer definierten Breite eingeben, und eine Fuge von 10 m, dann landet die nächste Platte ziemlich sicher nicht mehr in der selben Wand.



Embarassed Gefühlte 3 Jahre später... Embarassed

...möchte ich an dieser Stelle mitteilen, dass es einfach wunderbar funktioniert ThumbUp
Hab es genauso eingestellt und der HRB Editor belegt die Wände einwandfrei... ich bin nach wie vor erstaunt, was der HRB, für ein mächtiges Werkzeug ist Exclamation chapeau


Danke für den Tipp, Gottlieb Wink

Re: HRB-Einstellung bei Haustür

Posted: 11.05.2015 16:54
Author: benjamin_gretsch Location: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich
Der_Planer:
Du könntest eine Platte mit einer definierten Breite eingeben, und eine Fuge von 10 m, dann landet die nächste Platte ziemlich sicher nicht mehr in der selben Wand.
Eventuell gibt es aber auch andere Tricks dafür?


Ich muss hier noch einmal nachhacken.

Also, die Platteneinstellung laut deiner Beschreibung, Gottlieb, funktioniert wunderbar... nur jetzt ist es so, dass ich diese Platte nicht bei allen unteren Anschlüssen gebrauchen kann
Um genau zu sein, brauche ich diese Einstellung eigentlich nur bei 2 unteren Anschlüssen

Ich bin der Meinung, dass ich irgendwo, bei einer Update Beschreibung, etwas von 'Bedingungen mit dem Formeleditor' gelesen habe...

Jetzt meine Frage:
Lässt sich so etwas über die 'BEDINGUNGEN' steuern Question
Ich hätte mir gedacht, dass ich mir eine entsprechende Formel schreibe, welche dann regelt bei welchen unteren Anschlüssen diese 'Zusatzplatte' erstellt werden soll und bei welchen nicht Exclamation

Kann man so etwas überhaupt über die Variablen/Formeleditor beeinflussen oder muss ich da anders vorgehen Question und wenn ja, wo stelle ich diese Bedingung ein Question

Re: HRB-Einstellung bei Haustür

Posted: 11.05.2015 18:09
Author: Der_Planer Location: 51143 Köln
Um solche Formeln habe ich mich noch zu wenig gekümmert, glaube aber, dass sowas machbar ist. Ich steuere das nach alter Väter Sitte mit den Attributen für den unteren Anschluss.


Edit:
Nachdem ich Deine Einstellung für die Belegung gesehen habe, würde ich die Bedingung in die Plattenhöhe einbauen.
Plattenhöhe x "Entscheidungswert" 1 ergibt die Plattenhöhe
Plattenhöhe x "Entscheidungswert" 0 ergibt keine Platte

Ob's funktioniert, musst Du probieren.

Re: HRB-Einstellung bei Haustür

Posted: 13.05.2015 12:27
Author: benjamin_gretsch Location: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich
OK... danke Gottlieb für deine Beschreibung

Jetzt muss man nur noch wissen wie man so eine Bedingung 'richtig' aufstellt Shocked Confused

Das muss ich mir einmal etwas genauer anschauen bzw. erklären lassen Wink

Re: HRB-Einstellung bei Haustür

Posted: 13.05.2015 12:44
Author: Der_Planer Location: 51143 Köln
Das würde ich in der Varablenliste machen. Dort kannst Du eine Variable "V_Entscheidungswert_Platte" erzeugen, und diese mit dem Wert 0 oder 1 belegen. Gibt es in dem Projekt eine Platte, dann setze die 1.
In Deiner vorhandenen Variablen wird die Platte dann mit Höhe*(1) erzeugt. Wenn Du die Entscheidung auf 0 setzt, wird die Platte mit Höhe*(0) (also gar nicht) erzeugt.

Wenn Du allerdings in einem Haus gemischte Ausführungen hast, dann sind wir wieder bei der Steuerung über Attribute, mit denen Du verschieden definierte untere Anschlüsse je Wand wählen kannst.

Re: HRB-Einstellung bei Haustür

Posted: 13.05.2015 12:52
Author: benjamin_gretsch Location: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich
Der_Planer:
Wenn Du allerdings in einem Haus gemischte Ausführungen hast, dann sind wir wieder bei der Steuerung über Attribute, mit denen Du verschieden definierte untere Anschlüsse je Wand wählen kannst.

Genau darum geht es mir... danke für die ausführliche und tolle Erklärung ThumbUp

Das werde ich schon irgendwie hinbekommen Wink

All times are GMT + 1 Hour
Page 1 of 3 Go to page 1, 2, 3  Next  :| |:
http://user.dietrichs.com/